Jump to content

Das große 3D gedruckte Ersatzteil Topic


Barnosch
 Share

Recommended Posts

Ja, TPU geht in die Richtung PLA.

ABS ist aber eine ganz andere Nummer. Ich bekomme das nur schwer hin und dann auch nur bei der richtigen Temperatur in der Einhausung. Um die kommst Du nach meiner Erfahrung bei ABS nicht herum. Drucker also in eine Wärmefeste Kiste stellen. Ich hab ein Gestell mit Acrylglasplatten gebaut (will ja sehen was der Drucker macht). 
Ich hab auch das Druckbett von Unten mit einer Faserplatte gedämmt. Das wirkt sich bei mir wesentlich auf die Haftung und die Heizdauer aus.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde hat SaltNPepper folgendes von sich gegeben:

In der Beschreibung steht das ABS und TPU gedruckt werden kann. Stimmt auch in der Realität?

falls es um Teile für den Roller o.ä. würde ich mal auch PETG in Betracht ziehen.

ABS wäre mir zu heikel, der Verarbeitung (Dämpfe, Gerüche) wegen.

Um erste Erfahrungen mit der Materie zu bekommen, würde ich eh raten, erstmal mit PLA anzufangen.

 

Bei TPU würde ich sagen, ist es eine Frage der Shorehärte des Filaments.

Der Ender 3 ist ein Bowdenextruder. TPU soll besser mit einem Direktextruder zu verarbeiten sein.

Habe das Zeugs zwar da, aber noch nicht getestet.

Link to comment
Share on other sites

Klar, will auch was für den Roller drucken. Da sind dann halt auch ein paar Anforderungen an das Filament notwendig wie Benzinfest, Temperaturbeständigkeit … von Nöten. Aber wenn ich das richtig verstanden habe beißen sich die Drucker bis ca 300€ garnicht so im können. Denke das ich da mit dem Ender 3 bei dem Preis erstmal nix groß falsch mache

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde hat SaltNPepper folgendes von sich gegeben:

Klar, will auch was für den Roller drucken. Da sind dann halt auch ein paar Anforderungen an das Filament notwendig wie Benzinfest, Temperaturbeständigkeit … von Nöten. Aber wenn ich das richtig verstanden habe beißen sich die Drucker bis ca 300€ garnicht so im können. Denke das ich da mit dem Ender 3 bei dem Preis erstmal nix groß falsch mache

Ganz genau. Einzig die TPU-Sache ist wegen des Bowdenextruders fraglich. Sollte aber wie schon erwähnt bei härterem TPU auch keine Schwierigkeiten machen.

Notfalls dann einfach auf Direktextruder umrüsten. Ist kein Hexenwerk und kostet nicht die Welt.

 

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Ich habe schon TPU mit meinem Ender gedruckt. Nur die Temperaturen entsprechend angepasst und fertig. 

Ging problemlos. 

War allerdings auch nix sonderlich filigranes oder kompliziertes. 

Einfach probieren! 

 

Kommando zurück, war PETG. 

Voll verwechselt 

 

Edited by Barnosch
Weil depp
Link to comment
Share on other sites

vor 15 Minuten hat SaltNPepper folgendes von sich gegeben:

Ender ist gekauft. Habt ihr auch noch Rat wo ihr euer Filament bezieht oder ist das in Sachen Qualität schnurz, sprich wo Petg drauf steht ist auch Petg drin?!

da gibt es enorme Unterschiede! Versuch macht kluch, oder du schaust mal bei Youtube vorbei.

Ich finde den Kappenträger hier enorm sympathisch und der müsste auch einen Filamenttest gemacht haben:

 

https://www.youtube.com/channel/UCkXj9_80x1PquHxWZtT-6Hg

 

Gibt natürlich noch unendlich viele andere Kanäle. Einfach mal ein bisschen schauen, obwohl es bei den einschlägigen Shops in D wahrscheinlich schon sehr gute Filamente zu kaufen gibt.

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 23 Stunden hat SaltNPepper folgendes von sich gegeben:

Ender ist gekauft. Habt ihr auch noch Rat wo ihr euer Filament bezieht oder ist das in Sachen Qualität schnurz, sprich wo Petg drauf steht ist auch Petg drin?!

Nein, leider bei weitem nicht.

Da gibt´s zum Teil innerhalb einer Charge gravierende Unterschiede. Kann, muss aber nicht.

Viele sind mit günstigem No name glücklich andere setzten nur auf teure Marken. Da bleibt leider nix außer testen.

Lagerung ist auch ein entscheidender Punkt. Am besten in einem luftdichten Behälter mit Silica Säckchen dabei. Wenn das Filament (egal welches) über die Luftfeuchtigkeit zu viel Wasser zieht, wird das Ergebnis Mist.

Link to comment
Share on other sites

Habe mir jetzt Filament bei „DasFilament“ gekauft. Habe ein paar Sachen schon gezeichnet und werde einfach mal loslegen wenn der ganze Krempel da ist. Zuviel lesen über die ganze Thematik verwirrt einen nur. Daher gehe ich das jetzt einfach mal an und wachse dann mit meinen Problemen :wheeeha:

Link to comment
Share on other sites

Richtig so, jede Maschine ist anders. Es gibt Ender die funzen aus der Schachtel perfekt. Dann bei anderen brauchts massive Umbauten. 

Link da mal durchkämpfen und am Gerät umsetzten, dann ist schon viel gewonnen :cheers:

 

Und hier das beste was es an Firmware für den Ender 3 V2 gibt. Falls du den gekauft hast.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde hat gonzo0815 folgendes von sich gegeben:

Richtig so, jede Maschine ist anders. Es gibt Ender die funzen aus der Schachtel perfekt. Dann bei anderen brauchts massive Umbauten. 

Link da mal durchkämpfen und am Gerät umsetzten, dann ist schon viel gewonnen :cheers:

 

Und hier das beste was es an Firmware für den Ender 3 V2 gibt. Falls du den gekauft hast.

Aber erstmal ausprobieren. Meiner - ich habe nicht den V2 - lief aus der Schachtel schon perfekt.

Link to comment
Share on other sites

Hab mir mal eben eine Aufnahme für so Alu Hex zum Abdrehen gedruckt. Also so ein Drucker erleichtert meine Basteleien schon erheblich.

 

Geil find ich auch, einfach nur Bohrschablonen zu drucken, also so 3 Schichten dick zum Auflegen und anzeichnen.

 

PHOTO_20210830_224434-600x500.thumb.jpg.a7976a3933afb8a087f88bf748e7eb64.jpg

PHOTO_20210830_224536-600x500.thumb.jpg.a23cf8a8d5c1c576742013d373e25b31.jpg

PHOTO_20210830_224725-600x500.thumb.jpg.370a3b6b8d86c41aa301c597e41ca9ca.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 32 Minuten hat kay1971 folgendes von sich gegeben:

Hallo zusammen,

hat jemand vielleicht eine 3D Datei (OBJ, STL, FBX, SCAD ect.pp.) für die Finne vorne.
Bevorzugt VBB, aber ich nehme was ich bekommen kann.

war da nicht bei Thingiverse eine?

Link to comment
Share on other sites

vor 50 Minuten hat discotizer303 folgendes von sich gegeben:

war da nicht bei Thingiverse eine?

Also wenn dann nicht mit dem Begriff Vespa im zusammenhang.

Ich habe ganz Thingi durchgewühlt, inklusive der Wayback Archive und bin nicht fündig geworden.

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden hat kay1971 folgendes von sich gegeben:

Also wenn dann nicht mit dem Begriff Vespa im zusammenhang.

Ich habe ganz Thingi durchgewühlt, inklusive der Wayback Archive und bin nicht fündig geworden.

Mist. Dachte ich hätte da mal eine gesehen. Ich schaue mal, ob ich auf meinem anderen Rechner das Ding gespeichert habe.

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Am 1.9.2021 um 17:43 hat kay1971 folgendes von sich gegeben:

Also wenn dann nicht mit dem Begriff Vespa im zusammenhang.

Ich habe ganz Thingi durchgewühlt, inklusive der Wayback Archive und bin nicht fündig geworden.

auf meinem Rechner war leider nichts mehr zu finden

Link to comment
Share on other sites

Wollte mal Feedback zu meinem Einstieg in die 3d Welt geben:

Der Ender 3 war 3 Tage später auch schon da. Habe mir dann diverse Zusammenbau Videos angeschaut um Aufbaufehler bzgl Rechtwinkeligkeit etc zu vermeiden. Hatte mir schon ein paar Sachen vorher mit Freecad gezeichnet. Als Slicer habe ich Cura genommen. Die ersten Teile habe ich mit Petg gedruckt. Das klappt auch klasse mit den DruckGrundeinstellungen von Cura für Petg. Habe hier lediglich auf die Temperaturen von Filamenthersteller angepasst.

Derzeit versuche ich mich an Tpu. Da habe ich allerdings enormes „Wrapping“ heißt das glaube ich, an den Stellen wo eine Stützstruktur am Bauteil anliegt. Nun ja, der Funktion des Bauteil tut das keinen Abbruch. Bin jedenfalls Feuer und Flamme von dem Teil und übe mich weiter

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute hat SaltNPepper folgendes von sich gegeben:

Wollte mal Feedback zu meinem Einstieg in die 3d Welt geben:

Der Ender 3 war 3 Tage später auch schon da. Habe mir dann diverse Zusammenbau Videos angeschaut um Aufbaufehler bzgl Rechtwinkeligkeit etc zu vermeiden. Hatte mir schon ein paar Sachen vorher mit Freecad gezeichnet. Als Slicer habe ich Cura genommen. Die ersten Teile habe ich mit Petg gedruckt. Das klappt auch klasse mit den DruckGrundeinstellungen von Cura für Petg. Habe hier lediglich auf die Temperaturen von Filamenthersteller angepasst.

Derzeit versuche ich mich an Tpu. Da habe ich allerdings enormes „Wrapping“ heißt das glaube ich, an den Stellen wo eine Stützstruktur am Bauteil anliegt. Nun ja, der Funktion des Bauteil tut das keinen Abbruch. Bin jedenfalls Feuer und Flamme von dem Teil und übe mich weiter

Hast du noch die Federn unter dem Bett?

 

Ich empfehle auf Silikondämpfer umzustellen, spart viele Kopfschmerzen beim leveln.

 

Ich persönlich schwöre auf die Kombination mit einem BL Touch, in dieser Kombi ist leveling kein Thema.

Link to comment
Share on other sites

vor 36 Minuten hat SaltNPepper folgendes von sich gegeben:

Derzeit versuche ich mich an Tpu.

Ich hab mit TPU die besten Ergebnisse erzielt mit gleicher Druckgeschwindigkeit für alle Parameter, also alles auf den selben Speed stellen (Outline, Infill, etc.).

Und generell: langsam drucken

Link to comment
Share on other sites

2 hours ago, SaltNPepper said:

[...]

 

Derzeit versuche ich mich an Tpu. Da habe ich allerdings enormes „Wrapping“ heißt das glaube ich, an den Stellen wo eine Stützstruktur am Bauteil anliegt. Nun ja, der Funktion des Bauteil tut das keinen Abbruch. Bin jedenfalls Feuer und Flamme von dem Teil und übe mich weiter

Bei TPU ist es ratsam, Stützstrukturen konstruktiv zu vermeiden, oder in der Konstruktion darauf zu achten, daß die Kontaktpunkte an Oberflächen liegen, bei denen die Qualität nicht entscheidend ist. Die Nachbearbeitung ist ein PITA.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   1 member




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.