Jump to content
wheelspin

SCHRAUBERWELTEN

Recommended Posts

und das beste im wunderschönen allgäu :inlove: :inlove: :inlove: :inlove: :inlove:

zum wetter: fehlt nicht mehr viel, schnee ist weg und die sonne kommt auch schon ab und zu mal raus.. :zzz: :zzz:

  • Like 1

Share this post


Link to post

Jemand Erfahrung mit Garagen/Werkstattbau aus (mit) OSD - Platten ??

 

Da in naher Zukunft  die finanziellen Mitteln für eine gemauerte Werkstatt nicht  zusammenkommen werden ( neue Heizung kommt heuer ) hab ich mich nach günstigen Alternativen umgesehen und auf OSD Platten gekommen

 

Fundament wie gehabt , Holzrahmen , darauf innen wie Außen die OSD Platten , dazwischen Dämmmaterial

Sollte doch funktionieren sind ja gegen Feuchtigkeit geschützt (beschichtet )

 

doch wie siehts mit verputzen aus , geht das bei den OSD platten ???

Share this post


Link to post

Bis auf das von dir nicht erwähnte elektrische

Garagentor trifft das zu 100% zu.

 

Sicher, dass Du noch in Hamburg und nicht in Pinneberg untergekommen bist! :-D

 

... ansonsten: Glückwunsch. Mein Neid ist Dir sicher.

Share this post


Link to post

Du meisnt OSB-Platten?!?

Mit dem Holzrahmen und der Dämmung sollte klappen. Durch die Verklebung/Beschichtung wirken sie gleichzeitig als Dampfbremse. Wie das mit dem verputzen ist kann ich dir nicht sagen. Es gibt spezielle Putzträgerplatten für den Holzrahmenbau. Ob die bei OSB auch nötig sind? :withstupid:

Share this post


Link to post

Du meisnt OSB-Platten?!?

 

genau die meinte ich

 

Durch die Verklebung/Beschichtung wirken sie gleichzeitig als Dampfbremse

 

 

Ah gut zu wissen wieder etwas gelernt

 

Wie das mit dem verputzen ist kann ich dir nicht sagen

 

wen sich die ganze sache nicht verputzen lässt , wäre das ein  KO Kriterium

Share this post


Link to post

Da ich jetzt dann auch bald zum Hausbauen anfang bin ich auch grad am informieren über diese Sachen!!!

 

Hab letztens ein Haus gesehen wo eben die Holzträger als Rahmen auf den Boden gesetzt wurden, dann in den

Zwischenräumen eine natürliche Holzwolle als Dämmung und dann die Platten entlang dem Rahmenträgern draufgespaxt!

 

Der Hausherr hat gemeint dass das kein Problem wäre dann über die OSB-Platten "drüber zu putzen"...

 

Ich seh da eher das Problem dass evtl. auch die beschichteten Platten früher oder später dann Feuchtigkeit ziehen und dann mehr oder weniger aufquellen!

Alternativ wäre da evlt. noch Gipskarton...???

 

Aber warum keinen Estrich rein???

Share this post


Link to post

Alternativ wäre da evlt. noch Gipskarton...???

 

find ich gerade in ner Werkstatt eher suboptimal weil wenig belastbar und ein kleiner rempler sofort ein loch in der Wand mit sich zieht

 

Aber warum keinen Estrich rein???

 

Wie meinst das??

Share this post


Link to post

willst du die Platten nur für die Wand und evtl. Decke oder auch für den Boden?

genau nur für die Wand und die Decke

 

Bodenplatte mit ordentlichen Fundament soll betoniert werden

Share this post


Link to post

Hab grad mal mit meinem Bekannten telefoniert... der hat auch gesagt dass es sein kann dass die beschichteten Platten halten,

wenn nicht und die Dinger quellen auf... war die ganze Arbeit fürn Arsch... dann schmeissts dir sämtliche Platten!!!

 

Alternativ (wovon ich auch keine Ahnung hab)... aber gibts vielleicht irgend ne Farbe oder ein Mittel dass man die Platten nochmal

zusätzlich beschichtet und dann verputzt???

Share this post


Link to post

nimm streichputz, zuvor mit haftgrund mit feiner struktur und wichtig nimm die einseitig geschliffenen platten dann sparst du dir viel spachtelei,

kann man aber auch lassieren die struktur macht es dann interessant - hab ich beides vor 8 jahren in meinem büro so gemacht hat es nichts gewellt oder geworfen.

alternativ mal über trockenbau (RIGIPS) nachgedacht?

