Jump to content

VMC zylinderkits: erfahrungswerte :)


freakmoped
 Share

Recommended Posts

vor 58 Minuten hat Hjey folgendes von sich gegeben:

Du hast Dich da vermutlich auf meine Erfahrung bezogen, die ich mit dem CNC Kopf hatte bei einigen Reso Anlagen. Der CNC Kopf hat so lange und dünne Rippen, dass sich diese mit bestimmten RESO Anlagen aufgeschwungen haben. Beim Gusskopf kann das eigentlich echt nicht sein. Dafür sind die Rippen nicht lang genug. Es kommt natürlich auf die Anregungsfrequenz an aber die müsste bei den kurzen und steifen Rippen schon extrem hoch sein.

Bist du sicher, dass das vom Kopf kommt oder könnte es auch eine abpfeifender Zylinderkopf oder etwas ähnliches sein?

 

Prinzipiell strahlen die Rippen den bei der Explosion erzeugten Schall ab, muss ja nicht in Resonanz sein.

 

Deshalb wird das Piaggio auch bei den neueren Cosa und PX Köpfen ab irgendwann in den 90ern gemacht haben. Da gings sicherlich um Lärmgrenzwerte.

 

Ich nehm alte Sitzbankpuffer oder ähnliches. Benzinschlauch aus NBR ist sicher auch fein.

Link to comment
Share on other sites

Wenn ich die rippen mit dem fingernagel anschnippe klingen sie  wie ein altes xylophon. Mit dem schraubenschlüssel wird der ton klarer und schwingt länger nach. Probiere das heute mal mit dem originalkopf.

 

Und der benzinleitungsgummi brennt sich bei der ersten ausfahrt nicht ein, treibt den passanten tränen in die augen, bereitet dem fahrer an der kreuzung brechreiz und lässt sich eingebrannt vom kopf nur abrasiv entfernen?

Link to comment
Share on other sites

Alter,  ich fahr das seit 14000 km. Vierzehntausend.

die Dinger sehn aus wie neu. Standard NBR.

 

Ich sag Dir schon, wenn Gefahr für Leib und Leben droht.

Bis Hier hab ichs überlebt. knapp, aber immerhin.

:wallbash:

z.b. das 2taktöl ist ganz schlimm generell.

das ist eh ungefähr, wie wennst Gummi verbrennst.

oder Ölsauger. Auch schlimm.

Edited by BerntStein
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Am 4.1.2021 um 10:36 hat BerntStein folgendes von sich gegeben:

z.b. das 2taktöl ist ganz schlimm generell.

das ist eh ungefähr, wie wennst Gummi verbrennst.

oder Ölsauger. Auch schlimm.

Öl macht Haut und Haare weich und gibt den speziellen Glanz und flutscht.

 

Ölsauger...hat eh jeder also nix erstrebenswertes

Gummifetisch: mal roh, mal aufgeheizt, mal verbrannt - das ist schon elitärer

14.000km als live Video stream, das wär was! :cheers:

Link to comment
Share on other sites

Konnte heute den GG Kopf auswiegen.

nach 5 Messungen mit einem Ausreisser

15.18ccm +-0.1 mit B9HS und qs0. Diese steht übrigens in den BR hinein.

BR Durchmesser 45.0

 

und für die Meckerliesen:

bei in etwa 18 Grad gemessen, Fehler des Ausreissers (Messung 1 um 0.09 höher) wie immer, dass Kerze erst etwas Feuchtigkeit einspeichert.

Messsystemanalyse ist noch bei der Prüfung in der PTB. Was vergessen ? egal.

 

edit

Gusskopf mit Zentralkerze vom GG Super g

 

Kopf 2 ist morgen dran. Dieser hier sah piekfein aus mMn. der Schlumpfblaue Kolben ist gewöhnungsbedürftig.

20210113_210748.jpg

Edited by BerntStein
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Am 10.10.2020 um 12:41 hat BerntStein folgendes von sich gegeben:

Man misst mit qs 0 !

nachher die 3117mm^3 für qs1 dazuzählen und gut.

 

vor 23 Minuten hat BerntStein folgendes von sich gegeben:

Konnte heute den GG Kopf auswiegen.

nach 5 Messungen mit einem Ausreisser

15.18ccm +-0.1 mit B9HS und qs0. Diese steht übrigens in den BR hinein.

 

Dann haben wir hier also mit QK 1,0 ca. 18,3ccm

 

(177+18,3)/18,3 = 10,7

 

bei 60 Hub: ca 11,2

 

Edit: bin gespannt ob es zwischen Zentral- und dezentraler Kerze nen Unterschied gibt

Edited by polinist
Link to comment
Share on other sites

vor 24 Minuten hat PK125XL_AT folgendes von sich gegeben:

Von welchem Kopf ist hier die Rede?

