Jump to content

Recommended Posts

Dann hast Du sicher gelesen, daß die KMT-Hauptdüsen (auf die es beim Musterknaben derzeit ankommt) über jeden Zweifel erhaben sind. Die KMT Düsen sind um Eckhäuser besser, als mir alle bislang untergekommenen originalen Düsen - vom Nachbau-Müll ganz zu schweigen.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 21 Stunden schrieb clash1:

So macht die 60er Welle wenig Sinn...

ich habe die Zylinder immer ohne kopfdichtung verbaut damit die steuerzeiten angehoben werden.

wenn du ein altes li Getriebe hast bist du im vierten Gang bei ca5.3. So fahre ich das in vielen Motoren. Da liegt dann schon eine etwas höhere Drehzahl an und das mag der RT so wie du ihn verbaut hast, mit den niedrigen steuerzeiten,  gar nicht.

das Getriebe entspricht im übrigen dem Pacemaker also hervorragend 

 

Hi, schreibt der Entwickler:). Er rät dazu den zylinder tieferzulegen, also eine noch dickere Kopfdichtung:). Jetzt blick ich nicht mehr durch.

Ich änder mal eben die Bedüsung in 48 Nebendüse und 130 Hauptdüse.

Wenn ich morgen etwas mehr Zeit habe werde ich mal das 17 gegen das 16er tauschen.

Wird schon werden:)

52FFF948-55D6-459F-B77C-D862910AE825.jpeg

Bearbeitet von musterknabe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Stimmt. Wo steht da das ich mich nur nach Dichtungsdicken gerichtet habe :)?Ich hätte mal das port timing messen sollen.Da war ich zu leichtgläubig, dachte das ist DER out of the box zylinder ;).Fällt leider aus in nächster Zeit, da in der Garage geschweißt und geflext wird. Da Kann ich den Motor leider nicht aufmachen .

Bin gespannt ob es an der Bedüsung liegt.Wenn der nun echt zu fett gelaufen ist gebe ich Gravedigger nen Bier oder zwei aus.Hab die ganze Zeit nur in Richtung zu mager gedacht,weil die Kerze eher hellbraun ist und der Motor in den anderen Gängen sauber ausdreht und sehr gut und ohne Stottern läuft.Auch kein Nachlaufen oder so.Springt auch super an.

 

Bin mal gespannt,Danke bis hierhin an alle Helfer!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi, der Zylinder sitzt genauso wie in der "Anleitung"  vom BGM angegeben.0,5mm bei BDC unter Transfer ports.Hast Du  nie nach Hilfe bei der Bedüsung gefragt ?Warum bist Du raus  :)?Wie sitzt Dein Zylinder denn ohne Kopfdichtung ?Hab jetzt auf 130 Hauptdüse und 48 Nebendüse , und das Sprocket auf 16 gewechselt.Mit 132  und 17 Sprocket war es immer noch so als ob er will aber nicht kann. Keine Veränderung im Vierten .Probefahrt steht nun aus.Mal sehn...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

glaubst du echt, dass sich eine bedüsungsänderung von 132 auf 130 so stark auswirkt?

wenns blöd läuft sind beide düsen fast gleich groß.

fürn grobtest würde ich in 5er schritten testen, damit man was merkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke,hab ich nur gemacht weil geschrieben wurde in kleinen Schritten;). Bin gerade ne Runde gefahren.130 Hauptdüse,48 Nebendüse und 16x 46. im dritten Gang dreht er locker bis 8000,war irgendwas um die 95.Im vierten kam ich auf 108 kmh gps.Läuft gut,kann aber glaub ich mit der Hauptdüse noch runter gehen.Immer noch keine Reaktion auf den Choke ausser beim Starten,kalt ist sie mit dem ersten Kick an.Warm mit geöffnetem Schieber auch(oder 2 ;)). Welche Steuerzeiten sollte ich den optimalerweise mit dem Zylinder erreichen mit der 60-110er Welle? Vielleicht kann ich das Sonntag mal checken?

Bearbeitet von musterknabe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey,

am letzten Samstag

Leistungsdagramm GP.pdf

Setup

RT 195

PWK 30

Nadeldüse Ø 32 H 12

JJH   2. Clip

HD 130

ND 52

Big Box

Knie

110/ 60

Primär 46/16

Das GP Getriebe zieht in allen Gängen sauber durch und hat einen guten Ganganschluss.

 

100 km/h ist eine angenehme Reisegeschwindigkeit.

 

Gruß Jens aus Kölle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Dir! Du hast ja genau mein Set up, bis auf eine etwas größere Nebendüse. Wie hast Du den Zylinder denn verbaut? Höhergesetzt, ohne Kopfdichtung? Oder mit Fuss -und Kopfdichtung? Kennst Du Deine Steuerzeiten? Wenn ich dein Diagramm sehe bin ich doch mit 108 im vierten schon ganz nah dran, das sind mit dem frühen li 125 Getriebe  nun mit 16x46  ca 7000 u/min. Welches GP Getriebe fährst Du? Meine Zündung steht auf 17 Grad. Kerze sieht gut aus. Denke viel mehr wird da nicht gehen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab noch mal nachgeschaut.

Primär ist anders 46/17.

Spacer Fuss 3mm und Spacer Kopf 1,5 mm.

QK 1,0 mm

ZZP 19 ° .

Getrieb ist GP 200 (Italien).

1. 10/50

2. 12/42

3. 15/39

4. 18/36

Gruß aus Kölle

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 19 Stunden schrieb jeinca:

Hey,

am letzten Samstag

Leistungsdagramm GP.pdf

Setup

RT 195

PWK 30

Nadeldüse Ø 32 H 12

JJH   2. Clip

HD 130

ND 52

Big Box

Knie

110/ 60

Primär 46/16

Das GP Getriebe zieht in allen Gängen sauber durch und hat einen guten Ganganschluss.

 

100 km/h ist eine angenehme Reisegeschwindigkeit.

 

Gruß Jens aus Kölle

Das kann nicht sein. Der rt hat höchstens 14 ps:-D 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das sehe ich auch so. Alles uber 14 PS ist gelogen. Fake News.:-D

vor 26 Minuten schrieb clash1:

Das kann nicht sein. Der rt hat höchstens 14 ps:-D 

Bearbeitet von jeinca

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.