knatti

Kurbelwellenlager 6005 C3 oder NU 1005

Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb heizer:

Von drt gibt's oder gab's ein 25x47x14.

 

Aktuell finde ich nur sowas:

Unbenannt.thumb.JPG.b10e4e9b9c86fbd31abe598963b705d3.JPG

Das untere sieht ja eher wie ein adaptiertes PX/ETS Lager aus. Für das obere muss man ja spindeln. Und ist auch nur 11.5 mm breit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Malossi bringt anscheinend demnächst auch ein Rillenkugellager mit 25x47x14 raus aber bei einem Preis von ca70€ keine Option für mich, vor allem weil das 6005 mit Polyamid Käfig bei mir top funktioniert und noch nie Probleme machte.....manche Leute suchen aber anscheinend Probleme wo es keine gibt.:wacko:

 

http://www.malossistore.de/DO/kugellager-wellendichtring-kit-6617380-P

 

ets_lager.thumb.jpg.88e81ea484505b41f07ffc5be326c611.jpg

 

Bearbeitet von ganja.cooky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Damit lässt sich doch voll gut Geld verdienen. :-D :wacko:

Die gemeine Kundschaft wartet doch quasi schwanzwedelnd nur so auf Produkte, die viel versprechen, viel kosten und am Ende oft nix, oder nix besser können. 

 

 

Ich fahr seit rund 6000(+5 :-D)km das 6005 in meinem Grauguss-Polinimotor und das ist immernoch frisch wie der Morgentau an einem sonnigen Frühlingstag.

Das Lager hab ich mal in nem Lagerpaket für rausgerechnet 2€ bei Egay erstanden.

 

Das teilbare Lager vorher (welches mich zum Glück keinen Cent kostete) hatte nach kurzer Zeit deutlichst Höhenschlag (selbe Welle&Lüra). Totaler Rotz!

 

 

 

 

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb chup5:

ein doppelreihiges kugellager an der stelle hat nebenbei das gleiche problem wie ein nadellager. 

...nicht ganz, - wenn es aus einzelnen Lagern zusammengesetzt wird. Auch sollten Rillenkugellager mit der Kurbelwellendurchbiegung besser klar kommen. Nach meinem Kenntnisstand sind 0,4mm Spalt zwischen unterem Pleuelauge und Gehäuse im Rennbetrieb nicht genug und das Pleuel läuft an, wird blau, verreckt. So 0,6..0,7mm Freigang für die Kurbelwelle hieß es, wären hier nötig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.