Jump to content
vespanewbie

PX200E original - Vergaserproblem

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich fahre eine PX200E ohne Getrenntschmierung (66.000km). Die PX ist komplett original und lief bis jetzt immer tadellos. Seit kurzem hat sie folgendes Problem:

Vespa startet sehr gut mit Choke. Fahren ist leider nicht wirklich möglich, da sie unter Last total abwürgt bzw. überfettet. (Im Stand auf dem Ständer, dreht sie sauber hoch)

 

Folgendes habe ich schon kontrolliert bzw gewechselt:

 

- Vergaser ultraschallbad gereinigt, mit neuen Vergaserdichtungen / Wanne wieder aufgebaut

- Vergaserbedüsung kontrolliert - alle Düsen original und gereinigt
- Komplett neue Schwimmereinheit von Dellorto (gekauft bei SIP https://www.sip-scootershop.com/de/products/schwimmerkammerdeckel+si+2020_1283254s)
- Getriebeöl untersucht auf Gemischrückständen -> kein Bezingeruch vorhanden
- Mit Bremsenreiniger auf Falschluft/Nebenluft untersucht  - keine Auswirkung

- Luftfilter ist gereinigt

- Blowback kontrolliert - Minimal, eig. nur beim Gasaufreisen aus der Leerlaufdrehzahl, danach keiner mehr vorhanden

 

Ich habe eine kleine Runde ohne Luftfilter gedreht: Vespa läuft einwandfrei wie vorher, kein ruckeln oder abwürgen... Daher vermute ich, das irgendwie zuviel Gemisch in die Verbrennung gelangt und die Vespa läuft zu fett...

Leider habe ich keinen Kollegen, der mir einen Vergaser zum Testen ausleihen kann, bzw. einen Passenden

Da ich wirklich keine Idee mehr habe, was es noch sein kann, bitte ich um eure Hilfe.

 

Vielen Dank

 

Bearbeitet von vespanewbie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Loch ist frei.

Ein Unterscheid entsteht alleine schon, wenn ich den Luftfilter montiere ohne den Deckel...

 

Wenn ich den Benzinhahn zudrehe funktioniert die Vespa mit originalem Setup (mit Luftiflter und deckel) hervorragend bis die Schwimmerkammer leerläuft...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tank sauber ?

Spritversorgung i.O. evtl Schlauch zu oder Knick ?

Falschluft getestet mit Bremsenreiniger ?

 

Seit wann hast des Problem.....kam es während der fahrt oder nach längerer Standzeit?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tank ist sauber

Spirtversorgung funktioniert einwandfrei

Falschluft ist getestet und keine Reaktion auf Bremsreiniger

 

Problem kam schlagartig während der Fahrt. Vespa hatte aber davor eine längere Standzeit von ca. 1 Jahr. Ist aber ca 1 Monat wieder aktiv bewegt worden bevor das Problem auftrat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir fällt auch nach den anderen Antworten im anderen Forum nichts mehr anderes ein, als einen anderen Vergaser zu kaufen und zu testen. Die Tatsache, dass du den Benzinhahn schließt und mit dem Restbenzin ohne Druck von oben plötzlich alles geht, zeigt doch, dass da irgendwo zuviel nachkommt. Wenn der Motor innen ok ist und auch sonst alle Zuleitungen für Luft usw. frei sind, dann kann ich mir nix anderes denken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.