Jump to content

Voodoo oder Attentat?


Recommended Posts

Vor kurzem hatte ich die PX von einem Spezl meines Jüngsten in Obhut, um sie für den TÜV fit zu machen.

Unter anderem bekam sie auch neue Schlappen, weil die bisher montierten auch einem zu geringen Geschwindigkeitsindex entsprachen. Also neue mit L-Kennung drauf, alles noch mal durchgecheckt, Probefahrt gemacht und bei der Übergabe gemeinsam die Kronkorken knallen gelassen.

 

Nach einer Woche ein SOS-Anruf von unterwegs: "Roller verliert das Hinterrad, gerade noch sturzfrei anhalten gekonnt".

 

Was war geschehen? auf dem Hinterrad befanden sich noch 3 ziemlich lose Muttern, die anderen beiden waren gar nicht mehr da. Kennt ihr das Gefühl, im Boden versinken zu müssen? Schließlich war ich derjenige, der als Letzter da dran war und ganz erbärmlich gepfuscht haben muss!

Beim Aufschrauben der gleich mitgebrachten Muttern dann die große Überraschung: eine von den 3 noch vorhandenen lässt sich gar nicht festschrauben - mein Standardwerkzeug, die 1/4 Zoll-Ratsche mit der 13er Nuss, passt gar nicht drauf!

Ergebnis der anschließenden Überprüfung: da war eine M8 mit SW14 drauf!

 

Eine Verwechslung mit einer falschen Mutter beim Reifenwechsel auf meiner Gartentisch-Werkbank scheidet aus. Die 5 vorhandenen Muttern mit der 13er Nuss abgeschraubt, abgelegt und anschließend auch (mit dem gleichen Werkzeug!) wieder verwendet. Keine war übrig geblieben, keine ist abhanden gekommen und hätte ersetzt werden müssen.

 

Was da vorgefallen ist, werden wir wohl nie erfahren. Ich tippe auf einen ziemlich verärgerten Klienten (der Vespabesitzer ist ein junger RA), der sich auf diese höchst gefährliche Weise rächen wollte. Die Vespa steht nämlich sowohl tagsüber frei zugänglich vor der Kanzlei und hat auch nachts nur einen Carport-Unterstellplatz.

 

"Mutternklau" wäre zwar auch naheliegend, aber warum dann eine falsche und zudem recht seltene wieder mit den Fingern drauf schrauben???

 

:wacko:  bobcat

Link to post
Share on other sites

Eindeutig Voodoo!!

Solche bösen Buben gibts doch bei uns in Landshut gar nicht..

 

Nö ernsthaft, heftige Geschichte.

Ich persönlich würde meine Fahrzeuge in der nächsten Zeit an einem anderen Platz abstellen. Es soll Leute geben die sehhhr lang sehhhr nachtragend sind.

Edited by Speschl
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.