Jump to content

SI 24 / 26 / 28 Vergaser: NUR Luftfilter Deckel Airbox Spacer Venturi usw


Crank-Hank
 Share

Recommended Posts

Am 10.9.2022 um 22:16 hat nevertoolate folgendes von sich gegeben:

Interessantes Thema. Ich habe es heute einfach mal getestet:

Setup ursprünglich: T5, Polini 152 mit Originalkopf, 24SI mit original Luftfilter, ND 100/50, HLKD 120/BE4/HD 122, LLGS 2 Umdrehungen, Big Box Touring. Lief gut (14,5 PS), ließ sich super abstimmen, sprang kalt mit Choke immer nach 2 Kicks an. 

Neues Setup: Ohne Luftfilter, HLKD 140/BE3/HD 130, ansonsten alles gleich, sogar die LLGS. 

Jetzt hat sie ab ca. 5000/min spürbar mehr Druck, zieht schön gleichmäßig durch bis zum Anschlag (> 8000/min) und das Beste: deutlich weniger Vibrationen. Vorher war ausgerechnet der Bereich 4. Gang + Stadtverkehr sehr rau, so dass ich oft lieber im 3. Gang gefahren bin. Jetzt läuft der Motor in jedem Drehzahlbereich seidenweich. Ich nehme an, dass die HD noch minimal zu groß ist, aber ich lasse erstmal alles, wie es ist. Auch interessant: Der Motor springt jetzt zuverlässig mit dem ersten Kick an, warm und kalt. 

 

Hast du noch weiter probiert?

Zuerst: Hol dir einen Venturi! Das fährt einfach besser vor allem bei Lastwechsel

Das liegt bei der Trichterform einfach an der Natur der Sache

 

O Kopf runter und ausdrehen lassen: gleich mit Oring 

Oder einen der kaufbaren 152 T5 Köpfe sich organisieren

Kann alles besser

 

 

Aber interessante Erkenntnisse

 

Edited by Crank-Hank
Link to comment
Share on other sites

Am 17.9.2022 um 12:35 hat nevertoolate folgendes von sich gegeben:

Ich habe mit der Suchfunktion leider nichts dazu gefunden. Meine T5 läuft prima, hat aber in einem bestimmten Bereich ein Problem: Zwischen ca. 4000 und 5000/min nimmt sie schlecht Gas an und ruckelt, vor allem, wenn sie kalt ist. Auf den ersten Metern will der Motor gar nicht über diese Drehzahl hinaus und riegelt ab.

Setup: Polini 152 ccm, BGM BigBox Touring, 24/24G ohne Luftfilter, HLKD 140/BE3/HD 130 (PX), ND 100/50 (T5), LLGS 2 Umdrehungen. Mit HD 125 ist das Problem fast nicht mehr vorhanden, aber bei hohen Drehzahlen läuft sie dann zu mager (helle Zündkerze, weniger Kraft im Overrev). Mit ND 140/50 ist sie "untenrum" viel zu mager, stirbt beim Anfahren ab.

Meine Vermutung: Im Übergangsbereich zwischen ND und HD ist sie etwas zu fett. Wie kann ich den beim SI Vergaser einstellen? ND 120/55 oder 120/60 (hatte ich nicht zur Hand)? Oder passt ein anderes Mischrohr besser? Das originale BE4 ist ohne Luftfilter sehr mager und nicht abstimmbar, und mit BE4 + Luftfilter ist der Motor deutlich schwächer.


 

Zuerst: Hol dir einen Venturi! Das fährt einfach besser vor allem bei Lastwechsel

Das liegt bei der Trichterform einfach an der Natur der Sache

 

O Kopf runter und ausdrehen lassen: gleich mit Oring 

Oder einen der kaufbaren 152 T5 Köpfe sich organisieren

Kann alles besser

 

Nimm 160/BE3 damit lässt sich das am Besten abstimmen

und KMT 55-68/160 Nebendüsen 


 

Das ohne T5 Luffi fahren hat bis 17-18PS keinerlei Vorteile

Edited by Crank-Hank
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Moin,

hab meinen Mitor gerade getüvt und eben den Venturi (Auer) und die Airbox (Vesptec).

Jetzt steht bei Vesptec, dass unter die Airbox auf der Wanne die Dichtung mit montiert sein muss. Das passt aber nicht wirklich. Auf der Seite zum Rahmen sitzt die Unterkante des Deckels auf der Dichtung und rutscht da nicht drüber. Scheint zu eng zu sein. 
 

Fahrt Ihr das mit Dichtung und passt das? Was kann ich machen um das Ding passend zu bekommen?

EC2EADDB-9B19-4732-826B-AFDF289141A6.jpeg

Edited by Elbratte
Link to comment
Share on other sites

Passt ja eben nicht. Ich habe den Eindruck, dass das passt, solange man den Deckel nicht verschraubt. Um ihn zu verschrauben, muss der Deckel zum Lüfterrad gekippt werden damit die Schrauben greifen. Dann ist aber auf der Rückseite zum Rahmen das Problem, dass der Deckel da nicht aufsitzt.

Werde mal die Löcher für die Schrauben auffeilen. Vielleicht kriege ich das damit hin. 

Edith will sagen, dass der Deckel/die Airbox passt, aber die Führungen für die Schrauben nicht. Falscher Winkel. 

Edited by Elbratte
Link to comment
Share on other sites

Am 19.9.2022 um 03:05 hat Crank-Hank folgendes von sich gegeben:

Das ohne T5 Luffi fahren hat bis 17-18PS keinerlei Vorteile

Bei meiner T5 aber doch. Gut, ich habe ja im Zuge dessen auch die HD vergrößert und das Mischrohr zu BE3 geändert. Der Motor hat vom Leerlauf weg viel mehr Kraft und obenrum ist zumindest keine Verschlechterung zu spüren. Zwischen 4 und 5000 ist ein kleiner Einbruch, der stört aber nicht wirklich. 

Das mit dem Venturi und dem angepassten Kopf ist für den Winter geplant. 

Der SIP Kopf für 152 passt übrigens nicht, 3 mm Quetschkante mit dünner Fußdichtung. 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Am 24.9.2022 um 18:44 hat Crank-Hank folgendes von sich gegeben:

Wenn du noch eine Wanne hast kannst du das schön trocken üben

 

Aber die Schrauben ziehen den Deckel da schon satt drauf

Hab heute trocken geübt und die Löcher auf 6mm aufgeweitet und eines (grad nicht im Kopf welches) noch mal zu einer Seite aufgefräst. 
Jetzt geht der Deckel drauf, ohne dass auf der Rückseite ein Spalt bleibt. Die Schrauben greifen auch sofort. 
Irgendwie ist das aber nicht Sinn der Sache.

Link to comment
Share on other sites

Elbratte

Ich habe den Tomas Compositi Deckel, der passt auf der T5 mit Lufi und auf der PX Lusso Wanne mit Gaser und T5 Lufi. Die Dichtung bleibt auch drauf bei dem Deckel. 

 

Bei den XL Deckeln bin ich durch :-)

Den TC Deckel noch schön schwarz lackiert und es sieht sogar noch schöner aus wie die kantigen Deckel, sieht halt aus als ob es original ist. 

 

Link to comment
Share on other sites

Am 8.9.2022 um 12:53 hat Grubi_67 folgendes von sich gegeben:

Nicht vergessen die Wanne auszurichten! 

Egal ob T5 oder PX Wanne alle machen einen schönen Bauch nach innen. 

Hier am Bild eine neue PX Lusso Wanne hat einen Spalt von 1.5 mm. 

Wenn man sich bestimmte Bigboxen drauf macht ist das nicht dicht. 

Also entweder/beides die Wanne oder den Deckel kontrollieren und anpassen. 

 

Die Deckel werden alle gerade gedruckt und alle Wannen gehen nach innen. 

 

Mfg

IMG_20220908_124403.jpg

Kann man das auch nim eingebauten Zustand richten? Und wenn ja, am besten wie? Danke.

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten hat dontsink folgendes von sich gegeben:

Kann man das auch nim eingebauten Zustand richten? Und wenn ja, am besten wie? Danke.

Ja am besten ausbauen. 

Die Wanne richte ich aus mit paar Zentimeter breiten Brettern und Keilen. 

Eine Auer Box kannst anpassen mit einem Heißluftfön. 

Meine TC Box habe ich gespachtelt und dann so lange rumgeschliffen bis die Fühlerlehre nirgends mehr durch ging. 

Selbst mit Gummi Dichtung kann man nicht sagen, daß ist dicht. 

 

Was für eine Box hast Du? 

Link to comment
Share on other sites

vor 18 Minuten hat Grubi_67 folgendes von sich gegeben:

Ja am besten ausbauen. 

Die Wanne richte ich aus mit paar Zentimeter breiten Brettern und Keilen. 

Eine Auer Box kannst anpassen mit einem Heißluftfön. 

Meine TC Box habe ich gespachtelt und dann so lange rumgeschliffen bis die Fühlerlehre nirgends mehr durch ging. 

Selbst mit Gummi Dichtung kann man nicht sagen, daß ist dicht. 

 

Was für eine Box hast Du? 

Ich habe die Auer Box, und bei mir sind das eher2-3mm die die Wanne krumm ist. Ausbauen möchte ich mir gerne sparen. Heißluft Föhn klingt interessant.

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Minuten hat dontsink folgendes von sich gegeben:

Ich habe die Auer Box, und bei mir sind das eher2-3mm die die Wanne krumm ist. Ausbauen möchte ich mir gerne sparen. Heißluft Föhn klingt interessant.

Ich möchte mir die Arbeit sparen, aber ich will es ordentlich haben. 

Das passt nicht zusammen. 

 

Gaser ausbauen, dabei mal wieder kpl. ausblasen. 

Wanne ausbauen

Und nur wenn Du das kpl in der Hand hast kannst auch aus alles Winkeln schauen ob alles sauber anliegt und mit dem Fön alles anpassen. Wenn Du jetzt keinen Bock dazu hast alles auszubauen, dann warte doch bis Winter ist

Link to comment
Share on other sites

Und wozu muss das 100% dicht sein?

Für den Drucktest mit eingebautem Vergaser? :-D

 

Ist die Öffnung so groß, dass das massiv  lauter ist?

Ich meine, die Box soll ja die Performance verbessern und Schoeni bohrt dazu gern den Deckel seitlich an... Was stört da ein kleiner Spalt?

 

Haben diese Deckel denn nicht wenigstens soviel Auflage, dass der Verzug nicht stört?

Edited by Pholgix
Link to comment
Share on other sites

Bei einem DRT Spacer hat die mitgelieferte Dichtung (Wanne, O Dichtung, DRT Spacer, DRT Dichtung, Deckel) einen kleinen Spalt weil es einfach nur Meterware ist

Genau in dem Spalt zieht es sich den Dreck von unter der Haube durch 

 

Ein 2-3mm Spalt auch noch zum Hinterrad sollte unbedingt vermieden werden

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Am 16.6.2022 um 09:03 hat Crank-Hank folgendes von sich gegeben:

Super

 

Und jetzt machst du noch eine für Lusso Wannen :inlove:

 

Die Höhe kann man übrigens nach den Fotos nicht so einschätzen

Blöde Frage, was ist an der Lusso Wanne anders?

Edited by dontsink
Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden hat Pholgix folgendes von sich gegeben:

Und wozu muss das 100% dicht sein?

Für den Drucktest mit eingebautem Vergaser? :-D

 

Ist die Öffnung so groß, dass das massiv  lauter ist?

Ich meine, die Box soll ja die Performance verbessern und Schoeni bohrt dazu gern den Deckel seitlich an... Was stört da ein kleiner Spalt?

 

Haben diese Deckel denn nicht wenigstens soviel Auflage, dass der Verzug nicht stört?

Ja wenn ich den Staub auf dem Motor ansehe, kommt in mir der Wunsch nach Abdichtung. 

 

Egal ob Du einen Speedfight 2 nimmst oder eine Cagiva Mito, überall findest Du ein dichtes Luftfiltergehäuse vor. Wer meint das ist nicht so wichtig...  Ja Bitte jeder wie er will. Ich bin noch alte Schule mit Lufi Fahrer und ich habe genügend Zeit und Lust mich hinzusetzen an die Werkbank und daran solange rum zumachen bis es mir passt. 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Die T5 Fahrer kennen meine Erfahrung: ich fahre auf mehreren Motoren von 14-18 PS bei beiden Düsen durchgebohrte T5 Luftfilter seit über 10 Jahren und das läuft hervorragend 

Kein Ruckeln oder Zappeln

 

Der T5 Luffi hat einen Tricher oder „Venturi“ integriert

 

Fotos sind auch in dem Beitrag den ich oben dontsink verlinkt habe

 

 

Edited by Crank-Hank
Link to comment
Share on other sites

T5 Lufi durchgebohrt auf PX Gaser und wenn man meint das Filter Mesh verringert die Luftzufuhr, so kann man es auch mal weg lassen oder sich im Deckel ein Fenster einarbeiten und alles durch probieren. So findet man für sich das raus was man will. 

IMG_20220610_170141.jpg.f519c06d8c7609849cf621b545186b13.jpg

IMG_20220927_190814.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Minuten hat steven77er folgendes von sich gegeben:

Ist das so ein Edelstahl Gewebe aus dem Baumarkt ? 

Hmmmm

https://ktmpowershop.de/58706003100-luftfilterkasten-deckel

Einer stellt diese Deckel her, ich kaufte einen und fragte nach noch einem Stück auf Ersatz und von dem Ersatz habe ich was genommen :-)

Jetzt weißt die ganze Geschichte 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK