Jump to content

Recommended Posts

Hallo, 

ich bin neu hier im Forum und wollte mal ein paar Infos geben zur Bedüsung mit meinem SI 28 um vielleicht anderen eine Orientierung zu geben, bin ich dafür hier richtig oder doch auf der Largeframe-Setup Seite posten? 

MfG Schorse

Bearbeitet von Schorse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

vor einer Stunde schrieb Schorse:

Hallo, 

ich bin neu hier im Forum und wollte mal ein paar Infos geben zur Bedüsung mit meinem SI 28 um vielleicht anderen eine Orientierung zu geben, bin ich dafür hier richtig oder doch auf der Largeframe-Setup Seite posten? 

MfG Schorse

 

Genau richtig!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok :cheers:

also Setup ist Parma 177 mit 60er Polini Welle (Drehskibär), As 187 ÜS 128, Pipe Design Charger, QK 1,5mm und ZZP stat. 18°, Getriebe ist komplett aus ner 200er, Primär ist 22/65 mit ner Ultrastrong Kupplung... Falls ich was vergessen habe einfach fragen ;-) Also zum Kernstück, dem Vergaser, der wurde mit einem Venturi von MRP versehen und die Wannenabedeckung habe ich umgearbeitet auf größeres Volumen und der Schwimmerkammer etwas mehr Luft spendiert. Ich kann dazu nochmal ein Bild posten, falls Interesse besteht. Die Bedüsung ist jetzt nach viel rum geteste aktuell bei 130 BE2 162, ND 65/160. Ich hätte nie gedacht das der SI es so fettig mag aber er wollte es so :wacko: Ich habe mit der microdyno app ein paar Testläufe gemacht, ich weiß nicht wie verwertbar diese Infos sind aber das was angezeigt wurde, fühlt sich dementsprechend an. Falls auch da Interesse besteht stelle ich auch die Kurve gerne hier rein. 

MfG Schorse

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ciao Schorse, bitte zeig uns doch wie du den Gaser optimiert hast und was die Dynoapp anzeigt. Vielen Dank für deinen ausführlichen Bericht und liebe Grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klar gerne! Hier erstmal die Bilder von der Abdeckung. Das Bild von der Kurve kommt gleich, muss das nur eben auf den Rechner ziehen. 

Mfg Schorse

wx_camera_1525005930873.jpg

wx_camera_1525005953015.jpg

wx_camera_1525006516030.jpg

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So nun die Kurve. Also ich habe mehrere Läufe gemacht, weil ich anfangs Probleme hatte das Mikro vernünftig abzuschirmen, habe dann weitere Läufe gemacht und alle spielten sich von 27PS bis 30PS ab, ich hab jetzt den Mittelwert genommen. Also die Abstimmung ist noch nicht perfekt aber man kann gut fahren und er zieht auch alle Gänge sauber durch. Kurz vorm Reso ist er noch etwas zu fett aber ich denke damit muss ich leben damit er im Reso nicht zu mager läuft. Sehe ich das richtig? Das ist mein erster Aufbau eines PX Motors gewesen und ich habe wenig Erfahrung mit den SI gemacht, dennoch würde ich sagen das sich das Ergebnis bis dato sehen lassen kann. Die App ist natürlich auf alle Werte korrekt eingestellt, mit Reifen, Getriebe, Fahrer und Temps an den jeweiligen Tagen. Wenn ich Zeit finde werde ich meinen Roller nochmal auf einen richtigen Prüfstand stellen und auch dann meine Werte gerne zur Verfügung stellen. Bis dahin :cheers:

MfG Schorse

Screenshot_20180515-080200.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

24er Si ,mit einer 130HD dazu pipedesign charger ? Da sollen knapp 30 PS/Nm rauskommen ?! Ich hab scheinbar jahrelang Müll frisiert ...

Die Abdeckung ist ja ganz ordentlich gemacht aber an der Stelle eher sinnbefreit. Die Erhöhung sollte direkt über den Venturi sein...

Fahr Mal auf nen richtigen Prüfstand und stell das Diagramm hier rein.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo marcelleswallace, um dir nochmal nahe zu bringen was ich oben bereits schrieb ist wie der Name des Topic ja auch gut trifft, ein 28er SI verbaut, vielleicht nicht verständlich genug ausgedrückt aus meiner Sicht heraus aber logisch gewesen habe ich die Aufzählung des Düsenstocks oben begonnen mit der HLKD 130 dem Mischrohr BE2 und der HD 162. Auch habe ich vorher meine Bedenken zu der Dyno App implementiert mit der Frage wie verwertbar diese Infos seien und nur auf Nachfrage die Bilder dann auch rein gestellt. Und ja, wie ich auch schon schrieb werde ich meine Ergebnisse von einem richtigen Prüfstand gerne zur Verfügung stellen wenn dies erfolgt ist. und btw ich glaube nicht das du Müll frisierst ;) 

Mfg Schorse

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann muss ich mir noch schnell ein Fell wachsen lassen :laugh: Aber mal ohne Umwege zurück zum Thema, fährt jemand ein ähnliches Setup und hat dementsprechende "fettige" Erfahrungen gesammelt? 

BTW marcelleswallace, den Deckel hab ich nur als ersten Versuch so gemacht, ursprünglich wollte ich nur den Teil für die Schwimmerkammer raus arbeiten aber als ich die Flex schon in der Hand hatte.... Ich denke ich werde in naher Zukunft das Teil komplett neu bauen und nach meinen wünschen gestalten und ja, dann auch mehr Luft über dem Venturi geben :cheers: 

Mfg Schorse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

130 HLKD? Das probiere ich auch nochmal aus. So 100% läuft meiner noch nicht. Klingelt doch noch ab und an bei Volllast.

 

Ich fahr das aber am 172er Malossi auf der T5

 

Bis jetzt:

 

HLKD 150

MR BE3

HD 162

 

ND weis ich jetzt nicht auswendig 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Fox, was fährst du denn für einen puff das du auch auf ähnlich hohe Werte der bedüsung kommst? Die 130er Hkld ist selbst gedreht, konnte nicht finden das man so was kaufen kann. Ich habe auch alle möglichen Kombis ausprobiert von BE3, BE2, HLKD 150,140,130,120 und HD's von 152 aufwärts. Mit dem charger und 150er HLKD und BE3 war mir das im Reso deutlich zu mager, man hat auch gemerkt das ihm Drehmoment verloren gegangen ist. Das BE3 hab ich auch ziemlich schnell beiseite gelegt und alle weiteren Tests nur noch mit be2 durchgeführt. Was ich nochmal testen will ist, Hkld 140 und ne Eigenbau HD mit 168. Ich hoffe das dadurch das gestotter vorm Reso besser wird er dennoch obenrum "save" läuft. 

Gruß Schorse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

gibts  schon si24 oder si26

versus si28

diagramm(e) ?

 

nicht weil ich das exquisite teil jemals verbauen werde, aber die neugier is a hund und würd den tatsächlichen unterschied gern wissen und sehen :-)

 

 

 

 

spannender ansatz übrigens

den vergaser vergrößern auf mächtige 28mm

und immer noch gleich große spritzufuhr wie der uralte si20

 

 

1. post:

 

DSCN7543.thumb.JPG.50a2569f1466edf703c1f1cae0718962.JPG

Die Schwimmerkammer ist und bleibt von Spaco. M.E. wurden hier keine Veränderungen

vorgenommen. Bei beiden Vergasern passen jeweils ein 2,5mm Bohrer in den

Spritkanal. 3mm passte nicht mehr. Genauer konnte ich es nicht bestimmen.

Bearbeitet von freakmoped

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:blink: des meinst jetzt aber nicht ernst oder... das ist p&c des ersten posts. 

 

any infos zur frage? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
1 hour ago, heizer said:

vielleicht mal bei youtube schauen?`vielleicht gibts da ja ein video.

eeeeh klar, wie seit jahren, aber passt schon, frust muss ja irgendwo raus
könntest aber woandershin spielen gehen und das topic hier in ruhe lassen?
bisl dazulernen über die jahre? ja? nein? hab angst? :)

 

 

retour zum topic

die allererste frage ist ob er für den horrenden preis für gewaltige 2mm mehr auch doppelt soviel kann?  ists all der aufwand wert? 

oder ists die groessenorsnung  1ps, die man mit schlechter einstellung eines gasers mehrfach verliert?
 

um das viele mehrgeld gibts weitaus wichtigere nützlichere dinge die man an eine vespa schnallen kann

 

 

 

nie aus den augen verlieren:

auch mit "nur" si24/25/26 sind mächtige leistungen abrufbar
das geht per gaszupfer aufs hinterrad und zermartert kupplungsbeläge

 

für gute u ausreichende leistung braucht es keinen blingbling gaser der hübsch beworben wird

aber immer noch ein kompromiss krüppelchengaser ist, wie alle anderen

keine nadel und viel zu kleine schwimmerkammer.

die ist nun mit 28mm scheinabr immer noch so klein wie in den 60er jahren die si15/17 wies ausschaut

geeenau. da wird die spritzufuhrthematik ganz sicher besser, wenns nun 28mm hat :muah:

 

 

preisvergleich

si24 = 71.- (eco um 50.-)

si25 = 90.- =+19 = 19/mmm

si26 = 120,- = 25/mm (findet sich auch um 90,- auf ebay) 

si28 = 220,-  =+150!! = 75,-/mm  (ebay.it ab 180,-)

SI28 = 3x si24 preis = 2,4x si25 = 1,18x si26 preis


das sind schon brutale preisunterschiede mit absolut schiefer preis/leistung

da die generierbare leistung ganz und gar nicht ähnlich dem preis steigt
 

zwex orientierung zu tatsächlichen vergasern:

phbh 28 oder 30 bei sip 90,-, via ebay.it ab 65,- incl versand

vollständiger nicht kompromiss vergaser mit allen abstimmungselementen und gr schwimmerkammer

= kann alles besser als jeder si (natürlich bleibt si erstwahl bis 20ps und ohne rap auf ds, kein thema)


 

marketing vs realität :-D
lets see!

 

any curves si28 vs 26 vs 26?

damit andere wissen was sie tatsächlich erwartet für den 3fachen preis

(garantiert nicht 3x, 2x, 1,5x mehr leistung sondern rundum 5% my guess)

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde die Argumentationen über Preise immer recht unpassend beim Thema Vespa und Tuning. Entweder man möchte etwas und ist dann auch bereit etwas dafür zu zahlen, oder man schaut tatsächlich aufs Geld und fährt dann nen Baumarktroller. :sly:

 

Die direkten Vergleiche zwischen SI 24/26 und 28 sind natürlich aus der technischen Sicht auf jeden Fall interessant.

Bearbeitet von Marty McFly
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.