Share this post


Link to post

mal ne allgeimeine frage:

 

was würdet ihr als schrauberwerkstatt vorziehen? 

´ne 14 * 3m große garage, wo man direkt mim moped reinfahren kann, oder ein 20 quadratmeter großes kellerzimmer, mit recht großem kellerfenster, aber nur über treppe zugänglich? 

 

klar, im sommer ist es im keller neben dem heizungsraum wohl deutlich angenehmer. größe und zugänglichkei sprechen natürlich für die garage, da kann man halt auch mal schnell ne probefahrt machen, ohne das moped erst die treppe hoch zu schleifen. im winter ist es dafür arschkalt.

 

 

 

Share this post


Link to post

Ich würde beides nehmen.

In der Garage alles was staubt (Schleifarbeiten), stinkt (Lack, Bremsenreiniger), laut, groß und schwer ist (Hebebühne) und im Keller ein stabiler Tisch für Feinarbeiten wie Gabel überholen, gereinigten Motor zerlegen und zusammen bauen und als Lagerraum.

  • Like 1

Share this post


Link to post

wie kommt bei dir ein roller in den keller, hast du ne rampe (bzw. aussreichend breite/lange treppe) um den alleine raus und rein zu bekommen?

 

hab hier das gleiche "problem". raum im keller und noch keine rampe. alleine bekomm ich keinenroller  raus oder rein.

 

im winter ist es schon gut im keller mit mindestens +10°C. :-D

Share this post


Link to post

ich würd aus meiner kellerwerkstatt nie wieder rauswollen ,hab aber auch ebenerdig rein und raus zu fahren !

roller treppe hoch und runter is sch... dann würd ich lieber in neh Garage und die heizen glaube ich ...

Share this post


Link to post

den einzigen nachteil den ich an der garage sehe ist natürlich die temperatur im winter, klar. aber man kann ja auch nicht jedes jahr mit dem ganzen kram umziehen. 

 

wie siehts eig. aus mit rostproblemen in einer nicht (oder meistens nicht) beheizten garage? ich mein, wenn ich da jetzt meinetwegen ne schicke drehbank reinstelle, und feuchte luft am kalten metall kondensiert und mir das bett anfängt zu rosten währs mir natürlich zu schade um die drehbank, dann leiber trockener keller neben heizungsraum, wobei man im sommer bei sonnenschein und 30 grad jetzt auch nicht im dunklen keller hocken will...

Share this post


Link to post

Ganz klar Keller.

Das hat so viele Vorteile. Trocken, warm, Family in der Nähe, man muss den Platz nicht mit Kettcar, Fahrrädern und dergleichen teilen.

Das beste ist, wenn keiner rein soll, wird der Raum halt abgeschlossen.

Ich habe 70% meiner Restauration im Keller gemacht. Nur Motor und Lenkrohr / Lenker eben in der Garage.

Ich würde nicht mehr tauschen wollen.

Edited by sucram70

Share this post


Link to post

Bei mir steht bald ein Werkstattumzug um. In der neuen Behausung wüde ich gern einen Bereich zum Schleifen und Schweißen abtrennen. Aus was mache ich die Trennwand? Das sollte ja schon brandschutztechnisch einigermaßen ok sein.

Share this post


Link to post

Haben Rigips Platten nicht eine Kartonschicht vorne und hinten? Die ist dann Feuerfest?

 

Ich würde immer wieder OSB nehmen, allein wenn du was aufhängen willst freust du dich das es easy geht.

Außerdem ist es einfacher zu konstruieren.

Share this post


Link to post

osb ist aber doch holz und brennt direkt :-D

 

rigips gibt es als feuerschutz material oder normal. das normale ist allerdings auch schwer entflammbar bzw eigentlich nicht brennbar.

Share this post


Link to post

Ich würd auch die Kellerwerkstatt vorziehen aus den schon genannten Gründen...

 

Bin ja grad am bauen und hab mir auf die Seite der Kellerwerkstatt auch nen breiteren "Kellerabgang" machen lassen wo

dann am Schluss noch so eine klappbare Rampe hinkommt!!! Eigentlich völlig bescheuert ich weiss aber hilft ja nix!

 

Und neben der Werkstatt (Ist im Erdgeschoss der Erker) geht nahtlos ein Raum über für die gröberen Sachen wie eben

flexen, schweissen usw... freu mich schon wie ein Kind wenn das alles mal eingeräumt ist und ich in aller Ruhe abends

basteln kann!!!

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.