Recommended Posts

Hallo liebe Vespa Gemeinde,

 

ich hätte da mal eine Glaubensfrage bei der ich mal eure Meinung gerne hätte:

 

Ich hab mir noch eine Vespa PX zugelegt die zurzeit noch mit nem 136 ccm Motor unterwegs ist. Ist noch in schwarz O-Lack lackiert.

Leider ist der Lack ziemlich mitgenommen und nicht mehr schön. Keine Durchrostungen sondern nur leichter Flugrost.

 

Ich bin mir nicht sicher was ich machen soll. Zurzeit ist ja der O-Lack Hype im Gange. Was würdet ihr machen.

 

1) O-Lack lassen

2) Wieder in schwarz lackieren lassen. 

3 Neu in Farbe nach Wahl lackieren.

 

Mir persönlich wäre entweder Variante 2 oder 3 sehr Sympatisch.

 

Was würdet ihr machen.

 

Gruß

 

Vesparisti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also bei ner schwarzen PX würde ich mich nicht verrückt machen lassen.

 

Schleif den orginalen Lack schön fein mit Nassschleifpapier an und nutze ihn als Grundierung für einen Farbton deiner Wahl.

Wenn du selbst lackieren möchtest würden sich 2K Dosen anbieten.

Bearbeitet von Vespatreiber

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Metalflake, Airbrush, Flipflop, Speed-blocks, Iridesc, Candy, Perlmutt, Holographie-Lacke, u.s.w., u.s.w.

 

Es gibt soviele verschiedene Effektlacke und Lackiertechniken mit denen man einen einmaligen, individuellen Roller gestalten kann, der dann auch wirklich ein Blickfang ist.

  • Like 1
  • Sad 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Vesparisti:

Hallo liebe Vespa Gemeinde,

 

ich hätte da mal eine Glaubensfrage bei der ich mal eure Meinung gerne hätte:

 

Ich hab mir noch eine Vespa PX zugelegt die zurzeit noch mit nem 136 ccm Motor unterwegs ist. Ist noch in schwarz O-Lack lackiert.

Leider ist der Lack ziemlich mitgenommen und nicht mehr schön. Keine Durchrostungen sondern nur leichter Flugrost.

 

Ich bin mir nicht sicher was ich machen soll. Zurzeit ist ja der O-Lack Hype im Gange. Was würdet ihr machen.

 

1) O-Lack lassen

2) Wieder in schwarz lackieren lassen. 

3 Neu in Farbe nach Wahl lackieren.

 

Mir persönlich wäre entweder Variante 2 oder 3 sehr Sympatisch.

 

Was würdet ihr machen.

 

Gruß

 

Vesparisti

 

1 oder 3. Außer die Farbe deiner Wahl (wobei das ja strenggenommen keine Farbe ist) ist schwarz. Dann bist du mit jeder Entscheidung fein raus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mach nicht immer das,was irgendwelche Leute sagen! Das Gelaber von o-Lack geht ja soooo aufm Sack!!!! Selbst Damals wurden Roller individuell neu lackiert! Also mach den Roller egal was fürn Modell so, das Du lange Freude dran hast! Und wenn das heißt, neuer Lack,dann Lackier den neu!!!!!!!

  • Like 1
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich würd die so lassen und per spot repair n bissl ausbessern bis das wieder gut ausschaut und fahren bis du um ne lackierung nicht mehr rumkommst.

Dann isses eh schon kein Olack mehr und du kannst guten gewissens (falls du sowas hast) drüberlackieren mit welcher farbe auch immer du willst.

 

Is doch dein Roller, was interessierts dich um was grad n Hype is wenns dir anders besser gefällt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Tyler Durden:

Zu nem echte Vesparisti passt doch nur eine Farbe, Cremeweiß und dazu eine braune Sitzbank... 

 

Alternativ könnte auch eine Abstimmung gestartet werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu lackieren!

 

Schwarz ist auf einer Vespa PX einfach die letzte Farbe! Nichts von den Formen kommt optisch noch rüber: der ganze Roller ist einfach nur ein schwarzer Klumpen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb Fahrbrecher:

Oder 4. Verkaufen und Smallframe zulegen

 

:-D

 

 

Eigentlich die beste Lösung!:-D

 

Vielleicht ist das ja was für dich?

 

 

Bearbeitet von frankfree

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Du bei schwarz bleibst, würde ich noch nicht mal neu lackieren. Einfach die schlechten Stellen mit 600er nass anrauen.

Die Stellen dann entfetten und mit 2K!! (nicht 1K) nach lackieren. Anschließend aufpolieren. Vorher mit der Dose auf einem Stück Blech oder Pappe

ein wenig Probe sprühen, damit Du ein Gefühl für das Lackieren bekommst.

 

Wichtig ist ein staubfreier belüfteter Ort ab ca. 15 Grad. Atemschutz nicht vergessen.

 

Metallic würde ich lackieren lassen. Bin aber kein Fan von Metallic. Ist schlecht zum Ausbessern.

 

zu 3) Wenn Rahmen und Anbauteile noch in einem guten Zustand sind, würde ich nicht Sandstrahlen lassen, sondern nur den O-Lack anschleifen.

Da macht man sich sonst zuviel Arbeit. Außerdem wird die Blechoberfläche stark angegriffen und rostet dann schneller (Beispielsweise im Innenraum).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb pumackl:

Scheiß auf O-Lack und deren Fetischisten. Runter damit und die Farbe nehmen die du willst. Auf andere Meinung würd ich da sowas von schei*en. 

 

Irgendwie steht da in etwa: "Deine Kiste- Deine Regeln! Darum hör unbedingt auf mich und nicht auf die anderen!" 

 

  • Haha 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb reusendrescher:

 

Irgendwie steht da in etwa: "Deine Kiste- Deine Regeln!........

 

Der Teil davon ist genau so gemeint. Das andere kommt zwar so rüber aber ist gar nicht so gewollt. Wenn er's original lässt passt es ja auch. Aber so wie der TE frägt, würd er ja gern lackieren. 

Ist meine Meinung wenn ich wieder ne Kiste mache. Die wird so wie ich es mir vorstelle und nicht wie grad irgendjemand meint.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin jetzt auch nicht der Meinung, dass man jeden O-Lack immer erhalten muss, aber ich würde trotzdem erstmal versuchen, zu retten, was zu retten ist. Manchmal kann man aus einer Lackierung, die es auf den ersten Blick hinter sich hat, noch richtig was rausholen. Von daher: Einfach mal versuchen! Wenn du Pech hast, hast du 50 Euro und einen Tag Arbeit in den Sand gesetzt. Wenn es gut läuft, hast du für 50 Euro und einen Tag Arbeit einen gut aussehenden Roller. 

 

Und neu lackieren sollte man sowieso erst, wenn man sich sicher ist, worauf man Bock hat. Geh mal auf ein Treffen, über die Kirmes :-D oder auf irgend'ne Tuning-Messe. Da findet sich schon Inspiration. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es geht hier um den Golf 3 unter den Schaltrollern, oder?
Verstehe die O-Lack-Diskussion nicht. Bin übrigens für eine verbindliche Mitglieder-Abstimmung!

:muah:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kollege @kuchenfreund hat's auf den Punkt gebracht. Zumal wir von einer schwarzen PX reden und nicht von einer Königin, Roter Hoffmann o.ä.... 

 

Verranzter O-Lack fällt mittlerweile doch ebenso unter Customizing wie alles andere auch... und schöner Originalzustand ist nur für Sammler und Händler und Wenig-/Garnicht-Fahrer wirklich interessant. PX'en sind hierbei aber immer noch außen vor, immerhin bekommt man sie (in gewisser Weise) immer noch nagelneu beim Händler. Man braucht sich auch nur den bis heute kühlen Markt für die, mehr oder weniger, direkt auf Sammler gemünzte "Milennium-Edition" anzusehen... da passiert preismässig seit jeher nicht viel. Einzig die Traveller (komplett und Original) gewinnt wieder mehr Freunde. Die gehört dann auch nicht umlackiert...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dankf für dei Kommentare. Wollte halt mal wissen was das Forum so denkt. Also alles dabei

 

 Verkauft wird die nicht mehr. Wozu? Eine schöne Smallframe kommt auch noch. Mal sehen welche.

 Meine erste PX hab ich schon in meiner Wunschfarbe lackert.

Also wird die neue wohl auch lackiert in meiner nächsten Wunschfarbe.

 

Ich bin halt sehr faziniert davon, das die erste Frage, wo immer eine Kiste verkauft wird, ist die O-Lack?

Wenn dann die Antwort kommt nö dann ist sie plötzlich nur noch halb soviel Wert, als würde man eine halbe Ziege verkaufen und keine ganze mehr.

 

Und nein es kommt keine Creme Lackierung mit brauner Sitzbank dazu. Jedem das seine aber meines ist das nicht. Auch kein hässliches Schutzblech oder sowas.

Das einzige was kommt ist ein 200er Motor der noch in der Garage schläft und alles original bis auf den Lack.

 

Also neue Farbe drauf und gut ist.

 

gruß

 

oliver

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 27.1.2018 um 19:43 schrieb re904:

 

1 oder 3. Außer die Farbe deiner Wahl (wobei das ja strenggenommen keine Farbe ist) ist schwarz. Dann bist du mit jeder Entscheidung fein raus.

Versteh ick nicht,  mir gefällt jede Farbe wenn sie weiß oder schwarz ist :-D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.