Jump to content
zerstörer ü30

Zerstörer läd alle ein zu den finalen Wasserspielen. Treffpunkt Eisdiele 123ccm up to 285ccm

Recommended Posts

ob der rahmen verstärkt ist (und wenn ja wie vor allem), die frage war durchaus ernstgemeint und keine nörglerei, wie hier sonst üblich.

 

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb sepp:

ob der rahmen verstärkt ist (und wenn ja wie vor allem), die frage war durchaus ernstgemeint und keine nörglerei, wie hier sonst üblich.

 

Ich kann nur von meiner Olack PV sprechen wo der 240ccm Wakü Zylinder mit 40-45PS drauf kommt. Da wird nach wie vor nix verstärkt.

Mometan ist da der m200 mit ca. 47ps drin und solange ich damit Jahre ohne Risse oder Fahrgefühl Problemen fahren kann, reicht mir das auch für 40-45 Eisdielen PS.

 

Habe selbst ne Teilhydraulik Bremse mit Cosa Zug und nen wenig modifiziert drin. Damit könnte ich stoppis machen, hab ich jedoch nicht vor. Bremse arbeitet total gut.

 

Allerdings verbauen manche die Original Zubehör Teile der Teilhydraulik und damit funktioniert diese beschissen.

 

 

85EF5A17-10D8-44DC-AB60-7583C625F54D.jpeg

Edited by KingOfBurnout
  • Like 1

Share this post


Link to post

Ich denke die wenigsten haben den Straßenrahmen verstärkt. So eine Stange zwischen Sitzbank und Holm würde bei mir aus optischen Gründen ausscheiden. Die Verstärkungen IM Rahmen sind natürlich geil. Das kann man machen, wenn der Roller neu aufgebaut wird. Der Kampmann hatte bei der Aktion seinen Schweißprofi zur Hilfe. So ganz einfach ist das nicht. Ich würde es mir nicht zutrauen. Es ist ja jetzt auch nicht so, dass der Rahmen von heute auf morgen auseinanderfällt. Hin- und wieder kritische Stellen begutachten, zur Sicherheit. 

 

Ich hoffe ja, dass es irgendwann einen optimierten Rahmen zum Kaufen gibt. KTL beschichtet. 

 

Zur Bremserei. Ich bin ja damals den DEA gefahren, der war schon auch in einer ähnlichen Leistungsregion. Die Bremse hat m.E. absolut zuverlässig funktioniert. Roller hat ein sehr gutes Fahrverhalten. Es ist auch so gut wie kein Unterschied in der Bremsleistung zwischen voll oder teilhydraulisch. Ich sehe da keinen Handlungsbedarf. 

Kommt vielleicht auch darauf an, wieviel oder wenig beschleunigte Masse verzögert werden muss. ;-) 

  • Like 3

Share this post


Link to post

So ausfahrt  überlebt  das kühlsystem hat in kurvigen berganstiegen und langen geradeausfahrten mit leichtigkeit stand gehalten. Und ivh hab es echt richtig richtig laufen lassen :drool: das ding läuft wie ne nähmaschine abslolut easy wie ne orginale et3 und in jedem gang gehts von ganz unten ohne ruckeln vorwärts. Das beste was ich jeh gefahren bin

  • Like 3

Share this post


Link to post
vor 37 Minuten schrieb zerstörer ü30:

So ausfahrt  überlebt  das kühlsystem hat in kurvigen berganstiegen und langen geradeausfahrten mit leichtigkeit stand gehalten. Und ivh hab es echt richtig richtig laufen lassen :drool: das ding läuft wie ne nähmaschine abslolut easy wie ne orginale et3 und in jedem gang gehts von ganz unten ohne ruckeln vorwärts. Das beste was ich jeh gefahren bin

 

Das freut mich zu hören. Was heißt das übersetzt in °C Wassertemperatur? Und woraus genau besteht jetzt das Kühlsystem?

Share this post


Link to post

Großen Respekt was du da auf die Beine stellst und in welcher Zeit. Andere und ich eingeschlossen würden Jahre brauchen. :muah:

Share this post


Link to post
vor 4 Stunden schrieb rider:

Kommt vielleicht auch darauf an, wieviel oder wenig beschleunigte Masse verzögert werden muss. ;-) 

Willst du etwa sagen wir sind zu fett ? ;-)

  • Haha 2

Share this post


Link to post
vor 7 Stunden schrieb KingOfBurnout:

....

Allerdings verbauen manche die Original Zubehör Teile der Teilhydraulik und damit funktioniert diese beschissen.

 

 

85EF5A17-10D8-44DC-AB60-7583C625F54D.jpeg

 

 

welche Teile hast du ausgetauscht und gegen welche ersetzt?

Share this post


Link to post

würde mich auch interessieren. 

feder und zug kann ja jetzt die teilhydraulikbremse nicht zu einer stoppibremse aufwerten.

Share this post


Link to post

Teilhydraulik funktioniert sehr anständig. Ich fahre eine POLINI Wave Scheibe, Galfer ( jetzt Polini ) Beläge und den normalen Piaggio Sattel. Geber ist der Originale von Grimeca, Leitung ist Stahlflex.

Zusammen mit einem Teflonzug ist auch die Dosierbarkeit OK.

  • Like 1

Share this post


Link to post

Oh Mann, da es die Teilhydraulik Grimeca schon länger gibt als das GSF, ...... :wacko:

 

Also, einziger relevanter Unterschied zur Vollhydraulik ist der Zug und Hülle welcher keine Feder sein darf. Das Original Zubehör ist Schrott, verhält sich wie ne Feder und bietet kaum Druckpunkt. Die Hülle hat ne stahlseele ohne Teflon, der Zug ist dünn und längt sich.

 

Daher muss ne massive Hülle (die sich in sich nicht staucht) und nen massiver Zug (welcher sich nicht längt) verbaut werden.

 

Dannach bremst die Teihydraulik wie Sau und hat nen super druckpunkt. Das Problem ist dann dass nach einer Volbremsung der Zug nicht gleich wieder auf das letzte 0,1mm in Null Position zurück geht und die Bremse mit Original Grimeca Feder zu schwach ist um den Hydraulik Bremshebel- Zug in Null Position zurück zu setzten. 

Beim Verbau der Starken Kulufeder wird das nachschleifen der Bremse restlos gelöst.

Mir reicht der halbe Hebelweg am Lenker bis zum Stoppi.

 

Ich hoffe erklärend gedient zu haben.

 

 

 

 

EDFB83A2-398A-4A9A-9DE9-7E4D6FDBA691.jpeg

C632E6AD-7BFC-4AEB-BF18-346B90D3117D.jpeg

1ED7C41F-5693-4DD2-9324-BE00BA542326.jpeg

C0606DD0-1C73-4318-87B6-3E4A12F0719F.jpeg

Edited by KingOfBurnout
  • Like 10
  • Thanks 10

Share this post


Link to post

Das ist mal endlich was echt technisches in diesem Topic, vielen Dank!:thumbsup:

Gute und ausführliche Erklärung, Bilder, top!

 

Ich finde euer Gebastel ja auch geil, aber viel zu oft gibt's leider kaum echte und ausführliche Infos, sondern viel ominöse Schreiberei ohne Inhalt mit nichtssagenden schlechten Handybildern. Schade.

  • Thanks 2

Share this post


Link to post

Ich denke wer Matze kennt, weiß das er am Wochenende 18Std/Tag durchschraubt, daher so nen Projekt zusammengefasst in 4 Tagen ans laufen bekommt und wirklich keine Zeit hat alles top zu dokumentieren. Dazu kommen seine 12-18 std Tage unter der Woche in der Schweiz.

 

Ohne mich mit Matze abgesprochen zu haben, bin ich mir sicher das er alle Details nachreicht sobald alles perfekt ist und er entspannt ohne Schrauben Zeit hat vor seiner fertigen Eisdielen Karre zu sitzen.

 

An seiner Stelle hätte ich dafür auch keine Zeit.

 

Geduld :thumbsup:

Share this post


Link to post

Hab die Karre vom Matze gestern live gesehen und bin sogar im Sozius mitgefahren. Das ist soo super entspannt das läuft im unteren Drehzahlbereich verdammt ruhig und sobald am Hahn gezogen wird liegt Leistung an so wie es sein soll. Echt geniales gebastel was der Zerstörer da wieder gebaut hat, es gibt noch paar Feinheiten wo ich mir ziemlich sicher bin das Matze die noch behebt und dann ist das echt nen 1a Roller 

Respekt 

  • Like 2

Share this post


Link to post
vor 4 Stunden schrieb tom2309:

Hab die Karre vom Matze gestern live gesehen und bin sogar im Sozius mitgefahren. Das ist soo super entspannt das läuft im unteren Drehzahlbereich verdammt ruhig und sobald am Hahn gezogen wird liegt Leistung an so wie es sein soll. Echt geniales gebastel was der Zerstörer da wieder gebaut hat, es gibt noch paar Feinheiten wo ich mir ziemlich sicher bin das Matze die noch behebt und dann ist das echt nen 1a Roller 

Respekt 

Ich bin heiss und gespannt wann meine Eisdielen Teile kommmen. Was ich gestern sehen und hören durfte, haben alle Zweifel ausgeräumt und ich zieh das Endziel SF Projekt ebenfalls durch.

:wheeeha:

Share this post


Link to post
Am 29.9.2018 um 20:05 schrieb gertax:

 

Das freut mich zu hören. Was heißt das übersetzt in °C Wassertemperatur? Und woraus genau besteht jetzt das Kühlsystem?

Das Kühlsytem besteht aus einem Kühler der flach unters Trittblechgeschraubt wurde und einem wärmetauscher der in der seiten backe versteckt wurde. Am wärme tauscher ist ein Lüfter der mit nem thermoschalter angesteuert wird. Falls der kühler unterm brett es in bestimmten situationen net schafft die die hitze los zu werden schaltet der lufter zu. Ich hab von langen fahrten mit halbgas über langer fahrt so schnell ich mich getraut  bis hin zu steilen  Serpentine bei denen bei relativ langsamer geschwindigkeit (wenig fahrtwind) sehr viel leistung abgefordert wird alles getestet und die temperatur hat nie die 55grad überschritten gehabt. Hab es heute auch  erfolgreich getestet das ganze über den Strom der sip performace Zündung mit nem puffer akku zu betreiben. Von dem her gehe ich davon aus das es absolut ausreichend ist und es vollastfester ist als es einem lieb ist jedenfalls hab ich es net geschafft die kiste zum überhitzen zu bekommen. 

15383405389413129393147658836093.jpg

15383406855513766338539980868929.jpg

Muss mir aber mal zeit nehmen und den kabelsalat sauber im vergaserfach zu verräumen und mir nen vernüftigen Auspuff sauber unterm roller zu verlegen. 

Edited by zerstörer ü30
  • Like 4
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
vor 7 Stunden schrieb Ringracer1975:

Sind 55° Grad nicht etwas zu kalt? Hab da andere Temperaturen im Kopf was Auto und Motorrad betrifft. 

Ich lasse den kleinen Zusatzkühler erstmal weg, dann kommt die Temperatur auf Ü60C und im Sommer sicher auf 70-80 was mir schon zu heiss ist.

Die Zylinder sind vom Kolbenspiel für ein starten bei -20C gebaut und verkraften auch unter 55C im Alltag. Mit Termostat kann das aber für jeden Geschmack beliebig geregelt werden.

Edited by KingOfBurnout

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.