Jump to content
konrektor

Erfahrungen mit der BGM Silikondichtung

Recommended Posts

Erfahrungen / Anmerkungen zu den BGM-Silikonwurscht-Dichtungen für Lambretta:

 

Beim Öffnen des Kettendeckels pappt die BGM-Dichtung an der Dichtfläche und wird zerstört. Eine eingefettete 08/15-Dichtung geht zerstörungsfrei runter und kann wiederverwendet werden. Das ist insbes. für eine evtl. erzwungene Straßenrand-Schrauberei nicht ganz unerheblich.

 

Die BGM-Dichtung für's Maghousing ist fehlkonstruiert. Die Silikonwurscht umrundet nicht die beiden M6-Abdrückgewinde, sondern geht da stanglgrad drüber und wird dort nicht gepreßt.

 

Fazit: Ich benutze die BGM-Silikonwurscht-Dinger nicht mehr und die obligatorischen Leak-down--Tests geben mir Recht, daß sie (an Lambretta-Motoren) unnötig sind - ebenso wie Dichtpampe a la Dirko & Co. :whistling:

 

5-Leak-down-Null.thumb.jpg.34021187b1f7b11259fbfd7f564b24a5.jpg

 

 

Edited by T5Rainer

Share this post


Link to post

Das Salomonische Fazit wie immer hier.

 

DIE EINEN SAGEN SO, DIE ANDERN SAGEN SO.

 

Ich hoffe immer einfach nur, das ich Glück habe und es mal hält.

Share this post


Link to post

Ich habe auch die BGM Dichtung verbaut (PX200 und V50/PV) und bis jetzt ist alles dicht. Habe aber sonst immer die ori Piaggio Dichtung verbaut, mit dünn Würth Silikon Spezial um kleinere Unebenheiten und Kratzer in der Dichtfläche abzudichten...

Share this post


Link to post
vor 8 Stunden schrieb T5Rainer:

Erfahrungen / Anmerkungen zu den BGM-Silikonwurscht-Dichtungen für Lambretta:

 

Beim Öffnen des Kettendeckels pappt die BGM-Dichtung an der Dichtfläche und wird zerstört. Eine eingefettete 08/15-Dichtung geht zerstörungsfrei runter und kann wiederverwendet werden. Das ist insbes. für eine evtl. erzwungene Straßenrand-Schrauberei nicht ganz unerheblich.

 

Die BGM-Dichtung für's Maghousing ist fehlkonstruiert. Die Silikonwurscht umrundet nicht die beiden M6-Abdrückgewinde, sondern geht da stanglgrad drüber und wird dort nicht gepreßt.

 

Fazit: Ich benutze die BGM-Silikonwurscht-Dinger nicht mehr und die obligatorischen Leak-down--Tests geben mir Recht, daß sie (an Lambretta-Motoren) unnötig sind - ebenso wie Dichtpampe a la Dirko & Co. :whistling:

 

5-Leak-down-Null.thumb.jpg.34021187b1f7b11259fbfd7f564b24a5.jpg

 

 

Maghousing BGM-Dichtung war bei mir beim Leak-Down Test auch undicht... Wurde dann mit zus. Dichtmasse verbaut :whistling:

Share this post


Link to post

Hallo: Vespa Largeframe hier!

 

 

Den bgm Dichtsatz habe ich bei meinem 172 Quattrini Motor verbaut: ist alles dicht (2tkm bisher)

 

Werde ich mir aber nicht mehr kaufen: da ich nur super Gehäuse nehme sehe ich da keinen Sinn drin und nehme lieber wie gehabt die Grünen O Piaggio mit beidseitig Fett

 

Aber für verhunzte Gehäuse hat das vielleicht seine Berechtigung: Will ich aber nicht nachvollziehen können :-D

 

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 38 Minuten schrieb baluu1709:

Wenn ihr die BGM nehmt wird die trocken verwendet oder mit Öl

 

Ich habe meine trocken out of the box verbaut.

Bisher nach 1000km ist alles dicht.

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb baluu1709:

Wenn ihr die BGM nehmt wird die trocken verwendet oder mit Öl oder Masse die dichtfläche vorher bearbeitet 

 

grundsätzlich trocken, ich "klebe" die bei PX aber an ein paar Stellen rund um das Kurbelgehäuse auf der Limahälfte mit jeweils einem Tropfen Superkleber oder Dichtmasse etwas fest damit sie da beim Zentrierbund schön anliegt und nicht verrutschen kann. Insbesondere achte ich auf die Stelle wo die Dichtfläche so dünn ist (Ausnehmung für Kickerritzel).

 

Share this post


Link to post
vor 15 Minuten schrieb polinist:

ich "klebe" die bei PX aber an ein paar Stellen rund um das Kurbelgehäuse

Das mit dem Kleben hatte ich auch vor. Beim Zusammenlegen der Motorhälften (die große lag horizontal im Motorständer) habe ich dann festgestellt, dass die Dichtung irgendwie satt und fest auf allen Dichtflächen anliegt - Habe dann nach dem BGM Anziehmuster super langsam und vorsichtig die Schrauben angezogen. Aber ein Ankleben schadet sicherlich nicht :-)

Share this post


Link to post

Ist auf die Verpackung des Dichtsatzes gedruckt, ebenso die Anzugsmomente(hab die aber nicht gecheckt, ob die stimmen).

Insgesamt schön gemacht:thumbsup:

Gruß, 

Humma 

Edited by Humma Kavula

Share this post


Link to post

Genau, hinten auf der Verpackung... Ich hätte auch noch ein Foto davon falls es jemand braucht.

Ein super Service von BGM wie ich finde :thumbsup:

 

Share this post


Link to post

Hallo Zusammen,

 

eine Frage ich habe die Dichtung aufgelegt, was mich etwas wundert ist, dass sie nicht mit der Innenfläche abschließt. Beim zerlegen des Motors habe ich so einen kleinen Stift entdeckt, was soll dieser bewirken, außer das er in der Dichtung eine Welle verursacht. 

IMG-20190315-WA0002_LI.jpg

IMG-20190316-WA0010.jpg

Share this post


Link to post

Ist der Zentrierstift für den Zylinder. Entweder den Stift weglassen, oder die Dichtung entsprechend ausschneiden.

Share this post


Link to post

wenn ich mir die Ohren deiner Üströmer anschau', betreibst du ja eh einen Tuning Zylinder, dann brauchst du den Zentrierstift eh nicht... weg in die Rundablage damit...

Share this post


Link to post
Am 7.11.2018 um 19:18 schrieb PhilLA:

Ich habe sie bis jetzt 2-3 mal verbaut. Nicht schlecht, aber nicht wirklich nötig. 

Ori Piaggio Dichtung mit Dirko dünn beidseitig ist immer noch mein Favorit. 

 

Bei der BGM ist die Silikonbahn recht dünn. Durch das Anziehen der Gehäusebolzen kann sie verrutschen und man hat das Silikon nicht zwischen den Hälften, sondern nebendran ...

 

Ist beim ersten Zusammenbau am Gehäuse unten nicht dicht gewesen, beim Wechsel gesehen das sie bei der Kurbelwelle verrutscht war - dort nun immer mit Silikon vorfixiert.

Unten am Gehäuse sind die Ecken abgeschert und am Kulu Deckel war sie undicht - im Endeffekt: bei nicht so guten Gehäusen bin ich zurück bei Papier und sparsam Dichtmasse. Kostenfaktor BGM vs Papier nicht unerheblich.

 

Am 8.11.2018 um 11:05 schrieb irco:
Am 8.11.2018 um 09:52 schrieb PhilLA:

Was mich bei den Dichtsätzen am meisten angekotzt hat war, dass der Kuluhebel O-Ring nicht masshaltig war. Da hat es sofort bei der 1ten Fahrt schön am Hebel getropft.

 

Kann ich bestätigemn, ging mir auch so.

 

Zum O-Ring - hoffe das passiert bei mir nicht - es schwitzt unter dem Gangrad raus, das wär ne Enttäuschung nachdem ich die Buchse eingebaut habe!

 

Edited by PK125XL_AT

Share this post


Link to post

Servus,

 

ich habe auch Probleme mit meiner BGM Dichtung.

Irgendwie schwitzt die Dichtung mir ganz schön viel muss ich sagen.

 

Die Dichtflächen waren alle Top und habe die Dichung trocken verbaut und ordentlich montiert wie es sich auch gehört.

 

Obwohl er noch nicht warm gefahren wurde hängt nach einer Nacht einen kleiner Tropfen am Motor.

 

Was mir auch aufgefallen ist die Dichtung ist genau durchnässt wie der Pegelstand vom Getriebeöl im Motor.

 

Der Egig hat mir das Getriebeöl  Agig SAE 80W90 für die Fabbrikupplung empfohlen.

 

Habe den Motor mit 400ml befüllt was ja aber eigentlich nicht das problem sein sollte

 

https://www.scooter-center.com/de/getriebeoel-eni-agip-rotra-bike-sae-80w-90-api-gl4-1000ml-eni-empfehlung-fuer-vespa-gt/gts/gtv125-300-lx/lxv125-150-3331743?sPartner=google-shopping-de&gclid=EAIaIQobChMIlOqfx5DK4QIVB-h3Ch3zpgisEAQYASABEgJgiPD_BwE

 

Kennt einer das Problem bzw. was ist die schönste Lösung :-D

 

 

 

 

IMG_3585.JPG

IMG_3581.JPG

Edited by Rheingauner

Share this post


Link to post

das sind Lusttropfen.

 

echt jetzt, ich hab da schon anderes gesehen... und mach mir erst sorgen, wenn man auf der Pfütze ausrutscht... obwohl da Silikon drinne ist, die darunterliegende Dichtung muss sich erst mit dem Öl tränken, um dann dicht zu werden...

 

ich glaub das wird überbewertet, so wie ich hier vielleicht überreagier :-P

Share this post


Link to post

...käse stand hier.

Du hast ja geschrieben, dass er noch nicht warm gefahren wurde....

Edited by Jimmy_Bod

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.