Recommended Posts

Hi,

 

leider konnte ich hier nichts aktuelles finden.

Ich würde gerne an meine VNB einen vernünftigen Dämpfer vorne einbauen.  

Die originale Gabel und 8" Bereifung bleibt bestehen. Die Optik sollte möglichst original bleiben ist aber kein muss, Hauptsache die Gabel und Reifen bleiben bestehen. 

Eine Härtere Feder Habe ich schon liegen.

Ziel ist es das beste aus dem Fahrwerk raus zu holen. 

Welchen Dämpfer mit Kombi härtere Feder soll ich verbauen? Das der Dämpfer verstärkt sein muss weiß ich. Bestimmte Hersteller und Modelle wären da für mich von Vorteil.

 

Danke  

Bearbeitet von obscho

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe mir jetzt den BGM PRO F16 SPORT besorgt und eingebaut, bis jetzt zufrieden. 

Jetzt suche ich den passenden Stoßdämpfer für hinten, jemand da eine Idee und Erfahrungen? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Du den dann mal ausprobiert hast, dann kannst Du dir den richtig guten Dämpfer von SIP kaufen.

Ich habe den BGM auch verbaut und habe den dann nach 1 Jahr gegen den neuen SIP Dämpfer getauscht, der in beide Richtungen dämpft. 

Das war dann mal ein Unterschied!

 

Für hinten den hier. Verstellbar und KBA. Bestens.

https://www.sip-scootershop.com/de/products/stodampfer+sip+performance+_76000rbb

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie Feuerfuchs das beschrieben hat kann man nur zustimmen...

 

zuletzt wieder eine VNB auf Sip Dämpfer vorne (60 PSI) und hinten (siehe link oben) mit Sip Dämpfenr ausgerüstet.

 

Selber bin ich vor Jahren mal in meiner GTR den BGM Dämpfer gefahren, kein Vergleich und nach einem Jahr war er undicht..Jetzt fahr ich die gleich Kombi  (siehe oben)

 

Immer in verbindung mit Stoffi Feder

Bearbeitet von vnb1t

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb vnb1t:

Wie Feuerfuchs das beschrieben hat kann man nur zustimmen...

 

zuletzt wieder eine VNB auf Sip Dämpfer vorne (60 PSI) und hinten (siehe link oben) mit Sip Dämpfenr ausgerüstet.

 

Selber bin ich vor Jahren mal in meiner GTR den BGM Dämpfer gefahren, kein Vergleich und nach einem Jahr war er undicht..Jetzt fahr ich die gleich Kombi  (siehe oben)

 

Immer in verbindung mit Stoffi Feder

Valentin, Du weisst was gut ist! :thumbsup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 27.10.2017 um 19:54 schrieb Pez:

Hab ich mir auch geholt und bin zufrieden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich klinke mich mal mit ein, weil ich für meine VBA vorne nen Dämpfer suche. Allerdings bin ich nicht der 120 KG Riese, also fällt Bitubo und das ganze Stoffi Feder Pro geraffel schonmal weg.

Gibt es Empfehlungen, die minimal träger sind als der Originaldämpfer? Optik wäre nicht wirklich ein Kriterium

 

Marcel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich (95kg) hab an meiner MV zunächst den BGM mit O-Feder verbaut - viel zu weich und schlägst selbst auf härtester Stufe durch.
Mit Stoffi Feder - schön knackig aber auch nicht zu hart.
Würde heute aber definitiv den SIP verbauen, weil wie bereits beschrieben die fehlende Zug/Druckfunktion beim BGM das Manko ist...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab der SIP Performance in schwarz mit 100 psi auf meiner VBB mit 10 Zoll verbaut. Am Anfang mit der Sfoffi Feder. Das war viel zu hart zum Fahren, zum Bremsen jedoch geil. Dann habe ich die originale Feder (155mm) verbaut und wie sollte es anders sein, da hat beim bremsen der Reifen innen am Kotflügel gestreift und zu hart war das Setup noch immer. Das mit dem streifenden Reifen hatte ich mit nem guten Nachbau Dämpfer und weicher Feder nicht. Jetzt fahre ich ne originale Sprint Feder (165mm) und den SIP Dämpfer. Das Streifen des Reifens hab ich damit weg bekommen, zu hart ist mir das Setup immer noch. Als nächstes werde ich den 60 psi Dämpfer verbauen. Schauen wir mal was dann passiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen,

ich bin gerade dabei meine T4 etwas zu modifizieren und wollte jetzt auch was an den Dämpfern/Federn machen.
Hatte mir zuerst auch die BGM ausgesucht und dann aber hier gelesen, dass die nicht restlos überzeugt haben. Im moment bin ich auf dem Trichter das Sip-Performance-Set zu verbauen:

https://www.sip-scootershop.com/de/products/stodampferkit+sip+performance+_78000psm

Ich konnte entnehmen, dass die 100 PSI zu hart sind und will deshalb die 60 PSI für vorne. Jetzt ist die Frage welche Feder ich mir dazu reinbaue. Was würdet ihr empfehlen und warum?

Kurz zu dem was ich mit dem Roller vor habe: Ich hab mir jetzt einen 200er Motor eingebaut und wollte mir früher oder später ganz simpel den 210er Alu Polini drauf machen und dazu den SIP-Road. Wurde mir als alltags- und tourentaugliches Setup empfohlen. D.h. ich hätte gerne ein etwas sportlichers Fahrgefühl, wie mit den schwammigen original Dämpfern+Feder. Sind die Sip-Dämpfer dafür richtig?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.