Jump to content

Grab them by the Pussy


Recommended Posts

  • Replies 971
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Glaubst du, du könntest deine Meinung mal in normale, höflich/distanzierte Worte fassen, die Aufdeckung vermeintlicher Straftaten in verschiedenen Medien vergleichen, aber dann die Bewertung, Verfolgu

Guten Morgen! Zeit für Ihre Tabletten, der Herr. Und nicht wieder schummeln. Schön runterschlucken!

Posted Images

vor 9 Stunden hat t4. folgendes von sich gegeben:

Okeh, haste natürlich recht. Sorry.

 

 

Trump again seeks to stop the counting of votes

 

 

 

Ich bin ja immer noch der Meinung, dass der werthe Herr ein gepflegtes "Stop the CUNT!" zu artikulieren gedachte und dabei an den Limitationen seiner Rechtschreibung gescheitert ist. Aber das tut hier wohl nichts zur Sache...

 

Edited by Roggi
  • Like 3
  • Haha 2
Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden hat heizer folgendes von sich gegeben:

mal angenommen er wird abgewählt und muss gehen.

was macht er denn dann den ganzen tag lang? wird er so eine art parallelpräsident? virtuell auf twitter vielleicht?

Ich denke, der Hirni wird anschließend die nächsten 10 Jahre (oder für immer) auf jedem TV-Sender und dort in jeder Talkshow erzählen, wie sehr er Ende 2020 betrogen worden ist, und dass er - wäre alles mit rechten Dingen zugegangen - haushoch gewonnen hätte.

 

Weiterhin wird er sich irgendwelche Firmen kaufen (vielleicht weitere aus der Mediensparte) und damit im Hintergrund oder auch im Vordergrund mitmischen, Nachrichten für Deppen und Vollspongos verbreiten, Wahrheiten verdrehen, fake news schaffen und weiblichen Auszubildenden sein rotes Sackhaar durchs Gesicht ziehen und den kleinen Schrumpeldonald in den Mund stopfen.

 

Wir werden diesen unruhigen, semi-intelligenten, infantilen und ungehobelten Knöterich noch lange herumirrlichtern sehen und da und dort weiter über ihn die Köpfe schütteln, wenn er z.B. behaupten wird, dass das Eis in der Arktis gar nicht schmelzen würde, sondern eine Erfindung des Iran wäre, um seine Atomwaffenproduktion zu verschleiern.

 

Melania grabt er schon lange nicht mehr an die Pussy, denn die fickt seit Jahren mit seinem besten Golfkumpel, dessen Handicap einzig und alleine darin besteht, dass er in die olle Meli statt 4x nur 3x pro Tag reinjaucht.

 

N'Abend allerseits!

Edited by Dirk Diggler
  • Haha 2
Link to post
Share on other sites

Nee, der Mann hat sich ultimat verzockt und alles verloren. Da kommen jetzt nur noch Nachzuckungen, der Tiger hat seine Zähne verloren... 

 

1.) Sein „Imperium“ kann er nicht mehr schützen, die Zahlen sollten ja so oder so noch dieses Jahr auf den Tisch kommen. und die werden wohl den persönlichen Bankrott und vielleicht auch Insolvenzverschleppung zeigen. Die Deutsche Bank hat das komplette Paket längst verschnürt und versandfertig.
 

2.) Er hat Fox verloren, als er Rupert Murdoch persönlich angerufen und mit einer langen Tirade beleidigt hat, nachdem Fox es am Mittwoch gewagt hatte, Arizona Biden zuzusprechen. Murdoch ist fertig mit Trump, jetzt hat er nur noch Breitbart, Limbaugh und andere neo-faschistische Spartenkanäle. Twitter hat ihm schon die Kündigungsfrist mitgeteilt, FB kann er auch vergessen, der wird noch nicht mal auf Amazon bestellen dürfen. CBS, CNN, NBC, ABC und PBS werden dem kein Mikro geben, die etablierte „Lügenpresse“ New York Times, Washington Post, The Atlantic mit ihren kompletten Verlagshäusern auch nicht. Bleibt nur noch die New York Post- ach nee, auch Murdoch.

 

3.) Seit seiner Rede letzte Nacht ist ein weiteres Bekennen einzelner Republikaner zu Trump (dem Loser!) nicht mehr drin. Jetzt rettet sich wer kann.

 

4.) Im Moment nutzt er das Rechtssystem der USA noch zum Angriff (besser gesagt, er lässt es nutzen, die dreckige Gerichtsarbeit hat er sich noch nie selbst gemacht. Wozu hat man Anwälte?). 
 

Schon bald wird er wohl auf der anderen Seite sitzen, wer weiß, was da noch alles rauskommt, wenn es für niemanden mehr einen Grund gibt, ihn zu schützen? 
 

Aber egal, ob in Angriff oder Verteidigung, r wird mutmaßlich an einem scheitern: vor Gericht zählen Fakten und Beweise, seine Meinung interessiert da nicht. 
 

@Dirk Diggler: sorry für On-Topic!

  • Like 3
Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde hat reusendrescher folgendes von sich gegeben:

 

 

Schon bald wird er wohl auf der anderen Seite sitzen, wer weiß, was da noch alles rauskommt, wenn es für niemanden mehr einen Grund gibt, ihn zu schützen? 
 

 

@Dirk Diggler

 

Da wäre ich mir nicht so sicher. Es wird vermutet, dass seine letzte Amtshandlung darin bestehen wird, sich selbst zu amnestieren. 

 

Es ist eigentlich unglaublich, dass das geht. Aber den Gründungsvätern schwebte wohl ein Philosophenkönig wie in Platons Politeia als Staatsoberhaupt vor. Mit einem prolligen Horrorclown hatte man vermutlich nich gerechnet, als man dem Präsidenten seine sehr weitreichenden Befugnisse erteilt hat. Ob die Verfassung und das Wahlsystem mittelfristig geändert werden? 

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden hat reusendrescher folgendes von sich gegeben:

vor Gericht zählen Fakten und Beweise

 

In Amerika zählt aber manchmal auch die Mehrheit.. So ne Art begrenztes Zuschauer-Voting..

vor 2 Stunden hat reusendrescher folgendes von sich gegeben:

die dreckige Gerichtsarbeit

Ah, jetzt.. ja.

Edited by Steuermann
Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten hat kuchenfreund folgendes von sich gegeben:

Ob die Verfassung und das Wahlsystem mittelfristig geändert werden? 

Ich hab die Tage irgendwo gelesen, dass 1841 zum ersten Mal ein Präsident im Amt verstorben ist und die Verfassung das nicht vorgesehen hat.

Es hat bis 1967 gedauert...

 

Bill Maher (Vorsicht, linksliberal) lässt sich hier sehr schön darüber aus, was die Verfassung für selbstverständlich hält.

 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

kein sorge. trumpi findet schon noch ein schlupfloch.

vielleicht steht ja irgendwo in der verfassung, dass wenn in der übergangszeit ein krieg startet und der neue präsident über 76 jahre alt ist, muss der alte präsident auf unbegrenzte zeit weiter regieren?

 

ich traus ihm zu. zur not hilft er nach mit tippex oder so.

 

  • Confused 1
Link to post
Share on other sites
vor 31 Minuten hat heizer folgendes von sich gegeben:

kein sorge. trumpi findet schon noch ein schlupfloch.

vielleicht steht ja irgendwo in der verfassung, dass wenn in der übergangszeit ein krieg startet und der neue präsident über 76 jahre alt ist, muss der alte präsident auf unbegrenzte zeit weiter regieren?

 

ich traus ihm zu. zur not hilft er nach mit tippex oder so.

 

 

Wir sollten ihn nicht größer machen, als er ist. Das ist doch seine einzige Taktik. Solange Unbesiegbarkeit behaupten, bis es alle glauben.

 

Der Typ hat ausgekackt. Für ihn ist nur noch ein Platz im Schiss-Topic frei. Ende.

Link to post
Share on other sites

mit grob 55% wahlbeteiligung besteht doch die theoretische möglichkeit

das die poststimmen misgebraucht werden, und tatsächlich personen die gar keine stimme gegeben habe 

plötzlich eine stimme für Biden gegeben habe. 

 

Ich finde die objektive seite von Trumps mistrauen gar nicht unplausibel. 

 

Wenn mann es im licht stellt wie das ganze verlaufen ist, dann ist es doch eindeutig

das es gibts politische fraktionen innerhalb von die kreisen die neutral sein soll. 

 

das würde ich auch so sagen egal ob es Trump, Biden, Demokraten oder Republikaner sind. 

 

Die meinungen die hier im Topic beschreiben es gut. 

Mann identifiziert sich mit "fakten" die mann weder bestätigen oder dementieren kann. 

 

ich kann nur sagen das ich habe die wahlperiode verfolgt und gesehen was genau gesagt geworden ist. 

was später berichtet werden in die medien (meistens die norwegische zeitungen die ich lese) ist 

ganz klar politisch beeinflußt. 

 

egal wer recht hat oder wer am bestens geeignet ist usa zu steuern ist es ganz klar

ein fundamentales problem mit gegenseitige respekt und ehrlichkeit. 

 

persönlich kommt meine Sympathie irgendwie immer auf die Seite die ausgelacht, kritisiert und polarisiert werden. 

in frage die Gerechtigkeit haben die das verdient?

 

wenn hillary oder biden das beste ist was die demokraten anbieten kann dann verdienen die auch diese kaos

 

gruß


Truls

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

:blink:

Letzte Mahnung?

 

"...

So heißt es in einer dieser Mails vom Freitag: "Bislang hast Du alle unsere E-Mails ignoriert, in denen Du gebeten wurdest, gemeinsam mit uns die Wahl zu verteidigen." Man solle bitte "sofort" dazu beitragen und spenden. Beim Klick auf einen Link in der Mail wird der Nutzer auf eine Internetseite geleitet, auf der es heißt: "Die Demokraten werden versuchen, diese Wahl zu stehlen! Bitte spende jetzt jeden Betrag, um die Integrität unserer Wahl zu verteidigen."

Auf der Seite werden Spenden zwischen 5 Dollar (4,21 Euro) und 2800 Dollar vorgeschlagen oder aber ein frei wählbarer Betrag. Wer nach unten scrollt, findet dort im Kleingedruckten die Information, dass 60 Prozent der Beiträge auf ein Konto fließen, mit dem Wahlkampfschulden abbezahlt werden. Zunächst hatte das "Wall Street Journal" berichtet."

 

https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/usa/id_88894496/us-wahl-2020-donald-trump-will-mit-spenden-fuer-rechtsstreit-schulden-bezahlen.html

 

grafik.thumb.png.e0034d8f8a8db4304c498c335a83d53d.png

  • Haha 2
  • Confused 1
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde hat t4. folgendes von sich gegeben:

:blink:

Letzte Mahnung?

 

"...

So heißt es in einer dieser Mails vom Freitag: "Bislang hast Du alle unsere E-Mails ignoriert, in denen Du gebeten wurdest, gemeinsam mit uns die Wahl zu verteidigen." Man solle bitte "sofort" dazu beitragen und spenden. Beim Klick auf einen Link in der Mail wird der Nutzer auf eine Internetseite geleitet, auf der es heißt: "Die Demokraten werden versuchen, diese Wahl zu stehlen! Bitte spende jetzt jeden Betrag, um die Integrität unserer Wahl zu verteidigen."

Auf der Seite werden Spenden zwischen 5 Dollar (4,21 Euro) und 2800 Dollar vorgeschlagen oder aber ein frei wählbarer Betrag. Wer nach unten scrollt, findet dort im Kleingedruckten die Information, dass 60 Prozent der Beiträge auf ein Konto fließen, mit dem Wahlkampfschulden abbezahlt werden. Zunächst hatte das "Wall Street Journal" berichtet."

 

https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/usa/id_88894496/us-wahl-2020-donald-trump-will-mit-spenden-fuer-rechtsstreit-schulden-bezahlen.html

 

grafik.thumb.png.e0034d8f8a8db4304c498c335a83d53d.png

So wird mein nächster Weihnachtsspendenaufruf auch, ihr Pussies. Zieht euch schon mal warm an!

  • Like 1
  • Haha 2
Link to post
Share on other sites
4 hours ago, t4. said:

:blink:

Letzte Mahnung?

 

"...

So heißt es in einer dieser Mails vom Freitag: "Bislang hast Du alle unsere E-Mails ignoriert, in denen Du gebeten wurdest, gemeinsam mit uns die Wahl zu verteidigen." Man solle bitte "sofort" dazu beitragen und spenden. Beim Klick auf einen Link in der Mail wird der Nutzer auf eine Internetseite geleitet, auf der es heißt: "Die Demokraten werden versuchen, diese Wahl zu stehlen! Bitte spende jetzt jeden Betrag, um die Integrität unserer Wahl zu verteidigen."

Auf der Seite werden Spenden zwischen 5 Dollar (4,21 Euro) und 2800 Dollar vorgeschlagen oder aber ein frei wählbarer Betrag. Wer nach unten scrollt, findet dort im Kleingedruckten die Information, dass 60 Prozent der Beiträge auf ein Konto fließen, mit dem Wahlkampfschulden abbezahlt werden. Zunächst hatte das "Wall Street Journal" berichtet."

 

https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/usa/id_88894496/us-wahl-2020-donald-trump-will-mit-spenden-fuer-rechtsstreit-schulden-bezahlen.html

 

grafik.thumb.png.e0034d8f8a8db4304c498c335a83d53d.png


 

es ist schon lange bekannt das diese E-Mails Fake sind.

 

wenn Dir nicht aufgefallen
 

Einfach unkritisch weiter verteilen

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten hat Truls221 folgendes von sich gegeben:


 

es ist schon lange bekannt das diese E-Mails Fake sind.

 

wenn Dir nicht aufgefallen
 

Einfach unkritisch weiter verteilen

 

 

 

Du sollst doch keine Fake-News verbreiten, dududu pösepösepöse.:-P

Link to post
Share on other sites
vor 38 Minuten hat Truls221 folgendes von sich gegeben:


 

es ist schon lange bekannt das diese E-Mails Fake sind.

 

wenn Dir nicht aufgefallen
 

Einfach unkritisch weiter verteilen

 

 


Hallaien, Truls, woher weißt Du, dass das Fake ist? T-Online gibt als Quelle die dpa an, die sich wiederum auf‘s WSJ bezieht. Die checken normalerweise alle jeder für sich nochmal nach, bevor sie‘s drucken... ;-)

Link to post
Share on other sites
10 minutes ago, reusendrescher said:


Hallaien, Truls, woher weißt Du, dass das Fake ist? T-Online gibt als Quelle die dpa an, die sich wiederum auf‘s WSJ bezieht. Die checken normalerweise alle jeder für sich nochmal nach, bevor sie‘s drucken... ;-)

 

es kommt von einer Twitter Account @trumpmail oder was ähnliches was gehört zu The Daily Beast


Die ursprüngliche Email dort fangen an mit Friend, 

 

die Frau in Frage hier hat das einfach geändert auf ihre Name sie ist nicht mal Republikanerin, eine ausgesprochene Trump Kritikerin und Demokratin 

Schau mal rum es ist viel davon geschrieben. Eine Artikel meinte weil die email kommen von Trump Server.

aber es ist wie bekannt nicht schwierig eine Email Absender zu faken


ich kann nirgendwo auf WSJ finden die Email von der Twitter Account nur ein Screenshot von Trump Website was auch nicht in der Wortform ausgedrückt hat wie in der Email.

 

es wird zwar von der Inhalt solche Email referiert aber ohne Quelle 

 

https://www.wsj.com/livecoverage/trump-biden-election-day-2020/card/zU0rMlE7ltxzuW4lIwai

 

 


 

Link to post
Share on other sites
vor 26 Minuten hat Truls221 folgendes von sich gegeben:

 

es kommt von einer Twitter Account @trumpmail oder was ähnliches was gehört zu The Daily Beast


Die ursprüngliche Email dort fangen an mit Friend, 

 

die Frau in Frage hier hat das einfach geändert auf ihre Name sie ist nicht mal Republikanerin, eine ausgesprochene Trump Kritikerin und Demokratin 

Schau mal rum es ist viel davon geschrieben. Eine Artikel meinte weil die email kommen von Trump Server.

aber es ist wie bekannt nicht schwierig eine Email Absender zu faken


ich kann nirgendwo auf WSJ finden die Email von der Twitter Account nur ein Screenshot von Trump Website was auch nicht in der Wortform ausgedrückt hat wie in der Email.

 

es wird zwar von der Inhalt solche Email referiert aber ohne Quelle 

 

https://www.wsj.com/livecoverage/trump-biden-election-day-2020/card/zU0rMlE7ltxzuW4lIwai

 

 


 


Dann wird dich das hier interessieren. Einfach runterscrollen, da steht es auch:

 

Webseite der Trump-Wahlorganisation
 

Hier die Kurzfassung:

 

E66B53D6-BE72-4795-AE13-4568D762D31B.thumb.png.98e5e75608d4edaea0214dde3a23e99b.png

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.