Jump to content

Patinöse SS90 Ratte


Recommended Posts

Schade.

 

Ich habe gestern die Buchsen bekommen und mal schaltseitig eingesetzt. Das geht mit etwas Gefühl ganz gut und die Kunststoffbuchsen lassen sich anschliessend gut mit einem Cutter kürzen. Das Spiel ist schon deutlich weniger, natürlich sind die Rohre auch nicht mehr die frischesten. Für mich langt das aber erstmal - das Thema mit den Rohren gehe ich ein anderes mal an.

 

Für mich ist neben der Spielreduzierung natürlich der Punkt, dass ich den Verschleiss am Lenkerkörper jetzt aufgehalten habe.

 

Das hier waren die Dinger:

 

http://www.igus.de/iPro/iPro_02_0001_0000_DEde.htm?ArtNr=GSM-2425-25&c=DE&l=de

Link to comment
Share on other sites

Ich habe einen reichlich ausgeschlagenen Primavera-Lenker mal selbst ausgebuchst, hat super funktioniert !

 

Dafür braucht man eine verstellbare Handreibahle und die LML-Lager-Bronze Buchsen die es für nen schmalen Taler bei einem der Shops zu kaufen gibt . Man arbeitet sich langsam bis zum passenden Maß vor und irgendwann passen die Buchsen mit originalem Innenmaß rein, ist aber ne zeitaufwändige Fleißarbeit !  :gsf_tumbleweed:

Die Handreibahle und passende Ersatzschneiden hab ich noch zuhause liegen. Staubt nur ein das Ding, falls wer also sowas vor hat kann er sich ja mal melden ich würde die gern loswerden !

 

Gruß,

Chris

Link to comment
Share on other sites

Schade.

 

Ich habe gestern die Buchsen bekommen und mal schaltseitig eingesetzt. Das geht mit etwas Gefühl ganz gut und die Kunststoffbuchsen lassen sich anschliessend gut mit einem Cutter kürzen. Das Spiel ist schon deutlich weniger, natürlich sind die Rohre auch nicht mehr die frischesten. Für mich langt das aber erstmal - das Thema mit den Rohren gehe ich ein anderes mal an.

 

Für mich ist neben der Spielreduzierung natürlich der Punkt, dass ich den Verschleiss am Lenkerkörper jetzt aufgehalten habe.

 

Das hier waren die Dinger:

 

http://www.igus.de/iPro/iPro_02_0001_0000_DEde.htm?ArtNr=GSM-2425-25&c=DE&l=de

 

Mein Dreher hat mir gerade abgesagt... wär ihm zu kritisch :sneaky:

 

Kannst du bitte nochmal erklären, wie du das gemacht hast und was genau du für Buchsen bestellt hast.

 

Lenker beim Kobold auf 25mm auffeilen lassen und 0,5mm Gleitlager besorgen.

Kannste mir die Maße (d1, d2, b1) der Buchsen mal durchgeben, bitte.

Müssten ja 2 gleiche für die Aufnahme innen und dann nochmal 2 unterschiedliche für außen sein, oder? Danke

 

 

Falls mir hier sonst jemand kurzfristig den Lenker buchsen oder anders reparieren könnte, bitte melden.

Edited by SpecialHeizer
Link to comment
Share on other sites

auf 25mm auffeilen lassen

 

Mit feilen wirst du da nicht weiterkommen, sowas geht in der heimischen Werkstatt einzig und allein mit einer verstellbaren Handreibahle und viel Geduld. Dabei stellst du selbige immer wieder nach, bis du den gewünschten Innendurchmesser hast um die Buchse reinzubekommen ! Dass die Jungs bei der Dreherei da keinen Bock drauf haben kann ich gut nachvollziehen !  :-D

 

Bohren kannste knicken, erstmal bekommste den Lenkkopf nur mit ner aufwändigen Eigenbau-Konstruktion gespannt und dann versuch mal mit so einem riesigen Bohrer nicht zu verkanten geschweige denn eine passende Bohrmaschine zu finden unter die der Lenker hochkant passt !   ( die selbe Problematik hat "kobold" mir damals auch genannt bezüglich seiner Fräsmaschine )

 

Ein weiteres Problem besteht darin, dass die verstellbare Handreibahle zu kurz ist um damit die innen liegende Bohrung vom Gasrohr aufzureiben ! Allerdings ist ja meistens nur die linke Seite ausgeschlagen.

 

Ich hab meinen Lenker damals mit den Buchsen hier bestückt :

6dd7527a-5c9e-4f31-ac5d-201aaf67ea50.jpg

 

Gruß,

Chris

Edited by pepper_hh
Link to comment
Share on other sites

Neter Hobel erstmal.

Zum Gas/Schaltrohr buchsen hab ich auch noch einen Tip iss zwar die Russische Variante geht aber auch gut und ist ohne zerspanen machbar. Fahr ich so in ner Sprint und in meiner Pv.

Man nimmt eine Dose Cola etc Nescafe sind im Blech etwas dicker je nachdem wie sehr das ganze ausgeschlagen ist. Schneidet einen etwa 3cm breiten und dem umfang des Gasrohres entsprechenden Streifen aus der Dose.

Dann Schneidet man in der laengsachse ca alle 5mm ca 5mm ein.

Biegt dann die geschnittene reihe 90Grad auf und wickelt es um das Rohr und sezt es in den Lenker ein.

Das dann bei allen vieren.

Schwierig das in worte zu fassen kann im moment leider kein Foto schicken weil nicht zuhause im Moment schicke aber gerne eins nach wenns jemand interesiert.

Gruss Martin

Link to comment
Share on other sites

Ist die Lüfterradabdeckung der SS flacher als andere?

 

Musste aufgrund des Lüfters nen Spacer verbauen.

Aber selbst damit hat´s mit der originalen Abdeckung geschliffen.

Neuere Abdeckungen hingegen passen mit Spacer perfekt.

 

Die SS Abdeckung hat darüber hinaus Klötze mit Gewinde eingeschweißt. Noch nie gesehen...

Edited by SpecialHeizer
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK