Jump to content

Dichtheitstest Zentrale oder was sie schon immer über Löcher wissen wollten...


vespazieren
 Share

Recommended Posts

Leute kurze Info kurze Frage:

 

Ich hab mir nun für mein Abdrückaufbau richtig coole Flansche an der Drehbank gemacht damit ich nie wieder das Risiko ein geh das mein Zeug leckt und nicht der Motor. Und siehe da einiges war ganz mini mini minimal undich! Also mein Tip prüft Euer Schläuche und Adapter.

Und jetzt kommt das Beste: Mein echt wertvoller BOSO Blutdruck Messer der ziemlich neu ist verliert selber druck!!! Das hätte ich nie gedacht. Habe den Schlauch abgenommen und den Nippel abgedichtet und ich verliere ca. 20 mmHG in 10 min! Und an meinem zweiten ist es das selbe. Habt Ihr das mal probiert? Sind eure dicht?

Link to comment
Share on other sites

Am 15.3.2022 um 19:56 hat dolittle folgendes von sich gegeben:

Oder falscher Denkansatz?

denke das ist falsch.... du siehst zwar das er was an Luft verliert, aber nicht wieviel... Denke du kannst auf denen den akutellen Wert nich ablesen, wie auf den manuellen...  Kauf Dir ein manuelles und du kannst den Zeiger beobachten ;-)

Link to comment
Share on other sites

jupp. wollte auch erst ein  superduper Teil kaufen . Nun bin ich froh, dass es stupid-simple ist! Reicht völlig. Dumm nur, wenn das Ding nicht dicht ist am Ablassknopf.  Musste da bei meinem auch nacharbeiten...

Edited by Pholgix
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
  • 2 weeks later...

Ich habe den DRT Adapter für die Kurbelwellen Simmerringe in der VBB verbaut und nun einen tollen Falschluft-Tatort kreiert…hat jemand von euch das Teil schon mal „in dicht“ verbaut? Oder ist das was für die Rundablage? 

B1322FD7-9129-404D-8E15-6CC3682EBC14.jpeg

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden hat Dimple folgendes von sich gegeben:

Ich habe den DRT Adapter für die Kurbelwellen Simmerringe in der VBB verbaut und nun einen tollen Falschluft-Tatort kreiert…hat jemand von euch das Teil schon mal „in dicht“ verbaut? Oder ist das was für die Rundablage? 

B1322FD7-9129-404D-8E15-6CC3682EBC14.jpeg

Sieht so aus als ob die Dichtlippe nicht ganz auf der Dichtfläche sitzt, oder?

Link to comment
Share on other sites

vor 45 Minuten hat Dimple folgendes von sich gegeben:

Es pfeift zwischen dem Alu Drehteil und der Messingbuchse im Lagersitz durch.

Das Teil muss eingeklebt werden, auch auf der Lima-Seite, am leichtesten mit UHU Endfest, denn der härtet nicht so schnell aus, ist Benzinfest und dichtet sehr gut ab!

 

Mir erschließt sich nur der Benefit von dem Teil nicht …

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden hat shanana folgendes von sich gegeben:

Sieht so aus als ob die Dichtlippe nicht ganz auf der Dichtfläche sitzt, oder?

 

Wellendichtring verfügt über eine sogenannte Staublippe. Diese ist vor der eigentlichen Dichtlippe positioniert und hält Staub, Schmutz und Feuchtigkeit fern. Dies erhöht die sehr gute Standfestigkeit nochmals.

Link to comment
Share on other sites

Der Vorteil wäre, dass du beide Kurbelwellen Siris relativ entspannt wechseln kannst, ohne zu spalten. Ansonsten muss ja das ganze Werk erst wieder raus. 
 

Mit Uhu endfest wäre das dann aber auch ne Einschuss-Strategie oder? Wenn es aushärtet und weiterhin bläst, ist das sicherlich unschön?!

Edited by Dimple
Link to comment
Share on other sites

vor 18 Stunden hat Dimple folgendes von sich gegeben:

Ich habe den DRT Adapter für die Kurbelwellen Simmerringe in der VBB verbaut und nun einen tollen Falschluft-Tatort kreiert…hat jemand von euch das Teil schon mal „in dicht“ verbaut? Oder ist das was für die Rundablage? 

B1322FD7-9129-404D-8E15-6CC3682EBC14.jpeg

 

Wie dick ist die Platte? 

 

Und liegt sie direkt auf dem dahinter liegenden Lager auf? 

Edited by dolittle
Link to comment
Share on other sites

Die Platte ein 7mm Stärke. Im Kit waren noch Distanzringe zu Zentrierung der Lager, sodass die Kurbelwelle schön mittig steht. 

 

Ich denke gehe wieder auf konventionelle SiRis wie den BGM Viton Ring, der hat auch eine 7mm Dichtlippe außen. 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden hat Dimple folgendes von sich gegeben:

Die Platte ein 7mm Stärke. Im Kit waren noch Distanzringe zu Zentrierung der Lager, sodass die Kurbelwelle schön mittig steht. 

 

Ich denke gehe wieder auf konventionelle SiRis wie den BGM Viton Ring, der hat auch eine 7mm Dichtlippe außen. 

 

Du könntest eine Oringnut für 1mm Oring stechen lassen, der Oring muss nur sauber auf dem Lageraussenring aufliegen. Dann ist das dicht. 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde hat dolittle folgendes von sich gegeben:

 

Du könntest eine Oringnut für 1mm Oring stechen lassen, der Oring muss nur sauber auf dem Lageraussenring aufliegen. Dann ist das dicht.


Ist möglich, wird nur verdammt eng wegen der Ausnehmung für die Schmierbohrung ...
 

 

vor 9 Stunden hat Dimple folgendes von sich gegeben:

Mit Uhu endfest wäre das dann aber auch ne Einschuss-Strategie oder?

Nicht mehr oder weniger wie mit anderen Klebern -> 5min bei 200° und du kannst das Teil
genau so ausziehen wie das Lager!

Also durchaus wieder rückrüstbar ohne Beschädigung ...

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden hat Han.F folgendes von sich gegeben:


Ist möglich, wird nur verdammt eng wegen der Ausnehmung für die Schmierbohrung ...
 

 

Gibt es denn da eine Schmierbohrung? Wo sitzt die? Dachte die ist nur Limaseitig.... 

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten hat dolittle folgendes von sich gegeben:

Gibt es denn da eine Schmierbohrung? Wo sitzt die? Dachte die ist nur Limaseitig.... 


Ja gibt es, sitzt quasi gleich wie Limaseitig, braucht es auch da hier ja im Gegensatz zum PX-Gehäuse der WeDi außen liegt!

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Am 21.4.2022 um 16:31 hat Han.F folgendes von sich gegeben:
 

 

Nicht mehr oder weniger wie mit anderen Klebern -> 5min bei 200° und du kannst das Teil
genau so ausziehen wie das Lager!

Also durchaus wieder rückrüstbar ohne Beschädigung ...


Danke für den Tipp!!

Link to comment
Share on other sites

Der Pump-Ball vom Bludruckmesser, den ich jetzt über 10 Jahre zum Pumpen genutzt habe, hat heute aufgegeben. Was nimmt der geneigt Bastler heute für eine Handpumpe mit Rückschlagventil? 

Edited by Blue Baron
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK