Jump to content

VMC zylinderkits: erfahrungswerte :)


freakmoped
 Share

Recommended Posts

Motor abgepresst?

Kolben richtig herum?

Kommen die Geräusche sicher vom Zylinder oder evtl Kupplung/Getriebe?

Ganz ruhig bleiben, das wird…

 

edit sagt noch, hab noch nie die Kompression von einem meiner Motoren gemessen.

Edited by Nakkl
Link to comment
Share on other sites

Motor habe ich abgedrückt. Stand ne halbe Stunde auf der Werkbank ohne Druck zu verlieren.

Kolben mit Fenster gegenüber vom Auslass, habe ich schon nachgeschaut.

Das mit den Geräuschen ist mir heute früh beim Kompression testen auch komisch vorgekommen. Es hört sich eher an als ob es aus dem Inneren kommt, nicht vom Zylinder.

Echt komisch. Alle Lager sind neu, Kurbelwelle nagelneu, nur 5-6 mm Einlasszeit verlängert, dabei peinlichst drauf geachtet das keine Späne in die Lager kommen. BGM Superstrong nagelneu mit entsprechender Distanzscheibe anstatt dem Antriebsrad für die Ölpumpe. Kupplungsdeckel ist ausgedreht und der Steg im Gehäuse vom Motor entfernt.

Getriebe ist ausdistanziert auf 0,4mm.

Das mit der Kompression macht mir Sorgen. Ringe sind beide drauf, alles nagelneu. Einbaumaße sind absolut ok. Motor ist dicht. Wo geht die Kompression verloren? 

Wenn der Kolben ganz oben ist, dann sind doch alle Kanäle im Zylinder zu. dann muss der doch Druck haben.

Link to comment
Share on other sites

Ja, der liegt perfekt an. Habe ihn ja abgedrückt und mit Spüliwasser nach Bläschen gesucht. Deswegen wundert mich das ja mit der Kompression.

Oder meinst Du das er zwar dicht ist aber zu hoch sitzt oder schräg sitzt? Quetschkante hab ich gestern durchs Kerzenloch nochmal gemessen. War nach wie vor bei 1,5. Habe eigentlich gehofft auf 1,3 zu kommen weil ich alle Dichtungen unterm Fuss weggelassen habe und nur mit Spacer und Dirko gearbeitet habe um etwas tiefer zu kommen. Hat aber nix gebracht. Dicht ist er da unten trotz fehlender Dichtung. Hab ich auch gecheckt.

Link to comment
Share on other sites

Leider nicht. Werde nachher mal Kompression an nem gut laufenden Motor mit VMC Zylinder. Vielleicht ist die Kompressions Uhr auch Schrott.

Und dann nehm ich auch mal die Kupplung raus um den Motor vom Getriebe zu trennen. Mal sehen wir der Motor dann läuft.

Link to comment
Share on other sites

So, Update. Die Amazon Kompressions Uhr ist scheisse. Zeigt auf allem was bei mir in der Garage mit 2 Takt Motoren ausgestattet ist und tadellos läuft nur 4-5 bar an. Darunter auch die PX125 von meinem Sohn. Und die hat Kompression wie verrückt.  

Thema Polräder. Habe hier 3 verschiedene und alle drei schleifen. Es sind keine Elestart Polräder sondern normale. Sie schleifen am Zylinder unterhalb des VMC Schriftzuges. Als ob die Kurbelwelle zu weit auf Kupplungsseite sitzt.  Habe 2 Millimeter weggedremelt. Scheint jetzt ok zu sein. 

 

Thema Kupplung: da passt was nicht. Wenn ich Das Polrad festhalten, kann ich die Kupplung nen halben Zentimeter auf der Welle hin und herdrehen. Ja ist fest mit 65 NM. Trotzdem eiert die auf der Welle rum. Wie dick muss den die Unterlagscheibe sein? Ist ne Superstrong. Mache morgen weiter. Hatte heute keinen Nerv mehr. 

 

Kann man nen Motor starten ohne Kupplung? Kickstarter funktioniert ja nicht mehr. Elestart hab ich nicht. 

Link to comment
Share on other sites

Natürlich kann man den ohne Kupplung starten. Mit der Bohrmaschine über die Mutter am Polrad andrehen. Sehe allerdings den Sinn darin nicht wenn du doch schon festgestellt hast das mit deiner Kupplung was nicht stimmt.

Link to comment
Share on other sites

Huiuiu, das hört sich ja alles "wild" an. Auf der einen Seite schleift das Polrad, auf der anderen Seite hat die Kupplung Spiel...

 

Welche "Unterlagescheibe" meinst du denn? Unter der Kupplung? Oder zwischen Kupplung und Mutter zum Festschrauben?

Link to comment
Share on other sites

Hol den Motor wieder raus und mach ihn noch mal auf und schau was da los ist,  alles andere führt zu nix und kost nur unnötig Zeit. Ist das dein erster Motor den du aufgebaut hast? 

Link to comment
Share on other sites

Unterlegscheibe zwischen Motor und Kupplung ist gemeint. Das Ding das das Zahnrad für die Ölpumpe ersetzt. Hatte mit der Superstrong extra die Unterlegscheibe mitbestellt. Ist aber scheinbar nicht passend. 

