Jump to content
T5Pien

Die 200´er Pinascogehäuse in der Übersicht

Recommended Posts

vor 7 Stunden schrieb Garry:

Ich habe mittlerweile PN bekommen von Patrick von PCC.

 

Soll natürlich nicht öffentlich gemacht werden.

 

Sorry Patrick, Ihr/Du habt einen an der Klatsche ! Zuviel Selbstvertrauen tut weh !!!!

 

Ein Zitat muss ich nennen, scheint ja quasi ein Slogan zu sein bzw die Idee eines Geschäftsmodelles." .....die (Pinasco) werden alles topen was in den letzten 40 Jahren auf den Markt kam...."

 

Ganz schön abstrakt, passt nicht zu mir.

 

!!!!!!Entscheide mich hiermit ganz klar für Malossi, Quattrini etc. !!!!!!

 

 

wo liegt da dein problem?

die jungs stecken da echt viel herzblut in die ganze sache und werden sicherlich nicht mit " wir werden hinter malle usw. bleiben" werben.

wenn sie das tun würden, könnten sie den laden ja auch direkt schließen.

aber zu deiner info, pinasco wird eine menge neuer teile auf den markt bringen und ein kräftemessen mit malle und quattrini ist nicht geplant und wird es wohl auch nicht werden. pinasco hat sich die breite, " normale masse" als kunden zum ziel gesetzt und will sich im " highendhochleistungsbereich" gar nicht tummeln. das was noch kommt und was teilweise ja auch schon an neuerungen veröffentlicht wurde, setzt sich aber schon direkt von malle und quattrini ab und so wirds auch bleiben.

 

ich finde das jetzt auch nicht abstrakt, sondern zielorientiert ;-)

  • Like 1

Share this post


Link to post

Scheint jedenfalls ein Membrangehäuse aus der Serie ohne offensichtliche Mängel zu sein. Wellenaufnahme mit Tauglichkeit für erhöhte Belastungen bei Ü-30 P(eni)S(sen) vermute ich mal, eventuell sogar in 3facher Ausführung. 

Edited by sidewalksurfer
  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 7 Minuten schrieb sidewalksurfer:

Scheint jedenfalls ein Membrangehäuse aus der Serie ohne offensichtliche Mängel zu sein. Wellenaufnahme mit Tauglichkeit für erhöhte Belastungen bei Ü-30 P(eni)S(sen) vermute ich mal, eventuell sogar in 3facher Ausführung. 

falsch!

reines tourengehäuse für lange fahrten;-)

 

Share this post


Link to post

Da das Ölablauflaufloch im Motorgehäuse an der Hinterachse weggefallen ist, verwendet ihr ein doppelt gekapseltes Antriebswellenlager oder ein nicht gekapseltes Lager, oder einen aussenliegenden Simmering und die alte PX Bremstrommel?

Was bringt ein gekapseltes Lager an dieser Stelle ? Öl kommt von innen keines dazu (solange der Simmering dicht ist), ist wohl eher als Schutz vor Schmutz bzw. Staub von außen gedacht. 

Share this post


Link to post
vor 13 Stunden schrieb oba1968:

Da das Ölablauflaufloch im Motorgehäuse an der Hinterachse weggefallen ist, verwendet ihr ein doppelt gekapseltes Antriebswellenlager oder ein nicht gekapseltes Lager, oder einen aussenliegenden Simmering und die alte PX Bremstrommel?

Was bringt ein gekapseltes Lager an dieser Stelle ? Öl kommt von innen keines dazu (solange der Simmering dicht ist), ist wohl eher als Schutz vor Schmutz bzw. Staub von außen gedacht. 

 

 

was hast du denn rumfliegen für eine hauptwelle und was für eine bremstrommel ?

Share this post


Link to post

Das würde mich auch interessieren: Ich habe eine PX Alt Bremstrommel. Aber weil die so ranzig aussieht und ich nicht weiß ob die Bremstrommel "eirig" ist, wollte ich ne NEUE kaufen. Weiß jetzt nicht, ob ich den Simmerring innen rein machen soll, oder nicht. Das Lager ist eins mit beidseitigen Dichtscheiben (Fettpackung). Was ist denn die beste Kombo Simmerring-Lager-Bremstrommel?

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb fozzibaermopped:

Das würde mich auch interessieren: Ich habe eine PX Alt Bremstrommel. Aber weil die so ranzig aussieht und ich nicht weiß ob die Bremstrommel "eirig" ist, wollte ich ne NEUE kaufen. Weiß jetzt nicht, ob ich den Simmerring innen rein machen soll, oder nicht. Das Lager ist eins mit beidseitigen Dichtscheiben (Fettpackung). Was ist denn die beste Kombo Simmerring-Lager-Bremstrommel?

Gekapseltes Lager, außen liegender Wedi im passenden Maß zu der vorhandenen Bremstrommel. Gibt es beim gut sortierten SKF Händler für jede erdenkliche Bremstrommel. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 4 Stunden schrieb V400:

Gekapseltes Lager, außen liegender Wedi im passenden Maß zu der vorhandenen Bremstrommel. Gibt es beim gut sortierten SKF Händler für jede erdenkliche Bremstrommel. 

Und wie wird dann sicher gestellt, dass die Dichtlippe am Siri ausreichend und dauerhaft geschmiert wird?

Ich würde das nicht pauschalisieren, sondern von den vorhandenen Komponenten (HW, Bremstrommel, Gehäuse...) abhängig machen, wie das System ordentlich abgedichtet wird.

Share this post


Link to post

Fette den Wedisitz auf der Trommel beim montieren ganz dünn mit Hitzestabilem Fett ein. Hat immer gereicht für Wartungsintervalle von um die 20000km. Nie einen undichten Ring gehabt bzw verölte Bremsbeläge. 

Share this post


Link to post

Jepp, würde derzeit auch keine neue Trommel kaufen. Haben grad am 1.Mai bei ner Ausfahrt wieder ne kreisrund gerissene Nachbautrommel gehabt...

Wird Zeit das jemand ne CNC Trommel anbietet. :inlove:

  • Like 1

Share this post


Link to post

Muss sie mal genau beäugen... bißchen ausdrehen und neu lacken sollte kein Problem sein... Aber zurück zum Dichtring innenliegend. Sind ja jetzt verschiedene Aussagen darüber, ob der rein soll oder nicht:

vor 19 Stunden schrieb V400:

Gekapseltes Lager, außen liegender Wedi im passenden Maß zu der vorhandenen Bremstrommel. Gibt es beim gut sortierten SKF Händler für jede erdenkliche Bremstrommel. 

=> Innenring weglassen.

vor 12 Stunden schrieb V400:

Fette den Wedisitz auf der Trommel beim montieren ganz dünn mit Hitzestabilem Fett ein. Hat immer gereicht für Wartungsintervalle von um die 20000km. Nie einen undichten Ring gehabt bzw verölte Bremsbeläge. 

=> Innenring + Außenring? oder nur Außenring?

 

 Was sagt Pinasco dazu, wie haben die sich das gedacht?

@CHIEMGAUVESPA: Hallo Patrick, kannst Du dazu eine Aussage treffen?

Share this post


Link to post

Wie sich Pinasco das gedacht hat ist doch klar: es gibt die Option des innenliegenden Simmerrings!

Es gibt aber gar nicht soo viele Hauptwellen für mit innenliegenden Siri! Da du aber offensichtlich eine Welle für mit hast, sonst würdest du wohl kaum nochmal nachfragen, bau doch einfach einen Siri innen ein!

Außen brauchst du eh einen als Dreckschutz fürs Lager

 

Das dir Erfahrungen nicht viel bedeuten vermittelst du uns oft genug

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.