Jump to content

Quattrini-M1B 60 ohne-L was kann der


Recommended Posts

  • Replies 507
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hier mal meiner: M1-60B ohne L, PD Nitro 160, 33er Keihin PWK, auf Drehschieber mit 51/105er Falc-Welle. Steuerzeiten 125/185 in etwa, +- 1-2 Grad. Der Zettel liegt in der Werkstatt. QS 1mm,

So, 1x2.er 1x4.er 1x 2.er & 4.er   Ohne Höcker. Wunderbarer Auspuff,von Falkr. Ergebnis wie beschrieben. Natürlich abhängig der SZ in Richtung tief/hoch.

Posted Images

vor 6 Stunden hat lambrettino folgendes von sich gegeben:

Hat jemand eine grobe Bedüsungs -richtung für mich ?

Quattrini M1-B60

 

Am besten stellst du solche Fragen im Quattrini M1-B60 Topic :sigh:. Um das zu finden, kannst du entweder die Forumsuche benutzen oder ein paar Seiten zurückblättern.

 

Selfdit: Isse bereits verschoben, obiges gilt nur noch als Le(h)r(n)stück.

Edited by sähkö
Zwinkersmiley!
Link to post
Share on other sites
vor 57 Minuten hat sähkö folgendes von sich gegeben:

 

Am besten stellst du solche Fragen im Quattrini M1-B60 Topic :sigh:. Um das zu finden, kannst du entweder die Forumsuche benutzen oder ein paar Seiten zurückblättern.

Öhm aber das ist doch das M1 B60 Topic...

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde hat rocksteady72 folgendes von sich gegeben:

Öhm aber das ist doch das M1 B60 Topic...

 

… und die Frage zunächst woanders. Dem bin ich beigekommen :satisfied:.

Link to post
Share on other sites
  • 5 weeks later...

Motor in pk rahmen eingebaut :-D

Nach ein paar kicks ruhiges standgas. Ist schon mit startbedüsung wunderbar spritzig. Dreht leicht hoch, kommt schnell runter. Probefahrt 30m im hof wegen wolkenbruch. Feinabstimmung folgt. 

Motorinnereien sind alle gebraucht und wurden über div platformen zusammengekauft. 

 

Start mit:

Phbl24, hd 100, nd60, d26 2.vO, marchald filter

 

30er krümmer, ets banane, 5mm spacer der bananenbefestigung an der traverse (auslass vom zylinder länger) 

Zündung 18°vOT geblitzt, pk zgp neuer pickup, steht mit blitz 1a, licht schön hell

 

problem: zwei, drei mal in 10min laufzeit ist der motor plötzlich aus, als wenn die zündung ausfällt/kill anliegt. Startet danach sofort.

Muss nochmal die zgp kontrollieren ob das grüne kabel wo scheuert. Cdi bgm nagelneu, wie auch alle kabel. Andere ideen? 

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Noch ne Frage zum Ansaugstutzen. Mit SHBC20 Anschlussstutzen kein Problem (AD 27mm, ID 24mm).

Habe den Malossi verbaut (PHBL24, ohne Gummischlauch / Steckverbindung, 3-Loch, AD 28,5mm, ID24mm). Motor läßt sich nicht abklappen da der Stutzen links am Ausschnitt ansteht. Loch vergrössern ist keine Option.

http://www.sip-scootershop.com/de/products/ansaugstutzen+malossi+fur+phbl_m024957b

 

Sehe es gibt einen Polini Ansaugstutzen - hat den jemand im Einsatz und kann etwas zur Passgenauigkeit sowie Innendurchmesser ("ID") sagen (AD 28,5 - ID nicht angegeben)?

https://www.scooter-center.com/de/ansaugstutzen-polini-3-loch-drehschieber-vespa-pk-xl-aw-28-5mm-dell-orto-phbl24-polini-cp24-1010015

SIP: Angegeben mit ID 23mm?

https://www.sip-scootershop.com/de/products/ansaugstutzen+polini+fur+phbl_21501620

 

PK

 

 

Motor.jpg

Edited by PK125XL_AT
Polini SIP
Link to post
Share on other sites

Freude! 98hd, 60nd, d26 1.vO, zieht bis auf einen kleinen einbruch bei halber drehzahl durch. Die zwei stunden nur mit hd und nadel gespielt. 

