Jump to content

Neue Malossi Gehäuse PX auf der EICMA 2018


Recommended Posts

  • Replies 1.4k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Alle sollen die Angst spüren, die ich selbst jeden Tag spüre. Noch können wir es vielleicht schaffen, den Wandel herbeizuführen. #mittwochs4Engines Jörg Thunfisch - Motorgehäuseaktivist  

deine profilierungssucht ist inzwischen unerträglich.   mich wundert nicht, dass die shops auf deine anfragen nimmer reagieren wenn man dauernd aus einer mücke einen elefanten macht.  

Da ich ja die 62mm Hub SIP Glocken (Oncle Tom) Welle verwende, musste ich Limaseitig das Gehäuse von 98 auf 100mm Spindeln.   Dafür hab ich mir selber ein Ausdrehwerkzeug gebaut.  

Posted Images

so erster Lauf.... 

 

vorab: 

 

alle lager sind ohne Kraftaufwand ins Gehäuse eingesetzt worden, kulu seitig wurden passscheiben verbaut um ein wandern zu verhindern. 

 

 

Nun nun hab ich das Problem, das beim kulu ziehen(pinasco Bull) ein schleifgeräusch auftaucht und der Motor ausgeht. Das lüra wandert nicht, also nicht das es mich beunruhigt. Etwas wandern würde ich wegen lagerspiel als normal ansehen. 

 

Kulu Deckel ist ausgedreht, die kulu hat keine vorspannung nur das Leerspiel der Feder. 

 

Jemand ein Tipp ? 

Link to post
Share on other sites

Da wir ja noch Malossiblöcke zum Spindeln im Keller haben, könnte ich schnell als Sonntagmorgen Beschäftigung die Lagergassen Messen. Auch beim Pinasco, das Ergebnis. Lagergassen und Welle passen zusammen, sind ja als Lima Lager Rollenlager mit Laufring ohne Bund, da sind längen Unterschiede möglich....

 

 

20190818_080143.thumb.jpg.c46211bf2f7efe40bd0f7fa940b63f3f.jpg20190818_080118.thumb.jpg.f9ba0c9c3e3bb85c05f05ddc52eecd6d.jpg

Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden hat Basti85 folgendes von sich gegeben:

so erster Lauf.... 

 

vorab: 

 

alle lager sind ohne Kraftaufwand ins Gehäuse eingesetzt worden, kulu seitig wurden passscheiben verbaut um ein wandern zu verhindern. 

 

 

Nun nun hab ich das Problem, das beim kulu ziehen(pinasco Bull) ein schleifgeräusch auftaucht und der Motor ausgeht. Das lüra wandert nicht, also nicht das es mich beunruhigt. Etwas wandern würde ich wegen lagerspiel als normal ansehen. 

 

Kulu Deckel ist ausgedreht, die kulu hat keine vorspannung nur das Leerspiel der Feder. 

 

Jemand ein Tipp ? 

Hast du den Laufring ganz auf die Welle aufgeschrumpft oder 1mm oder mehr Spalt gelassen um bei einer Revision mit einem Abzieher ansetzen zu können?

 

Kann der Ring wenn zu weit aussen am Gehäuse schleifen? Weiß das jemand?

Edited by Rally 221
Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten hat Crank-Hank folgendes von sich gegeben:

Nein: Da sitzt doch dann der Simmerring

Stimmt, der größere Lagerring des Rollenlagers würde eher den Wellendichtring rausdrücken als das Gehäuse berühren falls der Ring zu weit aussen sitzt....

 

OK, ist noch früh morgens - Brauch glaub einen Kaffee

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden hat Crank-Hank folgendes von sich gegeben:

Motor aus beim Kuluziehen heißt die Zündgrundplatte passt nicht mehr mit dem Lüra: ZGP ausdistanzieren?

 

 

Sie geht ja nicht sofort aus, 

 

bei etwas mehr Drehzahl hält sie das,  ich ziehe nachher mal das lüra. 

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde hat Rally 221 folgendes von sich gegeben:

Hast du den Laufring ganz auf die Welle aufgeschrumpft oder 1mm oder mehr Spalt gelassen um bei einer Revision mit einem Abzieher ansetzen zu können?

 

Kann der Ring wenn zu weit aussen am Gehäuse schleifen? Weiß das jemand?

 

Der Laufring hat diesmal 1-1,5 Spalt zu kuwe. 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
Am 14.8.2019 um 08:20 hat Basti85 folgendes von sich gegeben:

 

Überall muss was geändert werden... 

 

 

Sowas hatte ich mal bei ner T5. Da ging beim ziehen der Kulu der Motor aus. Ergebnis was, das die Kulu minimal am Limalager angegangen ist. Dann dicke SIP Polyamid Dichtung rein und schon hat es gepasst. Vielleicht ist das auch bei dir so? 

Von außen war nicht erkennbar, das die KuWe minimal richtung Lima wandert.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden hat Crank-Hank folgendes von sich gegeben:

Motor aus beim Kuluziehen heißt die Zündgrundplatte passt nicht mehr mit dem Lüra: ZGP ausdistanzieren?

Lüra gezogen, nichts zusehen 

vor 29 Minuten hat FOX Racing folgendes von sich gegeben:

 

 

Sowas hatte ich mal bei ner T5. Da ging beim ziehen der Kulu der Motor aus. Ergebnis was, das die Kulu minimal am Limalager angegangen ist. Dann dicke SIP Polyamid Dichtung rein und schon hat es gepasst. Vielleicht ist das auch bei dir so? 

Von außen war nicht erkennbar, das die KuWe minimal richtung Lima wandert.

 

Das verstehe ich nicht ganz. 

Link to post
Share on other sites
vor 32 Minuten hat Basti85 folgendes von sich gegeben:

Lüra gezogen, nichts zusehen 

 

Das verstehe ich nicht ganz. 

ich glaube er meint das Kwelle nach Kupplungs ziehen am Lima Lager schleift. Bei der T5 u Pinasco Gehäusen steht das Lager ca. 1 mm dem Lima Gehäuse vor

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde hat FOX Racing folgendes von sich gegeben:

 

 

Sowas hatte ich mal bei ner T5. Da ging beim ziehen der Kulu der Motor aus. Ergebnis was, das die Kulu minimal am Limalager angegangen ist. Dann dicke SIP Polyamid Dichtung rein und schon hat es gepasst. Vielleicht ist das auch bei dir so? 

Von außen war nicht erkennbar, das die KuWe minimal richtung Lima wandert.

 

ich denke du meinst kw statt kulu, oder  - das andere ist m.e. unmöglich :-D

Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten hat Sieger Bitburg folgendes von sich gegeben:

ich glaube er meint das Kwelle nach Kupplungs ziehen am Lima Lager schleift. Bei der T5 u Pinasco Gehäusen steht das Lager ca. 1 mm dem Lima Gehäuse vor

 

Ja das Lima Lager steht auch etwas ins Gehäuse.. das könnte natürlich sein 

Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten hat Basti85 folgendes von sich gegeben:

 

Ja das Lima Lager steht auch etwas ins Gehäuse.. das könnte natürlich sein 

Das gehört auch so bei dem Lager, aber die Frage ist ob Malossi das berücksichtigt hat, als Sie auf die Idee kamen, dass Gehäuse ohne Dichtung zu konzipieren :whistling:

oder ob da jetzt leider -1 + -1 zusammen kommen, das ergibt dann halt -2 :-D

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.