Jump to content

Recommended Posts

Am 15.9.2018 um 09:40 schrieb Crank-Hank:

...

 

 

Die Scomadi ist von Lambrettafahrern aus GB entworfen worden: natürlich ist das alles beinahe am Original! Da ist das gleiche Motorkonzept wie in einer S1-3 nur eben mit Riehmen statt Kette und Vario statt Getriebe

Der Rest ist komplett Lambretta! Jedes Bauteil ist prinzipiell wie beim Original 

Also wenn das mit stärkeren Motor kommt hat das seine Berechtigung

....

 

Das ist hier die Kaufberatung, nicht das Witze-Topic.

 

Hast Du mal so eine Scomoody neben einer echten Lambretta stehen sehen? Anscheinen nicht, wenn Du sowas schreibst.

 

Es wurden halt Lambretta typische Designelemente geklaut. Nicht mehr und nicht weniger. Darüberhinaus haben diese Fahrzeuge mit einer Lambretta nichts gemeinsam.

 

Und vollkommen egal wieviel Leistung da letztendlich reingezimmert werden, es ist und bleibt ein Plagiat und kein legitimer Nachfolger eines klassischen Fahrzeuges.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann man die Einschränkung auf X, Y und Z nicht mal formalisiert und oben angepinnt in die Forumsübersicht zimmern?

Kurz darauf hinweisen und den Strang in den Anus der irrelevanten Internetbeiträge einlaufen lassen, fertisch. Diese Diskussionen mit Irrläufern sind längst nicht mehr so unterhaltsam, wie anno tobak. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Champ:

 

Das ist hier die Kaufberatung, nicht das Witze-Topic.

 

Hast Du mal so eine Scomoody neben einer echten Lambretta stehen sehen? Anscheinen nicht, wenn Du sowas schreibst.

 

Es wurden halt Lambretta typische Designelemente geklaut. Nicht mehr und nicht weniger. Darüberhinaus haben diese Fahrzeuge mit einer Lambretta nichts gemeinsam.

 

Und vollkommen egal wieviel Leistung da letztendlich reingezimmert werden, es ist und bleibt ein Plagiat und kein legitimer Nachfolger eines klassischen Fahrzeuges.

 

Ja die hat eben einen dicken Arsch weil der Automatikmotor reinpassen muss

 

Der Rest von dem Kackhaufen ist Lambretta ob du es dir nun eingestehen kannst oder nicht

 

Gleicher Rahmen 

gleiche Gabel

gleiche Stoßdämpfer/ Tank/ Lenker/ Bremsen Geometrie 

gleiche Sitzposition 

 

Bei einer GTS da würde ich deine Äußerungen unterschreiben: Ja bis auf ein Rahmen aus Blech hat eine GTS nichts aber auch garnichts mit irgendeiner Schaltroller Vespa zu tun

In den Dingern lässt sich auch noch nicht mal eine Cosa erahnen

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sportlich gesehen hat die GTS die Treffen bereichert: ich sehe immer wieder Leute die mit einer GTS aufs Treffen fahren (350-900km einfach) und die nur gekommen sind weil das Fahrzeug schnell und unkompliziert ist: draufsetzen und fahren

Los dann trotzdem an die Bar

 

Wenn von den Leuten welche mit Scomadi kommen: erfreut sich mein Auge daran mehr wie an einer GTS. Also ganz egoistisch gesehen hätte ich nichts dagegen: weniger GTS mehr Scomadi 

Nur wenn erwachsene Männer sich dann mit einer TL125 und 6PS aufs Treffen quälen hört die Freude auf. Aber wenn es eine 300 oder 400er geben würde: super

Muss ich noch lange nicht haben aber schön wenn es andere auf die Straße und/oder zum Treffen schiebt

 

 

Insofern finde ich es auch Banane das Scomadi in F&S zu verbannen

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 12 Stunden schrieb Crank-Hank:

Sportlich gesehen hat die GTS die Treffen bereichert: ich sehe immer wieder Leute die mit einer GTS aufs Treffen fahren (350-900km einfach) und die nur gekommen sind weil das Fahrzeug schnell und unkompliziert ist: draufsetzen und fahren

Los dann trotzdem an die Bar

 

Wenn von den Leuten welche mit Scomadi kommen: erfreut sich mein Auge daran mehr wie an einer GTS. Also ganz egoistisch gesehen hätte ich nichts dagegen: weniger GTS mehr Scomadi 

Nur wenn erwachsene Männer sich dann mit einer TL125 und 6PS aufs Treffen quälen hört die Freude auf. Aber wenn es eine 300 oder 400er geben würde: super

Muss ich noch lange nicht haben aber schön wenn es andere auf die Straße und/oder zum Treffen schiebt

 

 

Insofern finde ich es auch Banane das Scomadi in F&S zu verbannen

 

 

 

Wenn es darum geht alte Freunde und Bekannte zu treffen und es aus welchen Gründen auch immer nicht möglich ist mit dem Roller anzureisen, dann ist es mir völlig egal, ob die mit dem Auto, Motorrad, Fernreisebus, GTS, Billigflieger, per Anhalter, mit dem E-bike, öffentlichen Verkehrsmitteln, einem Taxi oder einer Scoomoody anreisen, hat für mich alles den selben Stellenwert.

 

Das, worum es auf Treffen klassischer Schaltroller geht, sind klasssiche Schaltroller, und wenn diese von China Rollern überrannt werden, dann macht das die Szene kaputt, statt sie weiterzubringen.

 

Gibt's dann demnächst nicht nur "Vespisti" sondern auch "Scomoodisti"?

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dachte da kommt noch was:

vorallem zu meinem ersten Beitrag 

 

 

Na gut wir sind da völlig verschieden: mir ist es ganz im Gegenteil nicht egal mit was die Bekannten anreisen. Wenn sie es echt nicht schaffen mit halbwegs adäquat motorisiert aufzulaufen fehlt es mir an jedem Verständnis. Außer wenn der Lappen weg ist kollediert es da am Grundverständnis das der Weg das Ziel ist

 

Mehr wie ein halbes Bier habe ich für die nicht übrig

 

 

Ist aber jetzt völlig vom Thema eine Scomadi hätte nur Designelemente geklaut

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Von euren Standpunkten her habt ihr beide genau 100% recht behalten. Der entscheidende Punkt liegt in der Klassifikation des klassischen Schaltrollers, und dieser ist der erwünschte Fokus des GSF.

 

Es ist doch so, und ich glaube das Distinktionsbedürfnis der AltschülerInnen dadurch herzuleiten, dass es gewisser Nehmerqualitäten und Hingabe bedarf, klassisches/historisches Automobilgut im (alltäglichen) Straßenverkehr zu bewegen, und von beidem noch einiges mehr plus angewandter Fachkenntnis, das Fahrzeug den heutigen sportlichen und alltäglichen Anforderungen entsprechend aufzurüsten. Dedikation. Masochismus mag eine untergeordnete Rolle spielen :-D 

 

Hier liegt die Trennschärfe, denn eine GayTS300 iegitt oder eine Scumafi 450 Titti hat dermaßen andere Voraussetzungen in den o.a. Ausgangspunkten, dass Nehmerqualitäten, Hingabe, Fachkenntnis qualitativ und quantitativ eine komplett andere Welt darstellen. Und jeder Händler wird dir diese Kackfässer gerne billigst kreditieren. Diese Welten sind weder durch Markenideologie (Erlebniswelt my ass), noch durch familiäre (steht doch Vespa drauf), noch durch formalästhetische (sieht aus wie ne GayPeh) Anleihen, Abstammungen oder Konstruktionen zusammenzubringen. Da wird was altes kommod und easy zugänglich gemacht, es bleibt aber nur ein Derivat, und das ist weder im kleinen noch im Ganzen für die erstbezeichnete Gruppe ansprechend.

 

Warum muss es immer krampfhaft mit lahmen Argumentationsketten und auf‘s neue krachend scheiternd versucht werden, sich an das alte Gelöt von anno tobak anzuschmiegen? :wacko:

 

Willste was altes, kauf dir was altes. Willste neues, kaufste neues. :thumbsup:

Bearbeitet von sähkö
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.