Jump to content

Recommended Posts

Am 1.1.2017 um 22:00 schrieb eins-zwo:

Kann mir wer sagen ob beim Export einer Schwedin nach Deutschland der Registreringsbevesit Teil 2 eingezogen wird in Schweden?

Die Schwedin wurde vor ca. 7 Jahren importiert.

moin, besser spät als ... das wird er normaler Weise, wenn nicht online abgemeldet wird, oder schon ein 2. Satz Papiere bestellt worden ist ;)

 

Bearbeitet von trek44

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Guten Abend,

langsam hat die Schwedin schon fast alle Klamotten am Leib und alle Teile sind soweit dran. 

Ich hab einen neuen Kabelbaum eingezogen ( ging von hinten nach vorn überhaupt nicht, von vorn nach hinten viel besser). Dabei war es super hilfreich ein halbwegs steifes Plastikrohr (Durchmesser ca. 2-3 cm und 1 Meter lang) über den eng umwickelten Kabelbaum zu ziehen und dadurch das Kabel an diesem scharfen Blech im Tunnel vorbei zu frickeln. An der Lampe vorn wohl mal ein anderer Schirm dran, an der man die Lampe vorn durchsteckt. Jetzt ist da kein Loch mehr, daher hab ich ne einfache Hilfskonstruktion gebastelt, falls es funktioniert ne einfach Hilfe.

Der Kabelbaum schien für eine GL mit Batterie zu sein, von daher musste ich das etwas anpassen ( s. Bild vom Schaltplan). Ich habe dann parallel den Schaltplan für eine ohne Batterie genommen und keine großen Unterschiede gefunden, ausser dem weißen Kabel, was nach hinten rauskommt und für das es noch keinen Platz gibt. Blau und Grün waren an ein Kabelschuh geklemmt, die hab ich getrennt. 

Nachdem ich nach bestem Wissen und Gewissen die Kabel verbunden hab kommt jetzt :gsf_chips: natürlich kein Zündfunke. Das CDI kann defekt sein, keine Ahnung. Kann man das Durchmessen? Welchen Widerstand hat das bei euch? Sieht auf jeden Fall schon gut um aus, könnte also daran liegen.

Kondensator auf der Zündgrundplatte ist neu. 

Was tun?:wallbash:

 

IMG_0789-09-08-18-19-58.JPG

IMG_0790-09-08-18-19-58.JPG

IMG_0791-09-08-18-19-58.JPG

IMG_0792-09-08-18-19-58.JPG

IMG_0793-09-08-18-19-58.JPG

IMG_0808-09-08-18-19-58.JPG

IMG_0809-09-08-18-19-58.JPG

IMG_0810-09-08-18-19-58.JPG

IMG_0811-09-08-18-19-58.JPG

IMG_0813-09-08-18-19-58.JPG

IMG_0814-09-08-18-19-58.JPG

IMG_0816-09-08-18-19-58.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Villeicht erstmal nur die Zündspule befeuern und nicht den ganzen Kabelstrang? - nur zum testen

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

neues Typenschild für die schwedische VGLA1T:

was für eins solls werden? die hatte original ja keins.

Bei Hersteller passt weder "PIAGGIO & Co Genua", oder "Vespa-G.m.b.H Augsburg"

 

Position denke ich mal rechts am Mittentunnel?

 

87ecd269-844f-4e98-9d97-badcc677eaf8.jpg

 

bee8bbda-7d9a-4d98-b6ef-7bbffb49cdda.jpgaa8a6487-da5f-4b2a-a6e2-3074591c8129.jpg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb Liko:

Villeicht erstmal nur die Zündspule befeuern und nicht den ganzen Kabelstrang? - nur zum testen

 

 

Wie verkabel ich den nur die Zündspule?hab die im verdacht, dass die im eimer ist.

hat jemand noch eine in gut da, dieer evtl abgeben würde? Gern pn 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nachdem ich beim TÜV wegen $21 war, bin ich nun etwas überrascht.

Ich dachte, dass die Schwedin BJ.1960 ohne Blinker und Rückspiegel zugelassen werden darf?

Antwort vom TÜV (Herr Vespa-Spezialist)

 

- Mit 150ccm auf jeden Fall Blinker!  2 vorne und 2 hinten. - auch bei der GL Bj 1960

- auf jeden Fall Rückspiegel (1x klemmspiegel reicht notfalls)

- Typenschild bohren nicht wirklich notwendig. Er könne eins einfach aufkleben.

 

Muss ich jetzt echt Blinker nachrüsten?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 14 Minuten schrieb Liko:

Nachdem ich beim TÜV wegen $21 war, bin ich nun etwas überrascht.

Ich dachte, dass die Schwedin BJ.1960 ohne Blinker und Rückspiegel zugelassen werden darf?

Antwort vom TÜV (Herr Vespa-Spezialist)

 

- Mit 150ccm auf jeden Fall Blinker!  2 vorne und 2 hinten. - auch bei der GL Bj 1960

- auf jeden Fall Rückspiegel (1x klemmspiegel reicht notfalls)

- Typenschild bohren nicht wirklich notwendig. Er könne eins einfach aufkleben.

 

Muss ich jetzt echt Blinker nachrüsten?

 

Blinker brauchst Du nicht.

Bis vor Bj 1962 -> Keine Blinker. Leider gerät man hin und wieder an einen TÜV Prüfer, der das nicht weiß.

Dann fährt man am besten zu einem anderen TÜV.

 

Rückspiegel reicht einer. Das kann auch ein Klemmspiegel sein.

 

Viel Erfolg

Rollermarkus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Spiegel ist ok, Typenschild kann ich auch nachrüsten aber Blinker nur echt wenn's wirklich nicht geht.

Ich frag dann mal woanders :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Schwedin (Bj 60) beim TÜV Rheinland ohne Blinker ohne Probleme durch gegangen.Der Prüfer hat keinen Plan,oder will schikanieren.Wie schon gesagt,such Dir anderen TÜV

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe das nun auch von einer anderer TÜV-Stelle bestätigt bekommen. Ohne Blinker geht bei mir.

Leider muss ich deswegen wesentlich weiter fahren... Aber das ist ja nur einmal.

 

München TÜV Süd will definitiv Blinker.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich meine, die Mitarbeiter vom TÜV Süd München kennen hier die Rechtslage nicht genau.

 

Bis zum 04.05.2012 war in § 72 StVZO zu § 54 StVZO nachfolgendes geregelt:

 

§ 54 (Fahrtrichtungsanzeiger)
gilt nicht für Krafträder, die vor dem 1. Januar 1962 erstmals in den Verkehr gekommen sind.

§ 54 Abs. 1a (Anbringung der Fahrtrichtungsanzeiger an beweglichen Fahrzeugteilen)
tritt in Kraft am 1. Januar 1987 für die von diesem Tage an erstmals in den Verkehr kommenden Fahrzeuge.

 

Danach ist folgende Regelung aus der Verordnung zum Neuerlass der StVZO vom 26. April 2012 anzuwenden (§72 StVZO außer Kraft am 5. Mai 2012 durch Artikel 2 Satz 2 der Verordnung vom 26. April 2012 (BGBl. I S. 679). Zur weiteren Anwendung s. § 72 der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung vom 26. April 2012 (BGBl. I S. 679).

 

Zu § 72 StVZO steht da:

 

image.thumb.png.7b1eac89b57a03e062829bab9eb8c49b.png

 

Insofern hat die Regelung mit der EZ vor dem 01.01.1962 weiterhin Gültigkeit und der TÜV kann hier keine Blinker verlangen. Es ist ja auch nicht geregelt, dass die EZ in Deutschland erfolgen musste, somit ist dies meiner Meinung auch für importierte Fahrzeuge anzuwenden.

 

Wahrscheinlich hat es wenig Sinn, sich mit den Leuten vor Ort darüber auseinander zu setzen und es ist besser, eine kundige TÜV-Station aufzusuchen.

 

Hier noch der Link zum Bundesgesetzblatt: http://www.bgbl.de/xaver/bgbl/start.xav?startbk=Bundesanzeiger_BGBl&jumpTo=bgbl112s0679.pdf

 

Schön ist ja auch, dass der TÜV Süd selbst zum Thema einen Flyer verlinkt: 

https://www.tuev-sued.de/uploads/images/1189503780287302591046/Motorradaenderungen_082007.pdf

 

 

 

 

 

 

Bearbeitet von efendi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.