Jump to content

Recommended Posts

so richtig kann man den eindruck der lautstärke durchs video nicht bekommen. oder wie macht ihr das? :dontgetit: ist aber angenehmer im klang, als jedes andere setup vorher. 

 

ich hab (nur) nen 75*350mm foxdämpfer montiert und mit hochwertigem hitzeschutzband gewickelt. 

FullSizeRender.thumb.jpg.862caf6663bf500e71ea1c6f542c043b.jpg

 

 

jedoch ist das system aktuell auch ziehmlich dicht. auch an der steckverbindung des auspuffs sowie schalldämpfer selbst. stinger hat 25mm innen, lochrohr 27mm. am ende des esd ist n 45grad bogen. 

 

undichtigkeit am kopf oder am auspuff lässt den sound gleich viel hochfrequenter werden -> unangenehm. das hab ich jetzt gelernt. :-D

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

und danke für die schöne resonanz! war ein stück arbeit. mache mir grad nur sorgen, dass die verschraubung der platte nicht dauerhaft fest bleibt. abe ich hoffe mal, dass das lockern der muttis tatsächlich an der papierdichtung lag. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hatte mal nen Spacer mit je unten und oben einer Papierdichtung drunter verbaut, - naja, es hatte sich alles gelockert, der Motor fing das "Schnattern" an und ich hab's nicht kappiert. :rotwerd: Dann war er rucki-zucki am Senkel und ein Haufen Arbeit umsonst... :wallbash:

 

...naja, war auch nen bischen dünnwandig alles geworden und die Stehbolzenzugkraft von oben hatte wohl auch etwas gefehlt...:-(

5ad0af0e6c11e_PoliniDoAEinlamitAL1-4.thumb.jpg.06cbb6009f7f4d3e537ea633a866e6ea.jpg5ad0af1f3fe53_PoliniDoAEinlamitAL1-5.thumb.jpg.1e10d87525d2d8de3d9ca1aa57c6c970.jpg5ad0af28bfd0e_PoliniDoAgerissen3.thumb.jpg.524fdabdccb19fa847e8e0c541f17ec3.jpg5ad0af3858c47_PoliniDoAgerissen4.thumb.jpg.459e551e9a946f433023c67722af1e5c.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag



so richtig kann man den eindruck der lautstärke durchs video nicht bekommen. oder wie macht ihr das? 


Kann man auch nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb volker:

Ich hatte mal nen Spacer mit je unten und oben einer Papierdichtung drunter verbaut, - naja, es hatte sich alles gelockert, der Motor fing das "Schnattern" an und ich hab's nicht kappiert. :rotwerd: Dann war er rucki-zucki am Senkel und ein Haufen Arbeit umsonst... :wallbash:

 

...naja, war auch nen bischen dünnwandig alles geworden und die Stehbolzenzugkraft von oben hatte wohl auch etwas gefehlt...:-(

5ad0af0e6c11e_PoliniDoAEinlamitAL1-4.thumb.jpg.06cbb6009f7f4d3e537ea633a866e6ea.jpg5ad0af1f3fe53_PoliniDoAEinlamitAL1-5.thumb.jpg.1e10d87525d2d8de3d9ca1aa57c6c970.jpg5ad0af28bfd0e_PoliniDoAgerissen3.thumb.jpg.524fdabdccb19fa847e8e0c541f17ec3.jpg5ad0af3858c47_PoliniDoAgerissen4.thumb.jpg.459e551e9a946f433023c67722af1e5c.jpg

komisch, das dass kaputt gegangen ist ;-)

  • Haha 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb Brosi:

Kann man auch nicht...

 

 

war tatsächlich aber selbst erstaunt. 

 

is schon üppig der dämpfer. 

 

FullSizeRender.thumb.jpg.b4540236a03de184f7e757e2a4bc8880.jpg

 

@volker

ich hab dein gebastel erst nicht verstanden, aber ja: bastel-orgie. :thumbsup:schade drum. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, Stehbolzen auf der Einlaßseite weg, dafür kurze Schrauben rein und so zusätzlich direkt in die Überströmer reinpusten...

 

Der Tathergang war in etwa so: der Zylinder klappert sich los (wegen den zwei Papierdichtungen - Beitrag zum Thema), dem Kolben bricht was vom unteren Ende ab, die Überströmer pusten die Alubrösel in die Quetschfläche und der Kolben mit der Kurbelwelle kniehebeln den Zylinder an, daß er an der schwächsten Stelle bricht. Das war's. :-(

Bearbeitet von volker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb volker:

Naja, Stehbolzen auf der Einlaßseite weg, dafür kurze Schrauben rein und so zusätzlich direkt in die Überströmer reinpusten...

 

Der Tathergang war in etwa so: der Zylinder klappert sich los (wegen den zwei Papierdichtungen - Beitrag zum Thema), dem Kolben bricht was vom unteren Ende ab, die Überströmer pusten die Alubrösel in die Quetschfläche und der Kolben mit der Kurbelwelle kniehebeln den Zylinder an, daß er an der schwächsten Stelle bricht. Das war's. :-(

waren die befestigungs-schrauben denn locker nach dem totalschaden? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wer nen Zylinder so dermaßen schwächt und denkt, dass er hält benutzt auch nen O-Ring als Kondom...

  • Like 2
  • Haha 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Stunden schrieb Tim Ey:

Wer nen Zylinder so dermaßen schwächt und denkt, dass er hält benutzt auch nen O-Ring als Kondom...

:-D ...wenn einem so ein DoA Polini zufliegt, mit dem man eh nix anderes anzufangen weiß, dann probiert man es schon mal mit nem O-Ring... :laugh: is ja am Anfang auch gut gelaufen und so'n gewisser Erkenntnisgewinn war durchaus dabei:

...die Membrankiste war dicht! :wow: Aber in den Urlaub würde ich damit nicht fahren... :rotwerd:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 14 Stunden schrieb karren77:

 

is schon üppig der dämpfer. 

 

FullSizeRender.thumb.jpg.b4540236a03de184f7e757e2a4bc8880.jpg

...hast Du die Zusatzblinker unten an's Nummernschildblech geschraubt? :wow: Prima Idee! :cool: unauffällig, man muß keinen Rahmen anbohren und für den dahinter fahrenden auffälliger als Lenkerendenblinker.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 10 Stunden schrieb karren77:

waren die befestigungs-schrauben denn locker nach dem totalschaden? 

@volker

s.o.

 

mit den blinkern hinten hast du recht. von louis solche plastikdinger.. kurze ausführung. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...is schon nen Weilchen her... ich glaube die Stehbolzen waren locker. Die Kurzen hatte ich meine ich eingeklebt und waren fest...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 19 Stunden schrieb karren77:

 

war tatsächlich aber selbst erstaunt. 

 

is schon üppig der dämpfer. 

 

FullSizeRender.thumb.jpg.b4540236a03de184f7e757e2a4bc8880.jpg

 

@volker

ich hab dein gebastel erst nicht verstanden, aber ja: bastel-orgie. :thumbsup:schade drum. 

 

ist das Rücklicht manipuliert ?

 

und sonst auch :thumbsup:

der Gepäcki vorne haut hin ?

will grad den gleichen verbaun - aber 8-9cm tiefer setzen. (unten die Stützen müssen dann natürlich anders)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

rücklicht ust irgend n nachbau.. ich glaub, da hab ich ne 2. sofitte fürs bremslicht nachgerüstet. sonst nix. 

 

gepäckträger hab ich oben und unten gekürzt, sodass er näher ans beinschild kommt. vorher hing das optisch garnicht. find den gut. kann man schon ordentlich was drauftüten. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

keihin pj 36:

nd48

nadel bgp magerster clip

hd155

 

mit nadel fetter gehangen stotterts bei halbgas. kommt mir trotzdem mager vor, zumal ne und hd noch gefühlt zu fett laufen. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 50 Minuten schrieb Smallframeschüttelhippe:

Dann wirf da doch mal ein Paar andere Nadeln rein und schau, was passiert.

BGM, CGL...sowas in der Richtung würde ich probieren...oder BGQ.

Hast du deinen Schieber bearbeitet bzw. welchen fährst du da?

 

hab cgl und cej hier noch liegen. mit der bgp bekommt man aber das achtelgas ziehmlich perfekt hin, in verbindung mit einem auf 8 oder 9 gefeilten cutout. 

 

grad nochmal die sporen gegeben.. der motor wird schon schön warm. am block unten kann man etwa die hand für 5sec auflegen, dann wirds zu heiß. 

 

aggregat schwitzt dezent, wenn heiß gefahren, zwischen adapterplatte und zylinder. habe dort eine 0,5er aludichtung mit dirko rot hingemacht. normal das schwitzen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb karren77:

 

aggregat schwitzt dezent, wenn heiß gefahren, zwischen adapterplatte und zylinder. habe dort eine 0,5er aludichtung mit dirko rot hingemacht. normal das schwitzen?

Was meinst Du mit 'schwitzen'? Schweißperlen dürften eher Dir auf der Stirn stehen...:-D

...drücke es Öl raus?!? 

Ich hab in einem Motor eine 8mm Phenolharzplatte als Spacer reingebaut, damit die Wärme nicht so in den Block kriecht... die Bearbeitung ist aber > die Pest < !!! Die Klamotten kannst Du danach wegschmeißen...:alien:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

@volker

:-D

man gewöhnt sich schnell an die leistung, zumal das bei mir ja auch gut lang übersetzt ist. der 2.gang geht gut mit körperschwerpunkt über dem 10l, tank im durchstieg & die pk gabel hat auch gewicht. heißt: das vorderrad bleibt soeben noch auf der straße. nut etwas schweiß auf der stirn. 

 

 

mit schwitzen meine ich, dass etwas öl außerhalb zu sehen ist. 

 

 

Bearbeitet von karren77

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb Megatron:

Mich würde mal interessieren was dein Projekt jetzt drückt. Wie schaut's denn aus mit Prüfstandslauf?;-)

 

tät mich auch interessieren. hab da aber null kontakte. im nachbarort betreibt (?) @diabolo wohl soetwas.. haben leider nie zusammengefunden, obwohl ich schon wenige male angefragt habe. 

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

so sagt die siffe guten tag:

 

IMG_2963.thumb.JPG.1741383e0b277a9564a9ba73f0494525.JPG

 

ob das falschluft verursacht? was meint ihr? 

werde da eh nochmal beigehen, da die quetsche nun 1,5 ist. werds auf 1,3mm senken mit einer 0.3er fudi anstatt der 0.5er. 

 

ansonsten ist zumindest der kopp  noch dicht. :thumbsup: 

 

das gerät macht auch spaß. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sieht leider nach undicht aus...

Der ansauger könnte auch dichtmasse vertragen.. sifft auch...

 

Bist du sicher dass si h diese exenter bolzen unter last nicht verfirmen und dadurch undicht werden...?

 

Luk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Minuten schrieb lukulus:

Sieht leider nach undicht aus...

Der ansauger könnte auch dichtmasse vertragen.. sifft auch...

 

Bist du sicher dass si h diese exenter bolzen unter last nicht verfirmen und dadurch undicht werden...?

 

Luk

wie kann ich mir bei den excentern sicher sein? :laugh: dort ists aber seit ca. 100km noch dicht. die undichtigkeit im bild ist zw. zylinder und platte!

 

beim ansauger scheint es das öl der ölgetränkten dichtungen zu sein. das lasse ich so. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.