Jump to content
vespa_px

Plötzliches absterben px 150

Recommended Posts

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gutenmorgen

 

Leider schüttet es aus allen Wolken ohne Ende.Wollte heute eine grössere Strecke fahren.

Vielleicht ists morgen wieder schön.

Sollte sie wieder absterben meld i mi wieder.

I fahr ja viele tausende kilometer im jahr 

da muss sie schon absolut zuverlässug sein.

Gruss Gordon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo alle

 

Sodala wieder was neues.den ganzen nachmittag war ich unterwegs und nix war.

Beim heimfahren ist sie dann wieder mehr als 5mal abgestorben.choke gezogen und gestartet und sie war sofort wieder da.mittlerweile meine persönliche Einschätzung der vergaser.

Schwimmerkammer oder Schwimmernadel.

 

Meine px ist bj 2007 und erstzulasdung 2009 also schu ah stück alt.

Auf youtube hab ich mal video von Sip gesehen wo man eher zur neuen vergaser geraten hat als alten zu reparieren oder überholen.

 

Auch steht beim Scootercenter 2 vergaser Si20 drin .

eins für bis bj 2008 euro 2 und

eins für ab bj 2011 euro 3

 

Euro 2 art.nr 1520006

Euro 3 art.nr 1520012

sowie unterschiedliche schieber drin.

 

welcher ist jetzt der richtige euro 2 weil ich ja bj 2007 hab oder euro3 ab bj 2011?

 

Gruss Gordon

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Gordon,

 

ich kenne Einen, dar hatte zwei Jahre lang das gleiche Problem mit seinem Auto. Der Motor ging sporadisch einfach aus. Nach kurzer Zeit sprang er wieder an... Es wurde alles getauscht, was ging. Bis hinzum kompletten Motorkabelbaum... Am Ende war einfach nur die Batterie defekt. Die hat sporadisch Plattenschluss gehabt. Damit hatte bei einem Neuwagen niemand gerechnet. 

Also wenn Du die Möglichkeit hast, borge Dir eine um nicht noch mehr Geld zu versenken...

Ich hoffe, Du kannst bald wieder unbesorgt fahren.

 

Grüße

Onke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Minuten schrieb Onke:

Hallo Gordon,

 

ich kenne Einen, dar hatte zwei Jahre lang das gleiche Problem mit seinem Auto. Der Motor ging sporadisch einfach aus. Nach kurzer Zeit sprang er wieder an... Es wurde alles getauscht, was ging. Bis hinzum kompletten Motorkabelbaum... Am Ende war einfach nur die Batterie defekt. Die hat sporadisch Plattenschluss gehabt. Damit hatte bei einem Neuwagen niemand gerechnet. 

Also wenn Du die Möglichkeit hast, borge Dir eine um nicht noch mehr Geld zu versenken...

Ich hoffe, Du kannst bald wieder unbesorgt fahren.

 

Grüße

Onke

hift net weiter diese Erfahrung,

weil die batterie nix mit dem Problem zu tun haben kann

 

wer auch nur bissl Ahnung von Vespas hat, weiß daß die nur Hupe und Anlasser betreibt

 

Rita

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

 

Ich hab im moment keine Ahnung bin fassungslos das mir das passiert.es trübt die fahrfreude etwas.

Ich kann nur stück für stück vorgehen.

 

Ich vermute weil sie ja 11 jahre alt ist.

der vergaser mit schwimmerkammer und schwimmernadel.

 

Auch weis ich nicht wie die vorbesitzer sie übern winter oder sommer hingestellt haben.hab heut im benzintank geschaut und konnte nichts feststellen.

 

Wenns der vergaser net ist dann licht maschine bzw der stator zu einen forumsmitglied schicken zum überprüfen ob alles passt und ob meine px150 eine drehzahlbegrenzer hat.

 

zündkerze ist rehbraun kondensator leicht weis.

sie springt sofort an und ist sofort auf leerlauf.

kurz gasgeben und sie geht sofort wieder dann auf standgas.

 

Ich gestehe ich bräuchte hilfe und die jenigen die sich auskennen oder den fehler finden würden sind kilometer weit entfernt.

auch bin ich nicht bereit ca 130 euro stundenlohn für Mechaniker zu zahlen.

 

Gruss Gordon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Rita 

 

130 plus mehrwertsteuer ist Innsbruck.

Bremsflüssigkeitswechsel und pickerl machen 150 euro.

 

Ich hätt meine Vespa sofort zu Dir gebracht wenn ich eine Spedition finden würde die zu einen fairen preis liefert.

 

So leg ich selbst hand an meine Px an und geb vermutlich unnötiges geld aus und verkaufen als defekt niemals.

 

Meine Frau sagt ich kann mir sofort ein neues big bike kawasaki oder suzuki kaufen.

 

I bleib bei Vespa des steht auf mein grab sogar irgendwann :-)

 

Gruss Gordon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb vespa_px:

Hallo Rita 

 

130 plus mehrwertsteuer ist Innsbruck.

Bremsflüssigkeitswechsel und pickerl machen 150 euro.

 

Ich hätt meine Vespa sofort zu Dir gebracht wenn ich eine Spedition finden würde die zu einen fairen preis liefert.

 

So leg ich selbst hand an meine Px an und geb vermutlich unnötiges geld aus und verkaufen als defekt niemals.

 

Meine Frau sagt ich kann mir sofort ein neues big bike kawasaki oder suzuki kaufen.

 

I bleib bei Vespa des steht auf mein grab sogar irgendwann :-)

 

Gruss Gordon

Wo gehst'n du da hin?

Hab das gleiche gerade gemacht und war um die 90

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi

 

Sind einige Werkstätten Motorrad/Vespa in Innsbruck.

Auch gehts um 80 euro aber da geh i nimmer hin.das war mal mein Mechaniker der gemeint hat das problem gelöst zu haben und dann hats mi in die Botanik zerlegt.war sozusagen in seiner freizeit wo er die reparatur machte.

 

Gruss Gordon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Minuten schrieb vespa_px:

Hi

 

Sind einige Werkstätten Motorrad/Vespa in Innsbruck.

Auch gehts um 80 euro aber da geh i nimmer hin.das war mal mein Mechaniker der gemeint hat das problem gelöst zu haben und dann hats mi in die Botanik zerlegt.war sozusagen in seiner freizeit wo er die reparatur machte.

 

Gruss Gordon

Verstehe ich natürlich.

Mach das aber auch in einer Werkstatt mit Rechnung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

 

Pickerl und Bremsflüssigkeits wechsel sowieso in Werkstatt.

 

Das hat mit mein problem nichts zu tun.

lch muss diesen fehler finden und beilegen.

Wenn i das geschafft hab kann ich aufatmen.

 

Gruss Gordon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gutenmorgen

 

Kleiner Erfolg erzielt.

Hab mir neuen si20 vergaser gekauft der für mein bj 2007 euro2 passt.

Ich hab mal fahrgestell geschaut und gesehen VLX2M steht drauf.

War immer der Ansicht euro 3!

 

Am Freitag neuen Vergaser bekommen und am Samstag früh in Garage .

Montiert gestartet und Benzin lief unter vergaser raus.hab ja neue Dichtungen montiert.

Ok wieder alles abgebaut und dann nochmal montiert.

Hab an der Bedüsung nichts verändert und alles richtig mit drehmoment und schraubensicherung angezogen.

 

Alles sauber geputzt und dann erste proberunde siehe da ja es könnte passen . sie lief super und ohne stehenbleiben.

 

Gemischschraube laut GSF Wiki 2 umdrehungen raus und leerlauf eingestellt sowie zündkerzenbild kontrolliert.

 

Abends dann nochmal Garage und nochmal neu bedüst.

HD / 102
HLKD / 160 Luftkorrekturdüse
Nebendüse / LLD / 52 / 140
Mischrohr / BE 3
Sowie den Px 200 luftfilter mit 4 mm loch über Hauptdüse.

 

Gestartet und siehe da es passt prima.

Leerlauf ist super und sie springt sofort an.Kurz gasgeben und sie geht sofort beim loslassen auf schönen standgas zurück.

 

Gestern mit tochter Innsbruck zum MC.Donalds sie wollte milkshake und ich capuccino.

Wir sind ohne probleme hin und auch wieder heim.kein ruckeln oder stottern einfach super locker auch mal kurz beschleunigt auf 100kmh laut tacho zu zweit!!

 

Fazit ist ich vermute schwimmernadel und schwimmerkammer im alten vergaser war vielleicht nach 11 jahren etwas defekt und somit eventuell der grund dafür.

Obs das wirklich so ist werd ich noch sehen aber ich habs genossen zu fahren.

 

Gruss Gordon


 

 

 

Bearbeitet von vespa_px
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So Leute

 

Gerademal 25km durch gefahren und dann ists schu wieder passiert.

Zurückschalten stehenbleiben aber motorlief gleich wieder.

ist nicht Ausgegangen!!

Ich bemerkte ein saug geräusch und vermute das der Vergaser irgendwo beim vergaserwanne nicht ganz dicht ist.

Ich denke das der benzinschlauch zu kurz ist und ich beim anschliessen vielleicht die wanne leicht verschob oder auch dichtung verrutscht ist.

 

Egal sie läuft sonst mega super und die paar tage noch ersatzteile besorgen und übern winter auf ein neues und alles prüfen 

Ich überleg wirklich noch ein 177er satz zu montieren einfach und sehr haltbar wo ich die nötige reserve habe und tourentauglich.

 

Ich halt euch am laufenden.

schönes wochende euch alle

Gordon

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo alle

 

So heute Vespa in keller geschoben und dann zum erstenmal Selbst mit Tochter Tank ausgebaut.

Siehe da es roch am boden nach sprit.

Benzinleitung von Tank runtergezogen und ein kleiner riss kam zum vorschein.

 

Könnte auch ein fehlerquelle sein.Aufjedenfall ist Tank komplett herausen und alles liegt frei.

 

Neuer Benzinschlauch wird bestellt und was noch kommt weis ich aktuell nicht.

Gruss Gordon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 15 Stunden schrieb vespa_px:

Neuer Benzinschlauch

Ich würde dann gleich nen neuen Beinzinhahn mit verbauen. Sicher ist sicher :-)

Ich habe den FastFlow von BGM genommen. Wie lange der hält weiß ich nicht - hier gab es ein paar Aussagen zu FastFlow, dass die irgendwann das Suppen anfangen sollen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi

Ich bleib erstmal Original und neuen Benzinschlauch.

Hoffe das wetter bleibt mal so .damit ich kontrollieren kann das es passt.

konnte heuer knapp 5000km fahren und möchte nächstes jahr schon mehr vespa fahren.

Danke daweil

Gruss Gordon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

 

So wie erwähnt Tank ausgebaut und am Wochende wird Lüfterad und die dahinter liegende Zündung ausgebaut.

Und eventuell hier im Forum von einen Spezialisten in meine Augen überprüft ob alle kabel und zündspule und pickup inordnung sind.

Wenn ja super .wenn nein dann werd i sehen was er empfiehlt.

 

Neuer Ölschlauch kommt auch noch.

Bei der gelegenheit wenns gut für meine px ist lüfterad abdrehen und wuchten.

 

Neue Alufelgen sind auch da.

Langsam arbeite ich mich vor und nach 11 jahren was meine px alt ist . taste ich mich immer weiter voran.

 

Gruss Gordon

 

 

 

20181021_155707.jpg

Bearbeitet von vespa_px

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

gutenmorgen

 

Hab endlich richtiges haltewerkzeug und polradabzieher bekommen.

So hab lüfterad abmontiert und ZGP ausgebaut.

Dabei alles fotografiert damit ich später alles richtig Anschliesse.

20181210_084708.jpg

20181210_084823.jpg

20181210_085809.jpg

20181210_084948.jpg

20181210_090445.jpg

20181210_084355.jpg

20181210_084642.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da hat wohl was geschliffen! Hast Du vielleicht entsprechende Spuren an der ZGP?

 

Könnte aber auch ein alter Schaden sein, der schon behoben ist. Passiert zum Beispiel, wenn das dort sitzende Lager hinüber ist und zuviel Spiel hat. :whistling:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.