Jump to content
maxo

Ausfälle, Materialzerstörung, Defekte 2018 / 2019

Recommended Posts

vor 13 Minuten hat Motorhead folgendes von sich gegeben:

so a schweinerei, dabei lag das ersatzgasrohr für tausch am freitag schon bereit!

gibt schöneres als in wien durchn stau heim bei erhöhten standgas heimtuckern :-P

 

554900852_WhatsAppImage2019-11-27at16_48_57.thumb.jpeg.8561de551b9f52f1aa4e12571ec9c039.jpeg

 

Hätteste mal nicht den Vibrationsdämpfer montiert....... :-)

 

Spaß beiseite.....kann ja auch bös ausgehen so etwas.

Meine sahen auch nicht mehr so gut aus und hatten schon leichte Risse. Habe mir Dickwandiges Präzirohr als Ersatz geholt und hoffe das nu Ruhe ist.

Edited by marco/hamburg

Share this post


Link to post

das kommt davon, weil ich die kraxn px immer am gasrohr aufhebe und vom ständer wuchte oder eben beim aufstellen daran nach hinten ziehe.

 

Edited by Motorhead

Share this post


Link to post

Dann mach ich auch mal mit :D 

 

kolben:

so sieht es wohl aus, wenn man nicht auf die Gemeinde  hört und beim Polini 208 den originalen, unbearbeiteten Kopf fährt.

 

kupplung:

wurde vermutlich mal zu fest angezogen und/oder nicht geraude auf die feder setzt.

 

 

IMG_20190525_144758.jpg

IMG_20190730_193129.jpg

Share this post


Link to post
vor 40 Minuten hat Scarface55 folgendes von sich gegeben:

IMG_20190525_144758.jpg

 

wurde jedenfalls viel zu warm.

zu hohe Verdichtung (falscher Kopf) , falsche Kerze, zuviel Vorzündung, zu kleine Düse(n), Spritmangel, ... und anderes kommen da glaub ich in Frage

Edited by polinist

Share this post


Link to post
50 minutes ago, polinist said:

 

wurde jedenfalls viel zu warm.

zu hohe Verdichtung (falscher Kopf) , falsche Kerze, zuviel Vorzündung, zu kleine Düse(n), Spritmangel, ... und anderes kommen da glaub ich in Frage

QK war da glaube ich bei 1,4.

Habe nichts geändert außer den kopf (jetzt polini) und am zylinder auslass bearbeitet und stehbolzen freigelegt.

Kerze ist schön rehbraun.

Fahr so seit ca 500km und der kolben sieht top aus.

Zündung ist auf 18° 

 

Letztens erst kontrolliert und sieht alles schön  sauber aus

Share this post


Link to post
vor 17 Stunden hat Phantomias folgendes von sich gegeben:

IMG_20191213_143946.jpg

k.A., ob ursächlich für die gebrochene Lagernadel, aber die Passung des Kolbenbolzens im Kolbenauge war nicht OK. Der Bolzen saß da lt. Bild zu fest.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
vor einer Stunde hat Marcelleswallace folgendes von sich gegeben:

Welle ? Sonstige Komponenten ?

Hallo, das ist eine 60er T5 Welle mit Bultaco 116er Pleuel. Kolbenbolzen Lager war wahrscheinlich orig. Yamaha. Der Kolben ist ein 68er Wiseco für Yamaha Blaster. 

Share this post


Link to post

Kolben vom uralt GG Polini 207 (von 2007). Kolbendach eingefallen, Riss drin, war Falschluft. Das Lüfterrad ließ sich nur mit extrem roher Gewalt von Kurbelwelle trennen, war total festgegammelt, Gewinde für Abzieher komplett zerstört... Motor wird jetzt einmal komplett neu aufgebaut.

IMG_20191204_201155260.jpg

IMG_20191204_210939777.jpg

Share this post


Link to post

Nicht alt. 

Schrauben an den Zungen hat’s auch rausgerissen. Gewinde im arsch.

Rate daher vor verbau schraubensicherung reinzugeben. 

 

Gesquirtet kurz vorm kompletten ableben;-)

  • Haha 1

Share this post


Link to post
vor 7 Stunden hat berlinwestside folgendes von sich gegeben:

hat durch die membrane bestimmt ordentlich gesquirtet..., wie alt war die max?

 

vor 6 Stunden hat maxo folgendes von sich gegeben:

Nicht alt. 

Schrauben an den Zungen hat’s auch rausgerissen. Gewinde im arsch.

Rate daher vor verbau schraubensicherung reinzugeben. 

 

Gesquirtet kurz vorm kompletten ableben;-)

Geht's noch um die Membran oder schon um die Mutti im Hintergrund?

Share this post


Link to post

in welchen stutzen hast du die rd350 membran verwendet?

es gibt da welche, wo die zungenplättchen die befestigungsschrauben des kastens berühren könnten..

Share this post


Link to post

Bei mir war es der 2teilige S&S und auf beiden Seiten die vorderen Ecken.

Wüsste aber nicht wie irgendwelche Schrauben berührt werden könnten. Werden ja mit Anschlag gefahren.

Share this post


Link to post
vor 4 Stunden hat Motorhead folgendes von sich gegeben:

in welchen stutzen hast du die rd350 membran verwendet?

es gibt da welche, wo die zungenplättchen die befestigungsschrauben des kastens berühren könnten..

 

Guter Punkt.

Natürlich von MRP. War das ganze Set mit RD350 Membran.

vor einer Stunde hat Klabauter folgendes von sich gegeben:

Bei mir war es der 2teilige S&S und auf beiden Seiten die vorderen Ecken.

Wüsste aber nicht wie irgendwelche Schrauben berührt werden könnten. Werden ja mit Anschlag gefahren.

 

Es geht darum das sich die Schrauben der Zungen/Plättchen gelöst haben. Also bei mir zumindest.

Ob bei dem SS die Gefahr besteht das die Plättchen sich an den Kastenschrauben kuscheln weiß ich nicht. 

Share this post


Link to post

ja das MRP set hatte ich auch, da besteht die möglichkeit das die zungen wenns stark rausbiegen die schraube berühren würden....fahre aber vforce2

Edited by Motorhead

Share this post


Link to post
vor 23 Minuten hat Patricks folgendes von sich gegeben:

Welche Schrauben????

Verschraubung Membrankasten auf Motorgehäuse...

(vermute ich mal)

Share this post


Link to post
vor 41 Minuten hat vnb1t folgendes von sich gegeben:

Verschraubung Membrankasten auf Motorgehäuse...

(vermute ich mal)

 

Genau die.

Je nachdem was man da für ne Dichtung drunter hat kann es passieren das die Sache anschlägt.

Share this post


Link to post
5 hours ago, Motorhead said:

 

 

1.jpg   2.jpg

 

Das passiert wenn man beim MRP den 6mm Spacer unter der RD Membran nicht verbaut. Mit dem Spacer passt das perfekt. Dann kannst du die Zungen auch gescheit aufbiegen und die Membrane hat mehr Durchsatz, der Motor hat mehr Leistung und die Membrane flattert nicht ständig gegen die Zunge und dann hält sie auch ne Ecke länger.

 

Empfiehlt auch die MRP Verkaufsbroschüre: Wirkt Drehmoment- umd Potenzsteigernd..

 

https://www.mrp-racing.de/Membranspacer-RD350-Membran-6mm

Edited by Labrat XL

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.