re904

Vom Tegernsee an den Gardasee und zurück

Recommended Posts

Von 22. bis 28. August sind Max @maxo und ich mit unseren Smallframes eine kleine Italienrunde gefahren. Gestartet wurde am Tegernsee, die erste Pause nach 2km an der Tankstelle eingelegt ;-)

59ee534c3f27f_Tag1.thumb.png.c79637ffb33fb7ffd84606151719cf49.png

IMG_5291.thumb.png.885f93c6199586c9d3df4a9e4744478a.png

Danach geht es weiter über die Mautstraße an der Isar (wunderschön) von Vorderriss nach Wallgau.

Mittenwald

Zirl

Inntal

Dann entschließen wir uns, die Strecke nach Kühtai zu nehmen. Eher nicht so empfehlenswert, schön ist das jedenfalls nicht. Weiter nach Imst, Fuelfriends kaufen um den lästigen 5L Kanister endlich loszuwerden.

Zurück ins Ötztal, letzte Vorbereitungen für das Timmeljoch:

IMG_5300.thumb.jpg.f3a383e82e1c3a5d1ecac0c171e051d5.jpg

Das wir dann auch bezwingen, allerdings später als geplant. Wir bitten zwei Radfahrer, doch ein Bild von uns zu schießen und kommen uns nach deren Tageskilometerleistung (auf dem Fahrrad) etwas lahm vor:

IMG_5302.thumb.png.62d3f048cbeea9a4ecf73395b886bd32.png

11.thumb.jpg.02e4badec46827654f96c0c1410bde5e.jpg

Die Abfahrt verläuft unspektakulär, nur will nach einiger Zeit meine Karre ncht mehr in den Leerlauf. Das Gasseil ist schön aufgerieben. 20km vor Meran geht es dann nicht mehr, ich muss das Seil wechseln. Da wir den ganzen Tag rumgetrödelt haben wird es nun auch dunkel, fluchend plage ich mich mit dem Seil. Max versucht eine Unterkunft zu organisieren. Irgendwann ist dann das Seil drin, wir fahren nach Meran, stellen die Karren ab, gehen noch auf eine Pizza (sonst hat nichts mehr geöffnet) und ein Bier.

 

Tag 2:

59ee55a061e16_Tag2.thumb.png.bd8c86039ec43ccf76caa46f261fe6fe.png

 

Wir treffen einen Freund von mir, der aus Meran stammt und gerade in dieser schönen Stadt weilt. Wie schon am Vortag dauert es länger als geplant, wir starten wieder etwas später. Und es kommt was kommen muss. Der pfuschig im Dunkeln reingeschraubte Nippel des Gasseil löst sich. Heute jedoch muss ich nicht in der Dunkelheit schrauben, ich habe das große Glück, in der Mittagshitze bei besten Sichtbedingungen zu arbeiten. Irgendwann hält das Seil. Weiter geht es über den Gampenpass, dann nach Cles. Wegen einer Umleitung müssen wir die Schnellstraße nach Trient nehmen. Wir prügeln die Karren was nur geht und haben unseren Spaß dabei. Bis jetzt hält alles:

59ee574018a6f_1Trient.thumb.jpg.d0bacf3a29c0e9bd4b1d79e3bcfbabf9.jpg

Weiter geht es nach Idro, die Strecke ist ganz ok, mehr auch nicht.

 

Tag 3:

Von Idro nach Ledro, Riva, Limone, Gargnano (Badepause), SP09 nach Valvestino und Idro.

59ee5805efd29_Tag3.thumb.png.cfe3f2f944c78950da7c2af6ed08c1a3.png

Mezzolago (Lago di Ledro):

IMG_5310.thumb.jpg.43c0acd6cc1436983da757a27d6988a7.jpg

IMG_5311.thumb.jpg.0f28100b333ac2ba34f29551ef144c6c.jpg

IMG_5313.thumb.jpg.477434a206fa555509fc460b3ffab659.jpg

 

Irgendwo an der Gardesana Occidentale:

IMG_5314.thumb.jpg.71b131969b75e5992401538593931404.jpg

 

Gargnano:

IMG_5317.thumb.jpg.42b437059ba68eafdedc2b1dbd70985c.jpg

 

Clipwechsel in Gargnano:

12.thumb.jpg.1c8c5d3574d084bc4be0a6e88f391c37.jpg

 

Max fährt Dell'Orto :-D :

IMG_5318.thumb.png.2bf06ad47bafc53deeabd7f6cc57ca0e.png

 

Der Lago die Ledro ist sehr schön (was ich vom Lago d'Idro nicht behaupten kann), die Gardesana Occidentale wollte ich immer schon fahren, ist halt doch sehr stark befahren. Zum Glück gibt es wenig Gegenverkehr, nach einer Weile reißt mir der Geduldsfaden und die Fahrt wird doch noch ganz lustig. Die Strecke nach Valvestino ist toll, allerdings ist die Straße tlw. etwas eng. Mir zu eng, um alles auf der letzten Rille zu fahren.

 

Der Tag endet in einer Trattoria auf der anderen Seite des Idrosees. Wo wir richtig gut speisen. Anschließend sitzen wir noch nahe des Hotels vor einer Bar, trinken Wein und sehen einer Gruppe Jungmännern (oder alten Jugendlichen) dabei zu, wie sich sich um die Gunst des einzigen weiblichen Wesens in der Bar bemühen.

 

Tag 4:

Wir räumen unsere Unterkunft, sauen ein wenig an der Strandpromenade rum:

IMG_5320.thumb.jpg.9709d63856472b0d2c1db2a3c11e0626.jpg

14.thumb.jpg.d4a4ca950ce8192c58b4f389516c73e2.jpg

 

Und beschließen, noch einmal die gleiche Runde wie am Vortag zu fahren. Nur dass wir noch vorher ein Quartier in Molina die Ledro beziehen:

59ee5abe455ed_Tag4.thumb.png.bb340d9bedb7d04475833b878a2fa183.png

 

Heute machen wir unsere Badepause in Limone:

IMG_5325.thumb.jpg.107db2dc9007338befceb60efdaa1432.jpg

In Limone gibt es übrigens auch eine Werkstatt für Vespas, es gibt (gute) Seilzüge.

 

Noch einmal Valvestino, runter nach Idro, weiter nach Molina. Das Hinterrad leidet, die Roller halten.

Falc Rollläden in der Pension:

IMG_5330.thumb.jpg.44f5d85d0e4a5220da155e156c21ee59.jpg

 

Tag 5:

59ee5ba911420_Tag5.thumb.png.a4efc3f6dd5d9ebba0e446aebfb2ca9a.png

Heute planen wir de Croce Domini, Passo Mortirolo, und mein Favorit, das Stilfser Joch. Wir trödeln weniger als sonst und sind relativ früh startbereit:

IMG_5341.thumb.jpg.e8c21962c2bbe59984704350a97aafce.jpg

Straße nach Bagolino:

16.thumb.jpg.0f88c3c26f71d3f9067fc39230fd3b98.jpg

17.thumb.jpg.9728b47d5087bc0a8c7620dab9ab59dd.jpg

 

Croce Domini:

19.thumb.jpg.045c29bd363193e2ad3ad625fe7063b4.jpg

Es müssen unzählige Bilder von den Karren geschossen werden:

20.thumb.jpg.1fcebf98dd90a8f70dd13de0e8bdcfc9.jpg

IMG_5348.thumb.jpg.35ae72684cbd73172ff8ab39cb4cba1e.jpgIMG_5350.thumb.jpg.84f19bcb03cc612d2a36f0dc3aa63679.jpg

 

Passo Croce Domini:

 

IMG_5352.thumb.jpg.b2118a4f0e1a21016141b9e96e3f883a.jpg

IMG_5353.thumb.jpg.2d881181b0c1d47e4c06f00ca4b08f09.jpg

IMG_5357.thumb.png.ab1679a22c25036883b5d2f33e01f13e.png

IMG_5359.thumb.jpg.8b3e797fa4ae61f713cbd4aa2386030d.jpg

IMG_5360.thumb.jpg.01881f795af5d6bee29a8948a79bd57d.jpg

 

Ich habe den Teufel im Tank:

IMG_5361.thumb.jpg.d506e1b2bd149d9ffeebfa9765cf938d.jpg

 

Was sich am Passo Mortirolo positiv bemerkbar macht:

IMG_5362.thumb.png.aa345458c453ece01702e830f709324f.png

IMG_5363.thumb.jpg.070e86d9e33feb8e0892fdbc7b695047.jpg

IMG_5364.thumb.png.731e86d40dd6ba757f0bc100b16709f5.png

 

Essenspause, sehr nett:

26.thumb.jpg.765f1451829285e8fdb12bd08f9cf07c.jpg

 

Und es geht wieder runter:

IMG_5367.thumb.png.d2c9551353bb00ce13e7ea3de78a5541.png

 

Endlich kommen wir nach Bormio, ich bin aufgeregt wie eine Jungfrau vor dem ersten Mal:

IMG_5368.thumb.jpg.ff4d782904a82ae881842b2f89966941.jpg

 

Noch schnell die HD und Nadel magerer, tanken, und es geht los:

29.thumb.jpg.f8023c9757e75ce818b1fdd7ef36c76a.jpg

 

Stelvio5.thumb.jpg.dc6755fd876a7940c606886e0472a74e.jpg

 

4.thumb.jpg.38e64f5a9f25ccd18dab796efefefe9d.jpg

 

Wir schaffen es knapp bevor es zu regnen beginnt:

 

IMG_5369.thumb.jpg.ec2b18a90a19438a5fba938cc51bb9a0.jpg

31.thumb.jpg.8411a7a6bb99be0bde31cd52bd4af4a8.jpg

30.thumb.jpg.076c0bc1a58e72c8e83c0ffea1a63daf.jpg

36.thumb.jpg.44f00a13084b9454ce662496423258f3.jpg

33.thumb.jpg.7c3523b08fd1447f840ee0a2aeb8f194.jpg

 

Nach einer guten Stunde ist die Straße zwar noch nass, aber es geht weiter. Bis zur dritten oder vierten Kehre, dann müssen wir Bilder machen:

IMG_5376.thumb.jpg.92daf3ba9e5e1b9b62ff2e236aef37ac.jpg

37.thumb.jpg.5762dc05f6b4a3cf2374825530754338.jpg

39.thumb.jpg.e6fd16292b61f9c2872f056619629de5.jpg

40.thumb.jpg.f1467f3e84482dce8150dadad479af4e.jpg

41.thumb.jpg.ac48eb30ff8d94383e3d3128c323985d.jpg

44.thumb.jpg.db007ffa8bcbda3d63073e1b3309f272.jpg

IMG_5377.thumb.png.86ef86a19f7437093bdc3fa49ebd22ba.png

IMG_5379.thumb.png.48ceabc4c7ada2b67aa5bb0f58715970.png

 

Es geht weiter, aber nur wenige Kehren, denn nun legt es mich das erste Mal seit ich mehr als 50ccm fahre auf die Fresse. Zum Glück bin ich nicht schnell, es passiert mir nichts. Wenig später treffen wir eine Gruppe Vorarlberger (auf Rollern) mit denen wir uns nett unterhalten.

 

Danach geht es nach Prad am Stilfserjoch, wo wir Quartier beziehen und noch essen gehen. Es ist kalt.

 

Tag 6:

 

59ee61d564c3a_Tag6.thumb.png.4a3ba6cbe6ba976798a4c5e9c13e2aef.png

Der letzte Tag, zumindest haben wir das geplant. Reschensee, das obligatorische Kirchturmfoto und dann zurück an den Tegernsee. Leider kommt Max schon mal nicht bis zum Reschensee. Der Membrankasten hat sich (wieder einmal) losvibriert. Es ist Sonntag, wir haben keinen Inbusschlüssel mit Kugelkopf dabei. In einer Fahrradwerkstätte wird uns ausgeholfen. Die allerdings nur noch wenige Minuten geöffnet hat. Also werden nur die Schrauben nachgezogen. Bis zum Kirchturm schaffen wir es:

54.thumb.jpg.149ca73fe9d8fe73a93e6010f96546f8.jpg

Dann dreht der Motor wieder hoch. Wir rollen noch bergab, bis schließlich Max den ADAC anruft.

Hier irgendwo:

55.thumb.jpg.43fdb9e3bcb35ddeaf115f3c78086dfa.jpg

 

Da wir zwei bis drei Stunden warten müssen rollen wir noch nach Pfunds, essen. Und warten. Zwischendurch beginnt es zu regen. Dann kommt der Pannendienst, kann natürlich nichts machen. Der nächste Mietwagen ist in Innsbruck...

