Jump to content

Recommended Posts

vor 1 Stunde schrieb Angeldust:

Alternativ gibt es dazu auch den Nautilus vom Affen :)

 

 

Viel zu teuer für mich alten Geizkragen.

Der günstige Splitter macht das hervorragend - also finde ich...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am ‎31‎.‎10‎.‎2017 um 22:38 schrieb wheelspin:

Nach und nach kommen noch kleine Rattenschwänze zu Tage die gestutzt werden wollen. Sei es ein flatterndes Vorderrad oder zum Beispiel das Thema Ölauswurf durch die Getriebeentlüftung.

 

Nach kurzer, forscher Fahrt, rinnt gerne ein oder mehrere Tropfen Öl aus Richtung Entlüftungsschraube den Kupplungsarm herunter.

Erster Verdacht war, Wedi undicht.

Isses aber nicht.

Unter dem Deckel werkelt ja eine "große" (Cosa) Kupplung. Da liegt der Verdacht nahe, da der Durchmesser der Kupplung unter anderem für die Sauerei verantwortlich ist.

Aber warum? Ein PX Deckel bietet auch nicht mehr Platz um die Kupplung herum und da hab ich sogar mit 450ml Öl im Getriebe noch nicht geschafft, dass es an der Entlüftung raus sabbert.

 

Da ist wohl ein kleines, entscheidendes Detail verantwortlich - die Position der Entlüftungsbohrung. 

 

Bei einem WF Kupplungsdeckel liegt die Bohrung, in Drehrichtung der Welle gesehen, hinter dem Ölfang.

Überschüssiges Öl das nicht schnell genug an dem Ölfang zu seinem Bestimmungsort, dem Druckpilz, abläuft, wird durch die Rotation und das so beschleunigte, nach kommende Öl, einfach über die Kante des Ölfangs gedrückt und landet in der Entlüftungsbohrung.

Durch die schiere Menge die eine große Kupplung anscheinend "mehr" in diesem Bereich bewegt, wird das Öl also heraus gedrückt.

 

Bei einem PX Deckel liegt diese Bohrung in Drehrichtung vor dem Ölfang, hier kann sich also das Öl nicht im "Windschatten" des Ölfangs sammeln.

 

59f8e3b0a718b_acmaKupplungsdeckel_1.thumb.jpg.bdda6f3908fe915dea95d7d55c95b71d.jpg

 

Da hat dann Piaggio wohl auch diesen Effekt bemerkt und die Orientierung der Bohrung verändert.

 

Weil ich nicht direkt am Deckel herum schweißen möchte, nehme ich als ersten Versuch eine Entlüftungsschraube die dem Öl etwas mehr Widerstand bietet.

Wenn der Motor dicht ist, sollte im Getriebe ja in dem Sinne kein Druck entstehen.

Die Idee ist eine Art Reservoir anzubringen, das ähnlich funktionieren soll wie die Tankdeckelentlüftung.

Ein ausgedienter Benzinfilter muss jetzt im ersten Moment einmal dafür herhalten. Ein Anschluss habe ich mit M7 versehen und das Schauglas mit groben Schaumstoff aus einem Luftfilter bestückt. Das sollte für einen groben Test genügen. Ist der Motor undicht, wird das Öl trotzdem heraus gedrückt. Wenn nicht, dann leistet der Schaumstoff ausreichend Widerstand, dass das Öl nicht einfach durch marschiert. 

 

59f8ea22ee50f_KupplungsdeckelAcma_3.thumb.jpg.fcebc663089f366d1094c08fb6e47e97.jpg

 

Das Ding baut ganz schön hoch auf, aber bei den Wideframe ist zum Glück der Name Programm. Da ist also Platz nach oben.

 

59f8eac24c123_KupplungsdeckelAcma_4.thumb.jpg.65fdacf7422bb108161f26ca97e12b42.jpg

 

Nach 20km Probefahrt ist alles noch trocken. Sehr schick.

Nächster Versuch ist dann wohl mit einer etwas dezentere Lösung, vermutlich eine Einstellschraube für die hintere Bremse, da ist ja M7 schon dran...

Gibt's dazu schon ein Update? Ich hab auch deutlich Probleme das mir hier das Öl raus läuft. Aber erst seit ich auf die größere Kupplung gewechselt habe. Bin nun auch am Tüfteln und überlege mir auch einen Art Ausgleichsbehälter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich hab ein schlauch angeschlossen un es ober der schaltraste poitioniert damit mir das herausgedrückte öl die schaltraste schmiert ( sind ein paar tropfen )

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

mit der schlauch Option hab ich bei einer px schon mal was gemacht gefällt mir nur nicht so. wobei ich die Idee zur Schmierung top finde:thumbsup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb oporius:

mit der schlauch Option hab ich bei einer px schon mal was gemacht gefällt mir nur nicht so. wobei ich die Idee zur Schmierung top finde:thumbsup:

 

Das grundlegende Problem ist ja bei den WF anders gelagert - weil der Abgang für die Entlüftung an einer denkbar bescheuerten Stelle sitzt.

vor 31 Minuten schrieb broncolor:

wer dazu mehr lesen will kann ja auch hier schauen..

 

Da fahre ich in der PX schon länger 500ml im Getriebe. vermutlich ist meine Entlüftung zu... :-D

 

Bei der ACMA ist es aufgrund der Position allerdings wirklich ein Problem...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tritt das Problem nur bei den großen Kupplungen auf? Oder bei den kleinen verstärkten bzw. nitrierten Körben auch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten schrieb lycantor:

Tritt das Problem nur bei den großen Kupplungen auf? Oder bei den kleinen verstärkten bzw. nitrierten Körben auch?

bei einer kleinen px kupplung mit verstärkten ring hatte ich keine Probleme damit

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 57 Minuten schrieb broncolor:

wer dazu mehr lesen will kann ja auch hier schauen...

 

 

Auch sehr Interessant danke 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich fahre cosa ( original ) in gs motor und in vb1 motor px 6 federn mit ring beide keine probleme

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb oporius:

bei einer kleinen px kupplung mit verstärkten ring hatte ich keine Probleme damit

 

Bei der Pinasco mit Ring hatte ich auch die Sabberei, mit der 10inch Kupplung muss ich jetzt mal sehen ob es jetzt besser ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich hab genau mit der 10inch nun das Problem. werd mir auch einfach einen Ausgleichbehälter basteln dann sollte ruhe sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Grad geguckt, mit der kleinen 10inch sieht es momentan noch gut aus. Allerdings hab ich erst ein paar wenige 100 km mit der Kupplung runter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 13 Stunden schrieb Wavler:

Grad geguckt, mit der kleinen 10inch sieht es momentan noch gut aus. Allerdings hab ich erst ein paar wenige 100 km mit der Kupplung runter.

Ich muss aber auch sagen das ich sie ohne Spacer Fahre und nur den Deckel bearbeitet hab. Mit Spacer könnte das Problem vielleicht auch gelöst werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab mir nun auch schnell ein Testbehälter gebastelt. Der wird nun noch mit Stahlwolle oder Luftfiltergewebe befüllt. Wenn das so passt werd ich mir das gleiche aus alu drehen und gut is.

 

IMG_20190219_093151.jpg

IMG_20190219_093117.jpg

IMG_20190219_093124.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten schrieb Motorhuhn:

Wozu muss der gefüllt werden?

Werde das mal testen an sich muss er nicht gefüllt werden weis nur nicht wie wild das öl da wirklich raus gedrückt wird. Wäre einfach eine zusätzliche Bremse für das Öl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.