Jump to content

Ausfälle, Materialzerstörung, Defekte 2018/2019/2020


Recommended Posts

vor 17 Stunden schrieb BerntStein:

ich jol meine karre grad selbst aus brescia....

nix riviera....

wolltest du nicht nach litauen?

hat das navi versagt?

 

 

 

du hattest ja die chance einen richtigen roller aufzubauen.

 

Edited by gravedigger
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • Replies 536
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Wie man es aus dem SF Bereich kennt, starte ich hier mal ein Ausfälle, Defekt, Materialzerstörung etc. Topic. Wundert mich eh das es das hier bei den bescheuerten LF Motorkonstruktionen noch nich

Nach einer 120 km Tour heute, traten bei stärkerem Gasgeben und oberhalb 50km/h Vibrationen auf. Ausserdem war das Bremspedal sehr hakelig zu bedienen, so als ob die Backen nicht exakt in der Trommel

ist wirklich nicht mein Jahr.   Absolut positiv war, dass der Reifenplatzer Freitags am Umbrail ohne Gegenverkehr war. Ich darf nix meckern!   mit einer olack Blue Special und

Posted Images

vor 17 Stunden schrieb re904:

M1X, Mazzu 200er K2D. Leistungsverlust, kein Standgas mehr. Dachte zuerst, dass entweder die Schrauben am Kopf lose sind oder aber die Beschichtung im Eimer (das hatte ich mal bei der SF, war genau das gleiche Gefühl). Vermute, dass eines der beiden Pleuellager das Zeitliche gesegnet hat. Man wird sehen. 

 

Das mit dem Pleuellager hatte ich auch zuletzt, entsprach zu 100% den Symptomen, die du beschreibst.

Link to post
Share on other sites

ist wirklich nicht mein Jahr.

 

Absolut positiv war, dass der Reifenplatzer Freitags am Umbrail ohne Gegenverkehr war.

Ich darf nix meckern!

 

mit einer olack Blue Special und 50kg Gepäck könnte ich nachts auf Reise aber eh nicht schlafen....

 

Die Ostseeumrundung fällt aus, wegen Zeitproblem beim Kollege.

jetzt sollte es 1 Woche Riviera werden.

gestern 14std und 1111km Abholung.

heute Umbau auf Scheibenbremsgabel. ersatzWelle schweissen lassen.

August ist wieder Reisezeit....

 

Nicht drüber nachdenken ; einfach weitermachen !

  • Like 4
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Es war das Pleuellager unten. BGM 60 Hub - gekauft im Winter.

Der Zylinder ginge noch locker. DS muss an die Küste. Aber nich Riviera leider, sonder eher Richtung Noooordseee.:-D

Mal sehen, wann die Vollwäsche fertig ist.

Da Kopf auch Schrott, hab ich vom BGM177 auf Stelvio upgegraded. Den BGM reaktiviere ich evtl. mal. Aber wegen der SZ zur LTH Box müsste der sowieso gefräst u beschichtet werden....

Inklusive der drumrumkosten hätte man für den Schaden schon 10 Tage feinsten Rollerurlaub all inkl auch machen können. Nächstes mal !

1563439350316764318239.jpg

Link to post
Share on other sites

Das hört man doch aber?!

Zumindest so wie sich das eine Seite zuvor in den KoBo eingearbeitet hat kann mir das keiner erzählen

 

Kenne ehrlich gesagt niemand bei dem das Lager schon mal Hopps gegangen ist: und ich kenne eigentlich nur 20PS Tourenfahrer

Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb Crank-Hank:

Das hört man doch aber?!

Zumindest so wie sich das eine Seite zuvor in den KoBo eingearbeitet hat kann mir das keiner erzählen

 

Kenne ehrlich gesagt niemand bei dem das Lager schon mal Hopps gegangen ist: und ich kenne eigentlich nur 20PS Tourenfahrer

 

Ja hört man... Nachdem man gecheckt hat, dass der klappernde Spiegel doch nicht so laut sein kann :whistling:

 

Man hat dieses unsägliche Rasseln auch nur beim Gaswehnehmen gehört. Wäre ich immer leicht am Gas geblieben, hätte man das fast nicht gehört :wow:

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

ich hab nix gehört. ist auf hunderten Metern sehr langsam in die Knie gegangen. 5km zuvor beim Tanken ist sie nicht angesprungen. dachte Zündung. Alles gecheckt. läuft. da hat man beim Kicken nicht gross was gehört.