30km einfahren, dann mal vollgas bis auf 105kmh

Einzig warm springt sie schlecht an. Ganz unten auch weniger kraft. Hoffe auf die nd abstimmung. 

Link to post
Share on other sites
vor 28 Minuten hat PK125XL_AT folgendes von sich gegeben:

Freude! 98hd, 60nd, d26 1.vO, zieht bis auf einen kleinen einbruch bei halber drehzahl durch. Die zwei stunden nur mit hd und nadel gespielt. 

30km einfahren, dann mal vollgas bis auf 105kmh

Einzig warm springt sie schlecht an. Ganz unten auch weniger kraft. Hoffe auf die nd abstimmung. 


 

60er Nebendüse ist zu groß, deshalb springt sie warm nicht richtig an! Bedenke das die Chokedüse auch eine 60er ist! Würde eine 50er einbauen, Hd ist mir für meinen Geschmack einwenig zu klein (weiß jetzt aber auch nicht was für ein Auspuff verbaut ist), aber was sagt der Motor nach einer Vollgasfahrt? Leicht erhöhtes Standgas danach? Zieh mal den Choker beim fahren dann wirst du gleich merken wie du liegst!
 

Ansonsten wird dir der Quattrini ein guter Begleiter sein und du hast dann auch noch jede menge Luft nach oben :devil:

Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden hat PK125XL_AT folgendes von sich gegeben:

Ets banane mit 30er krümmer. 

Bei 105er drosseln ohne ende, 102 ebenfalls, 100 besser aber nur 80kmh.

Daher 98, bei vollgas kann ich gas 1/8 vor und zurück drehen, keine reaktion also sollte es passen. 

 

 

ist das dass verhalten mit der D26 zusammen?

Wenn ja, dann versuch mal eine Nadel mit flacherem Winkel und dickerer Spitze. Gerne auch in Verbindung mit einem dickeren Mischrohr..

Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden hat Kaozeka folgendes von sich gegeben:

Yo.

Hat mal jemand eine sinnvolle Startbedüsung für mich?

 

ÜS angepasst

Rennwelle

Membran VForce4

PD Nitro

Polini "PWK"30

 

Danke!

 

ND 45

HD 145

JJK´2

Link to post
Share on other sites
Am 15.8.2020 um 23:51 hat PK125XL_AT folgendes von sich gegeben:

Bei 105er drosseln ohne ende, 102 ebenfalls

 

Hab die Düsenlehre rausgeholt weil der Sprung von BGM auf Dellorto Düsen so gross ausfällt.

Düsenset von Dellorto (https://www.scooter-center.com/de/hauptduesenset-dellorto-typ-6413-6mm-100-122-100-102-105-108-110-112-115-118-120-7673158)

102er: 105er Lehre geht leicht durch, 110 nicht mehr

105er: 110er Lehre geht leicht durch :wallbash:, 115 nicht mehr

 

Das Düsenset 6mm von BGM (75-98) zeigt keine Abweichungen - werde wohl neue BGM Düsen (100-122) bestellen.

https://www.scooter-center.com/de/hauptduesenset-bgm-pro-fuer-dellorto-typ-6413-6mm-100-122-100-102-105-108-110-112-115-118-120-122-2599110

Link to post
Share on other sites

Hab in zwei Schritten die ND runtergedüst.

60er ND: start, LLGS 1 1/4 raus, startet warm schwer, nach Kaltstart Choke gleich rein

55er ND: startet am zweiten Kick, braucht einen Gasstoss - dann ruhiges Standgas, viel besser beim Anspringen als ND60, LLGS 2 1/4 U raus, tourt schön runter

52er ND: startet warm mit leichtem Kick ohne weiteres zutun, LLGS 2 1/2 raus - da bleib ich mal

 

Bleibt das Loch beim Durchbeschleunigen - 2. Gang um 30kmh, im 4. bei etwa 80kmh -> davor und danach zieht sie schön.

Nach Getrieberechner ist das der Drehzahlbereich um 5500U/min

 

Derzeit verbaut die (Schaft/Spitze/Konuslänge)      D26 2,50 / 1,40 / 20

 

Ist meine Überlegung richtig?

1) wenn ich in dem Bereich zu fett wäre sollte die   D29 2,50 / 1,80 / 20 (dickere Spitze also weniger Sprit obenrum als D26) helfen

2) wenn ich in dem Bereich zu mager bin sollte die D33 2,50 / 1,00 / 20 (dünnere Spitze also mehr Sprit obenrum als D26) helfen

3) wenn die D33 hilft wäre der nächste Schritt die   D24 2,50 / 0,60 / 20 (noch mehr Sprit obenrum als D33)

Vom Geräusch und den Gasgriffbewegungen kann ich nicht einschätzen in welche Richtung ich mich bewegen soll -  werde mit der Weisung von Wheelspin mit der D29 starten

Am 16.8.2020 um 09:43 hat wheelspin folgendes von sich gegeben:

Wenn ja, dann versuch mal eine Nadel mit flacherem Winkel und dickerer Spitze

Link to post
Share on other sites

Einfach mal machen, wird schon nicht gleich kaputt gehen.

Zu bedenken ist dabei, dass auch Nadeln, ebenso wie Düsen, Qualitätsschwankungen unterliegen und nicht immer dem entsprechen, was draufsteht. So kann das Testergebnis durchaus deutlich von dem abweichen, was man sich so erdacht hat.

Link to post
Share on other sites
Am 15.8.2020 um 23:51 hat PK125XL_AT folgendes von sich gegeben:

Ets banane mit 30er krümmer. 

 

 

 

Wo hast du den 30er Krümmer für ETS her? Gibts sowas noch irgendwo? 

 

Normal haben die eh schon so ca 29 innen... 

Kannte bisher nur die Kleinserie von MRP und die ist längst vergriffen...

Link to post
Share on other sites
vor 53 Minuten hat RustRacer folgendes von sich gegeben:

Wo hast du den 30er Krümmer für ETS her?

Ist von MRP und hab ich hier im Forum gebraucht gekauft. Hat einige Zeit gebraucht ihn angeboten zu bekommen.

Preislich scheinen die recht wertstabil - fast eine Wertanlage.

Vom Finish wirklich 1A.

Mein ETS Krümmer original hatte so 28mm innen - in den  Biegungen dürfte es noch enger sein.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

AQ264 ist drinnen.

Hab auch ein AQ266 hier liegen.

 

Gibt es eine Zeichnung mit Abmessungen der einzelnen Mischrohre?

Scheint innen gerade durchzulaufeb, ohne Kontur

Mit der Suche nix gefunden. Lt Scooter Center gibts die von 260 - 268 in 2er Schritten.

Link to post
Share on other sites

1.vO der Motor rüttelt und vibriert - fühlt sich nicht gut an, Einbruch bei etwa 5500U/min - 5700

2.vO Motor besser vom Gefühl, Einbruch bei etwa  6200-6500U/min

3.vO fühlt sich leicht besser an, da er weiter ausdreht obenrum  :baaa: zu mager

BGM Düsen sind gekommen - gemessen - perfekt!

HD von 98 auf 100, Vollgaston wieder normal

 

Werde jetzt noch Position 4.vO probieren und HD je nach Gefühl auf 102 ändern.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   1 member




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.