Jump to content

Open Source Prüfstandssoftware auf Basis von Arduino Mega und LabVIEW


Recommended Posts

  • Replies 1.8k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hallo liebe Gemeinde, ich möchte hier unser Projekt vorstellen. Seit nun mehr 2 Jahren tüftel ich an einer sauberen Lösung, Leistung an Rollenprüfständen zu messen und die Ergebnisse in eine Datenbank

Sonderbare Zeit momentan, die wie alle gerade erleben müssen, aber alles hat auch seine positiven Seiten - eine davon ist, dass man mehr Zeit zum Programmieren findet. Aktuell haben wir folgende Featu

Dateiname beim automatischen Speichern wird auf @Werner Amort's Anregung hin noch folgendermaßen angepasst, dass Maximalleistung und Drehzahl bei Maximalleistung in den Namen aufgenommen werden:

Posted Images

Posted (edited)

Encoder hat 600, Ot wird als Trigger genutzt. Wie in der Industrie.

Motoren (AVl oder Kistler encoder) nutzen 0.5°. Der rest wird interpoliert.

Edited by chili023
Link to post
Share on other sites

Hallo, Mein Name ist Vinícius und ich komme aus Brasilien. Auf der Suche nach Dynamometern zusammen mit Arduino und Labview habe ich dieses Forum gefunden. Ich fand das Programm sehr interessant, habe aber einige Schwierigkeiten mit der deutschen Sprache. Ich möchte eine portugiesische Übersetzung erstellen, um die Verwendung zu vereinfachen, und ich möchte Sie um Erlaubnis bitten, aber ich benötige Hilfe bei einigen Übersetzungen. Können Sie mir helfen? Eine andere Sache ist in Bezug auf den Betrieb, funktioniert es nur, indem eine Beziehung zwischen der Drehung der Walze und dem Zündsignal hergestellt wird? Wäre es nicht möglich, eine stabile Rotation im Fahrzeug aufrechtzuerhalten und manuell eine Beziehung zwischen der Motordrehung und der Rollendrehung herzustellen? Ich danke dir sehr! und vergib mir die deutsche google translate

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Kann mir mal einer erklären wie ich die Diagramme in ein PDF Format bekomme? Hab das vor längeren schon mal hinbekommen, aber weiß es absolut nicht mehr wie das ging. Danke schon mal! :D

Link to post
Share on other sites

Du drückst in der Mess-Software auf den Drucken Button und wählst dort den .pdf Drucker aus. Das ist ein virtueller Drucker von Windoof, der dir ein .pdf auf die HDD druckt...

Link to post
Share on other sites

Bzw wird immer auf den Windows-Standard-Drucker gedruckt. Also den PDF-Drucker zuerst als Standarddrucker einrichten. Dann drucken.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.