Jump to content

Das große BGM 177 Topic


shamane
 Share

Recommended Posts

An den Besfestigungsschrauben der ZGP. 

Idee wäre erst mal 1 Scheibe weg oder Schrauben mit niedrigerem Kopf. 

Kommt anscheinend öfters vor, hat jemand einen Tipp welche Schrauben alternativ gehen. 

Gruss

Link to comment
Share on other sites

vor 30 Minuten hat hetoja folgendes von sich gegeben:

O. K. wie schwer sollte es deiner Meinung sein?

Braucht nur die BGM weniger Gewicht oder andere Wellen auch?

Gruss

 

Die verdreht es schon bei 1700 …

 

Mazzu gibt bei der deutlich stabileren K2D max. 1700 an!

 

Empfehlung habe ich außer „so leicht wie möglich“ keine, da ich keine mehr verbaue!

 

Ich repariere nur immer wieder kaputte Drehschieber…

Edited by Han.F
Link to comment
Share on other sites

Na Toll du machst mir ja Hoffnung:wacko: danke für die Warnung ich heul dann auch nicht rum wenn's knallt. 

Mach jetzt am We mal 1 Scheibe raus und teste. 

Wieviel Gewicht fahren den die anderen das Set up haben doch einige. 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde hat hetoja folgendes von sich gegeben:

An den Besfestigungsschrauben der ZGP. 

Idee wäre erst mal 1 Scheibe weg oder Schrauben mit niedrigerem Kopf. 

Kommt anscheinend öfters vor, hat jemand einen Tipp welche Schrauben alternativ gehen. 

Gruss

Wellscheibe und einen Tropfen Schraubenkleber. Haber ich auch so, hält ewig und drei Tage:thumbsup:.

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden hat hetoja folgendes von sich gegeben:

An den Besfestigungsschrauben der ZGP. 

Idee wäre erst mal 1 Scheibe weg oder Schrauben mit niedrigerem Kopf. 

Kommt anscheinend öfters vor, hat jemand einen Tipp welche Schrauben alternativ gehen. 

Gruss

Nehm die hier bei Neuaufbauten vom Schraubenhändler

grafik.png.f6df4f87386bfdc0a0bc152ac719bc4a.png

Link to comment
Share on other sites

Am 21.1.2022 um 18:42 hat gonzo0815 folgendes von sich gegeben:

Zu dem Thema möchte ich gleich nochmal nachhaken.

 

Dein Post hat schon sehr geholfen @style63 Damit steht das Setup mit 60er Welle fix, Auspuff werde ich wohl nach Lieferbarkeit entscheiden.

Da ja alles neu kommt bei mir wäre mir folgendes Set von Kupplung und Primär aufgefallen.

23/63 würde ich da nehmen wollen, das würde dann in etwa einem 200er Getriebe entsprechen, minimal unterschiedlich je nach Gang.

Laut deinem Post zieht der BGM mit ~24PS sogar 24/64 mit PX125 Getriebe (neu oder alt?). Wenn PX neu wäre das ja nochmal deutlich länger.

 

Gegend bei mir ist halt bergig, eben gibt´s da eher weniger bis gar nicht. 

Da ich mit dem Geraden Primär leider nicht weiter verkürzen kann, will ich mir da keine Krücke damit einbauen. 

 

Meine Logik dazu wäre, wenn eine PX200 mit original 12PS damit vernünftig (nicht schnell) durch die Landschaft kommt. Sollte es doch mit ~20PS mit dem BGM177 auch funktionieren, auch wenns mal den Berg hoch geht.

Es ist ein neues 125er Getriebe. Ich wohne allerdings in der Tiefebene. :)

 

Die 200er hat nur 12 PS an der Kulu und vielleicht 9.5 am Rad. Da liegt der BGM deutlich drüber. Allerdings hat die 200er so eine TDI-Charakteristik. Das ist mit dem BGM dann eher mit der PoliniBox so. Wenn’s bei Dir bergig ist, würde ich die nehmen. Damit zieht der wirklich sehr gut von unten durch. Dir fehlt hintenraus ein bisschen zum SR3, aber in der Praxis fährt man ja selten über 120 und dann ist der Durchzug wichtiger.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hab im Zuge meiner BGM-Motor Revision auch die Zylinderfenster der üs runter gezogen und gleichzeitig noch die Einlasszeit von 113/61 auf 113/65 erweitert.

Ergebnis im GSF Dyno: Macht keinen wirklichen Unterschied, Im Mittel verschiedener Runs ist das auf +-0.5PS dieselbe Kurve.

Hatte mir da mehr erhofft...

Edited by Pholgix
Link to comment
Share on other sites

vor 22 Stunden hat Pholgix folgendes von sich gegeben:

Hab im Zuge meiner BGM-Motor Revision auch die Zylinderfenster der üs runter gezogen und gleichzeitig noch die Einlasszeit von 113/61 auf 113/65 erweitert.

Ergebnis im GSF Dyno: Macht keinen wirklichen Unterschied, Im Mittel verschiedener Runs ist das auf +-0.5PS dieselbe Kurve.

