Jump to content
Sign in to follow this  
optimum

Vespa MISA VGLA1T Datenblatt zur TÜV-Abnahme

Recommended Posts

Moin zusammen,

hat jemand von euch schon eine MISA Gl-A vollabgenommen? Der Herr Prüfingenieur möchte gerne ein Datenblatt haben, aber der Kölsche Jeckenverein hat diesbezüglich keine Datenbank und sagt, ich solle bei meinem Verein oder beim TÜV Nord anfragen. Oder hat von euch noch einer eine Kopie eines solchen Blattes?

Share this post


Link to post

Gehen da nicht auch die Daten von der T4? Die hat auch VGLA1T.

 

Über die Schlüsselnummer 6774 142 000 oder sogar das Präfix sollte der TÜV die Daten doch im System finden.

Share this post


Link to post

Sehen sich aber sehr ähnlich, wo liegt da der Unterschied? Sind doch quasi beide eine VBA bzw. VBB mit 10" Rädern.

Share this post


Link to post

T/4 hat 4 Gang, die GL-A 3 Gang.

Dazu kommen uterschiedliche Elektrik:

T/4 hat eine Hupe, die GL-A eine Schnarre.

Anbauteile und Tacho sind auch unterschiedlich...

Share this post


Link to post

Ok, hatte gedacht das die T4 immer 4 Gang hatte...haben die mit den Vieren noch das Präfix VGLA?

Jedenfalls war der Herr Ingenieur scheinbar zu faul im System nachzuschauen. Hab es jetzt beim SÜD bestellt...

Ich hoffe er nimmt Sie auch ab, habe Bedenken wegen der Schnarre...

Share this post


Link to post
vor 10 Minuten schrieb optimum:

Ich hoffe er nimmt Sie auch ab, habe Bedenken wegen der Schnarre...

 

Schon mal beim Stammsen nachgefragt ?

Da ist einiges möglich. 

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb sucram70:

 

Schon mal beim Stammsen nachgefragt ?

Da ist einiges möglich. 

Gibt schlechte Presse bei uns im Vereinsheim...

Schaun wir mal ob der Herr Ingenieur die Korinthen einzeln kackt, oder ob er dem kölschen Grundgesetz folgt...

Ich werde vorher dem heiligen Antonius ein Kerzchen widmen, dann sollte es passen...

Share this post


Link to post
vor 15 Stunden schrieb optimum:

T/4 hat 4 Gang, die GL-A 3 Gang.

Dazu kommen uterschiedliche Elektrik:

T/4 hat eine Hupe, die GL-A eine Schnarre.

Anbauteile und Tacho sind auch unterschiedlich...

Hinsichtlich der Anbauteile und der Elektrik sollten die technischen Daten nicht abweichen.

Die T4 mit 4-Gang gab es wohl nur 1962 und hatte dann VGLB1T.

 

Viele Angaben stehen da sowieso nicht in den Papieren, kannst ja mal mit dem vergleichen, was Du vom TÜV bekommst.

 

S22_Fahrzeugbrief_T4_2.thumb.jpg.46ba01218df156213c7aa504994cf96d.jpg

  • Like 1

Share this post


Link to post

Hab heute das Datenblatt vom TÜV SÜD bekommen. War leider fehlerhaft, falscher Motortyp (VLA) und 4-Gang stehen drin...

Habe dann da angerufen, und der FSV korrigiert diese Angaben und schickt es mir neu zu...

Für die paar Angaben da drinne so viel Kohle zu verlangen, das ist sportlich...egal, der FSV vom Rheinländer hat dann das was er haben will.

Bei der VGLA ist die FIN ja links in der Falz eingeschlagen, wie auch im Niederländischen KFZ-Brief vermerkt. Weicht also ab zu oben.

Leistung 6 PS.

Wie sieht das aus mit einem Typenschild? Brauch ich das für die 21er? Habe keins, muss das dran?

Share this post


Link to post
vor 7 Stunden schrieb hacki:

ja in dt wird ein typenschild verlangt...

Aber das Fahrzeug kommt doch aus NL.

Da gab es das nicht, und steht auch nicht in den NL-Papieren. Muss ich das nachrüsten?

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb optimum:

Aber das Fahrzeug kommt doch aus NL.

Da gab es das nicht, und steht auch nicht in den NL-Papieren. Muss ich das nachrüsten?

 

 

neee DU ausnahmsweise nicht...

 

natürlich musst du da eines drann haben - was schert den dt TÜV wie das in NL gehadhabt wird ?!

 

Deutsches Recht...:satisfied:

 

oder warum meinst du fahren fast alle mit Blinker rum ? obwohl das bei den Ital. erst in den 80 ziger State of the Art war ?!

Share this post


Link to post
Am 18.7.2018 um 16:16 schrieb optimum:

T/4 hat 4 Gang, die GL-A 3 Gang.

Dazu kommen uterschiedliche Elektrik:

T/4 hat eine Hupe, die GL-A eine Schnarre.

Anbauteile und Tacho sind auch unterschiedlich...

Naö meine VGLA 1960 DÄNEMARK hat ne Batterie und ne DC Hupe....

Share this post


Link to post
Am 21.7.2018 um 12:49 schrieb Olli de Bolli:

Naö meine VGLA 1960 DÄNEMARK hat ne Batterie und ne DC Hupe....

Es geht ja auch um eine belgische...

Share this post


Link to post

Also ob Batterie oder keine,ob 3-Gang oder 4-Gang,Hupe oder Schnarre,ist doch alles irrelevant für die 21-er.Rahmen und Motorpräfix sollten natürlich passen,aber Alles oben genannte und noch viel mehr steht ja eh nicht in den Papieren.

Share this post


Link to post

Ich lass mich mal überraschen. Heute noch mal am Gerät gewesen, Rückspiegel angebracht, Vergaserschrauben nachgezogen da sie leicht sifft. Lenkerklemmschraube fester angezogen da der etwas locker saß. Typenschild gestanzt, hatte noch eins, werde das mit doppelseitigem Klebeband anbringen.

Was mir halt Sorgen macht bei der 21er sind 3 Sachen:

1. Rahmennummer nur im linken Falz eingeschlagen

2. Schnarre

3. Original-Bremslichtglas ist Orange

 

 

Share this post


Link to post

Zu 1.normal-kein Problem

Zu 2.Solange Sie Laute von sich gibt,egal

Zu 3.Sollte keine Probleme machen.

 

P.S.Falls Tüvler penibel ist,könnte er das 'nur' geklebte Typenschild beanstanden.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.