Jump to content

Riementrieb


ludy1980
 Share

Recommended Posts

  • 3 months later...

Der Unterdruck Benzinhahn an meiner Sfera 80 ist defekt unf lässt permanent Benzin durch.

Von der Nachbauteilen von RMS wird ja abgeraten. Wie sieht es bei aktuellen "Piaggio" Ersatzteilen aus?

Oder lieber gleich auf einen mechanischen umbauen?

Link to comment
Share on other sites

sind qualitaiv OK  halten aber auch nicht mehr so lange wie die 93er erstausrüstung

habe ich immer lagernd

 

Rita

 

wenn der erste nach 10 Jahren aufgibt und der ersatz schon nach 5.....

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Servus!

 

Ich glaub ich hab da ein ähnliches Problem.

 

Habe letzten Sommer auf Malossi 172 und 25er Dellorto umgebaut.

 

Nach längerer Standzeit springt der Roller ziemlich schlecht an, bzw. Nur per Kickstarter und mehrmaligen Kicken.

Dann auch erstmal in verbindung mit erheblicher Rauchentwicklung.

 

Ich bin mir ziemlich sicher, dass mir während der Standzeit 2 Takt Öl in das Kurbelgehäuse läuft und dann verbrannt wird --> Weißer Rauch.

Ausserdem schnalzt der Kickstarter teilweise richtig zurück, tippe da auf öl im Brennraum welches sich nicht komprimieren lässt.

 

Wie kann ich Abhilfe schaffen? Getrenntschmierung finde ich praktisch und möchte ich nicht stilllegen.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe zwei SKR 150 und einen TPH 125.

 

Ein SKR wurde neu aufgebaut:

Wellendichtringe, Kurbelwelle, Dichtungen, neuer Kolben, Ansaugstutzen, Membran, Schläuche, Lager, Vergaser US gereinigt, neue Düsen, Benzinhahn..........

 

Das schlechte Anspringen nach einer gewissen Standzeit haben bei mir alle drei.

 

Kaltstartautomatik funktioniert. Teste ich immer um ausgebauten Zustand und messe mir das aus.

 

 

Alle drei brauchen ziemlich lange mit E-Starter und auch mit Kickstarter bis sie mal laufen. Wenn sie dann laufen muss ich sie noch ein bißchen im Standgas laufen lassen, sonst stirbt er ab.

 

Bei öfterer Benutzung springen die an sobald ich den Starterknopf nur ansehe ;-)

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde hat Bertl406 folgendes von sich gegeben:

 

Bei öfterer Benutzung springen die an sobald ich den Starterknopf nur ansehe ;-)

Dem kann ich nur zustimmen, da meine SKR auch sehr wenig bewegt wird. Sobald meine SKR regelmäßig fährt gibt's keinerlei Probleme.

Ich muss aber dazu sagen mit 172, PHBH 28 und VWW.

 

Link to comment
Share on other sites

Habe alle automatik Motoren mit manuellem Benzinhahn ausgestattet. Seitdem keine Probleme mehr.

Im Frühjahr war der Motor nach 2-3 mal kicken an, nachdem er ca. 6 Monaten nicht gelaufen hatte.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde hat krankerfrank folgendes von sich gegeben:

Wie und wo hast du den eingebunden? 

Na das ist so ein Stand Pia Teil.

Ich hab den zum schrauben (rechts im Bild).

Ist ja, zumindest beim SKR, gut zugänglich.

Screenshot_20220112_152904.thumb.jpg.e1d8bdb070cc5c1efca6ffe569828507.jpg

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden hat krankerfrank folgendes von sich gegeben:

Aber seit dem ich auf manuellen Choke umgebaut habe keinerlei startprobleme mehr.

 

Hast du den Choke mit Seilzug oder direkt am Vergaser zu betätigen?

Original Vergaser Mikuni?

 

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde hat LMLPX83 folgendes von sich gegeben:

Na das ist so ein Stand Pia Teil.

Ich hab den zum schrauben (rechts im Bild).

Ist ja, zumindest beim SKR, gut zugänglich.

Screenshot_20220112_152904.thumb.jpg.e1d8bdb070cc5c1efca6ffe569828507.jpg

links von der Zip rechts von der Ape

 

Rita

Link to comment
Share on other sites

Manuellen Choke habe ich auch verbaut, trotzdem gibt es bei mir Startprobleme.

Wenn der Roller wieder täglich bewegt wird hab ich so gut wie keine Probleme und er springt sogar mit Anlasser an.

Mit Standardvergaser und Zylinder gabs das absolut nicht.

 

Ich werde demnächst jedenfalls auf Zip Benzinhahn umrüsten.

 

Eurer meinung nach habe ich quasi kein Problem mit meiner Ölzufuhr?

 

Edited by SuperSprint
Link to comment
Share on other sites

Mit Klappchoke first kick, mit Choke Seilzug laboriere ich seit nem halben Jahr rum (Lambretta mit SKR Motor). Nervt brutal. Ich habe zwei Mikuni 35er mit Seilzug Choke und kein Problem. Der Dellorto 25 macht mich irre. Werde jetzt noch einen Versuch starten, einen Seilzug Choke neu einzubauen, wenn das wieder nichts wird, mach ich den Klappchoke drauf.

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Stunden hat Bertl406 folgendes von sich gegeben:

 

Hast du den Choke mit Seilzug oder direkt am Vergaser zu betätigen?

Original Vergaser Mikuni?

 

Ich hab den 25er Dellorto PHBL drauf mit einem Stage6 Klappchoke mit seil. Funktioniert wirklich gut.

 

Für Original Mikuni gibts auch Manuelle Chokesätze, aber ob das funzt weiß ich nicht, viele schwören drauf.

 

Aber auf manuellen Benzinhahn werde ich jetzt auch umbauen. Wusste nicht das es sowas für die tanks gibt. Getrenntschmierung ist bei mir auch ade.

Link to comment
Share on other sites

 

Am 11.1.2022 um 18:17 hat SuperSprint folgendes von sich gegeben:

Servus!

 

Ich glaub ich hab da ein ähnliches Problem.

 

Habe letzten Sommer auf Malossi 172 und 25er Dellorto umgebaut.

 

Nach längerer Standzeit springt der Roller ziemlich schlecht an, bzw. Nur per Kickstarter und mehrmaligen Kicken.

Dann auch erstmal in verbindung mit erheblicher Rauchentwicklung.

 

Ich bin mir ziemlich sicher, dass mir während der Standzeit 2 Takt Öl in das Kurbelgehäuse läuft und dann verbrannt wird --> Weißer Rauch.

Ausserdem schnalzt der Kickstarter teilweise richtig zurück, tippe da auf öl im Brennraum welches sich nicht komprimieren lässt.

 

Wie kann ich Abhilfe schaffen? Getrenntschmierung finde ich praktisch und möchte ich nicht stilllegen.

Der originale Vergaser hat im Ölanschluss nen Rückschlagventil, damit keine Luft in den Ölschlauch wandern kann. Der 25er Dellorto nicht. 

Mit einem Rückschalgventil kann dann auch kein Öl bei nicht laufendem Motor weiterlaufen, sofern alle Schläuche usw. dicht sind.

Edited by hetti
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden hat hetti folgendes von sich gegeben:

 

Der originale Vergaser hat im Ölanschluss nen Rückschlagventil, damit keine Luft in den Ölschlauch wandern kann. Der 25er Dellorto nicht. 

Mit einem Rückschalgventil kann dann auch kein Öl bei nicht laufendem Motor weiterlaufen, sofern alle Schläuche usw. dicht sind.

Danke für den Hinweis!

 

 

Habs gerade beim alten Vergaser begutachtet.

 

Gibts irgendwo infos wieviel die Ölpumpe bringt, um ggf. sowas in der Ölleitung nachzurüsten!?

 

Nochmal Edit, vielleicht für andere auch noch hilfreich:

https://www.apemania-shop.de/OElrueckschlagventil

 

Edited by SuperSprint
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden hat krankerfrank folgendes von sich gegeben:

Ich hab den 25er Dellorto PHBL drauf mit einem Stage6 Klappchoke mit seil. Funktioniert wirklich gut.

 

 

 

Kannst du mal ein Foto machen?

 

Ich habe für mich noch keine befriedigende Lösung für den Seilzug Choke gefunden.  Habe auch schon mit einen Daumenhebel für den Choke am Lenker geliebäugelt, aber wieder verworfen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.