Jump to content

Lüfterrad Aluminium


PV-Falc
 Share

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

ich werd mir mir ein paar Lüfterräder fräsen. Konstruiert hab ich die schon nur noch programmieren...

meine Frage an euch...welches Alu würdet ihr verwenden? 5083, 6082,7075? 7075 hätt ich hab aber Zweifel obs nicht zu spröde ist...

 

Danke!

SG

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

davon ausgehend, dass Aluguss hält - und sogar, wenn aussen abgedreht wurde und ein Eisenkern mit Magneten drin ist:

ich würde was Spannungsarmes mit guten Zerspaneigenschaften wählen. Vielleicht würde ich noch wegen Korrosion nachdenken.

 

Unter die Eigenschaften von Aluguss kommste sowieso nicht. Das reicht mir als Festigkeitsnachweis.

Restdehnung von über 6% im Vergleich zu Aluguss sollte auch da sein.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Die Werkstoffe an Luftfahrzeugen unterscheiden sich gerne mal dadurch, dass da so komische Stempel drauf sind, welche teuer Geld kosten.

Die Werkstoffe an sich sind nicht immer das heftigste, was es gäbe.

Ausnahme die speziellen aeronautischen Werkstoffe, die mancherorts angepriesen werden. Die fliegen einem viel sachter umme Ohren....oder so ;-)

Ein Rotorkopf ist natürlich etwas, wo man schon vom guten nimmt, klar. Mit vielen Stempeln drauf und vor allem gut durchleuchtet.

 

Ist das hartanodisieren bei einem Lüfter außer der Optik von Vorteil? Graben sich die Schrauben vielleicht weniger ein...?

 

Link to comment
Share on other sites

Die 5083 ist meist kaltverfestigt und nicht weiter wärmebehandelt. Muss man bei hohem Zerspannungsgrad evtl. etwas Verzug einkalkulieren, z.B. indem man erst die Rotorschaufeln rausfräst bevor man die Passflächen auf Endmaß bringt.

 

Die 6082 kommt meist T6 wärmebehandelt und hat daher eher ein niedrigeres Eigenspannungsniveau, wäre von der Summe der Eigenschaft mein Topfavorit.

 

7075 halte ich festigkeitsmäßig für Overkill (der originale Druckguss hat ca. 200 Mpa Zugfestigkeit und ca. 120 Mpa Steckgrenze) und wäre mir für die Anwendung auch zu korrosionsempfindlich.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Klingelkasper,

 

das bin ich eigentlich ganz deiner Meinung! 

Ich bin jetzt eigentlich schon soweit das ich normales AW2007 nehme.

Hat eigentlich ein höhere Zugfestigkeit als 5083 und ich hab besseren Zugang zu diesem Material.

Die Korrosion von 7075 kann ich bestätigen, bekommt mit der Zeit echt grausliche Flecken...

6082 wäre wohl am besten, bekomm ich zumindest schwerer...

 

Danke!

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb Klingelkasper:

Die 5083 ist meist kaltverfestigt und nicht weiter wärmebehandelt. Muss man bei hohem Zerspannungsgrad evtl. etwas Verzug einkalkulieren, z.B. indem man erst die Rotorschaufeln rausfräst bevor man die Passflächen auf Endmaß bringt.

 

Die 6082 kommt meist T6 wärmebehandelt und hat daher eher ein niedrigeres Eigenspannungsniveau, wäre von der Summe der Eigenschaft mein Topfavorit.

 

7075 halte ich festigkeitsmäßig für Overkill (Partnerlink) (der originale Druckguss hat ca. 200 Mpa Zugfestigkeit und ca. 120 Mpa Steckgrenze) und wäre mir für die Anwendung auch zu korrosionsempfindlich.

 

meinst Du speziell den LüRa-Guß oder beziehst Du Dich auf den Motorblock oder den Lenker?

Wegen des Lenkers frage ich nämlich....

Hüttenalu hat ja glaub weniger Rpo,2. Weisst Du auch was zur Bruchdehnung ?

Link to comment
Share on other sites

Nimm einfach 3.4365 AlZnMgCu 1,5.

Habe auch 5 Stück mit dem Material gefräst. Alle halten bis heute....

Zum Thema Eloxieren, schwarz und blau klappen wunderbar.

:cheers:

Edited by GrOoVe
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.