 

Schließlich finden wir jemanden, der uns einen passenden Inbusschlüssel leiht, und sofort geht es im Ortszentrum ans Werk:

58.thumb.jpg.02bd212ce2323f042d227c7c385ed5f7.jpg

 

Es ist spät, wir fahren los. Alles läuft ganz gut. Bis mir vor Garmisch beim Kuppeln der Motor ausgeht. Ich kupple nicht mehr, weil ich schon weiß, was da hinüber sein wird. Es ist nass, dunkel, und nachdem wir in Garmisch sind beschließen wir, doch noch einmal eine Unterkunft zu suchen. Die Preise sind hart, doch dank eines Taxisfahrers (der in Max eine Landsmann aus Bayern erkennt) finden wir doch noch eine bezahlbare Bleibe.

 

Tag 7:

 Es geht los, ohne Kupplung, dafür Sonnenschein und gute Sicht:

59.thumb.jpg.48c2d4f79c235807f8b9ac23e69c3d0b.jpg

59ee6506e66bf_Tag7.thumb.png.5e7b35371c23413acc6a91a9620978e2.png

 

Danke an dieser Stelle auch an David @berlinwestside für die guten Tipps (Valvestino, Mortirolo und Croce Domini). Ich würde die Strecke jederzeit wieder so fahren. Allerdings dann eher am Lago di Ledro Quartier beziehen. Der ist nämlich viel schöner als der Lago d'Idro.

 

Die Strecken sind ein Hammer, die Landschaft ebenso, und man trifft mit der alten Drecksschleuder auf keine Ablehnung. Eher das Gegenteil.

 

IMG_5290.png

IMG_5333.jpg

IMG_5387.png

Bearbeitet von re904
  • Like 8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach was war es schön.

War wirklich ein großer Spaß mit den SF´s die Tour zu fahren. Bin ähnliches letztes Jahr mit der Sprint gefahren aber aus Kehren raus und Bergauf macht das mit der kleinen schon mehr Spaß.

Das lustige war, das wir beide uns bei jedem kleinen Stop gesagt haben, ja jetzt gehts "piano" weiter, gemütlich fahren ....
Das Vertrauen in die Motoren war, bei mir zumindest, noch nicht wirklich gegeben.
Ich hatte bedenken um meine Kupplung, der Vergaser war auch nur so pi mal daumen eingestellt, Membranblock war auch so eine Schwachstelle...

Naja kaum kam die erste Kurve, war das mit "piano" auch schon gegessen und wir haben beide ziemlich am Kabel gerissen und sind mit Knallgas rumgeheizt.


Fazit:
Die Kisten wurden ziemlich geprügelt und haben gehalten.

 

Mein Motor

Quattrini M160 51 Hub
MRP Ansauger mit RD350 Membran - Der sich zum Ende leider gelockert hat...
VHSB 34 - Ein durstiger Zeitgenosse. Italiener eben.
@FalkR Ares  - Hat sich irgendwann frei gemacht von seinem Band, war ja auch heiß in Italien. Top Teil wenn auch die Kurvenlage mit einem D&F arg eingeschränkt ist. Da muss ich mir was überlegen.
Vespatronic
Sonnenkupplung

 

Danke nochmal an @karren77, der mir relativ schnell mit neuen dicken Zwischenscheiben ausgeholfen hat.

Die Sonne ist Alpenerprobt und ließ sich wirklich top fahren und schön dosieren.

 

 

Da auf den Bildern von Reini es so rüberkommt, als ob ich immer an der Karre rumfummel hier mal ein paar von meiner Perspektive.

 

 

 

TIMMELSJOCH

IMG_0013.thumb.jpg.43c30622ed84bebb25f5b70c37dc4397.jpgIMG_0015.thumb.jpg.3cb03c8aae5126737170e4521a3fe0e9.jpg

IMG_0012.thumb.jpg.6eb54dd98b8d5a335c186ec55f1be88a.jpgIMG_0011.thumb.jpg.febf53fc0396a0c549f11ecbc0c26465.jpg

IMG_0020.thumb.jpg.72ce503be310fb7465560c9392464987.jpg

 

 

UNTERWEGS

IMG_0007.thumb.jpg.7f332bd0126ac48e4f3f469d758e9adb.jpgIMG_0008.thumb.jpg.919cdc07442e84d4e8a4541a8b306cba.jpg

IMG_0009.thumb.jpg.2447844f3e4da9f211f7eecc7e8ae577.jpgIMG.thumb.jpg.c47d3dee07da8d8190cac668fe02d13f.jpg

IMG_0017.thumb.jpg.fda236c65148880277b98620a76a7fe0.jpgIMG_0003.thumb.jpg.4a6fbe9285414a371b1cf9e03cecdcd7.jpg

IMG_0019.thumb.jpg.672f8c9308f21fcbedefedff4cf03747.jpgIMG_0021.thumb.jpg.5f37877760dad0d8fc80e2102509275c.jpg

 

NUR MAL EBEN NADEL, SEILZUG ETC. PP WECHSELN

IMG_0004.thumb.jpg.46aa5928d8d2e2ae3101e79dfcfe837a.jpgIMG_0010.thumb.jpg.5b2a4867f04a16619fc827d1fc8afe0d.jpg

IMG_0001.thumb.jpg.45baae9ca7d3545ae10037a6d971888c.jpg

 

EINER MUSS IMMER AUFS AUTO SCHAUEN!!!

IMG_0014.thumb.jpg.d2dc50604773757236f226961605d768.jpgIMG_0018.thumb.jpg.9624d17b6cc9a407042adc2364b409ef.jpg

 

 

STELVIO

IMG_0005.thumb.jpg.d78fa3acdb40268ef748640bdc44d439.jpgIMG_0016.thumb.jpg.224280860444943e054bb82107d4c05d.jpg

 

 

 

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

coole sache. der maxo hat mit einer mju-I (oder II?) fotografiert... womit sind die s&w bilder geschossen? sind schöne bilder dabei. wenn ihr beide "analog" unterwegs seid: geil! :) hatte ne lange zeit ein s&w fotolabor am laufen.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte eine Nikon FE (Ilford FP4) mit. Leider bleibt hin und wieder der Verschluss hängen. 30 Bilder für die Tonne bei 3 Filmen :-( 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

schön! fahr selber mit einer nikon, allerdings f3.. 

 

der verschluss bleibt richtig hängen, wie ne blockade? oder merkt mans nicht beim auslösen und das bild wird einfach schwarz? bei 2. hilft es meistens, die kürzeste belichtungszeit zu meiden, weil der verschluss dort oft nicht aufmacht. 

 

 

weiter so!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Verschluss bleibt hin und wieder offen. Macht sich bei höherer Luftfeuchtigkeit bemerkbar. Scheint ein Fehler der Elektronik zu sein. Verschlusszeit 90 (die ist manuell) geht immer. Blöd ist nur, dass es dieses Mal nicht ganz so extrem war, ich also nichts davon bemerkte. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 24.10.2017 um 14:34 schrieb weissbierjojo:

Geiler Bericht! Am besten gefällt mir am ganzen Bericht die grüne PV :inlove:

 

 :sigh:Danke. Die ist jetzt auch zu haben im Verkaufe Topic :whistling:

 

 

Am 28.10.2017 um 23:01 schrieb karren77:

coole sache. der maxo hat mit einer mju-I (oder II?) fotografiert... womit sind die s&w bilder geschossen? sind schöne bilder dabei. wenn ihr beide "analog" unterwegs seid: geil! :) hatte ne lange zeit ein s&w fotolabor am laufen.  

Gut gesehen, richtig mit einer mju-II. Die Farben bei den Scans stimmen natürlich nicht. Konnte nur kurz billomässig von den Abzügen scannen.

Mag die Kamera total gerne als Point und Shoot Waffe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ui, grad erst entdeckt - meine güte, irgendwie muss ich sowas auch mal machen....

 

@Springrace Mario du musst weiter runter lesen, natürlich mitn bus wohinfahren - bin ja net wahnsinnig.

Bearbeitet von Motorhead
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 50 Minuten schrieb Motorhead:

ui, grad erst entdeckt - meine güte, irgendwie muss ich sowas auch mal machen....

 

Unbedingt. Gegen die Passfahrten ist der Exelberg ein Kindergeburtstag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, wenn man die Tageskilometer ansieht, dann geht das schon mit Fuffis. Oder eben Karren mit Dampf mit zwei faulen Säcken, die dauernd Rauchpausen machen :-D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schöne Tour auf klassischer Route, sind wir so auch schon ein paarmal gefahren.

Mein Tip für ewaige Nachfahrer wäre aber die beiden großen Pässe zu tauschen.

Die Anfahrten sind da schöner wenn man das Timmelsjoch von Meran und das Stilfser Joch vom Vinschgau/Nauders aus anfährt.

 

 

:cheers:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden