Jump to content

Recommended Posts

Hier ist das Topic für sämtliche Dämpfer/Kombis/usw:

 

 

 

Der Escort kommt da auch deutlich vor. Auch das man den unterlegen sollte weil er für Ape ist

Share this post


Link to post
vor 18 Stunden schrieb Scooterist:

Danke für die Infos. Dann werde ich den dieses Jahr auch mal in der Rally testen! Passt das auch in Kombination mit einer 25% härteren Feder

Phil

 

Da hab ich persönlich andere Erfahrungen gemacht... der Dämpfer ist für Standardfedern geeignet. Mit einer härteren Feder funktioniert er nicht mehr so gut.

Ich würde ihn ohne härtere Feder fahren. Weshalb willst Du eine härtere Feder. Hast Du die Bremse  optimiert?

Desweiteren beobachte bitte gelegentlich, ob sich die Position des unteren Silentblocks im Betrieb verändert. Machmal beginnt der Gummi zu "wandern".

  • Like 1

Share this post


Link to post
Am 21.1.2019 um 14:53 schrieb Scooterist:

Danke für die Infos. Dann werde ich den dieses Jahr auch mal in der Rally testen! Passt das auch in Kombination mit einer 25% härteren Feder? 

Phil

 

Ich hab die 33 % Feder in meiner Rally verbaut und den härteren Stossdämpfer

von Pis Performance 60 PSI in 175 mm . Anfänglich erscheint das gefühlt zu

hart, allerdings lässt die Feder nach ein paar Mal härter anbremsen etwas nach.

Das hüpfen bei Bodenwellen und schlagen bei Bodenunebenheiten lässt deutlich

nach und das Fahrgefühl wird besser. In Kurven stempelt es nicht mehr und

klebt sozusagen gut am Asphalt.

Ich hab' hinten allerdings auch den Performance 2.0 drinnen, die alte Dame

lässt sich bis zum Beinschild umlegen ))) 

Kann das allerdings nur in der Kombi empfehlen, O-Federbein ist nur mit neuem Dämpfer zu weich und schlägt komplett durch. 

Gruss Rob

Share this post


Link to post

den escort hab ich auch schon gehabt mit nagy feder 33% aber der hab ich raus.

brauch jetzt was nützliches.

 

der Klick   soll ganz ok sein... hat den schon einer von euch probiert?

Share this post


Link to post
Am 21.1.2019 um 19:10 schrieb Crank-Hank:

Der Escort kommt da auch deutlich vor. Auch das man den unterlegen sollte weil er für Ape ist

Wo genau sollte der Dämpfer unterlegt werden? Danke

 

Am 22.1.2019 um 09:20 schrieb andreasnagy:

 

Da hab ich persönlich andere Erfahrungen gemacht... der Dämpfer ist für Standardfedern geeignet. Mit einer härteren Feder funktioniert er nicht mehr so gut.

Ich würde ihn ohne härtere Feder fahren. Weshalb willst Du eine härtere Feder. Hast Du die Bremse  optimiert?

Desweiteren beobachte bitte gelegentlich, ob sich die Position des unteren Silentblocks im Betrieb verändert. Machmal beginnt der Gummi zu "wandern".

Vielen Dank für die wertvollen Hinweise, welche ich gerne beherzigen werde. 

 

Am 22.1.2019 um 17:11 schrieb robhin:

 

Ich hab die 33 % Feder in meiner Rally verbaut und den härteren Stossdämpfer

von Pis Performance 60 PSI in 175 mm . Anfänglich erscheint das gefühlt zu

hart, allerdings lässt die Feder nach ein paar Mal härter anbremsen etwas nach.

Das hüpfen bei Bodenwellen und schlagen bei Bodenunebenheiten lässt deutlich

nach und das Fahrgefühl wird besser. In Kurven stempelt es nicht mehr und

klebt sozusagen gut am Asphalt.

Ich hab' hinten allerdings auch den Performance 2.0 drinnen, die alte Dame

lässt sich bis zum Beinschild umlegen ))) 

Kann das allerdings nur in der Kombi empfehlen, O-Federbein ist nur mit neuem Dämpfer zu weich und schlägt komplett durch. 

Gruss Rob

Die Kombi SIP 60PSI/25% Feder habe ich in meine Rally unter extremen Schwierigkeiten eingebaut.... Schon beim verlassen der Garage und der ersten kleinen Unebenheit gab es nach meinem Gefühl einen spürbaren Widerstand im "System". Aus meiner Sicht gibt es keine wirkliche Dämpfung beim ausfedern. Der Weg des Dämpfers scheint viel zu kurz und man müsste vermutlich die Feder kürzen. Ist mir aber echt zu viel Aufwand und kann auch nicht wirklich Sinn der Sache sein. Und die vielen gebrochenen Schwingen geben mir doch sehr zu denken.... 

Share this post


Link to post

wo gibt's diese 'vielen gebrochenen' ominösen Schwingen ?

bei mir in der Rally nach Dauertest ( Urlaub beladen ü 2000 Km ) keinerlei Probleme...:zzz:

Share this post


Link to post
vor 16 Stunden schrieb hacki:

wo gibt's diese 'vielen gebrochenen' ominösen Schwingen ?

bei mir in der Rally nach Dauertest ( Urlaub beladen ü 2000 Km ) keinerlei Probleme...:zzz:

Habe jetzt in diversen Netzwerken 5 oder 6 gebrochene Schwingen gesehen. Bei allen war das SIP Dämpfer verbaut. Mag natürlich alles Zufall sein aber da bei mir gefühlt der Dämpfer auch irgendwie nicht ausreichend Weg zum arbeiten hat, habe ich gewisse Zweifel.

Edited by Scooterist
  • Like 1

Share this post


Link to post

das mit dem ´zu wenig Weg´ ist ja mittlerweile bekannt - bei mir habe ich die Feder um 1 Windung gekürzt... 

 

nicht Alles aus Allen Netzwerken glauben... :-D:satisfied:

Share this post


Link to post
vor 13 Stunden schrieb hacki:

das mit dem ´zu wenig Weg´ ist ja mittlerweile bekannt - bei mir habe ich die Feder um 1 Windung gekürzt... 

 

nicht Alles aus Allen Netzwerken glauben... :-D:satisfied:

Genau eine Windung? 

Share this post


Link to post

ja.. halt 1 Windung... 2 mm mehr oder weniger ist mM nach Latte:cheers:

Share this post


Link to post
Am 26.1.2019 um 12:25 schrieb hacki:

wo gibt's diese 'vielen gebrochenen' ominösen Schwingen ?

bei mir in der Rally nach Dauertest ( Urlaub beladen ü 2000 Km ) keinerlei Probleme...:zzz:

 

Hier ist mal meine.

 

5E1AD8D4-D913-4135-BFD1-66402CBAD9AE.thumb.jpeg.dc12fa048514b84d098f91c100e24ce2.jpeg

 

Nach ca. 3000km sah das so aus.

Ordendlich Gepäck war auch verstaut auf der Mühle.

 

 

Share this post


Link to post

Punkt eins ist, der Dämpfer ist zu lang vom Einbaumaß her und nicht jeder kommt auf die Idee mal eben kurz an der Feder etwas abzuschneiden. Sollte auch nicht der Normalfall sein.

Punkt zwei, wenn der Dämpfer zu zäh ist, mag das vielleicht zunächst mal ein anders Fahrgefühl vermitteln aber sinnvoll ist das bei diesem Fahrweksaufbau nicht aufgrund der Hebelverhältnisse und der zu Grunde liegenden Konstruktion. Wenn der Dämpfer zu straff ist oder/Und durch die falsche Einbaulänge eine erhöhte Vorspannung der Feder erzwungen wird, dann gibt zwangsweise das schwächste Glied in der Kette auf.

Share this post


Link to post

ja.. und ?

 

Dämpferlänge wurde ja bereits ausreichend diskutiert... 

 

und wie ich bereits seinerzeit als Motos Schwinge brach schrieb: glaube nicht, das allein der Dämpfer dafür Schuld war... 

 

ein BGM ´zugedreht´ ist auch nicht weicher als der Sip - 

 

natürlich sollte das mit Feder kürzen bla blubbs bla nicht die Regel sein.. aber wenn man beim Einbau hier zB merkt, das ne Brechstange nötig ist sollte man von selber hellhörig werden...

 

das ist/sollte Jedem klar sein...

 

Wenn sonst bei unseren Gurken Hand angelegt werden muss ( bei Teilen die teilweise hunderte von Euros kosten ) dann ist doch auch der unisone Ton : Jungs was erwartet Ihr ?! das ist Kleinserie / Racing...

 

so what ?

 

etwas hirnschmalz beim Verbau/Einbau...

 

 

 

kann sich ja Jeder sein eigenes Bild machen..

 

ich habe / kaufe sonst wirklich nichts von / bei SIP... aber der Dämpfer ist bei mir ok

 

BGM fahre ich sonst in 2 Anderen zufrieden ( 1.Serie ... die folgenden waren mM nach ne Katastrophe...) und in 4 Wochen wenn wärmer den neuen BGM mit dem seitlichen Behälter im Test... bin gespannt

 

Edited by hacki

Share this post


Link to post

Der BGM Dämpfer ist halt optisch auf einem Oldie so ne Geschmackssache, da gibt der SIP schon mehr her hinsichtlich Nähe Originaloptik. Und mit ca 1cm gekürzter Feder passt der dann auch von der Länge her. Darum bei mir in diesem Fall pro SIP 

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden schrieb hacki:

ja.. und ?

 

Dämpferlänge wurde ja bereits ausreichend diskutiert... 

 

und wie ich bereits seinerzeit als Motos Schwinge brach schrieb: glaube nicht, das allein der Dämpfer dafür Schuld war... 

 

ein BGM ´zugedreht´ ist auch nicht weicher als der Sip - 

 

natürlich sollte das mit Feder kürzen bla blubbs bla nicht die Regel sein.. aber wenn man beim Einbau hier zB merkt, das ne Brechstange nötig ist sollte man von selber hellhörig werden...

 

das ist/sollte Jedem klar sein...

 

Wenn sonst bei unseren Gurken Hand angelegt werden muss ( bei Teilen die teilweise hunderte von Euros kosten ) dann ist doch auch der unisone Ton : Jungs was erwartet Ihr ?! das ist Kleinserie / Racing...

 

so what ?

 

etwas hirnschmalz beim Verbau/Einbau...

 

 

 

kann sich ja Jeder sein eigenes Bild machen..

 

ich habe / kaufe sonst wirklich nichts von / bei SIP... aber der Dämpfer ist bei mir ok

 

BGM fahre ich sonst in 2 Anderen zufrieden ( 1.Serie ... die folgenden waren mM nach ne Katastrophe...) und in 4 Wochen wenn wärmer den neuen BGM mit dem seitlichen Behälter im Test... bin gespannt

 

 

Nicht jeder ist so ne Leuchte wie du... :wacko:

 

Andere Herstellern bekommen es auch hin, einen Dämpfer zu produzieren, der passt. Ohne was zu ändern. Und das will der Großteil der Leute die einen kaufen. 

Es kann doch nicht sein, einen Dämpfer anzubieten, der nicht grad billig ist,  der zu lang ist und der nur in bestimmter Kombination zu montieren ist. 

Es ist auch nicht grad Gesundheitsfördernd, wenn dir die Schwinge bricht. 

 

 

 

Edited by supermoto
  • Like 2

Share this post


Link to post

Schade finde ich auch, dass SIP nicht reagiert und keine V2 raus bringt.

 

Alles die bereits gekauft haben können ja aber trotzdem den Dämpfer montieren - Feder sollte halt gekürzt werden.

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
vor 17 Minuten schrieb Tanatos:

Schade finde ich auch, dass SIP nicht reagiert und keine V2 raus bringt.

 

Alles die bereits gekauft haben können ja aber trotzdem den Dämpfer montieren - Feder sollte halt gekürzt werden.

 

vor einer Stunde schrieb supermoto:

 

Nicht jeder ist so ne Leuchte wie du... :wacko:

 

Andere Herstellern bekommen es auch hin, einen Dämpfer zu produzieren, der passt. Ohne was zu ändern. Und das will der Großteil der Leute die einen kaufen. 

Es kann doch nicht sein, einen Dämpfer anzubieten, der nicht grad billig ist,  der zu lang ist und der nur in bestimmter Kombination zu montieren ist. 

Es ist auch nicht grad Gesundheitsfördernd, wenn dir die Schwinge bricht. 

 

 

 

 

 

.. klar ist das kakka

 

und bei dir hätte etwas leuchten bestimmt nicht geschadet...

 

( wenn man schon so anfängt)..

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb grua:

Der BGM Dämpfer ist halt optisch auf einem Oldie so ne Geschmackssache, da gibt der SIP schon mehr her hinsichtlich Nähe Originaloptik. Und mit ca 1cm gekürzter Feder passt der dann auch von der Länge her. Darum bei mir in diesem Fall pro SIP 

 

 

.. genau seh ich ebenso

  • Like 1

Share this post


Link to post

bin aber schon auf den technischen 'Aspekt' des bgm gespannt:-)

Share this post


Link to post

Wenn dich der normale bgm schon begeistert hat: dann wirst du entzückt sein vom neuen!

 

Ich habe den bgm V1 nach 8tkm rausgeschmissen

hab den V2 mit Ausgleichsbehälter rein gebaut

und bin dann eine 3.5tkm Tour gefahren: der V2 kann alles was man sich vorher erträumt hat!

Für mich derzeit der Beste Dämpfer am Markt! Natürlich nicht optisch und auch nicht preislich, klar

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

nur die 1. Serie wR bei mir ok .

 

alle weiteren, jüngeren nicht.

Ausgleichsbehälter vs Optik... wird schon gehn...:cheers:

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.