Jump to content

Recommended Posts

Verkauft.......

 

 

125er

20180220_161633.thumb.jpg.a6dcfa56ef809c2661a25b014bb6a0b1.jpg

 

 

Preis: 350,- zuzüglich Versand...

Standort: 86570 Inchenhofen

 

 

Der Auspuff ist eine Eigenentwicklung.

Er ist aus 1,5 mm dickem Stahlblech gefertigt (fast doppelt so dick, wie normale Auspuffanlagen) und dadurch leiser und stabiler.

Die Anlage ist natürlich Breitreifen und Hauptständer tauglich.

Ich habe bei der Entwicklung das Augenmerk auf maximale Vorreso Leistung gelegt, bei einer angestrebten Spitzenleistung von über 40 PS.

Durch die gute Vorresoleistung lässt sich dieser Auspuff noch angenehm „im Normalbetrieb“ fahren, so dass man auch im 4. Gang untertourig aus der Ortschaft problemlos raus beschleunigen kann.

Der Resoseinstieg ist dann bei ca. 5800-6200 U/min und das Pike bei ca.8500-9200 U/min je nach Steuerzeiten vom Zylinder.

Die Steuerzeiten vom Zylinder sollten bei 190°-195° liegen, mit einem Vorauslass von ca. 28°-30°.

Der Auslass am Zylinder sollte natürlich auch auf 68-70% Sehnenmaß gebracht werden.

Ein großer Vergaser von 35 mm ist fast Pflicht, es sollte jedoch mindestens ein 30er Vergaser sein und am besten dann eben auch auf Membranbasis.


Mit der Übersetzung habe ich gute Erfahrungen gemacht, mit einer Primär von (22) zu (65) und kurzen 4. Gang (36) oder extrakurzen (37) 4. Gang.

Dadurch kommt man im 4. Gang im Bereich von 90-100 km/h schön in den Resobereich, was sich auch positiv auf den Spritverbrauch auswirkt auf längeren Touren.

Die Spitzengeschwindigkeit liegt dann immer noch bei ca. 130-140 km/h.

 

PS: Der Auspuff ist nur geölt…, kann aber in Absprache noch lackiert werden, und zwar mit hitzefestem Klarlack oder in Schwarz. Der Lack wird dann im Ofen bei 200°C eingebrannt.

 

 

 

 

 

 

 

Edited by AIC-PX
  • Like 1

Share this post


Link to post

Kurze Frage: Welchen Klarlack verwendest du? Hält der auch am Krümmer? Evtl. mit Bezugsquelle. Gerne per PN.

Share this post


Link to post
vor 12 Stunden schrieb Amouka:

Kurze Frage: Welchen Klarlack verwendest du? Hält der auch am Krümmer? Evtl. mit Bezugsquelle. Gerne per PN.

Den hier:

http://www.scooter-center.com/de/product/3390010/Auspufflack+650C+400ml+transparent+farblos?meta=

 

Hab bis jetzt erst einen mit Klarlack Lackiert.... bis jetzt hält alles.

War aber noch nicht so oft im Einsatz.  :rotwerd:

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 7 Stunden schrieb Djole:

Hallo ist der 125 proto auspuff noch da
 

 

Den Prototypen habe ich noch....

der wird aber nicht verkauft weil ich dafür 4 Verschieden Krümmer habe... :-D

Der passt sowohl auf 125er und 200er. 

 

Share this post


Link to post
Am 28.1.2018 um 12:21 schrieb AIC-PX:

 

Verkaufe hier eine Auspuffanlage (Racing-Resi) für 125er wie auf dem Bild zu sehen

 

 

125er

20180220_161633.thumb.jpg.a6dcfa56ef809c2661a25b014bb6a0b1.jpg

 

 

hmm.. :whistling:

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb Djole:

Oder welchen verkaufst du jetzt

 

vor 12 Minuten schrieb Djole:

Krümmer past auf special oder nicht dabei 

 

versteh ich jetzt nicht... :wacko:

 

also ich verkaufe hier eine Racing-Resi Auspuffanlage wie oben beschrieben und auf dem Bild zu sehen für Vespa PX 125er 

 

PS: ich hab halt noch den ersten Prototypen bei mir liegen der ist nur aus 1,0 mm und für den hab ich zum testen mal ein paar verschieden Krümmer gebastelt.

Der steht aber nicht zum verkauf....

 

 

Edited by AIC-PX

Share this post


Link to post
Am 28.1.2018 um 12:21 schrieb AIC-PX:

Verkaufe hier eine Auspuffanlage (Racing-Resi) für 125er wie auf dem Bild zu sehen

 

Der Auspuff ist eine Eigenentwicklung.

Er ist aus 1,5 mm dickem Stahlblech gefertigt (fast doppelt so dick, wie normale Auspuffanlagen) und dadurch leiser und stabiler.

Die Anlage ist natürlich Breitreifen und Hauptständer tauglich.

Ich habe bei der Entwicklung das Augenmerk auf maximale Vorreso Leistung gelegt, bei einer angestrebten Spitzenleistung von über 40 PS.

Durch die gute Vorresoleistung lässt sich dieser Auspuff noch angenehm „im Normalbetrieb“ fahren, so dass man auch im 4. Gang untertourig aus der Ortschaft problemlos raus beschleunigen kann.

Der Resoseinstieg ist dann bei ca. 5800-6200 U/min und das Pike bei ca.8500-9200 U/min je nach Steuerzeiten vom Zylinder.

Die Steuerzeiten vom Zylinder sollten bei 190°-195° liegen, mit einem Vorauslass von ca. 28°-30°.

Der Auslass am Zylinder sollte natürlich auch auf 68-70% Sehnenmaß gebracht werden.

Ein großer Vergaser von 35 mm ist fast Pflicht, es sollte jedoch mindestens ein 30er Vergaser sein und am besten dann eben auch auf Membranbasis.


Mit der Übersetzung habe ich gute Erfahrungen gemacht, mit einer Primär von (22) zu (65) und kurzen 4. Gang (36) oder extrakurzen (37) 4. Gang.

Dadurch kommt man im 4. Gang im Bereich von 90-100 km/h schön in den Resobereich, was sich auch positiv auf den Spritverbrauch auswirkt auf längeren Touren.

Die Spitzengeschwindigkeit liegt dann immer noch bei ca. 130-140 km/h.

 

PS: Der Auspuff ist nur geölt…, kann aber in Absprache noch lackiert werden, und zwar mit hitzefestem Klarlack oder in Schwarz. Der Lack wird dann im Ofen bei 200°C eingebrannt.

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.