Jump to content

Recommended Posts

  • Replies 716
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Grüß Euch,   bevor im Trüben gefischt wird. es gab bei LF Modellen 2 Fälle einer defekten Grundplatte. der eine ist klar, da selbige durch  Bearbeitung  massiv geschwächt wurde. De

Polini kann nur Drehmoment und Malossi nur Drehzahl. Das weiß man doch. Das ist wie mit den Zylindern. 

Gestern kam der Ersatz an Top Service von SIP!   Die linke Grundplatte ist die "alte" Version.   Alte Version:   Neue Version:

Posted Images

Wie habt ihr Sip Zündungsfahrer eigentlich die Kabel und Stecker hinten vor der CDI gegen die Witterung geschützt?

So schön wie original geht ja nicht.

 

Fahrradschlauch?

Schrumpfschlauch?

 

:cheers:

Link to post
Share on other sites
vor 23 Minuten schrieb BerntStein:

Nebenbei der Tipp, die Zündspule nicht starr anzubinden sondern etwas elaschtisch.

 

Sprich zwischen Halteplatte und CDI Gummis packen?

Wie original halt :thumbsup: 

Link to post
Share on other sites

bei mir gings auch mit dünnem Blech ohne Gummi an der grauen.

Mit dickem Blechhalter hats die Spule zerlegt bei der roten. Kurz vor Paris in der Baustelle....also keine 1000km.

 

Also: mit Gummi nach Paris ist sicherer !

Edited by BerntStein
Link to post
Share on other sites
Am 1.11.2018 um 20:29 schrieb T5Rainer:

B.t.w.: Ich rate zu einer 9Ah Batterie. ;-)

 

 


Warum? :-)

Habe aktuell eine 1,1Ah Batterie zwischen Tank und Rahmen in meiner V50 versteckt... würde die gerne behalten

Verbaut wird die DC Variante.

Das ganze soll mit einem Relais realisiert werden, weil kein Zündschloss vorhanden ist und ich vermute, dass es die Batterie schnell leer zieht bei den Verbrauchern ohne laufenden Motor.

Link to post
Share on other sites

Motorrad Versorgungsbatterie von cs-batteries... ist LiFePo4 

 

passt perfekt zwischen Tank und Rahmen :-D

 

Ein bisschen Dämmmatte zum auspolstern und sonst brauchts nichts zum befestigen.

 

Relais ist schon bestellt, berichte dann mal in den kommenden Wochen ob's so funzt wie gedacht 

Link to post
Share on other sites

Hab meine Cut-PX jetzt auch auf Vape DC umgebaut.

 

rps20190221_082042.thumb.jpg.7f1b7d3978904ca93e149788093d0b30.jpg

 

War doch nicht ganz easy mit LED Blinker und dem andern Zeug...

musste da doch einiges umstricken an der f...ck Elektrik...:???: :dontgetit:

 

Hab mir auch eine kleine Gel-Batterie eingebaut. Über ein Relais wird dies erst an Bortnetz geschalten wenn Saft von der Lichtmaschine bzw. vom Regler kommt.

So kann sich die Batterie nicht entladen fals die Kiste mal länger steht.

 

Ladekabel hab ich mir noch mit zum Tank oben hin gelegt.

 

Ich baue für die Batterie immer ein schönes Nest aus Drähte.

Dort wird sie dann sanft eingebettet. :laugh:

 

rps20190220_074903.thumb.jpg.4feba090a3adf9e1b1f21b9d38a0d5a5.jpg

 

ich weiß nicht wie und warum... aber es funktioniert alles wie geplant. :alien::blink:

 

:muah::laugh:

 

 

PS: hab mir die Vape ohne Zündverstellung geholt.

Im vergleich zur alten Orginal Zündung

( -> die schon ziemlich durch war), springt die Kiste jetzt beim ersten Kick an.... auch das Standgas konnte ich weiter nach unten drehen im vergleich zu vorher.

 

und Saft ab Standgas.... (liegt natürlich auch an LED Umrüstung und Batterie):lookaround:

 

Hab mir auch das leichtere Lüfterrad gegönnt, damit ich wieder auf HP4 Neviau komme... :inlove:

 

rps20190221_090812.thumb.jpg.33d0ab3101442395d15df945f5b8244d.jpg

 

Fazit: alles richtig gemacht mit der Zündung...:thumbsup:

nur an der Kabelverlegung muss ich noch arbeiten.... :sigh:

naja ist wenigesten "Manipulationssicher" :-P

 

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb AIC-PX:

Hab meine Cut-PX jetzt auch auf Vape DC umgebaut.

 

rps20190221_082042.thumb.jpg.7f1b7d3978904ca93e149788093d0b30.jpg

 

War doch nicht ganz easy mit LED Blinker und dem andern Zeug...

musste da doch einiges umstricken an der f...ck Elektrik...:???: :dontgetit:

 

Hab mir auch eine kleine Gel-Batterie eingebaut. Über ein Relais wird dies erst an Bortnetz geschalten wenn Saft von der Lichtmaschine bzw. vom Regler kommt.

So kann sich die Batterie nicht entladen fals die Kiste mal länger steht.

 

Ladekabel hab ich mir noch mit zum Tank oben hin gelegt.

 

Ich baue für die Batterie immer ein schönes Nest aus Drähte.

Dort wird sie dann sanft eingebettet. :laugh:

 

rps20190220_074903.thumb.jpg.4feba090a3adf9e1b1f21b9d38a0d5a5.jpg

 

ich weiß nicht wie und warum... aber es funktioniert alles wie geplant. :alien::blink:

 

:muah::laugh:

 

 

PS: hab mir die Vape ohne Zündverstellung geholt.

Im vergleich zur alten Orginal Zündung

( -> die schon ziemlich durch war), springt die Kiste jetzt beim ersten Kick an.... auch das Standgas konnte ich weiter nach unten drehen im vergleich zu vorher.

 

und Saft ab Standgas.... (liegt natürlich auch an LED Umrüstung und Batterie):lookaround:

 

Hab mir auch das leichtere Lüfterrad gegönnt, damit ich wieder auf HP4 Neviau komme... :inlove:

 

rps20190221_090812.thumb.jpg.33d0ab3101442395d15df945f5b8244d.jpg

 

Fazit: alles richtig gemacht mit der Zündung...:thumbsup:

nur an der Kabelverlegung muss ich noch arbeiten.... :sigh:

naja ist wenigesten "Manipulationssicher" :-P

 

@aic-px und @schalte

Welche Relais benutz ihr?... ich habe noch kein Vernünftiges gefunden

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb T5Rainer:

 

Reicht der Platz noch für einen Tank? :-D

 

also ein bischen ordnlicher hab ich die Kabel dann schon zusammengepackt. 

:whistling:

 

vor einer Stunde schrieb schalte:

 

 

Hast auch ein einfaches 12V/DC KFZ Relais verbaut?

 

Habe da ein 0815 Relais genommen:

 

kann man als öffnet und/oder schliesst verwenden.

 

rps20190221_100757.thumb.jpg.317581284554406043881f9d409542d7.jpg

 

Also wenn ich Zündung an mache dann geht Tacho und Standlicht an.

(und Unterbodenbeleuchtung) :lookaround::inlove:

 

rps20190221_110500.thumb.jpg.cffd47b9f634c68d6c1e188829c86a0c.jpg

 

Wenn dann Saft aus dem DC Regler kommt... schaltet das Relais die Batterie parallel zur "Hauptstromversorgung" dazu.

 

ansonsren ist die Batterie ja nur als Puffer zu sehen... wie ein Kondensator. damit da auch im Standgas immer genug Saft da ist.

 

 

 

 


 

Edited by AIC-PX
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb AIC-PX:

Ich baue für die Batterie immer ein schönes Nest aus Drähte.

Dort wird sie dann sanft eingebettet.

Ich habe mir für die kleine Batterie einen Halter gebaut und verschraube das Paket hinter dem Tank, bei der Mutter des hinteren Stoßdämpfers und dem Sitzbankzapfen. 

Da ist platz für die kleinen Dinger und die Kabel lassen sich ordentlich führen.

 

Link to post
Share on other sites

M.W. sind die ZGP AC und DC identisch. Beide Enden der 8 Stck Generatorspulen kommen bei beiden Varianten massefrei von der ZGP hinaus.

 

(siehe auch SIP-Manual FAQ Nr. 9)

Edited by T5Rainer
Link to post
Share on other sites

 

vor 5 Minuten schrieb T5Rainer:

M.W. sind die ZGP AC und DC identisch. Beide Enden der 8 Stck Generatorspulen kommen bei beiden Varianten massefrei von der ZGP hinaus.

M.w. auch. Dann ist der anschlussplan eben falsch.

Edited by 125vnb
Link to post
Share on other sites

Ja, die Bezeichnung des Kabels von der ZGP "BLACK (CHASSIS GROUND)" ist falsch.

 

Das ist echt ne Krux mit den Artikelbeschreibungen und den Manuals bei der SIP-VAPE-Zündung. Bis dato ist da noch nix vernünftiges entstanden und veröffentlicht worden. Warum lassen die ihre Texte + Zeichnungen nicht von Fachleuten kontrollieren, bevor sie damit "life" gehen? :wallbash:

 

 

 

Edited by T5Rainer
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Also bei mir funktioniert alles so wie in der Beschreibung.  Hab sogar noch für die Wasserpumpe eine Batterie dazwischen geklemmt. Mit led Blinker (passendes Relais  natürlich)

und standlicht. Ohne Hilfe eines Elektriker und das heißt bei mir schon was.

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Gehört das Topic nicht eig. in "Technik allgemein" ? Betrifft ja schließlich LF und SF.

Ich kann in Sachen Sip Vape Zündung Gutes und Schlechtes berichten.
Die Abgabespannung bei Standgas ist ech top. Negativ ist das nötige Anpassen des Quattrini C2 Gehäuses damit der Lüfter nicht streift.
Jetzt der Hammer. Hab meinen M200 auf der Straße bisher kaum bewegt und auch nur mit max. 7000rpm.
Im Stand hab ich heute die Drehzahl zwei drei mal bis ca. 11500 hochgejagt.
Was zur Folge hatte, dass es mal kurz alle 6 Schrauben am Lüfterkranz abgeschert hat. Schrauben waren 8.8er.

Vape.thumb.jpg.6d0ee542d073dc16885fa3e3bab56ab8.jpg

  • Sad 1
Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Onetimer11:

Gehört das Topic nicht eig. in "Technik allgemein" ? Betrifft ja schließlich LF und SF.

Nein. Technik allgemein umfaßt deutlich mehr als nur Vespa LF und SF.

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.