Recommended Posts

Wanroij ist das neue Venlo!

 

Wie Viele sicher schon wissen, war der Platz bei Venlo nicht mehr verfügbar, deshalb ziehen wir ins nahegelegene Wanroij um.

Im Prinzip das Gleiche -- aber anders.

 

Eigentlich ganz anders, denn Wanroij bietet so einiges, das aus dem Trip nach Holland noch mehr zu einem Sommerurlaub machen wird:

Ihr könnt Wohnwagen und Hütten mieten , außerdem gibt es einen sauberen Badesee mit weißem Sandstrand und Gastronomie.

 

Also, den 9.-12. August 2018 (ja, nächstes Jahr zwischen den beiden britischen National-Treffen) im Kalender einkringeln, weitere Infos folgen

 

Wir freuen uns auf euch!

 

Eure Spirit of 84 Crew

 

19149243_1972725342961789_8992573556730497623_n.thumb.jpg.d7d5f1e600ab0f8498ca577863211518.jpg19030410_1972723266295330_2011289269980962276_n.thumb.jpg.b2222305934b7f14eeabd5605b4087a3.jpg19055527_1972723896295267_4696742907409712756_o.thumb.jpg.e328627f126ee66c949d1bb388a67443.jpg19095638_1972723792961944_1209109056311291200_o.thumb.jpg.af4edabb6d7310ba525955fa8343fa60.jpg19143930_1972724226295234_3340696414566482241_o.thumb.jpg.c69db47eb81ae933ab7c59682ca2c984.jpg19030571_1972724489628541_7178838650938593325_n.thumb.jpg.6ecf1794a48410265fb99e4e7d1e6e34.jpg

 

Bearbeitet von Spiritof84
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wanroij Buchungen

 

Ihr könnt ab sofort Eure Unterkünfte für die Wanroij-Rally (Nachfolger von Venlo) mieten, und zwar bei De Bergen Ferienpark (bitte beachten: ein Zeltplatz ist im Eintritt enthalten. Das ist lediglich für Leute, die ein Häuschen, einen Karavan oder ein Tipi/Zelt mieten wollen.)

 

Bitte meldet Euch unter 0031 485 335450 oder schickt eine Email an info@debergen.nl, in der Ihr Euren Namen, Telefonnummer, Email, An- und Abreisetag sowie die Art der Unterkunft (siehe hier: https://www.debergen.nl/accommodaties/verhuur) und Anzahl der Personen angebt. Das Datum ist der 09. - 12. August (Do-So) 2018 (nicht das Jahr verwechslen beim Buchen!)

 

Vergesst nicht, das ultra-geheime Codewort "Scooter Rally" zu erwähnen (nach dem Lesen bitte verbrennen). Die Buchungen können zwar noch nicht abgeschlossen werden (es gibt auch noch keine Preise/Pakete), da bis September ein neues Buchungssystem installiert werden soll.

 

ABER: BEVOR DIE FERIENGÄSTE SAISONBEDINGT ALLES WEGBUCHEN, KÖNNT IHR SO EURE BLEIBE SICHERN. De Bergen wird im Anschluss eine kurze Bestätigung schicken und sich später bei Euch zurückmelden.

 

19055658_1972724009628589_8946227479311018066_o.thumb.jpg.0038946030324463c26e442814baabba.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alle Chalets in Wanroij sind jetzt AUSVERKAUFT.

Wie auch immer, wir haben einen schönen und sauberen Zeltplatz mit Toiletten und Duschen, der im Eintrittspreis INBEGRIFFEN ist, wie übrigens auch der Badesee.

Keine Vorab-Buchung nötig, kommt einfach vorbei.

JA- es gibt Bier. Das kommt jetzt als Überraschung, ich weiß!

Die Rally startet schon am Donnerstag, dem 09. August 2018.

Wir freuen uns auf Euch!

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Venlo musste ja irgendwann mal den Löffel abgeben. Lang lebe Wanroij.

Ich denke, das wird gut. :thumbsup:

 

Vielleicht erdreisten sich einige alten Hasen und schreiben für den Nachwuchs noch

eine kleine niederländische Bier-Enzyklopädie.

 

Grolsch kann man trinken, Heinecken ist Grachtenpisse Spühlmittel. :cheers:

 

Wanroij liegt im Süden der Niederlande nahe der Grenze zu Deutschland.

Also ähnlich wie Venlo. Wanroij ist ein Dorf. Knapp 5.000 Einwohner.

 

https://tools.wmflabs.org/geohack/geohack.php?pagename=Wanroij&params=51_39_22_N_5_49_12_E_region:NL_type:city

 

 

Bearbeitet von Radulf
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wanroij Update: Haupttage jetzt Freitag bis Montag

 

Wir haben jetzt den Sonntag an die Wanroij-Rally angehängt. Die Hauptveranstaltungstage werden sein: Frei-Mo (10.-13. August 2018). Da der Ferienpark Probleme hat, die Nachfrage nach Miet-Häuschen/Wohnwagen zu decken, haben wir die Veranstaltung nun deren regulären Buchungsrhythmus angeglichen, also von Frei-Mo.

 

So werden mehr Unterkünfte verfügbar sein. Also: Niter gibt's am Freitag, Samstag und Sonntag.

 

Für die Frühankömmlinge machen wir aber schon am Donnerstag eine Warm-Up-Party.