Ist nicht der erste Motor den ich mache, aber der hier nervt bisschen. Ist halt komplett verändert mit anderem Getriebe, umgenieteter Primär, neuer Kupplung, neuer Kurbelwelle usw. 

Das der ganze Schrott aus dem Karton heraus nicht passt, sondern immer Anpassungsarbeiten notwendig sind, bin ich ja gewohnt. 

 

Rausholen werd ich den nicht mehr und aufmachen erst recht nicht. Das kann nur ne Kleinigkeit sein. Werd ich schon hinbekommen.

Link to comment
Share on other sites

Ist das Geräusch mit abschleifen am Zylinder jetzt behoben?

Das Spiel der Kulu ist das auf der Welle Richtung Kuludeckel oder Seitenspiel? Sitz im Halbmond lässt ja kein Seitenspiel auf der Welle zu… Spiel hast du da an der Primär was ja normal ist mit der Zahnung. Nimm die Kulu mal ab und schau dir das nochmal genau an, vielleicht siehst du ja Probleme wo keine sind;)

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde hat Crank-Hank folgendes von sich gegeben:

Ich nehme immer die vom BGM Zylinder: keine Probleme mit gehabt

Die habe ich am Fuß genommen und haben auch gut gepasst. Am Kopf sind sie mir leider zu groß. 

Link to comment
Share on other sites

Hi, kurze Frage zum Stelvio: hab eine PX 125 Bj.2013 und möchte nur P&P Stecktuning machen mit 24 SI, Polini Box (schon vorhanden) und Übersetzung angepasst.

Wollte eigentlich den BGM nehmen der ist aber momentan nicht lieferbar, drum ist sie Wahl auf den Stelvio gefallen oder ev Polini Guss.

Frage wie fährt/passt der Stelvio P&P als Alternative zum Polini?

Danke an die Tuningprofis!

Link to comment
Share on other sites

vor 52 Minuten hat bombo rosso folgendes von sich gegeben:

Hi, kurze Frage zum Stelvio: hab eine PX 125 Bj.2013 und möchte nur P&P Stecktuning machen mit 24 SI, Polini Box (schon vorhanden) und Übersetzung angepasst.

Wollte eigentlich den BGM nehmen der ist aber momentan nicht lieferbar, drum ist sie Wahl auf den Stelvio gefallen oder ev Polini Guss.

Frage wie fährt/passt der Stelvio P&P als Alternative zum Polini?

Danke an die Tuningprofis!

 

Mein Sohn hat exakt dieses Setup in seiner PX 125 verbaut mit Übersetzung 23/68.

Geht besser als meine Sprint mit BGM 177.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Um meine Probleme hier ordentlich zu Ende zu dokumentieren:

 

Kompressionstester von Amazon sind wie gesagt Mist. Der Motor hat offensichtlich ausreichend Kompression. er springt mega gut an und läuft sehr gleichmässig im Standgas. 

Das Klappern kommt definitiv nicht vom Zylinder, das habe ich jetzt herausgefunden. Das hat andere Ursachen:

 

Ursache 1: die Distanzscheibe von BGM die ich anstatt dem Pumpenzahnrad montiert hatte, war deutlich zu dünn. Mit dem alten Pumpenzahnrad als Distanz ist es deutlich besser. 

Ursache 2: Kupplungsdeckel für die Superstrong nicht weit genug ausgedreht. Der Kupplungskorb hat hier und da noch angestanden. Etwas nachgearbeitet und alles läuft jetzt frei

Ursache 3: Polrad schleift am Zylinderfuss und an den Schrauben der Zündgrundplatte. Warum das so ist, weiss ich immer noch nicht. Zylinderfuss habe ich minimal mit dem Dremel bearbeitet. Da scheint jetzt etwas Luft zu sein. Unter den Schrauben der Zündgrundplatte sitzen jeweils zwei Unterlegscheiben. Da werd ich eine wegnehmen müssen. Warum das Polrad so nah ans Gehäuse kommt, weiss ich leider nicht. Ich vermute das der Konus der BGM Welle einen kleinen Tick kleiner ist als Serie und das Polrad deshalb weiter auf die Welle rutsch. Das selbe Polrad mit der Serienwelle hat einwandfrei gesessen.

Ursache 4: und das scheint mir das eigentliche Klappern verursacht zu haben: Das Lusso Getriebe, das ich in das PX alt Gehäuse gebaut habe, lässt sich nicht in den neutralen Gang bringen. Scheinbar hing das Getriebe entweder am ersten oder zweiten Gang so nah am Schaltkreuz, das die Zahnräder immer mal wieder eingehakt sind und so das Klappern verursacht wurde. Wenn der Roller nicht aufgebockt und ohne Hinterrad hier gestanden wäre, dann wäre er mir wahrscheinlich vom Ständer gesprungen oder ich hätte ihn erst gar nicht anbekommen weil der Kickstarter wahrscheinlich blockiert hätte. Wo das Problem dabei liegt hab ich noch nicht rausgefunden. Hier gehts weiter

 

  

Der VMC läuft jetzt aber butterweich und sehr stabil im Stand. Bin sehr gespannt wie er sich fahren lässt. 

 

 

 

Polrad Zylinder.jpg

Polrad.jpg

Edited by nitrocraft
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK