Jump to content

Neue Malossi Gehäuse PX auf der EICMA 2018


Recommended Posts

Am 1.6.2020 um 09:31 hat polinist folgendes von sich gegeben:

 

Die KW würde ich da nicht anrühren, so ein Schiebesitz ist beim Lagerinnenring mit einer Fächerscheibe vom Dremel in 5min realisiert

 

Hab ich bei meinem Lager-Innenring auch so gemacht. Geht TOP mit Fächerscheibe vom Dremel.... Hab den Motor danach nochmal gespalten, funktioniert einwandfrei.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 1.4k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Alle sollen die Angst spüren, die ich selbst jeden Tag spüre. Noch können wir es vielleicht schaffen, den Wandel herbeizuführen. #mittwochs4Engines Jörg Thunfisch - Motorgehäuseaktivist  

deine profilierungssucht ist inzwischen unerträglich.   mich wundert nicht, dass die shops auf deine anfragen nimmer reagieren wenn man dauernd aus einer mücke einen elefanten macht.  

Da ich ja die 62mm Hub SIP Glocken (Oncle Tom) Welle verwende, musste ich Limaseitig das Gehäuse von 98 auf 100mm Spindeln.   Dafür hab ich mir selber ein Ausdrehwerkzeug gebaut.  

Posted Images

Frage zu folgender Kombination:

 

- VRone Gehäuse mit mitgeliefertem Membrangehäuse

- MRP Membran-Adapter mit Vforce4

- MRP Edelstahl-Ansauger 36mm

- Keihin PWK33

- MRP Dumbo

 

Das kann doch unmöglich passen!!??

 

135FD2A2-EEE0-42C5-96CA-5ED7884FBD80.thumb.jpeg.319e43cc32ac0fb7885bf970aa0f78c0.jpeg3A0B8E49-C866-4E1D-AAA3-400AFB9C8060.thumb.jpeg.00f1fd83840ff6f3e1dc56dae7c9ca99.jpegBADE8A3A-2030-40D8-A745-886761403FD7.thumb.jpeg.0751e6f6714fdd9ef1ef1b1a0b8713ce.jpeg365D0596-4922-497D-B864-58F6EBB822C0.thumb.jpeg.b9c105f919585982c3788156728cab59.jpeg

 

Kann es sein, dass das mit dem CNC-Ansaugeroberteil von MRP (oder irgendeinem anderen Ansaugeroberteil) besser passt?

 

Oder passt das nur mit dem Komplettpaket von MRP, also Membrangehäuse plus CNC-Oberteil?

Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten hat Marcelleswallace folgendes von sich gegeben:

Was ist das Problem offi? 

 

Der beim Dumbo beiliegende Verbindungsschlauch bzw. Ansaugschlauch läßt sich nicht montieren, da er sich nicht so „krass um die Ecke“ biegen läßt bzw. zu kurz ist um den „Versatz“ zwischen Vergaser und Dumbo-Anschluss am Rahmen auszugleichen.

 

Bisher sieht es bei mir so aus:

84975A08-E9EE-4E36-AAF9-455C514A78C9.thumb.jpeg.5d856314343ce7749f86a09f6e2b20ff.jpeg


9A906B51-2B3F-4771-9AAC-B7946B4FDB2F.thumb.jpeg.4dc9673442bf913ac2f44ae295970b18.jpeg

 

4147D818-0C55-4F40-BC48-F9A6B541C340.thumb.jpeg.cc18b1cb42ad928a691f7a567e0f371d.jpeg

 

Ich habe den Schlauch einfach in das Rahmenloch „eingedreht“, das hält der Schlauch aber nicht mehr lange aus, er reißt ein, da dachte ich mir, mit Dumbo ist das langlebiger... Der Dumbo passt jetzt aber nicht.

 

Daher meine Frage, ob jmd. da ähnliche Erfahrungen gemacht hat bzw. ob jmd. das VRone Gehäuse mit Dumbo fährt...

Link to post
Share on other sites
Frage zu folgender Kombination:
 
- VRone Gehäuse mit mitgeliefertem Membrangehäuse
- MRP Membran-Adapter mit Vforce4
- MRP Edelstahl-Ansauger 36mm
- Keihin PWK33
- MRP Dumbo
 
Das kann doch unmöglich passen!!??
 
135FD2A2-EEE0-42C5-96CA-5ED7884FBD80.thumb.jpeg.319e43cc32ac0fb7885bf970aa0f78c0.jpeg3A0B8E49-C866-4E1D-AAA3-400AFB9C8060.thumb.jpeg.00f1fd83840ff6f3e1dc56dae7c9ca99.jpegBADE8A3A-2030-40D8-A745-886761403FD7.thumb.jpeg.0751e6f6714fdd9ef1ef1b1a0b8713ce.jpeg365D0596-4922-497D-B864-58F6EBB822C0.thumb.jpeg.b9c105f919585982c3788156728cab59.jpeg
 
Kann es sein, dass das mit dem CNC-Ansaugeroberteil von MRP (oder irgendeinem anderen Ansaugeroberteil) besser passt?
 
Oder passt das nur mit dem Komplettpaket von MRP, also Membrangehäuse plus CNC-Oberteil?
Passt auch nicht viel besser. Zumindest war es bei mir so auf Pinasco Gehäuse mit MRP Ansaugstutzen und CNC Oberteil. Es war nicht möglich, das mit dem Dumbo passend zu kombinieren. Habe auch mal angefragt, woran es liegen könnte, aber bis jetzt leider noch keine Antwort bekommen. Habe dann den Dumbo erst mal wieder abgebaut und auf den originalen Schlauch zurückgebaut und den Vergaser noch etwas tiefer gesetzt durch Kürzung der unteren Zylinderrippen und Bearbeitung der Haube. Das passt jetzt wunderbar.

Gruß Tim0c7e6268d7800d2fd1535fe872429030.jpgee8f3b469ef746b57c61bebb27ba4d5e.jpg
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Ok dann überleg ich mir auch was anderes... Evtl den Dumbo etwas umschweißen oder so..

 

Danke für die Rückmeldung 

Edited by OFFI
Link to post
Share on other sites

Bringt es bei euch akustisch wirklich soviel einen Pulpurschlauch in den Rahmen zu führen?

 

Bei mir ist es immer laut, und mit Schlauch nicht wesentlich leiser. Unterm Tank hab ich ebenfalls akustik Schaum und in der Backe zusätzlich noch Bitumen....

 

Es sehe einen Vorteil wenn dann nur wegen dem Sprayback....

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden hat Rally 221 folgendes von sich gegeben:

Bringt es bei euch akustisch wirklich soviel einen Pulpurschlauch in den Rahmen zu führen?

 

Bei mir ist es immer laut, und mit Schlauch nicht wesentlich leiser. Unterm Tank hab ich ebenfalls akustik Schaum und in der Backe zusätzlich noch Bitumen....

 

 

Ich hab gestern von Ramair Filter auf Pulpurschlauch + Dämmung im Rahmen + 2x 40er Ansaugrohre seitlich umgebaut.

 

ACB745A5-9865-4633-8465-81ABAECCE71B.thumb.jpeg.74b386c2bdc336e816f6039bbb7944bb.jpeg

 

Der Lärmpegel ist jetzt von „unerträglich“ auf „akzeptabel“ gesunken...

 

Ich werd wohl noch die Backe innen dämmen... 

Edited by OFFI
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden hat GT DRIVER folgendes von sich gegeben:

Original Ansauggummi kürzen und den Pulpurschlauch hineinfrickeln:-D

Hält seit 2 Jahren!

20190928_092315_resized.jpg

 

...mit VROne / MRP Adapter - MRP V2a Ansauger? Sieht eher aus, wie MRB und Eigenbau-Ansauger o.ä.  

 

 

Aber die Idee ist n Versuch wert:thumbsup:

Edited by OFFI
Link to post
Share on other sites

Ist auch ein MRB und ein Eigenbau Oberteil auf Piaggio Gehäuse!

Sorry...habe überlesen das es sich um ein VRone mit MRP Adapter/Ansauger handelt:rotwerd:

Habe es eher auf die Vergaserstellung zur Rahmenöffnung mit Schlauch bezogen...

Mein Motor ist aber auch um 10mm versetzt!

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden hat OFFI folgendes von sich gegeben:

Ich hab gestern von Ramair Filter auf Pulpurschlauch + Dämmung im Rahmen + 2x 40er Ansaugrohre seitlich umgebaut.

 

ACB745A5-9865-4633-8465-81ABAECCE71B.thumb.jpeg.74b386c2bdc336e816f6039bbb7944bb.jpeg

 

Der Lärmpegel ist jetzt von „unerträglich“ auf „akzeptabel“ gesunken...

 

Ich werd wohl noch die Backe innen dämmen... 

 

3 x 30 mm wäre besser gewesen und hätte den Lärmpegel wahrscheinlich noch weiter reduziert! :rotwerd:

Edited by Uriel
Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden hat GT DRIVER folgendes von sich gegeben:

Ist auch ein MRB und ein Eigenbau Oberteil auf Piaggio Gehäuse!

Sorry...habe überlesen das es sich um ein VRone mit MRP Adapter/Ansauger handelt:rotwerd:

Habe es eher auf die Vergaserstellung zur Rahmenöffnung mit Schlauch bezogen...

Mein Motor ist aber auch um 10mm versetzt!

 

...Na egal, ich werd das mal testen mit einem alten ori Ansaugschlauch + Pulpurschlauch...

 

vor 7 Stunden hat Uriel folgendes von sich gegeben:

 

3 x 30 mm wäre besser gewesen und hätte den Lärmpegel wahrscheinlich noch weiter reduziert! :rotwerd:

 

30er Röhrchen gab die Sanitär-Abteilung im Baumarkt nicht her :-D Egal, beim nächsten Rahmen wird alles besser... (Evtl werd ich noch ein Loch reinbohren und dann 30er Röhrchen mit dicken Gummidichtungen reinstecken)

 

vor 7 Stunden hat Sieger Bitburg folgendes von sich gegeben:

20 mal 10 dann auch?

 

2 x 0,33 machen mich meistens lauter

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites

Hat jemand schon die Membrane zu einander mit großem Vergaser 35mm getestet? 

Einmal Malossi Membran mit anderem Oberteil, z. B. MRP

zu Rd350 /VForce mit Adapterplatte

und einmal das MRP komplett Paket mit Oberteil (CNC) und Unterteil? 

 

Und gibt es schon Messungen zwischen Membran Kurbelwelle zu einer Vollwange? 

 

 

Link to post
Share on other sites

VR-One mit mitgeliefertem Stutzen.  Passt eigentlich recht gut.  Finde aber der Lärm unter der Bank war mit dem gerippten O Schlauch leiser.  Sträube mich noch in meine Rally seitlich Löcher zu bohren.  Erst mal schauen wie sich das bei anderen dann anhört.  

71FD096D-1D9B-4632-BDBA-D30A0AAAA2F9.jpeg

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden hat pv211 folgendes von sich gegeben:

VR-One mit mitgeliefertem Stutzen.  Passt eigentlich recht gut.  Finde aber der Lärm unter der Bank war mit dem gerippten O Schlauch leiser.  Sträube mich noch in meine Rally seitlich Löcher zu bohren.  Erst mal schauen wie sich das bei anderen dann anhört.  

71FD096D-1D9B-4632-BDBA-D30A0AAAA2F9.jpeg

Bloß keine Löcher in den schönen Rahmen bohren. Lieber unterm Tank ordentlich auskleiden mit Matte und die Rahmentunnel Abdeckung rausnehmen. Ein großer Vergaser braucht die nicht, nur der SI. So fahre ich seit Jahren auf der Sprint mit M1X. 

Link to post
Share on other sites

Bin über 20.000km mit dem Roller mit SI gefahren.  Jetzt hat sie einen Membran Motor erhalten.  Der SI Mugel werkelt jetzt in einem anderen Roller von mir.  In der Tunnelabdeckung hab ich zwei Rohre drinnen.    Ohne Abdeckung war das echt brutal laut vorne.   

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.