Hatte mir da mehr erhofft...

 

vor 7 Stunden hat Uriel folgendes von sich gegeben:

Die Einlasszeit ist ja auch immer noch zu kurz, ich wäre min auf 120/65 bzw. besser auf 130/70 gegangen! 

 

vorallem vOT hätte ich verlängert!!! 113 ist ja defacto original...

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 51 Minuten hat polinist folgendes von sich gegeben:

 

 

vorallem vOT hätte ich verlängert!!! 113 ist ja defacto original...

Ok...vOT ging leider nicht mehr am Einlassschlitz :???:. An der Welle um den Lagerbolzen wollte ich auch nicht mehr Material wegnehmen, hatte Sorge wegen Stabilität

Link to comment
Share on other sites

Moinsen...Thema 200er Welle in 125er Gehäuse mit dem BGM.

Da brauchts ja oben ein Conversion Lager (SIP Performance Welle) - hab das hier schonmal i-wo gelesen find es aber nicht mehr:???:

Welches muss ich da nehmen ???

Beim SCK hab ich das gefunden:
https://www.scooter-center.com/de/pleuellager-tkrj-15x20x17-8mm-vespa-px80-px125-px150-ccm-conversionlager-fuer-verwendung-von-px200-kurbelwelle-7672564

Oder das bei LTH:
https://www.lambretta-teile.de/Pleuellager-15x20x197-conversion-PX200-Kurbelwelle-mit-PX125-Zylinder-Vespa-PX

 

Das von LTH wäre von Haus aus breiter o.? O. versteh ich die Maße falsch?

Brauch ich dann noch Anlaufscheiben und wenn ja, wo bekomm ich die her?

 

Und was für einen Spacer untern Zylinder habt ihr bei ner 200er Welle genommen....als grober Anhaltspunkt 5 o. 6 mm? Habt Ihr dann zusätzlich noch Dichtungen verbaut zum genauen Einstellen?

 

Danke 

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten hat DonPhilippe folgendes von sich gegeben:

Moinsen...Thema 200er Welle in 125er Gehäuse mit dem BGM.

Da brauchts ja oben ein Conversion Lager (SIP Performance Welle) - hab das hier schonmal i-wo gelesen find es aber nicht mehr:???:

Welches muss ich da nehmen ???

Beim SCK hab ich das gefunden:
https://www.scooter-center.com/de/pleuellager-tkrj-15x20x17-8mm-vespa-px80-px125-px150-ccm-conversionlager-fuer-verwendung-von-px200-kurbelwelle-7672564

Oder das bei LTH:
https://www.lambretta-teile.de/Pleuellager-15x20x197-conversion-PX200-Kurbelwelle-mit-PX125-Zylinder-Vespa-PX

 

Das von LTH wäre von Haus aus breiter o.? O. versteh ich die Maße falsch?

Brauch ich dann noch Anlaufscheiben und wenn ja, wo bekomm ich die her?

 

Und was für einen Spacer untern Zylinder habt ihr bei ner 200er Welle genommen....als grober Anhaltspunkt 5 o. 6 mm? Habt Ihr dann zusätzlich noch Dichtungen verbaut zum genauen Einstellen?

 

Danke 

 

Du musst messen welche Breite du benötigst, es gibt das gleiche Lager bei LTH auch mit 17,7mm 

https://www.lambretta-teile.de/Pleuellager-15x20x177-conversion-Vespa

 

Gibts hier aber auch günstiger 

 

https://www.s-tech-racing.de/motor-und-elektrik/kolben-kolbenringe-nadellager/nadellager/3363/nadellager-fuer-kolbenbolzen-15-x-20-x-17.8-mm

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Ich fahre das so und habe diverse Kombis an Spacern ausprobiert. Bei harmlosen Box-Auspuff wie Polinibox oder SE3 war bei mir am besten mit 5mm Spacer ohne Dichtung (ungefähr 120 Grad). Wenn Du den Auslass höher ziehst, bringt auch mehr Überstromzeit deutlich was (ich habe bis 125 Grad getestet und es wurde immer besser).

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Danke Euch...

 

Das mit dem Lager ist so ne Sache. Das "originale" hat die 197er Breite. Im Kolben ist sogar etwa 215mm Spiel...

 

Das 178er ist damit eindeutig zu schmal ohne Scheiben, denk ich.

 

Das Breite hat bei LTH ewige Lieferzeiten...und genau das find ich auch sonst nirgends.

 

Gibt 15x20x20 er Lager die z.b. bei alten Jawas Verwendung gefunden haben.

 

Müsste eig. passen...auch laut dem Thread hier:

 

Schein ja auch nicht der erste mit der Problematik zu sein.

 

Kann man z.B. hier beziehen:

https://mz-b.com/jawa-360-nadelkranz-oben-15x20x20-2100000184668

 

Werd ich glaub ich mal versuchen...

Einwände?

 

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
  • 3 weeks later...

Sooooo nach teilweise sehr langen 164 Seiten und sozusagen Vespa technisch recht blutiger Anfänger was Vespa angeht, hier meine Frage(n) ;) hoffe ihr könnt mir helfen. Komme jedoch aus der Plastikbomber Welt und schraub schon seit rund 25 Jahren mit allen was dazu gehört. 
 

ich hab mir eine px80 Lusso zugelegt und möchte diese gern mit einem 177er bgm bestücken. Klar ich hab schon raus bekommen nicht wirklich die beste Basis aber nun isses so :) Leistungstechnisch möchte ich Richtung 25ps riesige Touren werde ich wohl nicht fahren soll ein reines Spaß mobil werden.

 

 

Motor muss gespindelt werden damit der Zylinder erstmal drauf passt Welle min 57mm wobei ich 60mm vorziehe. Hier schon die erste Frage… ich hab was von 61 und 62er Wellen gehört, was bringt mir der eine oder der andere mm? Auch hier muss gespindelt werden für die größeren Wangen lohnt der Aufwand ? Und dann diese Diskussion 105mm pleul /110mm pleul was bringen mir diese 5mm? Verschiebt sich da nur was aufm Diagramm ?

 

Zylinder klar bgm177 und trau mir das ganze bearbeiten locker zu üströmer etwas öffnen und das Gehäuse anpassen usw. 
jedoch fahre ich ein 80er Gehäuse mit den Bohrungen im drehschieber. Also würd ich gleich auf Membran umbauen. Lautstärke werd ich mich drum kümmern. Will mir da sowas wie ne Kartbox bauen dann hält sich das sicher in Grenzen. Außer hier sind manche der Meinung es wäre mit Drehschieber noch machbar an Leistung incl einer instantsetzung des Drehschiebers :)
 

Auspuff…. Welcher Pott macht es für mein Vorhaben „einfacher“? Ne Box wird wohl nicht ausreichen. Mit ner Resi hab ich keine Probleme meine Jungs schwärmen immer von ner Cobra aber auch hier die Frage in die Runde.

 

Vergaser fahren hier wohl bald „jeder“ den 30er Dello. Warum? Würde sich ein mikuni 35mm vom Dello noch erheblich absetzen und oder da irgendwo ne Sättigung erreicht ?

 Getriebe px200 Mit 65er primär schon vorhanden. Rest steht gern zur Diskussion :)

 

Denkt an den Welpenschutz :)) is mein erster Beitrag hier :) 

Link to comment
Share on other sites

Machs dir leichter: BGM, meinetwegen mit Langhub, ne Box drunter (Polini oder SIP Road) 24er SI Vergaser und die Fräsarbeiten, die du dir zutraust. Läuft bei mir seit tausenden km einwandfrei und ist in der Form auch keine Raktenwissenschaft

 

Link to comment
Share on other sites

@AndiOr

Wir beide hatten ja bereits gestern regen Kontakt per PN bezüglich deines Vorhabens. 

 

Ich versuche es jetzt nochmal öffentlich in diesem Topic wie ich den BGM177/bzw.187 mit 60er Welle aus meiner Sicht einschätze. 

 

Der BGM ist konzipiert worden um den doch recht lahmen 125/150er Motoren fast plug & play zu einer nahezu Verdoppelung der Leistung bei moderaten fast originalen Drehzahlen zu verhelfen. Das Drehmoment und der Durchzug sind schon so aus der Schachtel dank der niedrigen Steuerzeiten sehr ordentlich.

 

Darüber hinaus ist das Teil was den Verbrauch angeht im Verhältnis zur Leistung sensationell. Dazu noch in Alu in einer hervorragenden Qualität. 

 

Der Zylinder harmoniert wie in diesem Topic bereits zigmal beschrieben hervorragend mit den allseits bekannten Boxen. 

Warum das Rad neu erfinden mit Riesenvergaser und Resotüte? Dafür gibt es geeignetere Zylinder.

 

Die Antituning-Fräsung der Drehschieberdichtfläche beim 80er Gehäuse setzen dir die hier bekannten Dienstleister instand mit einem hervorragenden Ergebnis. Idealerweise schickst du die bevorzugte Kurbelwelle gleich mit damit es wirklich 100% passt. 

 

Ich weiß nicht wo dein Haus wohnt, jedoch biete ich dir an meinen 187er mit Drehschieber und Polinibox mal real zu fahren. Glaube mir, mehr braucht es nicht.

 

 

 

 

 

 

  • Like 5
Link to comment
Share on other sites

Hab heute mal die Bearbeitung am Zylinder gemacht. Hat man sicherlich schon sauberer gesehen hier...

 

Was meint ihr? Sieht wer Potenzial für Optimierung?

 

Würde jetzt evtl. noch das Fenster im Kolben an den Zylinder anpassen...o. kann man sich das sparen?

 

Übrigens das weiter oben erwähnte Lager aus Ungarn is angekommen, sieht gut aus und passt...

IMG20220309181241.jpg

IMG20220309181152.jpg

IMG_20220309_202647.jpg

IMG20220309181159.jpg

IMG20220309181215.jpg

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK