Jump to content

Recommended Posts

Habe schon einige Reifen montiert, aber auf die SIP Alufelge bekomme ich einen 3.50 - 8 Heidenau nicht hinauf ohne grobe Gewalt und Zerstörung.

Hat jemand ne gute Idee oder Trick?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weiß ich nicht.  Ist mir auch ziemlich egal.  Will nur den Reifen aufdie Felge bekommen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Geh zu einem ordentlichen Reifenfuzzi der mit seiner Maschine umgehen kann

Mit 2 Achraubenziehern bringt da niemand einen Reifen drauf

 

Die 8“ haben keine Zulassung: for race use only

 

Die 10“ Sip haben eine kba/abe (außer die Chrom Variante)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die gehen brutal streng zu montieren hab bei der ersten Felge drei Mann gebraucht. Bei der zweiten bin ich zum reifenhändler gegangen der hat die in 30 sek. Drauf 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Stunden schrieb thomaGS:

Warum sollte man die Dinger überhaupt montieren?

Über Geschmack lässt sich natürlich streiten. Mir haben sie gefallen und deshalb habe ich sie gekauft.

Nicht mehr rosten war auch ein Kaufgrund.

Dass die Montage der Reifen nur mehr mit Maschine möglich ist habe ich nicht gewußt, nicht  mal darn gedacht.

Heute würde ich sie nicht mehr kaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am ‎26‎.‎05‎.‎2018 um 23:08 schrieb Crank-Hank:

Geh zu einem ordentlichen Reifenfuzzi der mit seiner Maschine umgehen kann

Mit 2 Achraubenziehern bringt da niemand einen Reifen drauf

 

Die 8“ haben keine Zulassung: for race use only

 

Die 10“ Sip haben eine kba/abe (außer die Chrom Variante)

 

 

Wie sieht das mit dem Heidenau K75 aus? Bekommt der Reifenfuzzi den auch Problemlos auf die (8Zoll SIP Schlauchlosfelge montiert. Ich hab da was in erinnerung, das es da wohl einige Reifen gibt , die extrem schwer zu montieren sein sollen?

Bearbeitet von Fahrbrecher

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...die Frage ist halt ob man sich an die kleine Stelle an der der Roller denn Kontakt mit der Straße hält ein Teil aussucht das bis dato keinerlei Nachweis der Zulassung und der damit nachzuweisenden Festigkeiten erbringt... 

Wir erinnern uns ungerne an den Vorfall Nördlingen 2017 mit einem ebenso nicht zugelassenen Teil...

das muss jeder selbst wissen... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 ...ist keine der besprochenen Alufelgen gewesen, aber auch als Neuteil in D gekauft und keinerlei Gutachten etc. ...ging zum Glück glimpflich aus! 

 

Für mich zählt bei sowas - da ich damit auch mit etwas besserer  Motorisierung fahre:   Potentielle Unsicherheiten  vermeiden!

 

IMG_20171112_152301.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Glaube ich auch nicht. Auch bei keiner normalen Stahlfelge

 

Als die Tüv Prüfer mit Vespa noch fit waren (zwischen ca 1982 und ca 1995) hat kein Roller mit Chromfelgen Tüv bekommen: zu Recht!

 

Es darf sich jetzt gerne ein Fachmann in Sachen Verchromen und Materialermüdung zu Wort melden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.