Jump to content

Motor Aufbau BFA 306 cc (Zylinder)


Recommended Posts

  • Replies 1.4k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Weiter gemacht am 306er. "Noch" fast ohne Nachteile Leistung gefunden mit bisschen Bearbeitung.   Vielleicht teste ich noch ein paar Vergaser durch.        

So, jetzt ich!   Alles nur gesteckt und unbearbeitet, lediglich der Ansauger ist selbstgebaut und der Vergaser zeigt klassisch nach vorn. Italkit Membran, 35er Keihin und ein originaler

So, war ja heute nochmal auf dem Prüfstand bei MMW.   hab nochmal was an der Bedüsung gemacht, aber nur ein Kleinigkeit magerer nochmal.   Hab jetzt nochmal meine Resi-Box getestet

Posted Images

vor 3 Stunden schrieb AIC-PX:

Aber was BFA wieder gut gemacht hat... der Auspuff Belly ist mittig unter dem Roller und dadurch hat mal null Probleme mit Schräglagenfreiheit.

20180726_124424.thumb.jpg.84e52f51b0212bad2a65ebf479f6c181.jpg

Naja, mit Schräglagenfreiheit vielleicht nicht -

 

Aber habt Ihr keine Gullydeckel da unten :-)

 

 

 

 

 

vor 3 Stunden schrieb AIC-PX:

 

 

 

20180727_124810.jpg

Spätestens bei dem Umbau und dem auf dem Bild ersichtlichen Sound wär ich mit meinem Kennzeichen im Internet vorsichtig :rotwerd:

 

Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb bloodmario:

Wo ist denn Dein zentrierbolzen hin?

20180726_003457.jpg.453d2c562542643bb9659dbb008216be.jpg

 

 

:cry: gut das du das sagst.... die Sau ist Stiften gegangen.

 

hab ihn in der Werkstatt am Boden gefunden. ist nun wieder drin.

hät gedacht von einer Seite fest schrauben reicht. :dontgetit:

 

 

da fällt mir gerade ein...

das ist wohl die einzige stelle wo die Gehäuse wirklich "zentriert" wird. :whistling:

 

Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb AIC-PX:

 

 

:cry: gut das du das sagst.... die Sau ist Stiften gegangen.

 

hab ihn in der Werkstatt am Boden gefunden. ist nun wieder drin.

hät gedacht von einer Seite fest schrauben reicht. :dontgetit:

 

 

da fällt mir gerade ein...

das ist wohl die einzige stelle wo die Gehäuse wirklich "zentriert" wird. :whistling:

 

Nein drin im Gehäuse in noch ein Stift. Ganz wichtig die müssen natürlich rein.

 

Ich mach dir gleich mal ein Bild davon...

Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb AIC-PX:

da fällt mir gerade ein...

das ist wohl die einzige stelle wo die Gehäuse wirklich "zentriert" wird. :whistling:

 

 

Am 26.7.2018 um 00:59 schrieb AIC-PX:

20180615_105125_001.thumb.jpg.6e0e247d7afd6e882b5eb6712167c924.jpg

 

In dem Bild sind zwei zu sehen. :whistling:

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb AIC-PX:

 

 

:cry: gut das du das sagst.... die Sau ist Stiften gegangen.

 

hab ihn in der Werkstatt am Boden gefunden. ist nun wieder drin.

hät gedacht von einer Seite fest schrauben reicht. :dontgetit:

 

 

da fällt mir gerade ein...

das ist wohl die einzige stelle wo die Gehäuse wirklich "zentriert" wird. :whistling:

 

@AIC-PXhallo,

jetzt muss ich doch mal als nichtsahnender außenstehender fragen,

hast Du deine Getriebefunktion "mit" oder "ohne" Passstifte gemacht.

 

Wenn ohne, (oder nur mit einem Passstift)

dann kämmen deine Getrieberäder nämlich nicht perfekt!;-)

 

Gruß

Edited by powerracer
Link to post
Share on other sites
Am 27.7.2018 um 13:03 schrieb AIC-PX:

so, dann weiter mit dem Motor Zusammenbau:

 

Nach dem ich dann endlich das Gehäuse zusammen hatte und ich den Zylinder montiert habe, kam das nächste Problem.
Qutschkante von 2,45 mm mit Dichtung.... ohne Dichtung 2,30 mm. :wallbash:
Da Zahlt man ein Schweine Geld und dann sowas.
Ich hab eigentlich eine QK von 1,5 mm angestrebt.
Naja, also Zylinder oben mal schnell um 1,0 mm Abgefräst. :sneaky:
Jetzt bin ich bei meiner gewünschten QK von 1,5 mm

 

Hier noch ein Foto von der Ölschraube die nicht ganz durchgängig ist.

zudem ist die Einfüllschraube zu weit oben... bzw. wieso hat man die nicht so platziert wie bei den Original Gehäusen, damit man weis das genügend Öl drin ist (Ölstand)

Ich hab jetzt einfach mal ein wenig mehr Öl eingefüllt… aber wieviel genau man da reinkippen muss... keine Ahnung.

Ist jetzt eher erst mal zu viel.

 

 

 

Dolce Vita meets German Engineering :muah:

 

Kurze Frage zur QK: Hattest Du das mal mit BFA besprochen, bevor du den Kopf abgedreht hast.

Ich trau Luigi grundsätzlich auch viel zu, aber vielleicht hatten sie sich bei der QK was gedacht?

 

Und zum Öleinfüllloch, vielleicht soll da tatsächlich soviel Öl rein?

Edited by Lucille
Quote gekürzt
Link to post
Share on other sites

boah so ein fullquote nervt ohne ende.

 

 

Weiß auch nicht was so ein Fullquote soll :alien:

 

Wann gibts Ergebnisse? Ihr seid doch schon eeeewig auf der Rolle und der Leberkas ist sicher auch schon verzehrt.

 

Ja, die haben aber grad erst mal fünf Halbe drin :-D

Edited by Nick Knatterton
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Barnosch:

boah so ein fullquote nervt ohne ende.

 

Wann gibts Ergebnisse? Ihr seid doch schon eeeewig auf der Rolle und der Leberkas ist sicher auch schon verzehrt.

leberkäs ist alle, leider und kurven sind auch im kasten.

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.