Jump to content

Recommended Posts

  • Replies 188
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Heute kann ich weitgehend Vollzug melden. Motor nochmal raus und aus dem Keller hoch geschleppt, Rest ebenso. Alles angeschlossen, Benzinschlauch angepasst, Züge nochmal angepasst, Tank rein, Sitzbank

Sooo Bsnk ist da.....alles passt.....mal zusammen gesteckt... Nochmal Arbeit gehabt mit Tachowelle und Tacho.  Tacho nochmal mit WD40 vom Harz befreit....aber jetzt läuft er. Sitzbank war

Lenker fertig! 600er nass, ebenfalls stundenlang

Posted Images

vor 3 Stunden hat scooterlenni folgendes von sich gegeben:

Ich habe ja die Originale carte grise, aber ob ich damit hier zur Behörde renne. Ich glaube nicht. 

Hab ich bei meiner GTR aus Südfrankreich gemacht....die war natürlich weg:wallbash:

ich glaube verlieren ist besser :sigh:

Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden hat frenchbulldog folgendes von sich gegeben:

Bei uns werden die Original Papiere für 6 Monate einbehalten. Danach bekommst Du die wieder zurück 

Ist ja nett, dass die Tuss von der Zulassungstelle diese Möglichkeit verschwiegen hat. Toll.

Dafür hat sie nicht gemerkt, dass ich ihr ein Nummernschildfake aus Frankreich gegeben habe und nicht das Originale.

Edited by weissbierjojo
  • Haha 1
Link to post
Share on other sites

Frag einfach mal nach ob die Papiere noch da sind. Wir müssen nur ein formloses Blahblah abgeben warum wir die Papiere wieder haben möchten (historische Dokumentation o.ä.) und können die kostenfrei wieder entwertet abholen.

Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten hat Wavler folgendes von sich gegeben:

Frag einfach mal nach ob die Papiere noch da sind. Wir müssen nur ein formloses Blahblah abgeben warum wir die Papiere wieder haben möchten (historische Dokumentation o.ä.) und können die kostenfrei wieder entwertet abholen.

Das ist leider 3 Jahre her...die sind garantiert schon vernichtet.

Link to post
Share on other sites

Kommt auf die Endhülse vom Kupplungszug im Lenker auch noch diese Hülse, die dann als Anschlag (z.B. Zuganschläge im Lenker) dient? Auf der Bremshebelseite ist im Guss ein Loch, wo sich dieses Nippelding einführen lässt und dann steckt....auf der Kupplungshebelseite ist nur ein Schlitz, das auf dem Bild sichtbare Böpserle hängt im Nirgendwo hinter dem Schlitz. Oder kommt kupplungsseitig nur der Zug rein und fertig?

 

 

 

 

Kupplungszug.JPG

Link to post
Share on other sites

Regensonntagnachmittag genutzt: Nach 3 Jahren nicht mehr kopflos :-D.

 

413766971_Allerheiligen(5).thumb.JPG.8e1143a2193d73f53eeba5395542f946.JPG

 

Züge angeschlossen.

 

811044573_Allerheiligen(6).thumb.JPG.5f2b9e8bf2413a453930bd738b22e285.JPG

 

Bei den nächsten Teilen muss ich wieder mal sagen: Drecksnachbauteile!!!!

 

Haben mich Zeit und Nerven gekostet.

 

Bremspedal GL/Sprint usw: Warum stellt man einen Bolzen her, der die Klemmplättchen halten soll und links und rechts mit einem Splint gesichert wird, wenn die Löcher für die Splinte nicht mal außen liegen weil der Splint 3 mm zu kurz ist? Das Scheißteil ist 15mm, er müsste aber 18 haben.

 

Zweitens: Der neue Bolzen für die Aufnahme der Bremsbacken in der Schwinge (trägt ja Rückseitig auch noch den Federteller bzw. Federbock): Das Drecksding war am Fuß, also Auflagefläche für die Backen, 3,5 mm anstelle 2,5 mm an meinem leider verottetem Originalteil. Dafür haben dann die Idioten auch noch die Nut für den Sicherungclip der Backen 1,5 mm weiter unten als am Original eingefräst. Ergebnis: Der Platz zwischen Auflage und Sicherungsclip reichte für beide (orig. Piaggio!!) Bremsbacken nicht aus. Ich hab bestimmt ne Stunde mit ner Schlüsselfeile den Block unten an der Auflagefläche für die Backen runtergefeilt (russisch) und versucht am Bolzen keine Kerbe reinzufeilen.

 

Letztendlich haben die Backen dann grad so draufgepasst, dass sie noch ein minimales Spiel haben und der Clip oben drauf passt, die Nut also wieder frei liegt.

 

Warum ist es so schwer, die Maße an einem Originalteil in die Maschine für die Reproteile einzuspeichern?

 

46610429_Allerheiligen(1).thumb.JPG.fa4179705dab14186cb849d337aeda85.JPG1630879767_Allerheiligen(3).thumb.JPG.7e7d87c8abc493f08abc55021111457c.JPG

 

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

ich bin auch dabei eine VNL1T aus der Schweiz von Grund auf aufzubauen im O-Lack und so original als möglich. Da ich nicht weiss wie das heir gehandhabt wird, wollte ich fragen ob ich mich hier einklinken soll oder ein neues Topic aufmachen. Ich habe ein paar technische Fragen, und suche übrigens noch die Seitenbacke mit Gepäckfach in Avorio 909.

 

Danke für eine kurze Rückmeldung ob okm oder nicht, wenn ich hier schreibe.

Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten hat frasebrase folgendes von sich gegeben:

Hallo zusammen,

 

ich bin auch dabei eine VNL1T aus der Schweiz von Grund auf aufzubauen im O-Lack und so original als möglich. Da ich nicht weiss wie das heir gehandhabt wird, wollte ich fragen ob ich mich hier einklinken soll oder ein neues Topic aufmachen. Ich habe ein paar technische Fragen, und suche übrigens noch die Seitenbacke mit Gepäckfach in Avorio 909.

 

Danke für eine kurze Rückmeldung ob okm oder nicht, wenn ich hier schreibe.

 

Bitte eigenes Restotopic eröffnen

Link to post
Share on other sites

Hier nochmal ein Update was den Rahmen anbelangt: Bremspedal ist dran, Bremstrommel ist drauf, hab mal eine der neubereiften Olackfelgen aufgesteckt....ich finde das schaut stimmig aus!

Was den Rahmen anbelangt ist jetzt mal Pause bis Januar, ich mach jetzt noch den T5 Motor, der da rein soll. Im neuen Jahr wird dann die Elektrik noch angeschlossen, Spannungsregler auf die Gepäckfachseite usw. 

1317535548_2(8).thumb.JPG.ea97beef6e3ffb9ce8984ad878f5a53a.JPG

 

Als Zwischenarbeit (mit dem T5 fang ich dann im Advent an) habe ich mich mal dem originalen VNL Motor gewidmet. 

 

Zwei Tage lang habe ich Teile mit literweise WD 40 und Stahlwolle geschrubbt, betonharte Pampe aus den Motorritzen gekratzt, Motor zerlegt und wieder die Einzelteile geputzt.

 

Der Motor war definitiv nie!!! auf. Und Überraschung!!!! Der schaut innen richtig richtig gut aus. Neuwertiger Drehschieber, wunderschönes neuwertiges Vierganggetriebe, Bremstrommel hinten ein Traum, Kurbelwelle tiptop, Zylinder und Kolben hab ich gerade kein Bild, sieht beides aber auch echt gut aus.

 

Einzige Entäuschung: Aus dem Lüfterkanal ist ein daumengroßes Stück rausgebrochen, ausgerechnet eine Öse, wo das Abdeckblech des Polrades angeschraubt wird. Ich gehe aber davon aus, dass man das auf jeden Fall gut zuschweißen kann und evtl auch Material auftragen kann um dort wieder ein Gewinde zu bohren. Notfalls sollte das Blech auch ohne die 4. Halteschraube halten.

 

Was mir noch aufgefallen ist sind die Dichtflächen, da sind vom Guss einige Lunker drin, ich dachte immer, der Guss war in den 60ern besser?? Fakt ist aber, dass das nix macht, war ja dicht und die verbleibenden Flächen sind absolut jungfräulich -kein Kratzer-nix.

 

Sonst aber echt ein toller Motor. Ich weiß noch nicht ob ich den aufheben soll (wäre ja ein toller Motor als Austausch für nen Oldie Dreigangmotor für VNB oder so) oder ob ich den dann doch verkaufe.....auf jeden Fall ist er jetzt mal sauber -Schweinearbeit  :-D.  

 

Ich stelle in den nächsten 2 Tagen noch die im Wiki zu diesem Modell fehlenden Daten bezüglich Getriebeübersetzung und Primär rein...….Ich hoffe ich Computernixblicker kriege das hin  :muah:

 

 

 

 

 

2 (1).JPG

2 (2).JPG

2 (3).JPG

2 (4).JPG

2 (5).JPG

2 (6).JPG

2 (7).JPG

  • Like 3
Link to post
Share on other sites

https://wiki.germanscooterforum.de/index.php/Vespa_125_GT_(VNL1T,_Exportmodell_CH_%2B_F)

 

Hab mal noch die Zähnle des Getriebes gezählt und in das Wiki geschrieben.

Hatte ansonsten nicht viel Zeit. Motor kommt jetzt zusammengesetzt ins Lager.

Werde dann demnächst mal mit dem T5 Motor, der da rein kommt, anfangen.

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.