Jump to content

SI 24 / 26 / 28 Vergaser: NUR Luftfilter Deckel Airbox Spacer Venturi usw


Crank-Hank
 Share

Recommended Posts

Deine Bedüsung erscheint mir eher mager, verglichen mit meinen setups.

ich würde mal 140BE2 mit HD 145 probieren. Damit bist du bei offenem Schieber über den gesamten Drehzahlbereich fetter. evtl. ND 62/160.

 

Wenn Dein Motor ausgeht nach Vollast+"Schieber zu" läuft er möglicherweise an der Grenze zu mager und wird heiß?! Dreh mal an der LLGS 1/8 Schritt rein oder raus und schau, ob du das Ausgehen reproduzieren oder verstärken/abschwächen kannst.

Link to comment
Share on other sites

@Pholgix HLKD 140 und BE2, sonst noch was? Muss ich erst besorgen...

Aber über den gesamten Bereich Fetter, verstärkt bestimmt wieder das Sprotzen im unteren Teillastbereich!?

 

Edit:

Kann/Darf man die ND eigentlich mischen, sprich HLKD140 mit ND 62/160 oder muss es dann eine 62/140 sein?

Das hab ich bei den SIs noch nicht so richtig verstanden....

 

Kann ich zum abdüsen auch erstmal den Trichter weglassen oder verfälscht das zu sehr!?

Edited by LMLPX83
Link to comment
Share on other sites

Trichter kann man glaube ich erstmal weg lassen. Das verbessert später halt den Einlauf etwas...

Luftdüsen der ND und HD kannst du m. M. nach mischen, aber ich schätze sinnvoll ist es beides mal die Luftdüse zu verringern auf 140. Aber die 52/140 ist zu mager und ne größere, z. b.  55/140 oder mehr hab ich bisher noch nicht gefunden...

 

was verstehst du unter Teillast Bereich?

Lies dir am Besten mal meinen Beitrag hier durch, dann wird vielleicht Manches klarer:

https://www.germanscooterforum.de/topic/92368-24-si-vergaser-optimierungstopic/?do=findComment&comment=1069540893

 

z. b.  Schieberöffnung vs Drehzahl!

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Minuten hat Pholgix folgendes von sich gegeben:

was verstehst du unter Teillast Bereich?

Wenn ich mit ca. 30-50kmh im 3./4. Gang bei leicht geöffnetem Schieber bis ca. 1/2Gas unterwegs bin.

Link to comment
Share on other sites

vor 19 Minuten hat Pholgix folgendes von sich gegeben:

Trichter kann man glaube ich erstmal weg lassen.

 

Lies dir am Besten mal meinen Beitrag hier durch, dann wird vielleicht Manches klarer:

https://www.germanscooterforum.de/topic/92368-24-si-vergaser-optimierungstopic/?do=findComment&comment=1069540893

 

z. b.  Schieberöffnung vs Drehzahl!

 

Okay, HLKD 140 und BE2 klingt mit den Diagrammen einleuchtend. Probier ich und den Trichter lass ich erstmal unten, da das Deckel abnehmen und Umdüsen schneller/einfacher geht.

Link to comment
Share on other sites

Am 20.8.2022 um 10:53 hat supermoto folgendes von sich gegeben:

Auer Airbox nach 3600km 

Gekauft Anfang Juni.

Schätz mal das war noch die "alte" Version.

 

 

0C447F80-4635-4B52-97DF-B9847D33797D.thumb.jpeg.b66beca073d7627f3ed164039e3b7b86.jpeg
 

 

A893CC3A-B931-4BEC-9A2B-7CED14792108.thumb.jpeg.1eaea003c10cef153251c7e3ca5d3a75.jpeg

 Hallo Supermoto, 

 

Melde dich doch bitte bei mir. 

 

Grüße Adrian

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Nicht vergessen die Wanne auszurichten! 

Egal ob T5 oder PX Wanne alle machen einen schönen Bauch nach innen. 

Hier am Bild eine neue PX Lusso Wanne hat einen Spalt von 1.5 mm. 

Wenn man sich bestimmte Bigboxen drauf macht ist das nicht dicht. 

Also entweder/beides die Wanne oder den Deckel kontrollieren und anpassen. 

 

Die Deckel werden alle gerade gedruckt und alle Wannen gehen nach innen. 

 

Mfg

IMG_20220908_124403.jpg

  • Like 1
  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

Hatte neulich auf meiner Fahrt ins Allgäu mit saublödem klingeln in meinem Lieblingsdrehzalbereich fürs cruisen zu kämpfen. 

GPS um 85kmh rum. Das ganze spielt sich kurz vor halbgas ab. 

Zog ich am Kabel, hörte das klingeln auf. 

Problem war, daß sich schon bei der fettesten KMT 68/160 angelangt war. 

Laut @vnb1t braucht man da ja mehr Sprit, also musste ich optimieren ;)

Naja Ende vom Lied ist, das ich auf BE2 gewechselt hab. 

Hab dann wiederum wegen schlechtem Gewissen und dem obigen Kollegen :whistling:auf 65/160 gewechselt und gerade den Berg hoch unter last bei ~70 ein klingeln gehabt. 

Scheiss drauf, ich schraube wieder das 68er rein... Sprit ist mir egal, solange der Hobel ordentlich läuft und nirgends klingelt oder beim abtouren ruckelt. 

 

Fürs Protokoll:

Alt Motor 

Alu Polini mit 60 hub und kodi. 

26Si mit LUZ venturi und Auer Box 

Polini Box 

Link to comment
Share on other sites

Interessantes Thema. Ich habe es heute einfach mal getestet:

Setup ursprünglich: T5, Polini 152 mit Originalkopf, 24SI mit original Luftfilter, ND 100/50, HLKD 120/BE4/HD 122, LLGS 2 Umdrehungen, Big Box Touring. Lief gut (14,5 PS), ließ sich super abstimmen, sprang kalt mit Choke immer nach 2 Kicks an. 

Neues Setup: Ohne Luftfilter, HLKD 140/BE3/HD 130, ansonsten alles gleich, sogar die LLGS. 

Jetzt hat sie ab ca. 5000/min spürbar mehr Druck, zieht schön gleichmäßig durch bis zum Anschlag (> 8000/min) und das Beste: deutlich weniger Vibrationen. Vorher war ausgerechnet der Bereich 4. Gang + Stadtverkehr sehr rau, so dass ich oft lieber im 3. Gang gefahren bin. Jetzt läuft der Motor in jedem Drehzahlbereich seidenweich. Ich nehme an, dass die HD noch minimal zu groß ist, aber ich lasse erstmal alles, wie es ist. Auch interessant: Der Motor springt jetzt zuverlässig mit dem ersten Kick an, warm und kalt. 

Edited by nevertoolate
Link to comment
Share on other sites

Am 9.9.2022 um 22:09 hat Crank-Hank folgendes von sich gegeben:

Ist jetzt nicht ganz transparent dein Umdüsen für Halbgas: Warum nicht die HLKD auf 140-150 geändert? 

Bevor ich für Halbgas die ND erhöhe vergrößere ich lieber die HD: wer fährt schon Vollgas und die HD fettet bis Standgas an

Ganz einfach zu erklären Mangelnde Erfahrung 

 

Die hlkd hatte ich aber schon mitbestellt... Werde das dann auch mal ausprobieren. Danke für den Hinweis. 

 

Edith: Also du meinst HLKD 140 statt 160,

Wieder zurück zum BE3 und mit der ND wieder runtergehen? 

Edited by Barnosch
Link to comment
Share on other sites

Am 9.9.2022 um 18:19 hat Barnosch folgendes von sich gegeben:

Hatte neulich auf meiner Fahrt ins Allgäu mit saublödem klingeln in meinem Lieblingsdrehzalbereich fürs cruisen zu kämpfen. 

GPS um 85kmh rum. Das ganze spielt sich kurz vor halbgas ab. 

Zog ich am Kabel, hörte das klingeln auf. 

Problem war, daß sich schon bei der fettesten KMT 68/160 angelangt war. 

Laut @vnb1t braucht man da ja mehr Sprit, also musste ich optimieren 😉

Naja Ende vom Lied ist, das ich auf BE2 gewechselt hab. 

Hab dann wiederum wegen schlechtem Gewissen und dem obigen Kollegen :whistling:auf 65/160 gewechselt und gerade den Berg hoch unter last bei ~70 ein klingeln gehabt. 

Scheiss drauf, ich schraube wieder das 68er rein... Sprit ist mir egal, solange der Hobel ordentlich läuft und nirgends klingelt oder beim abtouren ruckelt. 

 

Fürs Protokoll:

Alt Motor 

Alu Polini mit 60 hub und kodi. 

26Si mit LUZ venturi und Auer Box 

Polini Box 

 

Aber da ist irgendwas faul. Bin der Meinung da ist minimal Falschluft im Spiel, wenn nein und alles sauber abgedrückt ist auch mal einen anderen Vergaser testen. Das ist deutlich zu Fett... 

Link to comment
Share on other sites

Habe mir die SIP Airbox für PX alt gekauft

Passt leider überhaupt nicht.

Löcher für Verschraubung total daneben.

T5 Luftfilter passt auch nicht drunter.

Hab die Löcher etwas aufgebohrt  weil ich es nicht wahrhaben wollte.

Trotzdem geht keine Schraube gerade in Richtung Gewinde der Wanne.

 

Ergebnis Teil ist für die Tonne.

 

 

 

 

  • Thanks 1
  • Sad 1
Link to comment
Share on other sites

vor 14 Stunden hat Elbratte folgendes von sich gegeben:

Hat jemand evtl ne Bezugsquelle für M5 x 50/55 mit Ansatzspitze für die Airbox? Unangespitzt wollen die so schlecht fassen. Klar, könnte die auch selbst anspitzen…😉

Servus

Geht es dir um das einfädeln der Schraube ins Gewinde? Wahrscheinlich 

Ein Kegelsenker 8.0mm oder 8.3mm müsste auch gehen um eine Fase anzubringen in der Wanne

 

Edited by Grubi_67
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ich habe mit der Suchfunktion leider nichts dazu gefunden. Meine T5 läuft prima, hat aber in einem bestimmten Bereich ein Problem: Zwischen ca. 4000 und 5000/min nimmt sie schlecht Gas an und ruckelt, vor allem, wenn sie kalt ist. Auf den ersten Metern will der Motor gar nicht über diese Drehzahl hinaus und riegelt ab.

Setup: Polini 152 ccm, BGM BigBox Touring, 24/24G ohne Luftfilter, HLKD 140/BE3/HD 130 (PX), ND 100/50 (T5), LLGS 2 Umdrehungen. Mit HD 125 ist das Problem fast nicht mehr vorhanden, aber bei hohen Drehzahlen läuft sie dann zu mager (helle Zündkerze, weniger Kraft im Overrev). Mit ND 140/50 ist sie "untenrum" viel zu mager, stirbt beim Anfahren ab.

Meine Vermutung: Im Übergangsbereich zwischen ND und HD ist sie etwas zu fett. Wie kann ich den beim SI Vergaser einstellen? ND 120/55 oder 120/60 (hatte ich nicht zur Hand)? Oder passt ein anderes Mischrohr besser? Das originale BE4 ist ohne Luftfilter sehr mager und nicht abstimmbar, und mit BE4 + Luftfilter ist der Motor deutlich schwächer.

Link to comment
Share on other sites

Das war immer mein Anhaltspunkt bei der T5 und dem Wahn nach ich will mehr und mehr PS und ohne Lufi fahren das mache ich nicht mit. 45 Jahre lang bin ich nun mit Lufi gefahren und nun bleibt das so. :-)

Ausserdem habe ich mir ein EGT angebaut um mir das abstimmen besser zu erlernen und auch gleich zu sehen was ist und was nicht. 

Link to comment
Share on other sites

Am 16.9.2022 um 09:29 hat Pez folgendes von sich gegeben:

Habe mir die SIP Airbox für PX alt gekauft

Passt leider überhaupt nicht.

Löcher für Verschraubung total daneben.

T5 Luftfilter passt auch nicht drunter.

Hab die Löcher etwas aufgebohrt  weil ich es nicht wahrhaben wollte.

Trotzdem geht keine Schraube gerade in Richtung Gewinde der Wanne.

 

Ergebnis Teil ist für die Tonne.

 

 

 

 


Sehr ärgerlich …

Ich hab für die PX alt Wanne den entsprechenden Deckel von Pinasco - passt super mit T5 Luftfilter. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ich fahre Malle 172 mit Gravedigger Kopf, S Box und 24er. HLKD160/BE3, 50/100 ND, HD 128.

Läuft seit Jahren tadellos und liefert knapp 16 PS am Rad. Muss nur nochmal den Vergaser bearbeiten, damit er bei >7000 Umdrehungen nicht abmagert (war beim 1942er Auspuff nicht)

Edited by Elbratte
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   1 member




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK