Jump to content

Entscheidung Langhubkurbelwelle bei Malossi Sport 210cc + SI


99obemar

Recommended Posts

vor 24 Minuten hat Angeldust folgendes von sich gegeben:

Seit da die Hubzapfen ab Werk verklebt werden sind die sehr verdrehsicher.

Servus Uwe,

wenn das so ist (:thumbsup:) würd ich`s in die Beschreibung aufnehmen. Grad nochmal nachgelesen, steht nix davon

https://www.scooter-center.com/de/kurbelwelle-bgm-pro-touring-drehschieber-60mm-hub-vespa-px200-bgm031801g?number=BGM031801G

 

 

Link to comment
Share on other sites

Am 3.9.2021 um 08:19 hat polinist folgendes von sich gegeben:

 

Ich bring hier auch nochmal die Tameni ins Spiel, die Stoffi-Welle mit den ca. 65nOt basiert darauf. Fahre Tameni selber in einigen Motoren.

Aber wie @weissbierjojo schreibt taugen für Dein Vorhaben wohl Wellen von mehreren Herstellen.

Ist die Stoffi auf Tameni Basis deiner Meinung nach schön verarbeitet und laufruhig? Würde mich für spätere Projekte interessieren. 
Hab mit den Tameni null Erfahrungen.

Link to comment
Share on other sites

Am 4.9.2021 um 17:15 hat weissbierjojo folgendes von sich gegeben:

Ist die Stoffi auf Tameni Basis deiner Meinung nach schön verarbeitet und laufruhig? Würde mich für spätere Projekte interessieren. 
Hab mit den Tameni null Erfahrungen.

kann ich so nicht beantworten - fahre selber (wenn Langhub) nur Tameni die kaba-seitig überarbeitet und verschweißt wurden.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Hallo Zusammen,

dieses Thema interessiert mich aktuell auch, da ich meinen Motor wohl öffnen muss.

Welche Welle muss denn nicht nachgeschweißt werden? Malossi Sport einfach gesteckt, nichts bearbeitet.

Kann man die Polini ohne weiteres fahren? Oder besser ein anderes Modell kaufen?

SI24, Polini Box und eben Malle Sport. Ich brauche keine Höchstleistung, es soll nur ordentlich funktionieren und vielleicht etwas halten.

Vielen Dank für eure Einschätzungen.

Link to comment
Share on other sites

Nimm eine Sip welle, Sip Premium mit langer Einlasszeit. Würde behaupten das sind aktuell die besten Welle preis/leistung. 
 

https://www.sip-scootershop.com/de/product/langhubwelle-sip-premium_45021510?cr=de4b2f82-d7af-4afd-bde2-c726ef770aef&gclid=CjwKCAjwloynBhBbEiwAGY25dIPJb4gHC19H0UiQOyPTby0IJQXGBCPfC1PynFQ0fxUXwJmzf3QcIBoCZ0MQAvD_BwE

Edited by timo123
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Stoffi Welle (ungeschweißt) habe ich ebenfalls kürzlich in Kombination Malle Sport, SI24, Polini Box bei meiner PX verbaut. Alles reines Stecktuning. Hat ordentlich Dampf und fährt 130Km/H (GPS) mit PX200 original Getriebe. Was mich überrascht hat: die lästigen Vibrationen bei 6.000Umin sind weitestgehend verschwunden. Insgesamt ist die Stoffi Welle laufruhiger als meine original Piaggio. Somit rundum zufrieden in Anbetracht von Aufwand/Ertrag. 

 

 

 

 

 

 

Edited by Tom
Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Hallo erstmal,

stehe gerade vor der schwierigen Frage welche Kurbelwelle die richtige für mich ist.

 

Vorheriges Setup 

Nur gesteckt Einlass und Kanäle nicht verändert. 

Malossi Sport 210, Si 24 (mit zusätzlicher Bohrung) , Standard Kurbelwelle, Sip Performance Auspuff (manchmal auch Standard Auspuff)

 

Kurbelwelle ist jetzt defekt und der Drehschieber hat auch etwas abbekommen und ist wahrscheinlich defekt. 

 

Werde entweder den Motor mit dem Drehschieber wieder zusammenbauen und schauen ob er funktioniert, oder ein Malossi V one Gehäuse kaufen.

 

Habe mich momentan schon zu 99% auf 57 Hub festgelegt.

 

Diese 57 Hub Wellen sind in der engeren Auswahl:

 

Rennwelle SIP PERFORMANCE

https://www.sip-scootershop.com/de/product/rennwelle-sip-performance_45018300?usrc=Sip Kurbelwelle Drehschieber PX200

 

 

Rennwelle Malossi PX 200

https://www.sip-scootershop.com/de/product/rennwelle-malossi_53160820?cr=de4b2f82-d7af-4afd-bde2-c726ef770aef&gad_source=1&gclid=EAIaIQobChMIss6UosWcggMV1ZiDBx3T9w1GEAQYAyABEgIDTfD_BwE

 

Rennwelle POLINI 210.0041

https://www.sip-scootershop.com/de/product/rennwelle-polini_21000410

 

Rennwelle Polini 210.0064

https://www.sip-scootershop.com/de/product/rennwelle-polini_45122000?cr=de4b2f82-d7af-4afd-bde2-c726ef770aef&gclid=EAIaIQobChMIqriul7KeggMVktdRCh229QXIEAQYBiABEgKw3vD_BwE

 

Über die Sip Welle konnte ich hier schon viel gutes lesen und Beiträge das der Umfang wohl minimal größer ist oder in Einzelfällen war.

 

Besonders interessiert mich die Malossi Rennwelle,  weil ich über die bis jetzt nicht viel finden konnte.

 

Bei den Polini Wellen würde ich gern wissen, ob die POLINI 210.0041 qualitätiv besser (langlebiger) und auch sonst besser als die Polini 210.0064 ist.

 

Vorerst sollen nur die Kanäle angepasst werden, später vielleicht der Einlass. 

Ist der Einlass vom Malossi V one und Standard Gehäuse unterschiedlich groß?

 

Über Erfahrungen und Meinungen würde ich mich freuen. Besonders zur Malossi und Polini Welle, über die Sip kann man ja schon viel finden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

20231030_165247.jpg

20231030_165332.jpg

20231030_165401.jpg

20231024_192137.jpg

20231024_192126.jpg

Edited by Vespapxlusso
Link to comment
Share on other sites

Bei Auswahl der Welle sollte auch ein Blick auf die ( je nach Welle variierend ) Einlasszeit geworfen werden und was das bei deinem Gehäuse dann ausmacht bzw. wo du hin möchtest. 
Kann mich der positiven Meinung der Sip Wellen anschließen - die Polini bzw. Malossi Wellen hab ich noch nicht verbaut. Ansonsten werfe ich die Stoffi Welle noch ins Rennen…
Würde dir empfehlen dein Gehäuse inkl. der final gewählten Welle zur DS Reparatur zu schicken - dann kann das direkt passend gearbeitet werden - egal ob 57 oder 60 Hub - funktionieren tut ja beides und ist deine Entscheidung…

 

Und lass das mit dem Standard Auspuff sein ;-)

Link to comment
Share on other sites

vor 21 Stunden schrieb timo123:

Aus welchem Grund 57mm? 
 

Drehschieber könnte wohl noch laufen denke ich, auf Bildern aber immer schwierig.

 

Bin mit der Sip Welle super zufrieden nachdem meine BGM Welle kaputt gegangen ist.

War mit der Leistung des Motors mit der Standard Welle schon zufrieden und eine Rennwelle wird wahrscheinlich die Leistung noch verbessern. Falls ich dann noch Kanäle und Einlass bearbeite gehe ich davon aus , dass mir das dann vollkommen ausreicht. 

Der Malossi ist eingetragen und da möchte ich möglichst so nah wie möglich an dem bleiben was eingetragen ist und den Hubraum nicht erhöhen.

Habe hier aber auch gelesen das die meisten momentan eine 60er Welle verbauen.

 

Das man das mit dem Drehschieber auf Bildern schwierig beurteilen kann, kann ich nachvollziehen.

 

 

vor 21 Stunden schrieb steven77er:

Bei Auswahl der Welle sollte auch ein Blick auf die ( je nach Welle variierend ) Einlasszeit geworfen werden und was das bei deinem Gehäuse dann ausmacht bzw. wo du hin möchtest. 
Kann mich der positiven Meinung der Sip Wellen anschließen - die Polini bzw. Malossi Wellen hab ich noch nicht verbaut. Ansonsten werfe ich die Stoffi Welle noch ins Rennen…
Würde dir empfehlen dein Gehäuse inkl. der final gewählten Welle zur DS Reparatur zu schicken - dann kann das direkt passend gearbeitet werden - egal ob 57 oder 60 Hub - funktionieren tut ja beides und ist deine Entscheidung…

 

Und lass das mit dem Standard Auspuff sein ;-)

 

Mit Steuerzeiten habe ich manchmal schon Videos angeschaut oder hier etwas gelesen. Aber trotzdem würde ich nicht behaupten, dass ich davon Ahnung habe oder es richtig verstehe .

Auf der Sip Seite sind Steuerzeit angegeben:

Sip Welle Steuerzeit: 125°/-5° nach OT

Bei den andern von mir genannten Wellen steht Steuerzeit: 140°/6° nach OT.

Soweit ich das hier im gsf gelesen habe, Fahren andere mit ähnlichem Setup auch Wellen, mit diesen auf der Sip Seite stehenden Steuerzeiten und gehe deshalb davon aus, dass die von mir genannten Wellen für mich funktionieren würden. 

Fahre hauptsächlich im Nahbereich und ab und zu mal 50km.

 

Stoffi Welle mag auch gut sein. Habe hier auch schon etwas im gsf gelesen und die wurde auch häufiger genannt. 

Aber irgendwann muss man sich ja entscheiden und meine persönlichen Favoriten sind die von mir genannten. 

 

Sehe für mich momentan drei Möglichkeiten:

1. Motor mit neuer Welle wieder zusammenbauen (Wenn er fährt die beste Lösung,  wenn nicht benötige ich wieder neue Lager , Simmerringe und Dichtungen)

 

2.Drehschieber reparieren lassen

(Bin ja erst kurz hier angemeldet und konnte einen finden der das anbietet. Habe ihn aber noch nicht angeschrieben ob es wirklich momentan möglich ist.

Preis 165€+19%Mwst 33,35=196,35

+Versand (nur geschätzt) 2×10=20

=216,36€

 

3. Malossi V One Gehäuse kaufen

Preis 770 € bis 800€ 

 

800€ - 216,36€ Drehschieber reparatur =583,64€ ( Aufpreis V one Gehäuse gegenüber Drehschieber Reparatur )

 

Persönliche Vorteile

Verstärktes Gehäuse 

Neues Gehäuse ( Mein altes ist von 1988 da können auch mal Risse oder andere defekte entstehen)

Neue Schrauben , Stehbolzen,silentgummi incl.

Kanäle sind für Malossi gleich angepasst 

So ein Gehäuse währe schon was feines

 

Nachteile

Kein Orginalgehäuse ( Motor Nr.)

Malossi Schriftzug

 

Standard Auspuff hatte ich montiert weil die Halterung vom Sip Performance kaputt gegangen ist. Habe jetzt eine von scooter and Service und hoffe die hält länger. Obwohl so ein Box Auspuff hat auch etwas. 

 

 

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Eine Reparatur des DS kannst du eventuell vermeiden, wenn du die SIP Welle nimmst, die einen geringfügig grösseren Durchmesser hat. Die Dichtfläche sollte halt keine Striemen oder Kratzer haben.

Du müsstest vor dem Einbau aber den Drehschieberdichtspalt mit der alten Welle und Lagerdummies (Spielfrei!) sowie den Durchmesser der alten Welle ermitteln. Angenommen du liegst bei einem Spalt von 0,1 mm und die SIP Welle ist 0.03mm größer, dann kämest du schon mal in die richtige Richtung... Nach meinem Gefühl sollte man nicht unter 0,05 mm gehen,  denn Lager verschleißen, bekommen Spiel und früher oder später wird die Welle wieder fressen.

Piaggio 200er Wellen haben nach meiner Erfahrung ca 97,90mm an der Steuerwange, meine 60er SIP Welle hat 97,93mm.

 

Die Abmessungen weiterer Wellen habe ich hier mal begonnen zu dokumentieren:

https://wiki.germanscooterforum.de/index.php/Kurbelwelle_Largeframe_-_Auswahl_und_Fakten

 

An Deiner Stelle würde ich den grössten Augenmerk auf den Durchmesser der
Steuerwange der Kurbelwelle Deiner Wahl legen.

Im dümmsten Fall geht's dir wie mir vor 15J und du kaufst eine Kurbelwelle mit einem zu kleinen Durchmesser,  im Glauben daran, dass das schon passen wird und wunderst Dich Jahre lang, warum der Motor so viel Blowback hat und sich der 24er nicht einstellen lässt. Kein Wunder mit 0.2mm Dichtspalt!

 

Edited by Pholgix
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Pholgix:

Eine Reparatur des DS kannst du eventuell vermeiden, wenn du die SIP Welle nimmst, die einen geringfügig grösseren Durchmesser hat. Die Dichtfläche sollte halt keine Striemen oder Kratzer haben.

Du müsstest vor dem Einbau aber den Drehschieberdichtspalt mit der alten Welle und Lagerdummies (Spielfrei!) sowie den Durchmesser der alten Welle ermitteln. Angenommen du liegst bei einem Spalt von 0,1 mm und die SIP Welle ist 0.03mm größer, dann kämest du schon mal in die richtige Richtung... Nach meinem Gefühl sollte man nicht unter 0,05 mm gehen,  denn Lager verschließen, beginnen Spiel und früher oder später wird die Welle wieder fressen.

Piaggio 200er Wellen haben nach meiner Erfahrung ca 97,90mm an der Steuerwange, meine 60er SIP Welle hat 97,93mm.

 

Die Abmessungen weiterer Wellen habe ich hier mal begonnen zu dokumentieren:

https://wiki.germanscooterforum.de/index.php/Kurbelwelle_Largeframe_-_Auswahl_und_Fakten

 

An Deiner Stelle würde ich den grössten Augenmerk auf den Durchmesser der
Steuerwange der Kurbelwelle Deiner Wahl legen.

Im dümmsten Fall geht's dir wie mir vor 15J und du kaufst eine Kurbelwelle mit einem zu kleinen Durchmesser,  im Glauben daran, dass das schon passen wird und wunderst Dich Jahre lang, warum der Motor so viel Blowback hat und sich der 24er nicht einstellen lässt. Kein Wunder mit 0.2mm Dichtspalt!

 

Danke für deine Antwort. 

Werde erstmal das Motorgehäuse und die Motorteile reinigen und dann nochmal bessere Bilder vom Drehschieber einstellen. 

Lagerdummies müsste ich mir noch besorgen. 

Soweit ich das bis jetzt gesehen habe wurde die Dichtflächenseite, die Nähr am Zylinder ist mehr abschliffen als die andere Seite.

Beim Fahren waren auch laute schleifgeräusche zu hören.

Rückwirkend betrachtet hatte der Roller einige Zeit, bevor er dann nicht mehr angesprungen ist, ab ca.60 kmh stärker vibriert als vorher.  Das wahren vielleicht schon Anzeichen,  dass die Kurbelwelle nicht mehr ganz in Ordnung ist.

 

Wenn man den Drehschieberdichtspalt misst müssen dann beide Motorhälften zusammen gesteckt sein (wahrscheinlich nicht)?

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Minuten schrieb powerracer:

Zum DS Spalt messen unbedingt beide Hälften zusammen stecken da sonst die Welle in einem Lager nicht zentrisch sitzt!

Was nicht schadet, mit den vier Muttern um den Kurbelraum herum handfest verschrauben.

Die Lehre zum Messen schiebt man dann beim Einlass rein?

Oder von der Kolbenseite?

Link to comment
Share on other sites

  • 7 months later...

So, Leichenfledderei!

 

Ich schreib das mal nicht ins Malle-Topic, da es eher um die Welle geht.

 

Beim ganz-schnell&ganz-dreckig-Aufstecken meines 210er Sport für die Eintragung habe ich eine unschöne angelaufene Stelle am Hubzapfen der Piaggio-Welle gesehen (und auch ganz-schnell-ignoriert), zu der ich gerne Meinungen hätte:

 

IMG_20221112_133805_765.thumb.jpg.b929c39f908b71283dbb205759e406ed.jpg

 

Noch nie an der Stelle gesehen. Ferndiagnose: Aua? Groß aua? Das muss so? Scheiß bis zum Winter drauf und fahr einfach?

 

(Nebenbei: Inzwischen bin ich untenrum gewaschen!)

 

Der Drehschieber schaut durch den Einlass makellos aus, Welle hat keinerlei axiales/radiales Spiel, der Motor läuft auch geräuschtechnisch unauffällig, Leistungsmäßig auch :-D - nur gesteckt.

 

Der Tacho der TX zeigt gerade 10000km, allerdings schon seit mindestens 2 Jahren (km-Stand der spanischen ITV 2021 war der selbe) - keine Ahnung also, wie viele km wirklich drauf sind, Tachowelle war ab.

 

Der 210er Sport ist seit 500+ km drauf, im Winter wird der Motor eh neu gemacht und dann gib't wahrschinlich eine neue Welle - eventuell(!) auch Langhub.

 

Angepeilt ist ein Tourer, mit SI24 und Sip Road 2 ioder 3, mit u20 Pferden bei 57 Hub, ~20 PS mit Langhub - mehr kann ich nicht :rotwerd:

 

Stöbern bei SIP bringt momentan u.a. folgende Wellen zu Tage, mit den Nettopreisen meines mickrigen Händler-Logins. Daher gerne eine bei SIP erhältliche.

 

Kurbelwellen - Hub 57 mm / Pleuel 110,0 mm

 

Kurbelwelle MAZZUCCHELLI 238959        45110000    Steuerzeit: 112°/6° nach OT        103,60 €
Rennwelle SIP PREMIUM                45018400      Steuerzeit: 125°/-5° nach OT    181,04 €
Rennwelle SIP PERFORMANCE            45018300      Steuerzeit: 125°/-5° nach OT    249,83 €
Rennwelle MAZZUCCHELLI                45010000    Steuerzeit: 138°/6° nach OT        112,96 €
Rennwelle MAZZUCCHELLI                45015000      Steuerzeit: 130°/6° nach OT        162,86 €
Rennwelle POLINI 210.0064            45122000      Steuerzeit: 138°/5° nach OT        185,59 €

 

Kurbelwellen - Hub 60 mm / Pleuel 110,0 mm

 

Langhubwelle SIP PERFORMANCE        45021610      Steuerzeit: 125°/-5° nach OT    257,43 €
Langhubwelle MAZZUCCHELLI K2D        45039000      Steuerzeit: 138°/6° nach OT        173,47 €
Langhubwelle MAZZUCCHELLI            45020000    Steuerzeit: 138°/6° nach OT        124,76 €
Langhubwelle POLINI 210.0065        45121000      Steuerzeit: 138°/5° nach OT        186,79 €
Langhubwelle SIP PREMIUM            45021500      Steuerzeit: 115°/4° nach OT        177,52 €
Langhubwelle SIP PREMIUM            45021510      Steuerzeit: 125°/-5° nach OT    189,40 €

 

Die SIP 45021510 mit "125°/-5°" scheinen einige zu fahren, die K2D auch. Ist das noch aktueller Stand?  Und bei Normalhub die 45018400?

 

Und noch eine Frage, zu der wenig zu finden ist:

 

Beim - eventuellen - Umbau auf Langhub nach 500-1000 gefahrenen km zur Sicherheit die Ringe besser wechseln? Oder zu vernachlässigen?

 

Beantworte im Gegenzug gerne Elektrik-Fragen :rotwerd:

 

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Minuten schrieb nop:

Langhubwelle SIP PREMIUM            45021510      Steuerzeit: 125°/-5° nach OT    189,40 €

 

Ich würde diese nehmen bin super zufrieden mit der Sip welle.

vor 17 Minuten schrieb nop:

Beim - eventuellen - Umbau auf Langhub nach 500-1000 gefahrenen km zur Sicherheit die Ringe besser wechseln? Oder zu vernachlässigen?

Warum tauschen? Definitiv nein.

 

zur Verfärbung habe ich leider keine Idee, sieht schon komisch aus aber wenns unauffällig läuft würde ich das weiterhin ignorieren, ärgerlich wäre natürlich wenn die welle um die Ohren fliegt. Hatte schon 2mal unteres Pleullager schaden, einmal hat der Drehschieber überlebt, der Kolben war bei beidem male Schrott.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb nop:

So, Leichenfledderei!

 

Ich schreib das mal nicht ins Malle-Topic, da es eher um die Welle geht.

 

Beim ganz-schnell&ganz-dreckig-Aufstecken meines 210er Sport für die Eintragung habe ich eine unschöne angelaufene Stelle am Hubzapfen der Piaggio-Welle gesehen (und auch ganz-schnell-ignoriert), zu der ich gerne Meinungen hätte:

 

IMG_20221112_133805_765.thumb.jpg.b929c39f908b71283dbb205759e406ed.jpg

 

Noch nie an der Stelle gesehen. Ferndiagnose: Aua? Groß aua? Das muss so? Scheiß bis zum Winter drauf und fahr einfach?

 

(Nebenbei: Inzwischen bin ich untenrum gewaschen!)

 

Der Drehschieber schaut durch den Einlass makellos aus, Welle hat keinerlei axiales/radiales Spiel, der Motor läuft auch geräuschtechnisch unauffällig, Leistungsmäßig auch :-D - nur gesteckt.

 

Der Tacho der TX zeigt gerade 10000km, allerdings schon seit mindestens 2 Jahren (km-Stand der spanischen ITV 2021 war der selbe) - keine Ahnung also, wie viele km wirklich drauf sind, Tachowelle war ab.

 

Der 210er Sport ist seit 500+ km drauf, im Winter wird der Motor eh neu gemacht und dann gib't wahrschinlich eine neue Welle - eventuell(!) auch Langhub.

 

Angepeilt ist ein Tourer, mit SI24 und Sip Road 2 ioder 3, mit u20 Pferden bei 57 Hub, ~20 PS mit Langhub - mehr kann ich nicht :rotwerd:

 

Stöbern bei SIP bringt momentan u.a. folgende Wellen zu Tage, mit den Nettopreisen meines mickrigen Händler-Logins. Daher gerne eine bei SIP erhältliche.

 

Kurbelwellen - Hub 57 mm / Pleuel 110,0 mm

 

Kurbelwelle MAZZUCCHELLI 238959        45110000    Steuerzeit: 112°/6° nach OT        103,60 €
Rennwelle SIP PREMIUM                45018400      Steuerzeit: 125°/-5° nach OT    181,04 €
Rennwelle SIP PERFORMANCE            45018300      Steuerzeit: 125°/-5° nach OT    249,83 €
Rennwelle MAZZUCCHELLI                45010000    Steuerzeit: 138°/6° nach OT        112,96 €
Rennwelle MAZZUCCHELLI                45015000      Steuerzeit: 130°/6° nach OT        162,86 €
Rennwelle POLINI 210.0064            45122000      Steuerzeit: 138°/5° nach OT        185,59 €

 

Kurbelwellen - Hub 60 mm / Pleuel 110,0 mm

 

Langhubwelle SIP PERFORMANCE        45021610      Steuerzeit: 125°/-5° nach OT    257,43 €
Langhubwelle MAZZUCCHELLI K2D        45039000      Steuerzeit: 138°/6° nach OT        173,47 €
Langhubwelle MAZZUCCHELLI            45020000    Steuerzeit: 138°/6° nach OT        124,76 €
Langhubwelle POLINI 210.0065        45121000      Steuerzeit: 138°/5° nach OT        186,79 €
Langhubwelle SIP PREMIUM            45021500      Steuerzeit: 115°/4° nach OT        177,52 €
Langhubwelle SIP PREMIUM            45021510      Steuerzeit: 125°/-5° nach OT    189,40 €

 

Die SIP 45021510 mit "125°/-5°" scheinen einige zu fahren, die K2D auch. Ist das noch aktueller Stand?  Und bei Normalhub die 45018400?

 

Und noch eine Frage, zu der wenig zu finden ist:

 

Beim - eventuellen - Umbau auf Langhub nach 500-1000 gefahrenen km zur Sicherheit die Ringe besser wechseln? Oder zu vernachlässigen?

 

Beantworte im Gegenzug gerne Elektrik-Fragen :rotwerd:

 

Miss auf jedenfall den Steuerwangedurchmesser der alten und der neuen Welle! Wenn der Drehschieberdichtspalt grösser als 0.08mm ist, kann das negative Auswirkungen aufs Abstimmen haben!

 

Die Langhubwelle SIP PREMIUM            45021500      Steuerzeit: 115°/4° nach OT        177,52 € habe ich verbaut, da lässt Du aber Leistung mit den kurzen Einlasszeiten.

Die Langhubwelle SIP PREMIUM            45021510      Steuerzeit: 125°/-5° nach OT    189,40 € hätte ich gerne probiert, da ich mit SIP (Primatist) bisher gute Erfahrungen gemacht habe und weil ich mir von dem Wolframgewicht etwas weniger Vibs verspreche. Aber die wird laut Phonsupport wohl erst nach dem Sommer tatsächlich im Regal liegen...

 

Ehrlich gesagt, verstehe ich die Steuerzeitenangaben bei SIP nicht ganz, was soll das heissen, z.B.: 125 vOT und -5 nOT, also eigentlich 5 vOT?

 

Ich habe meine Lieblingskurbelwelle leider auch noch nicht gefunden. Bisher SIP, BGM und Pinasco probiert. BGM hatte einen viel zu kleinen Steuerwangendurchmesser und das untere Pleuellager war schnell futsch, ist aber auch Jahre her. Kaufe ich trotzdem nicht nochmal. BGM macht nach meiner Erfahrung viel Mist.

SIP hatten bisher immer einen minimal grösseren Durchmesser, was gut war, um einen leicht angegrätschten Drehschieber zu kompensieren. Leider war die letzte SIP 200/57 vom Durchmesser sogar kleiner als original Piaggio. Ging zurück, bisher noch keine Antwort, ob das jetzt bei allen so ist.

 

Damit Du nicht enttäuscht bist: Grundsätzlich neigt eine Langhubwelle mit längeren Steuerzeiten mehr zum Vibrieren als eine originale. Das liegt an weniger Material für den Kolbenausgleich (Öffnungswinkel) und der anderen Kinematik des längeren Hubs. Überlege deshalb, gerade im Hinblick auf Vibrationen, die mal zu probieren:

https://www.sip-scootershop.com/de/product/rennwelle-malossi-5316082_53160820

Wobei der Öffnungswinkel sehr gross scheint!

 

 

Link to comment
Share on other sites

Danke schonmal!

 

vor 4 Minuten schrieb Pholgix:

grösser als 0.08mm ist, kann das negative Auswirkungen aufs Abstimmen haben!

 

Hab' ich gesehen, auch dass die SIP evtl. leicht größere Wangen als andere haben. An der jetztigen mess' ich nicht mehr viel herum, beim Verbauen der neuen dann schon.

 

Zitat

Steuerzeitenangaben bei SIP

 

Sie schreiben

 

Zitat

Die oben genannten Steuerzeiten sind mit Blickrichtung auf die Kupplungsseite ermittelt worden. Z.B. "138°/6° nach OT" bedeutet, die Einlassöffnung beginnt 6° nach dem Hubzapfen und ist dann für 132° geöffnet.

 

Zitat

mehr zum Vibrieren als eine originale.

 

Danke, noch nicht bedacht

 

Bin auch überhaupt noch nicht sicher, ob's Langhub wird, daher ausloten.

Link to comment
Share on other sites

vor 23 Minuten schrieb Pholgix:

Die Langhubwelle SIP PREMIUM            45021510      Steuerzeit: 125°/-5° nach OT    189,40 € hätte ich gerne probiert, da ich mit SIP (Primatist) bisher gute Erfahrungen gemacht

Wie kommt Ihr auf den Preis? Wird bei mir mit 265€ angezeigt.

Link to comment
Share on other sites

Netto, Händlerzugang H6 - der kleinste, zu wenig gekauft im letzten Jahr :crybaby:

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb nop:

An der jetztigen mess' ich nicht mehr viel herum, beim Verbauen der neuen dann schon.

Wenn Du nicht weißt was die alte hatte kannst Du schlecht beurteilen ob die neue passt...

 

Ich messe vor Ausbau der alten Welle grundsätzlich den Drehschieberdichtspalt , dann den Durchmesser der alten Welle und vergleiche mit der neuen Welle

Link to comment
Share on other sites

Achso, ja - vor dem Umbau bzw. Zerlegen mess ich schon noch ;-) meinte an der Welle mess ich jetzt nicht.  Motor ist zu und läuf, hatte eben weder Spiel noch Taumeln am Lüfterrad, geht noch paar Kilometer.

 

Aber den Drehschieberspalt mess ich schon!

 

Nächste Woche in der Arbeit mal Fühlerband mitnehmen und reinhalten...

 

Zurück zu den Lieblingskurbelwellen!

Link to comment
Share on other sites

Gerade entdeckt DRT mit Wolframgewicht und 60mm Hub, aber zahme Steuerzeiten:

https://www.sip-scootershop.com/de/product/langhubwelle-drt_45047000

@Jesco_SIPDie Angaben der Steuerzeit bei SIP ist für mich nicht wirklich nachvollziehbar.

Oder passt das Bild nicht zum Artikel?

 

Steuerzeit lt. SIP: 114°/4° nach OT. Die 4 Grad nach OT stimmen, die 114° sind m.E. ziemlich daneben, egal wie man rechnet

image.thumb.png.a7887877d446b1a0376d89fe018d6d94.png

 

 

https://www.sip-scootershop.com/de/product/langhubwelle-pinasco-competition-26081827_45028100

Steuerzeit: 141°/0° nach OT: 0° passt 140° ist auch daneben:

image.thumb.png.c4f251e84724dcd63dd58155c346fcc6.png

 

https://www.sip-scootershop.com/de/product/langhubwelle-pinasco-25080827_45028000

Steuerzeit: 123°/6° nach OT: Passt auch nicht ganz

image.thumb.png.dff2ab50a41fa385422652ae5662e1f5.png

 

Vermutlich bedeutet das "-5° nach OT" bei den SIP Wellen, dass der Öffnungswinkel im Gegensatz zu den meisten anderen weiter über den Hubzapfen rausgezogen wurde, also eigentlich "vor OT". Sprich, der Einlass öffnet etwas früher, dafür ist die Überdeckung dort etwas geringer:

image.thumb.png.e49d04b418a504eab75e8d6c0eb3424f.png

Edited by Pholgix
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.


×
×
  • Create New...

Important Information