 

das Lagerspiel jetzt hat vielleicht o.4 oder so. da ist noch das meiste von da.

Der Käfig ist es wohl, der da nu fehlt. laut Magnet im Krümmer keine Nadeln. nur käfigbrösel.

  • Confused 1
Link to post
Share on other sites

Bei mir sind alle Nadeln brav im Kurbelgehäuse geblieben... 

Ich hab auch kurz vorher getankt und bin anschließend ein recht langes, sanftes Gefälle gefahren. Plötzlich das Geräusch und Gefühl von einem sich anbahnenden Klemmer, nix wildes. Kupplung gezogen, Motor aus, fest und tot:wacko:

Edited by Humma Kavula
Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb BerntStein:

ich hab nix gehört. ist auf hunderten Metern sehr langsam in die Knie gegangen. 5km zuvor beim Tanken ist sie nicht angesprungen. dachte Zündung. Alles gecheckt. läuft. da hat man beim Kicken nicht gross was gehört.

 

das Lagerspiel jetzt hat vielleicht o.4 oder so. da ist noch das meiste von da.

Der Käfig ist es wohl, der da nu fehlt. laut Magnet im Krümmer keine Nadeln. nur käfigbrösel.

Hattest du Starterspray mit Kamerad?

Link to post
Share on other sites

Keine Saison ohne Ausfälle wie mir scheint oder auch einfach zu viel Leistung an der Kurbelwelle...

Keil zerbrochen, Federteller gerissen und dadurch weiter geworden, Kupplung hat nicht mehr getrennt. Kleine Ursache, große Wirkung.

PSX_20190724_103836.jpg

Link to post
Share on other sites

kann durch leistung kommen, muss aber nicht unbedingt sein. ist das ein nachbauteil ? ich hoffe es ist nicht allzuviel weiteres kaputt gegangen

 

Link to post
Share on other sites

Das war sogar ein originales gewesen. Jetzt ist ein Nachbau drin, im kommenden Winter will ich die S&S V1 gegen eine BGM tauschen, das war jetzt nur nicht mehr in der Kasse.

 

Sonst hat die Kupplung ein wenig geeiert dadurch, damit hat die Druckplatte am Ausrückhebel geschliffen und am Deckel ein wenig. Alle Kleinteile getauscht, Kupplung taumelt nicht beim betätigen des Kickers, zusammen gebaut und läuft wieder.

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...
 

gibts ausser "welle verdreht" noch einen grund weshalb sich auf der wange alu sammelt?

Ist zwar nur reine Theorie: Aber bei [extrem] ausgeschlagenen Lagern mit [viel zu viel] Spiel könnte der Drehschieber auch Kontakt zur Wange kriegen. Ich würde damit nicht mehr fahren, es sei denn, man will auf Membran umbauen. :whistling:

Link to post
Share on other sites
 

er muss nur bis zum 18. den berg zur uni rauf. danach werd ich den misthaufen mal öffnen...

merci! :inlove:

max ich schick sie dir dann, wenn sie im arsch ist. dein regal für den god of speed sollte ja recht stabil sein :-D

 

Ja ich arbeite an weiteren Schrott Trophäen, Schicks mir wenn’s hochgeht.;-)

 

Zum Thema:

Ausfall durch VMC Zündung. Hat nach Bergfahrt zum schießen angefangen. CDI wars nicht. Grundplatte hat durch was auch immer einen Abbekommen. 

Naja wer billig kauft ....

  • Like 2
Link to post
Share on other sites
 

hast du alu auf der wange, wird dir erstmal angst und bange... :alien:

gibts ausser "welle verdreht" noch einen grund weshalb sich auf der wange alu sammelt?

die karre läuft normal. hat weder mehr vibrationen, noch anspring/standgas komplikationen...

20190814_172716.thumb.jpg.ec8a9f12c0fcc6b104c43aa25a0e1d56.jpg20190814_172750.thumb.jpg.2bbc8ee96ae832dc06248c4a45cc3f71.jpg

 

Sicher das es Alu ist ?

Du hast doch die Schraube vom Venturi mit Lötzinn gesichert.

Da noch alles vorhanden ?

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.