Jump to content
freakmoped

best 177 cyl? VMC stelvio 177 & super G: Erfahrungswerte etc

Recommended Posts

vor 47 Minuten hat Hjey folgendes von sich gegeben:

Ohne Luftfilter oder mit gelochtem Luftfilter oder mit Ansaugtrichter hast du einen ungedrosselten Luftfluß durch die HKLD in den Düsenstock. Ergo weniger Unterdruck im Düsenstock relativ zum Unterdruck im Venturi (also Drehzahl abhängig). Ergo weniger "Saugleistung" an der HD. Ergo steigt der Bedarf an größeren Durchmessern der HD.

Ich würde Dir zur 140er oder sogar 120er HKLD raten, dann passen die HDs auch wieder. Teste mal.

Ist auch gut für den Teillastbereich z.B. hintern einem LKW auf der AB.

 

Meinst du BE2 ist keine Option?

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden hat Roderick folgendes von sich gegeben:

 

Meinst du BE2 ist keine Option?

Das BE2 habe ich mal kurz getestet. Ich hatte aber das Gefühl, dass Ansprechverhalten usw. mit der 140er HKLD besser waren.

 

Share this post


Link to post

Ich finde das Ansprechverhalten mit Venturi und 160er HLKD super - aber ich bekomm den Gaser nicht zum Viertakten bis HD160... bei Lufi mit Löchern und Airbox viertaktet es ab HD155 und verschlimmert sich auch bis HD160 - der Gaser reagiert also auf die Fetten Düsen

 

 

mit HLKD140 nehm ich ja wieder was Luft weg... mal sehen, wie es sich fährt... 

 

hat auf jeden Fall richtig Bumms - aber kann natürlich sein, das der Kolben wieder stirbt, weil die HD immer noch zu mager ist...

 

 

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden hat Roderick folgendes von sich gegeben:

Ich finde das Ansprechverhalten mit Venturi und 160er HLKD super - aber ich bekomm den Gaser nicht zum Viertakten bis HD160... bei Lufi mit Löchern und Airbox viertaktet es ab HD155 und verschlimmert sich auch bis HD160 - der Gaser reagiert also auf die Fetten Düsen

 

 

mit HLKD140 nehm ich ja wieder was Luft weg... mal sehen, wie es sich fährt... 

 

hat auf jeden Fall richtig Bumms - aber kann natürlich sein, das der Kolben wieder stirbt, weil die HD immer noch zu mager ist...

 

 

Deine Luft für den Motor kommt durch eine 24mm Bohrung und nicht durch eine 1,6 oder 1,4 mm Bohrung. Da mach dir mal keine Sorgen wegen weniger Luft ;-)

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Hat denn den jemand mal den Kopf ausgelietert?
in meinem Fall Gusskopf wenns da unterschiede gibt...


Meiner wird so langsam,
PXgehläuse, leider mit kurzem Drehschieber desshalb 114/66
60mm Hub
Zylinder hat 177/119 1,2mm Squish
Polini Top

Vergaser 24er Si
ähm was macht man 2020 Bohrung ober die Luftdüse im Filter?
Bohrung schwimmerkammer zur HD aufbohren?


 

 

vmc188.png

Edited by Werner Amort

Share this post


Link to post
vor 7 Stunden hat Werner Amort folgendes von sich gegeben:

Meiner wird so langsam,

Zylinder hat 177/119 1,2mm Squish
 

 

QK 1,2 oder 1.8 ?

Share this post


Link to post
Am 27.3.2020 um 10:34 hat Hjey folgendes von sich gegeben:

Ohne Luftfilter oder mit gelochtem Luftfilter oder mit Ansaugtrichter hast du einen ungedrosselten Luftfluß durch die HKLD in den Düsenstock. Ergo weniger Unterdruck im Düsenstock relativ zum Unterdruck im Venturi (also Drehzahl abhängig). Ergo weniger "Saugleistung" an der HD. Ergo steigt der Bedarf an größeren Durchmessern der HD.

Ich würde Dir zur 140er oder sogar 120er HKLD raten, dann passen die HDs auch wieder. Teste mal.

Ist auch gut für den Teillastbereich z.B. hintern einem LKW auf der AB.


hab mal beide Motoren mit 140er HLKD ausgerüstet... und siehe da... Motor Nummer 1 sprotzt bei der 160er HD minimal... mit HD 158 perfekt. Motor Nummer 2 sprotzt bis 155 runter... mal sehen... geht Richtung 152/150... endlich ordentlich abstimmen - danke für den Tip!

