Jump to content
Linsensuppe

NEUFAHRZEUG PX150 umgebaut auf Lusso 1989

Recommended Posts

Hi Mr Obdachlos,

 

das Modell ist eine VESPA PX 150 aus 2016, da war original vorne der Stern drin, also soweit mir das bekannt ist STELLA von LML. Die Felge die ich verwende bzw die NABE ist eine Abgedrehte Grimeca NT. Die hatte ich bei PIS gekauft. Die nennen die PRO SERIE

http://www.sip-scootershop.com/de/products/bremstrommel+serie+pro+schei_56376300

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo zusammen, 

Neues vom Fahrwerk ;-) ich hab ein Testfahrwerk von YSS eingebaut welches sich in Druckstufe, Zugstufe und Federbasis einstellen lässt. Ein Perfektes Fahrwerk!! Man kann es soft fahren wie ein Luftfahrwerk, mega komfortabel oder zudrehen und als Racefahrwerk einsetzen wenn es knallen soll.

Dazu hab ich ein vom Scootercenter geliefertes BGM Schwingenlager eingebaut, das ist steifer 20180102_095332.thumb.jpg.33704ee127416fb1d9f25de669b73cd4.jpgund verhindert nun das die PX sich so labberig anfühlt. Zusammen mit den Heidenauern läuft das Ding jetzt wie ein Motorrad um die Ecke, kein schwimmen, kein nachlaufen von Fahrbahnspuren, kein schaukeln, das Ding zieht wie an der Schnur gezogen ums Eck. 

Der Kaufpreis von dem Set vorn & hinten wird bei 499-519€ liegen. Das ganze mit TüV

IMG-20180113-WA0037.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Linssensuppe,

 

der Eintrag ist ja schon älter, ich bin aber erst jetzt dazugekommen. Habe die gleiche PX 150 wie Du in 10 / 2016 gekauft. Nach einiger Zeit, in der Sie in der Garage stand, bin ich jetzt recht ähnlich wie Du auf den Gedanken gekommen sie Richtung alt zu verändern.

Hier hätte ich jetzt einige Fragen?

Hat der von Dir verwendete Tacho den gleichen Durchmesser wie der originale und konntest Du die Anschlüsse E und Tachowelle einfach übernehmen?

Die Nabe für vorne, hat soweit ich es gesehen habe, Sip nicht mehr im Angebot. Habe ich falsch gesucht?

Bei Deinem Umbau auf den 177 Zylinder musstest Du da Kühlrippen, oder das Lüfterrad bearbeiten, damit es passt?

 

Würde mich sehr freuen über Informationen.

 

Segelhund

 

IMG_1559.JPG

Bearbeitet von segelhund

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Segelhund,

 

schön dass Du Deine PX umbauen möchtest ! der Tacho passt 100% in die Chinamüll Öffnung, einfach festschrauben und gut. Für den Lusso Tacho benötigst Du ein Anschlusskabel neu auf alt, das gibts bei Scooter-Center in Bergheim 1582964

Die vordere Felge hab ich wie gesagt bei SIP gekauft, musst Du mal nachfragen.

Der 177er Zylinder muss für den E-Start, eine Kühlrippe lassen, das ist aber ganz einfach ! Flex und weg ;-)

 

Wenn Du die Lenkerhaube abbaust mach gleich auch die Spiegellöcher zu! das sieht mies aus ! Die Spiegel gehören an die Befestigung unter dem Lenker.

Die Gibts bei Scooter-Center Bergheim.

 

image.thumb.png.2b7c90df94fc33592240b4d15c19fc70.png

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super Danke für die Info,

 

Mache mich auf die Suche nach nem Tacho. Spiegel habe ich schon umgebaut, allerdings mit Verschlusskappen auf den alten Löchern. Werde ich ändern. Bei dem Zylinder habe ich einen Pinasco bei Sip empfohlen bekommen. Der hat an der kritischen Stelle nur 3,2 mm Wandstärke. Versuche mal das E Start Zahnrad am Lüfterrad abzudrehen. 

Viele Grüße aus Ulm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Will ja jetzt nich wieder die Zylinder-Geschmacksfrage lostreten, aber ich hab dem Polini nur ein paar Hübe mit der Feile gegeben (allein schon um den Polini-Schriftzug zu entfernen) und das hat gereicht. Fahre den mit nem GS-Kolben und bisher stets zuverlässig und zur allervollsten Zufriedenheit, nur gesteckt, nix gefräst. Glaub ich nich, dass der Penisco die gleiche Leistung kann.

Das Polrad hab ich mir zwar erleichtern lassen, aber am E-Starter-Zahnrad würd ich nix abnehmen wollen ohne Sorge, dass es sich ungewollt um die Lüfterschaufeln fädelt..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo zusammen,

es muss beim Polini Grauguss die untere Kühlrippe entfernt werden !

 

Die darüberliegende muss etwa 1-2 mm kürzer geflext werden, dann geht das Lüfterrad samt Zahnkranz sauber vorbei.

Ich hab den Umbau bisher 4 mal gemacht. Daher kann ich das ganz sicher sagen.

Ich habe einen Motor gefräst und angepasst die anderen 3 hab ich einfach nur gesteckt. Der gefräste läuft kaum merkbar besser.

Die Zylinder laufen allesamt mit original Polini Kolben.

Mein eigener Motor hat mittlerweile 8000 Km mit dem Setup, welches ich weiter oben in disem Threat beschrieben habe gelaufen. Tadellos und immernoch die erste Kerze.

Die PX läuft GPS gemessen wenn sie muss 110 Km/h ( Tacho knapp 125 ) Allerdings mit einem längeren Kupplungsritzel, was ich unbedingt empfehle.

Der Motor hat gut Kraft ist mega zuverlässig im Alltag, ganz ehrlich mehr brauch ich nicht.

Alle Umbaumaßnamen, wie BIG BOX Auspuff von SC und die passende Bedüsung haben aus der toootal lahmen Ente ein echt schnelles und sehr spritzig zu fahrendes Gerät gemacht, welches sich auch gut zu zweit fahren lässt.

 

Das Lüfterrad würde ich keinesfalls abdrehen ! das schwächt die Langlebigkeit des gesamten E-Starters.

Ich bin ein echter Fan vom E-Start, auch wenn die Gusseisernen Vespisten das hier alle schwul finden ;-)

 

Liebe Grüße

 

Roland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

..zum Tachokabel

 

GAYPXD hat vermutlich recht, aber es gibt dieses Kabel als Konversion, ich hatte es aus einem Altbestand eines Vespahändlers. Es lohnt sich danach zu suchen, denn der Tacho sieht sooo viel besser aus.

Fuck off Chinascheiss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlich Dank für all die Tips.

Die Zylinderfrage hat sich erledigt, da ich ihn ja schon nach Empfehlung der freundlichen SIP Mannschaft gekauft habe. Der Pinasco Magny Cours Granturismo ist aus AL und an der kritischen Stelle gemessen am 3D Tisch echt nur 3,2 mm. Ich schaue mal. Wenn läuft schreibe ich wider.

 

Danke auch für die Recherche zur Bremstrommel. Da werde ich mal weiter suchen, da mir die, wie Du sie hast besser gefällt.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So, der erste Schritt hat geklappt. E Starter Zahnrad um 1,2 mm abgedreht. 

Versuche heute Abend, ob der E Starter richtig eingreift oder ob noch ein Phase von Nöten ist. Das die Haltbarkeit für den E Starter geschwächt ist, ist klar. Wie geschrieben ich probiere es mal aus.

IMG_2071[1].JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi segelhund,

 

Du kannst den Stecker von Deinem China-Tacho benutzen, Du musst ihn nur etwas modifizieren, damit Du ihn eingesteckt bekommst.

Der originale Stecker ist ein Winkel, ( hierdurch ist er flacher ) der neue ist gerade, somit musst Du den Kunststoff kürzen, damit er ins Gehäuse passt und Du die Lenkerhaube wieder drauf bekommst.

Der Kunststoff muss unten extrem weggenommen werden, so dass Du die Kabelschuhe dann etwas verbiegen kannst. Alles gut Isolieren und fertig.

 

Die Belegung ist identisch.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 Auf dem Bild kann man den Freiraum gut erkennen. E Starter greift ohne Probleme ein.

Motor läuft.

Neue Problem, das Zündkabel ist zu kurz, da die Zündkerze jetzt in der Mitte sitzt. Kann ich das Kabel an der CDI tauschen. Ist es eingeschweißt, oder ist da nur ein Schrumpfschlauch drüber??

 

Habe mich riesig gefreut, als es gestern Abend knatterte

IMG_2072.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Linsensuppe,

 

habe eine Bremstrommel gefunden. https://www.ebay.de/itm/Bremstrommel-Scheibenbremse-Grimeca-PX-Lusso-style-fur-20mm-Achse-Vespa-PX-PK/163141537980?hash=item25fbfe50bc:g:GfEAAOSwhQRbQx0I

 

Musstest Du beim Tausch des Rücklichtes den Kotflügel neu Lackieren oder kann man es einfach gegen eins der alten PX BJ bis 89 tauschen?

 

Gruß

Segelhund

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin zwar nicht der angesprochene Topiceröffner, aber wenn du die Trommel direkt beim Anbieter und nicht über ebay kaufst, bekommst du als GSF-Mitglied nach vorheriger Registrierung dort 5% Rabatt.

Siehe hierzu Signatur von "LambrettaSX" und das entsprechende Topic:

 

https://www.lambretta-teile.de/Bremstrommel-Scheibenbremse-Grimeca-PX-Lusso-style-fuer-20mm-Achse-Vespa-PX-PK

 

Zum Rücklichttausch muss nichts neu lackiert werden.

 

 

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am ‎28‎.‎10‎.‎2018 um 10:43 schrieb Elbratte:

Das Zündkabel kannst Du gegen den Uhrzeigersinn rausdrehen. Schutztülle vorher ein wenig hochschieben.

Leider geht das bei meiner CDI nicht. Habe die Schutzkappe hochgeschoben und so lang gedreht, bis das Kable ab war. Leider nicht mit dem gewünschten Erfolg. Es war eingeklebt und nicht wie ich es aus der Vergangenheit kenne eingedreht. Dort sitzt keine Schraube, auf die das Kabel geschraubt werden kann. 

Jetzt habe ich eine neue CDI vom freundlichen SIP Shop, hier passt leider der originale Stecker und die Farbbelegung nicht. 

Weiß jemand, ob es jetzt nur die teure 

CDI Zündeinheit READSPEED

"ZEUS", für Vespa PX 2011 125
/150ccm
4 Anschlüsse, Multistecker,
entdrosselt

gibt? Kann jemand sie Farben der neuen zu den Farben weiß rot grün zuordnen?

 

Hätte ich doch vorher gewusst……………..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Segelhund,

das mit der Zündspule ist mies ! schade das die alte nun kaputt ist. Da ich sowas nicht einschätzen kann, gebe ich solche Tipps nicht.

Ist halt China oder Pakistanzeugs, und nicht das was früher verbaut wurde.

 

Wenn Du das Rüli tauschst brauchst Du nichts zu lackieren. Wie Du gesehen hast habe ich die Treppe montiert, allerdings muss man, wenn es an der richtigen Stelle sitzen soll die Löcher neu bohren ca 1,5cm tiefer. Sonst sitzt das Rüli etwas zu hoch.

Schön das Du die Trommel für vorne gefunden hast, auch der Tipp von SIDEWALKSURFER ist gut.

DAs wird schön !! Wenn Du den Vergaser bedüst, kannst Du Dich gut an meine Abstimmung halten, musst halt vorne am Anfang schauen.

Schöne Grüße und toll das Du es durchziehst !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.