Jump to content
TomTronic

Kolbenstopper hat meinen Kolben beschädigt ? Noch fahrbar ?

Recommended Posts

Ich hab aber keine Flytec. Gegoogelt hab ich auch schon, aber jemand sagte mal das es auch ein spezielles Wekzeug für das normale geben soll. Ich kann’s nur leider nirgends finden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hol' Dir das hier.

Ist universal,kannste auch mal für was anderes nehmen,versandkostenfrei,deutscher Händler,kein Chinese.

 

https://www.ebay.de/itm/Blockierwerkzeug-Lichtmaschine-Kupplung-Polrad-fur-Roller-Scooter-Mofa-Moped/302247231202?hash=item465f56bee2:g:pSMAAOSwol5Ywa78

 

Könnte man sich aber auch sehr leicht mit 3 Schrauben und 2 Flacheisen selbst bauen.

Falls man's kann,und die Möglichkeiten hat.  ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Stunden schrieb T5Rainer:

Wenn nicht gerade eine (kurzzeitige) Störung vorliegt, funktioniert die GSF-Suchfunktion perfekt und zielsicher. Man(n) kann extrem detailliert filtern. Man muß es nur wollen.

 

 

 

 


 

 

da hast du wohl  weitgehend recht, aber das problem ist der neue nutzer, nicht die, die genau wissen, welche begriffe man am besten eingibt und von daher schreibe ich wie oben erwähnt entweder die passende antwort oder poste den entsprechenden link, weil ich weiß wie man die suche benutzt und auf was man achten sollte, wenn man sie nutzt. du verlinkst ja auch immer auf die direkt passenden antworten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Kosmoped:

Hol' Dir das hier.

Ist universal,kannste auch mal für was anderes nehmen,versandkostenfrei,deutscher Händler,kein Chinese.

 

https://www.ebay.de/itm/Blockierwerkzeug-Lichtmaschine-Kupplung-Polrad-fur-Roller-Scooter-Mofa-Moped/302247231202?hash=item465f56bee2:g:pSMAAOSwol5Ywa78

 

Könnte man sich aber auch sehr leicht mit 3 Schrauben und 2 Flacheisen selbst bauen.

Falls man's kann,und die Möglichkeiten hat.  ;-)

 

Das "nicht-flytech" Pinasco Lüfterrad hat keine Bohrungen, um das Werkzeug anzusetzen. Daher unbrauchbar.

267555564_pinascolra.JPG.d64d33f32844e12631d56d791ab898d0.JPG

Ich würde auch versuchen, das Lüfterrad mit einem Spanngurt (---> wie sucram70 bereits geschrieben hat) oder - noch besser - mit einem alten Keilrippenriemen o.ä. und einer WaPu-oder Grip-Zange gegenzuhalten. Ist zwar bisschen frickelig, aber funktioniert. Das Pinasco LüRa ist halt nicht gerade montagefreundlich...

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@OFFI und alle anderen Unwissenden,die noch kurzsichtiger sind als ich.

Man kann sich aber auch ein bisch'n dusselig anstellen...  ;-)

 

Altes Pinasco V50 Special hat 2 Löcher M6 x 6mm Tief!

 

CIMG0002.thumb.JPG.20045fa402e217830791186facb863f1.JPG

 

Bei dem PX auf Deinem Foto sieht man leicht im Spritzguß angedeutet,wo fehlenden die Löcher genau hin müssen!

 

665770974_Screenshot_2018-12-07267555564_pinascolraJPGd64d33f32844e12631d56d791ab898d0JPG(JPEG-Grafik431400Pixel)(2).png.1e3c4af5ccdcf554824eb9973cf6f8c9.png

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aha, also hat Pinasco da extra "leicht angedeutet", wo die zwei Löcher durch den Endkunde in das 199,-€ teure Teil reingebohrt werden sollen, damit man da ein Universal-Haltewerkzeug ansetzen kann? Toll.

 

Wie verhalten sich die Bohrungen in dem Plastiklüfter denn, wenn man das Polrad drei- bis viermal montiert hat um z.B den ZZP gewissenhaft einzustellen? Sehen die dann so aus wie auf deinem Bild?

 

Toller Tip, da nehm ich doch lieber nen Spanngurt / alten Ledergürtel / Keilrippenriemen etc...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was spricht beim Lüfterrad eigentlich gegen den Einsatz eines Schlagschraubers?

 

Ich musste vor kurzem das Polrad eines Automatik-Rollers demontieren. Mit einem Bandschlüssel für Ölfilter hatte ich keine Chance: Der ist gerissen! :wow: Hab's dann mit dem Schlagschrauber versucht (die Kurbelwelle muss ohnehin weichen): Damit war die Mutter sofort auf, ohne irgendeine Blockierhilfe. Also bei fehlendem Blockierwerkzeug kann ich das nur empfehlen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 30 Minuten schrieb OFFI:

Aha, also hat Pinasco da extra "leicht angedeutet", wo die zwei Löcher durch den Endkunde in das 199,-€ teure Teil reingebohrt werden sollen, damit man da ein Universal-Haltewerkzeug ansetzen kann? Toll.

 

Wie verhalten sich die Bohrungen in dem Plastiklüfter denn, wenn man das Polrad drei- bis viermal montiert hat um z.B den ZZP gewissenhaft einzustellen? Sehen die dann so aus wie auf deinem Bild? 

 

Toller Tip, da nehm ich doch lieber nen Spanngurt / alten Ledergürtel / Keilrippenriemen etc...

 

Das mußt Du fratello Pinasco schon selbst fragen...

 

Was meinst Du denn was die Abdrücke zu bedeuten haben?

Ist der Fräser ausgerutscht,als die Spritzgussform gefräst wurde?

Spritzgrate sind es nicht! Der ist nämlich unterhalb des "PX".

Und dann sind sie auch noch gleichmäßig auf genau der gleichen Höhe/Abstand!?

Komisch,komisch...?!

Und ,ja:TOLL,das fratello Pinasco die Löcher überhaupt angedeutet hat.

Und der Endkunde muß ja auch hin und wieder seine noch teureren Zylinder selbst entgraten.

Und manch Endkunde bearbeitet ja seine Rennwelle auch noch weiter.

 

SCHNICKSCHNACK!!!

Die Löcher in dem V50 Pinasco sehen nur so aus,weil der Vorgänger sich wohl mal lang gemacht hat.

Die sehen durch den Grat nur ganz oben am Rand,vom schleifenden Lürablech ein wenig unschön aus!

Mach das Bild mal auf,und schau richtig hin.

Die Löcher selbst sind top!

Das faserverstärkte Material ist sehr zäh!

Und so lange man mit einem Werkzeug richtig umgeht/es ansetzt,egal ob,z.B. Maulschlüssel,oder Schraubendreher,

und dabei nicht abrutscht,ist alles gut.

Doofis kriegen allerdings alles kurz und klein!!!

Was das Abrutschen angeht,wäre ich da mit der Wasserpumpenzangemethode vorsichtiger.

Das würde der Pien wohl auch nur zur Not an der Landstraße machen....

Sei es wegen Beschädigungen,oder nur wegen der eigenen Knochen.

Dann nimm lieber Deinen alten Gürtel,oder Rippenrihmen und niete ihn auf einen,für das Lüra zu kurzen Ölfilterbandschlüssel um.

 

Oder einen Rahmenspanner.Die Ecken kann man logischerweise abnehmen.

Den Gurt mit Pattex,PlastiDip,oder Silicon bestreichen,damit er (nach dem trocknen!:withstupid:) nicht rutscht.
 

https://www.ebay.de/itm/4-m-Rahmenspanner-4-Spannecken-Bandspanner-Bandzwinge-Verleimhilfe-Spannhilfe/131740631467?epid=1004796685&hash=item1eac5a81ab:g:VsEAAOSwyWZZS6DJ

 

Und bevor der nächste gleich noch meckert,daß die Entfernung der immensen Menge,

des schweren Materials,parallel gegenüberliegend,in Zentrumsnähe,so eine Unwucht hervorrufen würde,daß diese,

die in dem Raketenmotor verbauten "exklusiven"  Malossi SKF Kurbelwellenlager,beim nächsten Flug zum Saturn zerlegt,

gebe ich den Tipp:

Die Industrie,z.B.Firma Hettich,hat da ganz tolle exklusive kleine Gummistopfen entwickelt!

Aber bitte erst auf der Chrystal Meth Goldwaage,genau justieren...

 

 

Aber es gibt ja auch noch Kolbenfestleger...   :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 13 Minuten schrieb mottin86:

ich find pinasco scheiße

Hahaha, BOOM, dahingeknallt. Beste Aussage :D Alles von denen mag ich auch nicht. Aber die Lüfterräder sind echt gut verarbeitet und bringen wirklich ein gutes Gasansprechverhalten. Wird sich zeigen ob das Lüfterrad auch bei mir was bringt.

Bearbeitet von TomTronic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

warte ein bisschen ab, leider sind die alten sogenannten carbon-lüra´s von pinasco ( natürlich kein carbon, sondern plastik ) tatsächlich nicht so das gelbe vom ei.

manche halten lange, bei vielen lockern sich jedoch noch einiger zeit die niete. ein abgedrehtes ele-start auf´s gleiche gewicht ist besser. probiers einfach aus, ab und zu mal die flügel anpacken und ruckeln, dann kann eigentlich nicht ganz viel schief gehen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 54 Minuten schrieb T5Pien:

warte ein bisschen ab, leider sind die alten sogenannten carbon-lüra´s von pinasco ( natürlich kein carbon, sondern plastik ) tatsächlich nicht so das gelbe vom ei.

manche halten lange, bei vielen lockern sich jedoch noch einiger zeit die niete. ein abgedrehtes ele-start auf´s gleiche gewicht ist besser. probiers einfach aus, ab und zu mal die flügel anpacken und ruckeln, dann kann eigentlich nicht ganz viel schief gehen

 

Pien...aber das alles war vor 20 Jahren genau so.

Das man immer so weiter macht bei P ist schon irre

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

aber da kann ich doch nichts für.

 

ich hab dem kollegen doch lediglich mitgeteilt, dass die "carbon-lüra´s" leider oft nicht ewig halten, sondern probleme mit der vernietung machen

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zwei von den Pinasco Lüfterrädern machten im ersten Jahr die Grätsche.

Eines fährt seit über 20 Jahren (fast) daily used.

Eigentlich ein guter Anhaltspunkt, wenn ich's nicht schon hätt würd ich's heute nicht mehr kaufen.

 

Btw: Find deinen Topictitel immer noch gut gewählt:-D

"Kolbenstopper hat meinen Kolben beschädigt"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.