Recommended Posts

wheelspin    1.532
vor einer Stunde schrieb jan69:

...bis 1991 braucht es bis 125ccm kein Bremslicht und bis anfang der 60er auch drüber nicht.... Steht in der StVO

 

Danke für die Info.

Das Ding ist nun mal dran. Zur eigenen Sicherheit.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wheelspin    1.532

Puh... Das kann also eine 61 Jahre alte ACMA. ...

Recht übersichtlich was da am Hinterrad zerrt. In die Gefahr das man mit dem Ding Fluchtgeschwindigkeit erreicht,  kommt man wohl nicht...

20160910_141005_1473509514118.jpg

 

Blöd nur das ich da jemandem gegenüber den Silberrücken gegeben hab und mit vollem Mund von mir gegeben habe : ach klar kann man da mit dem originalen Zylinder was voll Leistungsfähiges bauen. Pinasco kann ja jeder....

 

Bis der Herr Nagy mir also einen ausgeben muss, fehlen ja "nur noch" 6,7PS

Bearbeitet von wheelspin
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wheelspin    1.532

Bald hab ich wohl Zeit den Motor zu machen.

Damit die hoffentlich zu erwartende, orgiastische Leistungsentfaltung auch im Zaum gehalten wird, soll die Knall-Hummel ein vernünftige Bremse bekommen. Das ständige rubbeln beim bremsen nervt. Die originale dünnwandige Stahlblech-Bremstrommel ist sofort ein Ei wenn der Mist mal amtlich warm geworden ist. Moment werkelt da eine "Test-Bremstrommel".

Da der Kram mit den Kühlrippen aber bei der V50 schon sehr brauchbar funktioniert hat, hab ich mich heute noch mal, anstatt in der Nase zu bohren, kurz an eine Skizze der Bremstrommel gesetzt.

20161202_181817_1480701483442.jpg

 

Wenn das erledigt ist, kommt etwas Leistung in den Stuhl.

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wheelspin    1.532

Das ist ein Grauguss Material - ich hab mich aber da beraten lassen.

Es gibt bei einer Bremse ja noch so Dinge wie Temperatur, vibration, verformbarkeit unter wärme usw..

Auf der V50 bin ich das mal gezielt mit "Hahn auf" bergab gefahren. Klar irgendwann ist auch die Trommel warm aber der Kram fängt dann nicht an zu eiern wie das bei den V590 Dingern ja sonst üblich ist.

Gerade das eiern geht mir persönlich da total auf die nerven, weil ich eher ein "vorne bremser" bin und wenn es dann da wir tier rappelt find' ich das doof..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wheelspin    1.532

Bein Felgen gibt es gehörige Unterschiede. Die Originalen Vespa/ACMA Felgen haben einen deutlich kleineren "Topf". Also der Bereich wo dann die Trommel drin wohnt. Die FA Felgen bieten da mehr Luft. Da könnte man also mit den Kühlrippen etwas mehr Gas geben.

Jetzt bin ich mal gespannt nach welcher Vorlage der Schlauchlos-Kram gefertigt ist. Da nach würde sich dann entscheiden wie die Bremstrommel schlussendlich aussieht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wheelspin    1.532

heute hab ich das ding wieder zerlegt. Der applizierte, französiche Lack ist nichts was ich spazieren fahren möchte. auch ist der Hobel bereits mehrfach lackiert worden, von daher auch keine O(ll) Lack rettung vorgesehen.

 

den Lenkanschlag der sonderbarer weise an dem Gerät zu finden ist, hab ich wieder hergestellt. Erst mal als grobe Form. Den rest muss ich dann anpassen wenn der ganze klimbim wieder zusammen geht.

Lenkanschlag ACMA alt.JPG

Lenkanschlag ACMA neu.JPG

 

@andreasnagy

 

mögen die Spiele beginnen:

 

ACMA V55 125cc.JPG

 

erste Überraschung: unter dem Kupplungsdeckel wohnt eine 4-Scheiben PX Kubblung.

Daher dann vermutlich auch das marzialische pfeifen der Primär.

 

ACMA V55 4 disc.JPG

 

uns wie es so ist im Leben; aller Anfang ist schwer... das wird doof

 

nut fucked.JPG

 

Mal schauen ob der Schlagschrauber das noch rockt oder ob da doch der Bohrer dran muss..

Bearbeitet von wheelspin
findet den Partnerlinks komisch und schreibt Kubblung daher extra mit doppel "b" - ätsch
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wheelspin    1.532

ich glaube lieber an meinen schlagschrauber...

 

unter dem originalen Emblem kam diese Farbe zum vorschein.

ACMA V55 farbe.JPG

 

angeblich gab es die V55 in RAL7032 "Kieselgrau" - das da hat aber einen recht deutlichen grün stich. welche farbe könnte das sein?

Bearbeitet von wheelspin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wheelspin    1.532

Schlagschrauber rockt.

ACMA Kupplung.JPG

 

komischer weise ist das doch eine normale Kupplung - vermutlich hab ich mich durch die umgehkehrte Aufteilung der Scheiben beirren lassen..

 

Zielleistung für den Motor sind 10PS auf basis des originalen Zylinders. So zwei bis drei sachen hab ich mir dazu schon überlegt..

ersatmal ein paar daten erheben. Kolbenrückstand "0"

ACMA 125 V55 Kolben.JPG

 

den kolbenbolzen zu extrahieren war schon erhöhter schwierigkeitsgrad - das ding hat sich ordentlich in seiner bohrung verewigt.

ACMA Kolben raus.JPG

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wheelspin    1.532

Naja  ich muss mir ja ein paar Gedanken machen um mein zugegeben großmäuliges Aufsprechen mit Tatsachen zu untermauern. Von daher erst mal alle bis jetzt vorhandenen Kanalhöhen feststellen und dann den Zylinder erstmal virtuell beackern. Solange bis ich so da raus komme wo ich mir gedacht habe Steuerwinkel -mässig die passende Leistung zu finden.

Guss-Elektroden hab ich schon liegen...

Bearbeitet von wheelspin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wheelspin    1.532

wieder ein paar minuten gefunden um weiter zu fummeln.

Motor zerlegt und das Getriebe ausgeweidet.

 

ACMA 125 Getriebe.JPG

 

In dem Motor ist wohl mal irgendwann die Kupplung (Partnerlink) hoch gegangen.

Eines der fiesen Bruchstücke hat sich dann offensichtlich in die RG-Buchse auf der Schaltrastenseite gesetzt und

dort sehr gewissenhaft die Hauptwelle angenagt.

Entweder die Hauptwelle abdrehen (ist nicht sehr hart) und mit einer ÜM RG-Buchse kombinieren,

oder auf die Suche nach einer neuen Hauptwelle gehen. Beides irgendwie doof.

ACMA 125 Hauptwelle.JPG

 

Den Rep-Kit Quatsch überrede ich meist durch abflexen der Niet-Köpfe und mit zwei verschieden langen Durchschlägen zur Aufgabe.

Das funktioniert schnell und sicher. Der kurze Durchschlag löst den Niet erstmal. Auf sonen kurzen Durchschlg kann man auch mal

mit mehr Anlauf dran gehen. Mit dem längeren tickert man den Niet dann nur noch raus.

 

ACMA Primär Niet.JPG

 

Das ist anscheinend das "PX80 Getriebe" der Wideframes. Ziemlich merkwürdige Untersetzungen...

ACMA 125 Steuerzeiten Getriebe.JPG

 Sollte der Motor dann mal so etwas wie Leistung haben, brauchts da ne andere Gesamtuntersetzung.

DRT ist mir zu frickelig und Pinasco gibts noch nicht - also wer weiß was das Zeug dann am Ende auch mal kostet.

Daher bleibt im Moment nur das Dreigang-Geschwür mit einer passenden Primär länger zu machen.

Mit angenommen oder besser erhofften 10PS am Rad, sollte das Ding dann ähnlich Fahrleistungen in den Asphalt hämmern können wie eine originale PX200.

Daher orientiere ich mich am PX Getriebe.

 

Hier mal Graphisch mit Gearcalc:

 

PX200

ACMA lange Primär

ACMA  original

 

Graph Getriebe ACM 125.JPG

 

Als Übersicht in Zahlen:

TAB ACMA 125.JPG

 

Das Primärrad wird dann passend abgedreht und die Nebenwelle angepasst - So zumindest erst mal der Plan...

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Klingelkasper    204

Ist schon ok den Lagersitz vorsichtig runterzudrehen bis er wieder glatt ist + finalen Schliff. Gedrehte Oberflächen sind bei Gleitlagern nicht optimal. Evtl. den Lagersitz noch nitireren lassen (Kurbelwellenschleiferei), falls die ganze Härteschicht runter ist. Dann wie schon gesagt ne passende Untermaßbuchse aus RG anfertigen. Hab ich bei meinem jetzigen GS-Motor auch so machen müssen und funzt problemlos. Ölkanal in der Buchse nicht vergessen sollte klar sein, ebenso wie Fertigbearbeitung der Buchse erst nach Einpressen.:whistling:

 

Bei den GS150-Motoren hat das Werk eine Art Schmierdocht in die Ölzufuhrbohrung des Gehäuses geschoben, der quasi als Ölfilter gewirkt hat. Leider hat sich der Docht gerne mit der Zeit zugesetzt und das Lager starb dann irgendwann den Ölmangeltod.

Statt Docht versuche ich mit regelmäßige Ölwechseln und magnetischen Ölablaß-/-einfüllschrauben dagegenzuhalten, ist zwar auch nicht bombensicher, aber beruhigend.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wheelspin    1.532

Die Nummer mit der ÜM RG-Buchse ist auch am wahrscheinlichsten. Die Hauptwellen liegen ja auch nicht mehr im Rinnstein rum.

Außerdem reizt die Instandsetzung mehr als einfach der Teile-Tausch.

Ich hatte auch schon hart aufschweißen in Betracht gezogen - ist aber bei der dünnen Wandstärke und der zu erwartenden Nacharbeit eher so die B-Wahl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Crank-Hank    662

Es ist schade das du in deinem Topic mit jedem Beitrag wahlweise entweder genervt/gefrustet/überheblich/gelangweilt klingst

Richtig Spaß scheinst du an der Sache hier nicht zu haben

 

Gut ich brauche hier nicht zu lesen: bin aber einfach enorm gespannt wie du die 10PS auch nur im Ansatz schaffen willst

 

 

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wheelspin    1.532
vor 1 Stunde schrieb Crank-Hank:

Es ist schade das du in deinem Topic mit jedem Beitrag wahlweise entweder genervt/gefrustet/überheblich/gelangweilt klingst

Richtig Spaß scheinst du an der Sache hier nicht zu haben

 

Gut ich brauche hier nicht zu lesen: bin aber einfach enorm gespannt wie du die 10PS auch nur im Ansatz schaffen willst

 

??

Danke der Nachfrage aber Ich schreibe da mit großem Spaß -

Vielleicht liegt es aber auch einfach daran dass ich mich nicht ausdrücken kann und mich eher auf das konzentriere um was es da gerade geht - oder ich generell eher ein unaufgeretes Gemüt bin und die Spannung bei der Sache nicht so recht in Wort und Bild transportieren kann - such es Dir aus.

 

Wenn ich gute Laune habe, dann lesen sich manche Texte auch deutliche positiver, als wenn ich jetzt den Miesepeter im Nacken habe..

 

  • Like 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
broncolor    194
vor 7 Minuten schrieb linamera:

@wheelspinn

ich find Dein Topic und die Schreibe klasse :thumbsup:

bitte weiter mit Wort und Bild

Dem kann ich mich nur anschliessen.

:inlove:

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ralph    164
 
??
Danke der Nachfrage aber Ich schreibe da mit großem Spaß -
Vielleicht liegt es aber auch einfach daran dass ich mich nicht ausdrücken kann und mich eher auf das konzentriere um was es da gerade geht - oder ich generell eher ein unaufgeretes Gemüt bin und die Spannung bei der Sache nicht so recht in Wort und Bild transportieren kann - such es Dir aus.
 
Wenn ich gute Laune habe, dann lesen sich manche Texte auch deutliche positiver, als wenn ich jetzt den Miesepeter im Nacken habe..
 


stil egal

inhalt geil

WEITERSCHREIBEN


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eckhex    23

Liest sich für mich sachlich und informativ, gfällt mir

viel besser als so manches "Insider-Topic" mit Halbsätzen und "Geheimslang"

Bitte weiter so :thumbsup:

Will hier aber auch nicht deinen Beitrag zumüllen, lass dich nur nicht beirren.

Bearbeitet von Eckhex
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ralph    164
vor 23 Stunden schrieb wheelspin:

 

TAB ACMA 125.JPG

 

Das Primärrad wird dann passend abgedreht und die Nebenwelle angepasst - So zumindest erst mal der Plan...

 

 interessant. wo gibts denn ein Px primär mit 63 zähnen?

 

lg ralph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.