CNC oder Guss?

 

Guss, nicht CNC.

Ich hab ihm zwei Gussköpfe geschickt, einen mit Zentralkerze der 2019 bei einem Gusszylinder dabei war und einen Gusskopf mit schräger Kerze der kürzlich bei einem Stelvio (Aluzyl) dabei war.

Link to comment
Share on other sites

Danke berntstein, polinist

Schätze der guss mit schräger kerze ist nicht weit davon entfernt. Warum wird dann die quetsche mit enormen 1,8mm angegeben, an der verdichtung liegts nicht.

Gibts daten vom prüfstand was eine verdichtungserhöhung von 7 oder 8 auf 1:11 bringt? Nicht unbedingt von diesem zylinder sondern generell zum vorstellen.

 

Edited by PK125XL_AT
Link to comment
Share on other sites

Der Gusskopf am VMC Alu hat ca. 15.29ccm +-0.1 mit B9ES.

Und jetzt kommts:

ich hatte es gehofft, dass man hier die Köpfe zuordnen kann.

Durchmesser der Quetsche ist mit 45.0mm genauso gross, wie beim ZK Kopf.

ist bei 45.0 immer mit 15.2ccm zu rechnen ?

20210116_174317.jpg

Edited by BerntStein
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden hat PK125XL_AT folgendes von sich gegeben:

Gibts daten vom prüfstand was eine verdichtungserhöhung von 7 oder 8 auf 1:11 bringt? Nicht unbedingt von diesem zylinder sondern generell zum vorstellen.

 

Schau mal in einschlägiger 2T-Literatur. Da gibts ein schönes Diagramm zum thermischen Wirkungsgrad und der geometrischen Verdichtung.

https://energie.ch/verbrennungsmotoren/

Grob gesagt: Bis 12:1 steigt der thermische Wirkungsgrad, sprich Leistung stark an und die mechanischen Belastungen halten sich in Grenzen. Ab etwa 12:1 lässt sich nur noch wenig Leistungssteigerung erzielen, dafür steigen die mechanischen Belastungen stark an. Da leidet dann die Haltbarkeit drunter.

Natürlich ist es nicht ganz so einfach, denn die effektive Verdichtung muss ebenfalls betrachtet werden. Hierfür gibt es keine klaren Grenzwert. Was ich hier im Forum und in der Literatur häufig gefunden habe waren Werte um 7.5:1

 

Edit meint: Natürlich bringt eine Erhöhung der Verdichtung von 8 auf 11 eine ordentliche Leistungssteigerung!

Edited by Pholgix
Link to comment
Share on other sites

  • freakmoped changed the title to VMC 177 stelvio, superG & CRONO: erfahrungswerte :)
  • thisnotes4u changed the title to VMC 177 stelvio, superG: erfahrungswerte :)

Grüß Euch,

ich komme mit den Steuerzeiten irgendwie nicht klar.

Fahre den Stelvio 177 unverändert mit einer Pinasco Langhubwelle (60 mm Hub) und einer 1,5 mm Fußdichtung (QS ist 1,25 mm).

Welche Steuerzeiten kommen dabei raus?

 

Je nach Auspuffanlage sind ja bestimmte Steuerzeiten ideal.

Der Rest des Setups: SI 24, leichtes SIP, LüRa, Getriebe original 125 mit Z22.

 

im Voraus vielen Dank für Eure Unterstützung.

 

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde hat scorpion folgendes von sich gegeben:

Grüß Euch,

ich komme mit den Steuerzeiten irgendwie nicht klar.

Fahre den Stelvio 177 unverändert mit einer Pinasco Langhubwelle (60 mm Hub) und einer 1,5 mm Fußdichtung (QS ist 1,25 mm).

Welche Steuerzeiten kommen dabei raus?

 

Je nach Auspuffanlage sind ja bestimmte Steuerzeiten ideal.

Der Rest des Setups: SI 24, leichtes SIP, LüRa, Getriebe original 125 mit Z22.

 

im Voraus vielen Dank für Eure Unterstützung.

 


 

So richtig kapiere ich es nicht, was du meinst. Hast du jetzt schon Zeiten gemessen? Hast du das Gefühl, dass die Zeiten nicht zum Auspuff passen, weil er nicht gut fährt? 
 

Niemand kann dir genau deine Zeiten sagen, ohne an deinem Motor gemessen zu haben. Jeder Zylinder ist leicht anders und jeder Block hat ne andere Höhe. 
 

Was willst du genau wissen? Inwieweit kommst du nicht klar? 

Edited by Goof
Link to comment
Share on other sites

  • freakmoped changed the title to VMC zylinderkits: erfahrungswerte :)

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   1 member




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.