Jump to content
BaziLuder

Ihr geheimes versteckte Leben

Recommended Posts

Hat das auch jemand von Euch bekommen? :muah:

Krasses Ding, ich denke mit so einem allgemeinen Schuß ins nichts wird sicher der ein oder andere Treffer gelandet. :sneaky:

 

Bei mir läuft das aber nicht.

 

Würde aber gerne bei diesem "Vertreter einer bedeutenden übernationalen (das heißt international Du Vollpfosten) Gruppe von Info-Piraten( das heißt Hacker Du Pirat für Arme)"  gerne mal seine Bude entern und ihn unter seinem PC durch kielholen. :devil::devil::devil:

 

Aber so dient es wenigstens noch der Belustigung, wobei ich schon gern hätte dass solche Leute geahndet werden.

20180917_163405_resized.thumb.jpg.16204d5fe78332fad7a87673be35c3d2.jpg

Bearbeitet von BaziLuder

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gerade eben schrieb Motorhuhn:

Mein Gott, was für ein Geschmack und Liebhabereien Du so hast…

gibts da schon bilder ?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann aber auch ernst sein. Unser Autohaus wurde Ziel eines erfolgreichen Hacks und unser gesamter Backup-Server und Tagesablauf-Server wurde von denen gekapert und verschlüsselt. Haben eine ähnliche email erhalten, allerdings auf englisch und die forderten damals umgerechnet 14.000€ in Bitcoins für das Passwort.

Hatten natürlich Anzeige erstattet und Kontakt mit dem BKA. Aber die rieten uns doch tatsächlich zu bezahlen wenn wir die Daten haben wollten. Sie selber sind da aber relativ machtlos und in meinen Augen ist die Abteilung für IT Verbrechen bei denen voll fürn Arsch. Waren da und haben dann dasselbe festgestellt wie mein IT Spezi. Server gekapert, Festplatten verschlüsselt. Kein Zugriff mehr auf die Daten. Fertig.

Haben uns dann gegen das Bezahlen entschieden, Server platt gemacht und das letzte, leider 8 Monate veraltete Spiegelbild aufgespielt.

Tja, was soll man sagen. 8 Monate Buchhaltung und Aufträge nochmal scannen und einpflegen. Gab ne neue befristete Teilzeitstelle, und das beste ist das Finanzamt das uns nun ganz genau auf Herz und Nieren prüfen will, nicht das wir betrügen würden. Ich freu mich schon riesig drauf. Bananenrepublik...:thumbsdown:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Polizei und Co. sind schon allein machtlos, weil die Firmen (Server der Piraten, Google, Facebook, booking.com. usw.) im Ausland sitzen und daher die Daten ihrer Nutzer nicht preisgeben (müssen). Die teilten mir mit, dass sie nicht an die Daten kommen können. Sowas ärgert mich schon allein, wenn es um Kinderpornographie geht. :repuke:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 26 Minuten schrieb Motorhuhn:

Mein Gott, was für ein Geschmack und Liebhabereien Du so hast…

...na dann bin ich hier doch in bester Gesellschaft. :-P:-D

 

vor 24 Minuten schrieb gravedigger:

gibts da schon bilder ?

 

...ja von Dir in, sagen wir mal, sehr delikaten Outfits...:whistling:

Die müssen wohl das Bildmaterial verwechselt haben, welches Sie als Beweis mitgeschickt haben.:-D

 

vor 23 Minuten schrieb thisnotes4u:

Toll, wie Du so öffentlich die Flucht nach vorne antrittst :-D

...mach ich immer, stell Dich selbst bloß dann wirst Du unangreifbar und ist der Ruf erst ruiniert dann lebt sich´s gänzlich ungeniert. :cheers:

 

vor 14 Minuten schrieb gucci:

Kann aber auch ernst sein. ...:thumbsdown:

Nein kann es nicht, weil...

...es vor Fehlern strotzt.

...extrem im Vagen bleibt, wie auch soll ja breit treffen.

...ich keine sozialen Netzwerke nutze, nur das asoziale hier.

...hab kein Whaaasssssääääppp.

...das über eine e-mail-Weiterleitung von unser Homepage kam.

...ich hier in der Firma IT-technisch gut abgesichert bin.

...ich schon seit längerem auf keiner entsprechenden HP mehr war :whistling::-D

(Bin da doch wieder mehr in die Realität zurück, so live und selbst und so...:-D)

...da nicht über den Firmenrechner drauf bin.

...ich hier gar keine Webcam hab und am Laptop isse abgeklebt.

...ich (flucht nach vorn) keine Heimlichkeiten habe und jeder weiß dass ich nen kleinen Schnipel hab. :-D Aber es gibt ja genügend die auf Smallframe abfahren, steh eh mehr auf Klein als auf die ausgerockten Dinger...

...und die den Timer ja gar nicht starten, die checken ja nur ob der funktioniert. :muah:

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Egal ob die Polizei helfen kann oder nicht, mach sofort eine Anzeige.

Kannst Du den Header von der Mail sichtbar machen? Machen und den Kriminologen mitgeben.

SOFORT eine Datensicherung machen auf externer Platte. Wenn nix passiert hast eine Platte mehr. Wenn doch sind Deine Familienbilder, Mails, Rollerkram usw. noch da.

Aktuell kommen solche Mails mal wieder aus Bulgarien und China, leider.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lösch die Mail und gut ist. Anzeige meinetwegen auch noch, wird aber wohl im Sande verlaufen.

Ist halt eine nicht ganz so neue Masche, Leute mit angeblich gekaperten Webcams beim Wichsen gefilmt zu haben und dann damit zu erpressen. Tatsächlich ist da nichts zu befürchten. Es wird halt darauf gesetzt, dass sich viele Leute ertappt fühlen... :-D

Bearbeitet von sidewalksurfer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Minuten schrieb Fahrbrecher:

Die Rache von Ksenia. Weil der Böse Ernpfi sie links liegen lassen hat.

Mensch,

ich dachte mir sie ganze Zeit, dass mit der doch was nich koscher ist. 

 

 

Wie gemein von der!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Agent seven

Keine Angst ich bin Meister der Datensicherung mit fast schon paranoiden Handlungsweisen.

Wenn ich jetzt noch eine Platte mehr kaufe, kann ich das Wissen der Menschheit 3000 x abspeichern.:-D

(O.k. für den Content der Social Media reicht's wahrscheinlich nur bis 30%):laugh:

Und über die Vorschau im Outlook kommt die Mail ned raus, ich halt das Scheissding noch 2 Monate im gelöscht Ordner und dann wird endgültig gelöscht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Stunden schrieb gucci:

 Bananenrepublik...:thumbsdown:

8 Monate keine Daten sichern und auf Vater Staat schimpfen, weil der auch nicht besser arbeitet als die eigene IT-Abteilung... genau mein Humor.:inlove:

  • Like 1
  • Thanks 2
  • Haha 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herrlich!!

Ich würde denen antworten, dass du alle deine Kontakte informiert hast und sie sich zusammen mit dir schon auf die Veröffentlichung freuen.

Eventuell bringst du ja noch einen Hinweis zu "volksfestähnlichem Charakter" unter:whistling:

Und an sich verleiht das der Sache schon zu viel Gewicht.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Auftraggeber könnten ihre Umsätze vervielfachen, wenn sie sich die Mühe machen, statt Guugel Übersetzer einen deutschen Austauschstudenten mit dem Schreiben der Texte zu beauftragen. Gibt doch genug davon. Fehlerfreien deutsch wirkt gleich überzeugender.

Das Geld liegt also weiterhin auf der Straße, man muss nur zugreifen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 14 Stunden schrieb gucci:

Kann aber auch ernst sein. Unser Autohaus wurde Ziel eines erfolgreichen Hacks und unser gesamter Backup-Server und Tagesablauf-Server wurde von denen gekapert und verschlüsselt. Haben eine ähnliche email erhalten, allerdings auf englisch und die forderten damals umgerechnet 14.000€ in Bitcoins für das Passwort.

...

Tja, was soll man sagen. 8 Monate Buchhaltung und Aufträge nochmal scannen und einpflegen. Gab ne neue befristete Teilzeitstelle, und das beste ist das Finanzamt das uns nun ganz genau auf Herz und Nieren prüfen will, nicht das wir betrügen würden. Ich freu mich schon riesig drauf. Bananenrepublik...:thumbsdown:

...ich sag nur mehrere externe Festplatten, im Wochenturnus durchgetauscht, so haste immer Backups offline im Save liegen. ;-)

Im Extremfall muss ich 5 Tage nacharbeiten und nicht 8 Monate. :cool:

Ach ja, DAS wäre vielleicht eine billigere Lösung gewesen, sofern die das überhaupt als Dienstleistung anbieten.

 

 

vor 2 Stunden schrieb Hedon77:

Herrlich!!

Ich würde denen antworten, dass du alle deine Kontakte informiert hast und sie sich zusammen mit dir schon auf die Veröffentlichung freuen.

Eventuell bringst du ja noch einen Hinweis zu "volksfestähnlichem Charakter" unter:whistling:

Und an sich verleiht das der Sache schon zu viel Gewicht.

 

...Du willst doch nur delikates Infomaterial von vor der Zeit, bevor wir uns kennen gelernt haben abgreifen, Du Leichenfledderer. :sly::-D

 

 

vor 12 Minuten schrieb skrotum:

Die Auftraggeber könnten ihre Umsätze vervielfachen, wenn sie sich die Mühe machen, statt Guugel Übersetzer einen deutschen Austauschstudenten mit dem Schreiben der Texte zu beauftragen. Gibt doch genug davon. Fehlerfreien deutsch wirkt gleich überzeugender.

Das Geld liegt also weiterhin auf der Straße, man muss nur zugreifen.

...und selbst dann hätte ich keine Panik gehabt, weil trotz massiver Vergeallmeinerung alle Andeutungen nicht zugetroffen hätten...;-)

 

Aber Spaß beiseite, ich hätte schon gern dass es so jemanden erwischt, aber wie Andi und Gucci schreibt, das würde leider im Sande verlaufen...

Bearbeitet von BaziLuder

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist doch alles nur Spam, der derzeit die Netze überflutet. Löschen und gut is. Hier zum Beispiel der Spam-Filter der letzten 24h meiner Büro-Email. Alle drei mehr oder weniger deckungsgleich mit der Email an Baziluder.

 

Spam.thumb.png.d9c5ac7d6382edf129944c1e370e9a17.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Minuten schrieb benji:

Ist doch alles nur Spam, der derzeit die Netze überflutet. Löschen und gut is. Hier zum Beispiel der Spam-Filter der letzten 24h meiner Büro-Email. Alle drei mehr oder weniger deckungsgleich mit der Email an Baziluder.

 

Spam.thumb.png.d9c5ac7d6382edf129944c1e370e9a17.png

Die zweite ist identisch mit der die ich bekommen hab.

Wie ich´s mir dachte, die schießen mit der Schrotflinte ins Netz und wenn nur ein Schrotkorn trifft hat sich´s schon gelohnt.

Wär mal echt interessant ob da einer drauf reinfällt und zahlt, werden wir aber nie erfahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

natürlich fallen da Leute drauf rein. Als die erste Welle kam, rannten einige gleich zur Polizei. Vom 15jährigen Teenie bis zum alten Opa. Stand damals hier in MUC groß in der Zeitung.

Die Schrotflinte von den Spammern ist recht groß. Wenn nur ein Promille der Empfänger zahlt, ist das schon ein Haufen Geld.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

War doch klar, dass die Spammer und Scammer sich irgenwann mal was neues einfallen lassen. Auf GI Joe, der beim Auslandseinsatz 20 Mio Dollar gefunden hat und sie jetzt auf dein Konto überweisen will, und Magdalena aus Polen, die dich ganz dolle lieb hat, aber damit ihr euch sehen könnt, erstmal 1000 Euro für ein Flugticket braucht, fällt doch garantiert niemand mehr rein. 

 

Löschen und gut! Oder ist das Internet für euch immer noch "Neuland", dass euch so was überrascht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Minuten schrieb kuchenfreund:

Löschen und gut! Oder ist das Internet für euch immer noch "Neuland", dass euch so was überrascht?

...nö überrascht nicht, bloß sauer und wollt wissen ob die hier noch einer bekommen hat und Benji hat...

Alles gut. :cheers:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hatte vor ca. 2 Minaten folgende Mail  - sogar mit einem stimmigen ehemaligen Paßwort (von meinem Amazon-account - wurde wohl mal irgendwann gehacked):

 

"Na du,

du weisst zwar nicht wer ich bin, aber um direkt zur sachen zu kommen, ich bin
schon etwas laenger auf deinem PC und in deinem Netzwerk unterwegs, deine
Passwoerter kenne ich uebrigens auch alle! Das glaubst du nicht? Hier ist eines
deiner Passwoerter: xxxxxxxxx

Wie das ganze passieren konnte? Beim besuchen einer von mir infizierten Seite,
hast du dir (ohne es zu wissen - suche nach drive-by-download wenn du mehr
darueber erfahren moechtest) einen Trojaner runtergeladen, welcher mir kompletten
Zugang zu deinem Computer und Netzwerk gab! Danach habe ich alles von Interesse
(Fotos, Kontakte, etc.) gespeichert. Das meiste interesse hatte ich allerdings an
deiner Kamera, mit der ich alles was du so machst aufgezeichnet habe. Bei den
Aufzeichnungen sind ein paar unschoene Videos dabei, um genauer zu werden bist
das du, wie du dir selbst zur Hand gehst du und dein Intimbereich sind uebrigens
sehr gut zu erkennen.

Was haelst du davon wenn ich alles an Videomaterial an alle deine Kontakte
versende? Findest du nicht so gut? Glaube ich dir gerne, deine Freunde und
Familie (vllt. sogar dein Chef?) faenden es sicher nicht schoen dich in voller
Aktion zu sehen (oder doch?) :).

Soweit muss es aber auch gar nicht kommen, hier ist was wir tun das unser kleines
Geheimnis auch weiterhin ein Geheimnis bleibt:

Du schickst mir innerhalb von 5 Tagen (die E-Mail enthaelt einen
Tracking-Pixel, somit weiss ich wann du diese E-Mail geoeffnet hast. Die Zeit
laeuft ab jetzt!) 0.1 Bitcoin (ca. 600 Euro) an die unten stehende Addresse,
woraufhin ich alles an Videos, Fotos und allen anderen Daten loesche und wir das
ganze einfach vergessen. Du kannst dein Leben ungestoert weiter leben und hakst
das ganze als Lehrgeld ab.

Falls du nicht bezahlst machen wir folgendes:
Die Videokollektion (und alles andere was ich sonst noch so an ,Erwachsenen
Material' finde) wird allen deinen E-Mail und Social-Media Kontakten zugesandt.
Ich werde dein Leben zur Hoelle machen, glaub es mir.

,Das ist Erpressung, ich gehe zur Polizei' ist sicherlich dein erster Gedanke.
Von mir aus, geh zur Polizei. Helfen kann diese dir allerdings auch nicht.

Du moechtest, dass das alles vorbei ist? Gut, Bitcoins sind schnell gekauft und
die Geschichte ist vergessen.
Suche kurz nach ,Bitcoins kaufen' in Google und du wirst schnell rausfinden wie
du welche kaufen kannst.

Danach sendest du die Bitcoins an die folgende Addresse:

Der Betrag: 0.1 Bitcoins
Die Addresse: 1HLKmtUDXYkSbDFa47Ujzb8JjdRZDNFLQL

Kopiere die Addresse so wie sie dort steht, Gross- und Kleinschreibung beachten
oder die Bitcoins kommen nicht an.

Nachdem deine Zahlung eingegangen ist, wird alles was ich von dir habe vernichtet
und du wirst nie wieder etwas von mir hoeren!

Alternative Zahlungsmöglichkeiten können besprochen werden."

 

 

hahaha :muah:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.