 

Leistungseinbusse ist nicht bemerkbar bei beiden Motoren...

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor einer Stunde hat Werner Amort folgendes von sich gegeben:

1,2mm Quetschkante mit 1,2mm fudi

 

Ok, danke, ich frage nur deshalb, weil der Gusszylinder lt. Bschreibung QK 1.8 bekommt.

Share this post


Link to post

Servus

Wollte mal nachfragen ob das alles so normal ist:-D

Setup

Vmc 177 Super G mit Gusskopf (alles original)

Quetschkante 1.5

Überströmer auf polini 177 offen

Zündung 19° abgeblitzt

57 Hub

22/65 mit Px 200 getriebe

Pinasco 26

160/Be2/140

55-160

Scorpion Exhaust

Sip fastflow 2.0

1600g Lüfterrad

 

Läuft eigentlich wirklich gut. Vmax 120kmh bei 7900 Umdrehungen. Temperatur an der Zündkerze gemessen liegt bei längerer Volgass fahrt bei 156°, sprotzt nicht hat eher so kleine Aussetzer. Bei längerer teillast fahrt so um die100kmh ist er dann auf einmal ausgegangen, hatte da 178°. Ist wieder angesprungen und lief gut.

Beim Zündkerze kontrollieren ist mir dann aufgefallen das sie locker war (hatte sie ausreichend festgezogen). Jetzt meine Theorie, denke das die Zündkerze bei teillast falschluft reinlässt und dadurch abgemagert!? Ist das plausibel?

Und sonst hat er komischerweise kaum bis garkein drehmoment. Bei 70-80 im 4.Gang Vollgas kommt nichts, braucht sehr lange auf 85 und ab dann kommt dan der Reso der bis 115-120 durchzieht.

Woran könnte das liegen oder ist das normal?

 

Schonmal vielen Dank im voraus

Freue mich über jeden Kommentar außer über "Scorpion muss das sein?" Ja muss es.

 

Nachträglich nochmal das Kerzen Bild.

Komischer weiße ist das Kerzen Gewinde auch noch mit Verrußt ist das normal?

 

 

Gruß

 

 

 

 

 

20200328_212221.jpg

20200328_213001.jpg

Edited by DarkFacts

Share this post


Link to post

Kein Dichtring an der Kerze?

Werde bei meinem sogar noch einen zusätzlichen Ring unterlegen, die Kerze steht sonst weit in den Brennraum ( beim Zentral-Gußkopf ),

daher wohl auch der Ruß am Gewinde.

 

Mal den Tip von Hjey testen und statt BE2  HLKD 140 mit BE3 fahren für mehr Sprit bei Teillast.

 

Share this post


Link to post
vor 12 Minuten hat tifitune folgendes von sich gegeben:

Kein Dichtring an der Kerze?

Werde bei meinem sogar noch einen zusätzlichen Ring unterlegen, die Kerze steht sonst weit in den Brennraum ( beim Zentral-Gußkopf ),

daher wohl auch der Ruß am Gewinde.

 

Mal den Tip von Hjey testen und statt BE2  HLKD 140 mit BE3 fahren für mehr Sprit bei Teillast.

 

Dichtring ist wegen dem Sip Temperaturfühler ab, werden ihn aber warscheinlich wieder drum machen da sich scheinbar sonst  die Kerze locker vibriert und nicht mehr richtig dichtet.

Der Kopf hat eine schräge Kerze bei dem diese aber auch recht weit in den Brennraum zeigt.

 

Aber dann wird die Kerze doch noch dunkler oder ist die so ok?

Werde es aber auf jedenfalls ausprobieren.

Share this post


Link to post
vor 4 Stunden hat DarkFacts folgendes von sich gegeben:

Und sonst hat er komischerweise kaum bis garkein drehmoment. Bei 70-80 im 4.Gang Vollgas kommt nichts, braucht sehr lange auf 85 und ab dann kommt dan der Reso der bis 115-120 durchzieht.

Typisches Verhalten mit Reso Anlage und die Kerze ist eindeutig zu dunkel. Wie sah denn die Kerze aus, als sie dir bei Teillastbereich ausging? 
 

Wie man die Kerzenfarbe in Relation zur Schieberstellung richtig ermittelt ist Dir bekannt?

Edited by Hjey

Share this post


Link to post
vor 45 Minuten hat Hjey folgendes von sich gegeben:

Typisches Verhalten mit Reso Anlage und die Kerze ist eindeutig zu dunkel. Wie sah denn die Kerze aus, als sie dir bei Teillastbereich ausging? 
 

Wie man die Kerzenfarbe in Relation zur Schieberstellung richtig ermittelt ist Dir bekannt?

Ok weiß halt nicht so genau in welchem Bereich ich magerer gehen soll? Die letzten Meter waren innerorts heißt ja eigentlich mit der Nebendüse aber die ist doch schon relativ mager?.

Als er aus ging hatte ich die Kerze dummerweise nicht draußen. Wenn es nochmal passieren Sollte werde ich mal nachschauen hoffe aber das es nicht mehr passiert gibt nur unschöne Spuren im Zylinder.

 

Nein ist mir bis jetzt noch nicht bekannt.

Wäre aber nett wenn ihr ein anderes topic verlinken könntet in dem das beschrieben wird oder eventuell kurz erklären um was es geht.

 

Und nochmal kurz als Ergänzung die Leerlaufgemisch Schraube ist ca. 4 Umdrehungen raus gedreht.

Weiß nicht in wieweit die wirkt oder was die aussagt. Aber scheint auch ziemlich viel zu sein.

 

Danke:-D

Gruß 

Edited by DarkFacts

Share this post


Link to post
vor 11 Stunden hat DarkFacts folgendes von sich gegeben:

Servus

Wollte mal nachfragen ob das alles so normal ist:-D

Setup

Vmc 177 Super G mit Gusskopf (alles original)

Quetschkante 1.5

Überströmer auf polini 177 offen

Zündung 19° abgeblitzt

57 Hub

22/65 mit Px 200 getriebe

Pinasco 26

160/Be2/140

55-160

Scorpion Exhaust

Sip fastflow 2.0

1600g Lüfterrad

 

Läuft eigentlich wirklich gut. Vmax 120kmh bei 7900 Umdrehungen. Temperatur an der Zündkerze gemessen liegt bei längerer Volgass fahrt bei 156°, sprotzt nicht hat eher so kleine Aussetzer. Bei längerer teillast fahrt so um die100kmh ist er dann auf einmal ausgegangen, hatte da 178°. Ist wieder angesprungen und lief gut.

Beim Zündkerze kontrollieren ist mir dann aufgefallen das sie locker war (hatte sie ausreichend festgezogen). Jetzt meine Theorie, denke das die Zündkerze bei teillast falschluft reinlässt und dadurch abgemagert!? Ist das plausibel?

Und sonst hat er komischerweise kaum bis garkein drehmoment. Bei 70-80 im 4.Gang Vollgas kommt nichts, braucht sehr lange auf 85 und ab dann kommt dan der Reso der bis 115-120 durchzieht.

Woran könnte das liegen oder ist das normal?

 

Schonmal vielen Dank im voraus

Freue mich über jeden Kommentar außer über "Scorpion muss das sein?" Ja muss es.

 

Nachträglich nochmal das Kerzen Bild.

Komischer weiße ist das Kerzen Gewinde auch noch mit Verrußt ist das normal?

 

 

Gruß

 

 

 

 

 

20200328_212221.jpg

20200328_213001.jpg

Lass den Scheiß mit der Kerze ohne Dichtung, sonst geht das aus wie mit Deinem letzten Zylinder.

Share this post


Link to post

vmc gib auch an, von z.B. NGK diese Kerze einzubauen NGK B9ES --> also wie auf den Bildern in den Beiträgen davor mit der langen Bauform die weiter in den Brennraum ragt. Hat das einen Hintergrund/Sinn? Verbrennung?

 

Ich hab bei mir die kurze HS drinnen

 

 

Share this post


Link to post
vor 9 Stunden hat DarkFacts folgendes von sich gegeben:

Nein ist mir bis jetzt noch nicht bekannt.

Wäre aber nett wenn ihr ein anderes topic verlinken könntet in dem das beschrieben wird oder eventuell kurz erklären um was es geht.

Ganz einfach. Mach dir Markierungen an den Gasgrifff für 0, Viertel, Halb, Dreiviertel  und Voll geöffnet. Jeden Bereich fährst du mit einer konstanten Fahrt ca. 3-5 km ab. Dann Motor aus und ausrollen lassen. Wenn du dann die Kerze prüfst, dann weißt du für welchen Gasbereich das ist. So mach ich’s auch beim SI. Wie du dann das Gemisch und den Bereichen veränderst, ist wieder eine anderer Stiefel 

 

Damit kommst du zumindest im einen ganz guten Bereich der Vergasereinstellung. Alles andere mit viel fahren und testen oder mit AFR.

Share this post


Link to post

Ganz andere Frage: 

Habe aktuell einen VMC GG auf einem VNB Motor verbaut (3ter Kanal zu mit Fussdichtung usw.).

Bin nur mal ein paar km gefahren, dank der aktuellen Scheiße komme ich aber nicht zum TÜV zum Eintragen. Zwischenzeitlich is mir dann billigst nen gebrauchter Parmakit 3Kanal zugeflogen. 
Lohnt sich der Umbau oder sollten die sich nicht viel geben? Hat mal einer beide Zylinder gefahren? Ziel is Drehmoment, keine Höchstleistung und soll sauber ausdrehen (is nen 3Gang Motor)...

Danke Flo

Share this post


Link to post
vor 6 Stunden hat Hjey folgendes von sich gegeben:

 Jeden Bereich fährst du mit einer konstanten Fahrt ca. 3-5 km ab. 

Moin, 

grundsätzlich mache ich das auch so, allerdings interessiert mich da mal, in welchem Gang Du das so fährst. 

Z. B. Viertelgas im 4ten ist so eher semi bei mir aufgrund der recht langen Übersetzung... 

Gruß, 

Humma 

Share this post


Link to post

kurze Frage. Wenn ich aktuell mit 57mm Hub und der grünen Fussdichtung eine Quetschkante von 1,5mm habe und demnächst auf Langhub 60mm umbaue, welchen Fußspacer benötige ich? 1,5mm? Oder kann man das erst sagen wenn der ganze Kram zusammen ist? Und noch ne Frage. Wenn ich das aktuell vorhandene Drehzahlband etwas in Richtung Drehmoment verschieben möchte, lieber den Kopf unterlegen oder bringt das nix und ich sollte den Fuß unterlegen? Passt der Spacer für Parmakit auch für VMC? Danke schonmal.

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden hat Humma Kavula folgendes von sich gegeben:

Moin, 

grundsätzlich mache ich das auch so, allerdings interessiert mich da mal, in welchem Gang Du das so fährst. 

Z. B. Viertelgas im 4ten ist so eher semi bei mir aufgrund der recht langen Übersetzung... 

Gruß, 

Humma 

Hmm. Eigentlich immer im Vierten. 3-5 km durchfahren ohne Anzuhalten bekommt man ja nur auf der AB oder Landstraße hin. Wenn ich Viertelgas da im Dritten fahren würde, dann wäre ich ein Verkehrshindernis.

Stimmt aber schon, dass ein Motor mit langer Übersetzung bei Gegenwind oder Bergauf da geringe Chancen hat. Muss halt gute Bedingungen haben.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden hat nitrocraft folgendes von sich gegeben:

kurze Frage. Wenn ich aktuell mit 57mm Hub und der grünen Fussdichtung eine Quetschkante von 1,5mm habe und demnächst auf Langhub 60mm umbaue, welchen Fußspacer benötige ich? 1,5mm? Oder kann man das erst sagen wenn der ganze Kram zusammen ist? Und noch ne Frage. Wenn ich das aktuell vorhandene Drehzahlband etwas in Richtung Drehmoment verschieben möchte, lieber den Kopf unterlegen oder bringt das nix und ich sollte den Fuß unterlegen? Passt der Spacer für Parmakit auch für VMC? Danke schonmal.

1,5 drunter geht in Ordnung. Wenn du am Kopf unterlegst, dann verzichtest du auch auf die schöne ORing Abdichtung.

Share this post


Link to post

Also ich habe beides getestet - und habe mich bei beiden Motoren für je 0,8 Kodi und Fudi entschieden - dann kann man sogar 24/65 fahren... nur Fudi war mir untenrum zu mau, allerdings hat man dann obenrum nochmal ordentlich Leistung... ist beides auf jeden Fall super fahrbar...

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.