Jump to content

Recommended Posts

Hi, 

mir wurde eine Vespa angeboten. 

Rundlicht in Neulack. 

 

Alles neu gemacht, Polin Evo, 12v Zündung, Scheibenbremse. 

 

Nichts eingetragen. 

 

Was kann ich dafür zahlen? 

 

Was sollte ich hinterfragen? 

Screenshot_20180821-204754.jpg

Screenshot_20180821_204748.jpg

Screenshot_20180821-204625.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 24 Minuten schrieb kojote78:

Was sollte ich hinterfragen?

Was für ein Getriebe, Zündung, Vergaser, Kurbelwelle, Kupplung verbaut sind.

Und nicht zu letzt ob 12" auf ner SF wirklich hübsch sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 10 Minuten schrieb Tim Ey:

Was für ein Getriebe, Zündung, Vergaser, Kurbelwelle, Kupplung verbaut sind.

Und nicht zu letzt ob 12" auf ner SF wirklich hübsch sind.

Nicht hübsch m.E..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok über Geschmack brauch man nicht streiten. 

Erstzulassung Ist 1964 und original Papiere dabei. 

Motor Setup muss ich erfragen aber sei alles aufeinander abgestimmt. 

24 Gaser weiß ich jetzt noch auf die Schnelle. 

Was kann ich dafür ausgeben? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eigener Geschmack außen vor gelassen, betrachte den Roller neutral... Die ital. Papiere sind nice für deinen Leitz-Ordner, braucht m. M. n. kein Mensch (bzw. die Zulassungsstelle) - Zumindest in Bezug bei sowas Originalfremden! Den frisch lackierten Lacksatz in apfelgrün mit diesem Koti seh ich bei max 1200,- (hab 2017 einen O-Lack verde mela 50 N Lacksatz für letztendlich 1400,- verkauft, 70'er Rahmen). Rechne pi x Daumen die verbaute Technik drauf und dann solltest du und hoffentlich auch der aktuelle Besitzer wissen, wo die Reise hingeht...

Bearbeitet von miles1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Stunden schrieb miles1:

Eigener Geschmack außen vor gelassen, betrachte den Roller neutral... Die ital. Papiere sind nice für deinen Leitz-Ordner, braucht m. M. n. kein Mensch (bzw. die Zulassungsstelle) - Zumindest in Bezug bei sowas Originalfremden! Den frisch lackierten Lacksatz in apfelgrün mit diesem Koti seh ich bei max 1200,- (hab 2017 einen O-Lack verde mela 50 N Lacksatz für letztendlich 1400,- verkauft, 70'er Rahmen). Rechne pi x Daumen die verbaute Technik drauf und dann solltest du und hoffentlich auch der aktuelle Besitzer wissen, wo die Reise hingeht...

 

Mit Lacksatz meinst Du Rahmen und Lackierung? Also 1200-1400 für eine frisch lackierte 64er Rundlicht? Koti und Motor mal rausgerechnet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 10 Stunden schrieb kojote78:

Erstzulassung Ist 1964 und original Papiere dabei. 

 

Das würde mich jetzt dann doch etwas skeptisch machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was dort steht spielt keine Rolle. Also eigentlich schon, aber nur theoretisch.

'64 wäre eine erste Serie, aber das scheint diese hier nicht zu sein. Ich kenne die italienischen Papiere nicht, aber die auf dem Foto sehen mir jetzt nicht unbedingt nach originalen aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Minuten schrieb Motorhuhn:

Was dort steht spielt keine Rolle. Also eigentlich schon, aber nur theoretisch.

'64 wäre eine erste Serie, aber das scheint diese hier nicht zu sein. Ich kenne die italienischen Papiere nicht, aber die auf dem Foto sehen mir jetzt nicht unbedingt nach originalen aus.

Womit könnte ich denn sicher gehen dass es eine Erstserie ist? Rahmen und Motornummer? Ich check das gleich mal bei Scooterhelp

Bearbeitet von kojote78

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 12 Minuten schrieb Motorhuhn:

'64 wäre eine erste Serie, aber das scheint diese hier nicht zu sein.

 

Woran machst Du das aus, das es keine ist?

 

Ich will nur sicher gehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der großen Seitenklappe und dem falschen Emblem oberhalb der Kaskade. Und weiteren Details, die aber auf den Bildern schlecht zu erkennen sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb Motorhuhn:

An der großen Seitenklappe und dem falschen Emblem oberhalb der Kaskade. Und weiteren Details, die aber auf den Bildern schlecht zu erkennen sind.

 

:thumbsup:Danke

 

Hier noch ein paar Fotos, evtl. fällt Euch noch was auf.

2018-08-22_09h30_32.png

2018-08-22_09h32_44.png

2018-08-22_09h32_38.png

2018-08-22_09h34_32.png

2018-08-22_09h32_56.png

2018-08-22_09h33_43.png

2018-08-22_09h34_00.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Minuten schrieb Motorhuhn:

Die ganze Karre hat relativ wenig mit einer '64er zu tun.

 

Merci, ich werd wohl Abstand nehmen.

 

off Topic: Wie wird man bei Deinem geilen Club MitGlied :cool::laugh: FFSC ;-)

Bearbeitet von kojote78

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb kojote78:

off Topic: Wie wird man bei Deinem geilen Club MitGlied :cool::laugh: FFSC ;-)

Dazu wird man geboren – ausser mir ist mir auch noch niemand begegnet der Mitglied ist.

Bearbeitet von Motorhuhn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 48 Minuten schrieb Tanatos:

wurde da der alt Bremshebel einfach abgetrennt oder versteh ich das System nicht?

 

Der Restbremshebel dient jetzt als Anschlag für den Hydraulikbremshebel. Also quasi so eine Art Bremskraftregler. Die vollhydraulische Plastomaten Scheibenbremse ist doch für so eine alte Fuffi viel zu extrem, deshalb muß die Bremswirkung begrenzt werden. Zusätzlich kann natürlich an den verbliebenen Bremshebel noch der Chokezug angeschlossen werden, damit auch bisherige XL2-Fahrer die Karre auf Anhieb starten können.

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wuerde mal behaupten, so wie die Kiste da steht, ist die in BRD nicht zulassungsfaehig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.