 

PS: Wir hatten einige Anfragen von Leuten, die länger bleiben wollen; das ist möglich, Ihr könnt von Mo-Mo oder Frei-Frei buchen.

 

Wichtig: Wir haben allen, die eine Unterkunft gebucht haben weitere Infos per E-mail geschickt...

 

598211597a93d_Wanroij9-13.thumb.jpg.b0aae95b82f86d2c00510275e1468a87.jpg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
On 5.8.2017 at 7:13 PM, Vega75 said:

Da fand aber nicht zufällig 1996 die Euro-Lambretta statt?

 

Jawoll, das gibt ein extra Sternchen für "Gut aufgepasst". Richtig, in Wanroij fand 1996 auch die Euro-Lambretta statt. Haben wir aber auch erst rausgefunden, nachdem wir den Platz gebucht hatten :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wanroij-Treffen gecancelled!
Leute, wir müssen Euch leider mitteilen, daß wir den Entschluß gefaßt haben, das Wanroij-Treffen abzublasen.
Warum?
Nachdem wir den Platz in Venlo verloren hatten, wollten wir die Gelegenheit nutzen, ein richtiges Sommertreffen mit Badesee, Strand und Unterkünften anzubieten. Wir konnten unser Glück nicht fassen, als wir alles beim Camping De Bergen vorgefunden haben. Der Run-Termin während der europäischen Hochsaison verursachte einige Kompromisse, aber nach schwierigen Verhandlungen hatten wir letztendlich eine gangbare Vereinbarung mit dem Platzbetreiber und seinem Veranstaltungs-Partner getroffen -- zumindest glaubten wir das.

Uns wurde ein Kontingent an Unterkünften zu regulären Mieten zugesagt. Diese wurden in nur einem Tag weggebucht, obwohl wir noch nicht einmal gültige Preise hatten. De Bergen hatten die Buchungen bestätigt, die Preise sollten folgen, sobald ein neues Buchungssystem eingerichtet sei (geplant für September).

Nachdem wir einige Male nachgehakt hatten, kam die lapidare Antwort, daß die Unterkünfte nun nicht mehr verfügbar seien, es sei denn für längere Zeiträume und dann zu astronomischen Preisen. Alternativ könne man auch Großraumzelte mit Kabinen und Etagenbetten anbieten, ebenfalls zu astronomischen Kursen. Daraufhin haben wir zu verstehen gegeben, daß sie sich ihre Unterkünfte sonstwo hinstecken können.

Wir möchten uns bei Euch für Unannehmlichkeiten Entschuldigen. Uns ist klar, daß diese Entscheidung unseren Ruf als Run-Veranstalter ankratzen wird, aber die Zeichen sind klar zu deuten, und wir sehen nur diesen einen Ausweg, um einem kompletten Gesichtsverlust zu vermeiden. Außerdem sollten sich die möglichen Schäden zu diesem frühen Zeitpunkt noch stark in Grenzen halten.

Ein weiterer Grund, weshalb wir keine Alternative zu diesem Entschluß sehen, ist daß Platzbetreiber/Gastronomen sowie Fremdveranstalter uns Rollerfahrer zunehmend unter Druck setzen. Dafür, daß wir (in Großbritannien) in den Achtzigern nirgendwo erwünscht waren, empfinde ich heute sogar noch Sympathie für diese Leute. Heute sind wir lediglich nur noch Melkvieh. Speziell britische Stadtverwaltungen mit ihren privaten Tourismus-Vermarktern, aber auch Gastronomen und Fremdveranstalter drängen Run-Veranstalter in eine Abhängigkeit und spielen Clubs und (in GB übliche) Allianzen gegeneinander aus. Die meisten aktiven Rollerfahrer würden sofort zustimmen, ausschließlich Veranstaltungen von Rollerfahrern zu unterstützen. Allerdings ist es für alle, die nicht zu einem Team von Run-Veranstaltern gehören, ziemlich schwierig die damit verbundenen Probleme zu durchschauen, die unweigerlich zum Untergang der Szene beitragen werden, weshalb Fremdveranstalter so weitermachen werden. Es war uns wichtig, auch diesen Aspekt noch mal ins Bewußtsein zu rufen (Natürlich handelt es sich hier vornehmlich um ein britisches Phänomen -- ausreichende Parallelen gibt es allerdings vielerorts).

In diesem Zusammenhang möchten wir darauf hinweisen, daß De Bergens Veranstaltungs-Partner Walter von Flex Events eine Serie von Musik- und Motorfestivals veranstaltet. Letztes Jahr hat er sein erstes Roller-Event gemacht. Wir sind mal gespannt, was in Zukunft noch so passiert, nachdem wir ihm das Datum und das Konzept geliefert und das Treffen außerdem schon beworben haben...

Nochmal: Sorry und danke für Eure Unterstützung!
Spirit of 84 Scooterists

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das war ne schwierige Entscheidung, aber letztendlich gab es keinen anderen Weg, als den Stöpsel zu ziehen.

Bei sowas wollen wir nicht mitmachen...

Bearbeitet von Spiritof84
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unterstütze eure Entscheidung voll und ganz. Ist natürlich sehr sehr schade aber richtig!

Hoffe ihr schmeißt die Flinte nicht in‘s Korn und macht trotzdem weiter. 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.