Jump to content
k3fir

Erledigt - bitte schließen

Recommended Posts

Ich möchte noch die Dieselprämie mitnehmen - leider habe ich in meiner Familie keinen mit einem alten Dieselauto, welches vor kurzem verschrottet wurde.

Falls jmd vor kurzem einen Diesel verschrottet hat und sich bereit erklären würde für den Papierkram und einmaliges An- dann wieder Abmelden , dem würde ich das mit 250 € honorieren, natürlich auch mit den Unkosten die durch die Versicherung anfallen

 

Will mir den billigsten SEAT Leon ST mit Standardbenziner ohne alles holen...

 

 

Bearbeitet von k3fir

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Achso: Der Besitzer sollte im Raum Allgäu oder Bodensee +/-150 km leben, Autokauf ist ja eine Vertrauenssache ;)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sry, dann kam das nicht eindeutig rüber - Das ist ja das blöde - ich brauch ja jmd der das Auto in seinem Namen bestellt/kauft und gleichzeitig prämienberechtigt ist.  (Die Bezahlung des Autos geht auf mich zurück) Ein wenig verzwickt ist es halt, weil derjenige es anmelden muss um die Prämie zu bekommen und im Vertrag steht, es aber dann direkt wieder abmelden müsste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nur ganz kurz, die Regularien sind natürlich um ein Vielfaches umfangreicher:

 

Umweltprämie: 6 Monate auf den alten Halter zugelassen, Halteridentität oder Eltern-Kind-Beziehung notwendig, begann Anfang 3. Quartal, Endet 31.12.17.

Umweltprämie 2.0: 12 Monate Haltedauer des Altfahrzeuges.

 

Die Ideee funktioniert nicht und das ist ja der Grund für dieses Topic.

Bearbeitet von Deichgraf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Frage:

 

Hast du jemanden mit Schwerbehindertenausweiss in der Familie oder Bekanntenkreis ?

Ich selbst hab einen :muah:.

Da gibt es bei fast allen Herstellern Sonderkonditionen .

Bei Citroen zb. Krieg ich 27 % Rabatt auf den Nettolistenpreis für den Berlingo. auch auf Sonderausstattung.

Die meisten Hersteller geben da 15 - 27 % Rabatt.

 

lg  spondy

 

Wäre vielleicht ne alternative, Seat gibt da glaub ich bis zu 15 %  oder Importfahrzeug ?

Bearbeitet von spondy
Nachtrag

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 15 Minuten schrieb heizer:

und das dann kombiniert mit der dieselprämie. da kann man dann das megaschnäppchen machen.

 

Ob man das kombinieren kann , weiß ich nicht.

Mein Angebot vom Händler:

Listenpreis incl. Zubehör: 25529,00 €

Kaufpreis für mich : 18892,40 €

 

6636,60 € billiger

 

Bei VW  auch angefragt wegen einem Caddy, die wollen mir 15 % geben.

Brauch halt nen Auto wo ne Vespa reinpasst, in den Berlingo , von einem Kumpel hatte ich schon ne Sprint , sowie auch ne PX transportiert

 

Hersteller ist mir egal, ich schaue da auf den Preis.

Fahrzeug muss allerdings auf die Person mit Schwerbehindertenausweiß  min. 6 Monate zugelassen sein, aber da kann man ja was machen.

Meine Familie profitiert davon, ich hab aktuell 5 PKW

Bearbeitet von spondy
Nachtrag

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erst ma vielen Dank soweit für die zahlreichen Kommentare :)

ich glaub, dass die Message noch nicht richtig rüberkam - Deichgraf, ich versteh den Text bei Seat anders, es geht um

den alten Halter mit 6 Monaten, wenn der Prämienberechtigte es für mich kauft ( Auto wird vor Ort von mir bezahlt, Ggf. sind zusätzliche Sicherheiten ausmachbar) und es auf seinen Namen anmeldet und zu einem

Termin die Überführung macht und es dann abmeldet, sehe ich da kein Problem.... da steht doch nichts von wie lange das neue Auto zukünftig auf jmd Zugelassen werden muss....

 

motivation ist halt: ich brauch ein zuverlässiges Auto  für 4-5 Jahre und fahre täglich 30 km von a nach b,( Jahr 20.000km) ,es  soll Platz haben, keine Ausstattung und soll günstig sein. Keine Reparaturkosten in der Zeit bis auf service.

deswegen will ich ein neues kaufen....

 

dieselprämie mit eingerechnet bekomme

ich den Seat Leon ST in Standard ohne nix für unter 10.000, das würde mir reichen. Ob der 1.2 mit 86 Ps ausreichend ist, darüber möchte ich jetzt nicht philosophieren ;) aber es sind ca 40 % vom UVP und deutlicher als alles andere erzielbare Rabatten.

 

 

IMG_4645.PNG

IMG_4646.PNG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leider nix ,

Wenn du aber nur ein Fahrzeug  brauchst um von A nach B zu kommen.

Überlege da mal Alternative   !

Gruß  aus Raum Freiburg 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich versuchs noch einmal.... jmd n Diesel zum abwracken ? Sonst wirds n gebrauchter CNG-Caddy ... mein Skoda Fabia stünde dann auch zum Verkauf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aufriss ist so Ansichtssache ? ich entsorge das Altauto (was möglicherweise verunfallt rumliegt), An- und Abmelden geht auch mit Vollmacht auf denjenigen Namen an der Zulassungsstelle. Lediglich mal kurz mit der Versicherung quatschen, und selbst da kann man online das Angebot eben schnell raussuchen.

Wenn 250 € da zu wenig sind, bitteschön, ist VB ... aber im Rahmen.

Bitte lesen: Seat Leon in Billigausführung. 8k sind nur bei einem teuren Topmodell (für mich unrealistisch) und/oder mit Zukunftsprämie drinnen, Ersparnis dürfte realistisch gesehen zwischen 3-5k liegen.

 

 

Bearbeitet von k3fir

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.